Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Death Note - Black Edition - Band 4

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Takeshi Obata | Autor: Tsugumi Ohba | Erschienen: Oktober 2009 | Death Note - Black Edition - Band 4
Von Zeichner: Takeshi Obata
Autor: Tsugumi Ohba
Verlag Tokyopop
Genre Mystery
Preis 14,00
Seiten 392
Release Oktober 2009 (erschienen)
Format 14,4 x 21,5 cm
ISBN ISBN 10: 3867196745
ISBN 13: 978-3-86719-674-1
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Death Note Black Edition

Mit Hilfe des Death Notes wird Kira der neue Gott der Welt. Verbrechen werden sofort bestraft. Ist dies die ideale Welt?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Tutrik
Aktuellste Benutzer-Rezension
15.01.2010 09:37
naja...
ich finde es nur schade um L.
das hat den manga erst richtig interessant gemacht
L. vs. Light
das war das beste
die nachfolger von L.
also Near und Mello sind nicht sehr spannend...
also mir fiel es sofort auf das L. nichtmehr da ist

Von:  Kedviner
13.12.2009 20:28
Also ich muss ganz ehrlich sagen, der echte Death Note hat bei mir nach dem Tod von L aufgehört...
Grade als es im Grunde am spannendsten war, Light bekommt das Death Note wieder und so auch seine Erinnerung und und misst sich mit L Kopf an Kopf und es fehlt nur das kleinste und winzigste Detail um einen von beiden auffliegen zu lassen und dann ist L tot und es gibt, zu mindestens für mich, keinen der Light/Kira noch gewachsen ist....
Aber dennoch lese ich es ganz gerne und werde mir, auch wenn nur der Vollständigkeit halber, die kommenden Bände auch noch besorgen XD

Und außerdem ist es schwarz, darum muss ich es so wie so haben XDDD \m/>.<\m/

Von:  Lonely_Diclonius
20.10.2009 13:32
Diesmal ist Misa drauf, die passt total gut auf das schwarze Cover :] Im 7. Band gehen zwar die Leute irgndwie alle drauf, aber er verliert trotzdem etwas an Spannung, weil das Geheimniss der Death notes bekannt wird...aber der geht noch.

Allerdings fällt es im Band 8 wirklich schwer, zu erkennen, dass es noch Death note ist. Immerhin sind die Hälfte der wichtigsten Leute tot und ohne die fehlt irgendwie die Spannung...naja natürlich lohnt es sich trotzdem und die meisten Leute wissen das Ende ja schon, aber ich warte trotzdem weiter auf die Black Editions.






Alle Bände