Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Buso Renkin - Band 10

Voriger Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Nobuhiro Watsuki | Autor: Nobuhiro Watsuki | Erschienen: September 2008 | Buso Renkin - Band 10
Von Zeichner: Nobuhiro Watsuki
Autor: Nobuhiro Watsuki
Verlag Tokyopop
Genre Action, Comedy, Fantasy
Preis 6,50
Seiten 192
Release September 2008 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3865808808
ISBN 13: 978-3-86580-880-6
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Buso Renkin

Ein Traum wird Wirklichkeit. Dass dies nicht unbedingt immer ein positives Ereignis ist, muss auch Kazuki erfahren, als er angegriffen wird.

Weiterlesen
Beschreibung Abschlussband
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  GonFreeks
Aktuellste Benutzer-Rezension
20.12.2008 20:38
Band 10: Der letzte Band (*heul*)! Nachdem Kazuki Viktor das weiße Kagugane eingefügt hat, hat sich Viktor fast wider zurückverwandelt. Papillon hat auf der Erde für Kazuki ein zweites weißes Kagugane angefertig und fliegt nun mit allen anderen Alchemisten zum Mond, um Kazuki das Kagugane zu geben. Viktor ist inzwischen wider bei Verstand und Tokiko, Papillon und Co. sind nun auf dem Mond gelandet. Kazuki bekommt nun entlich das weiße Kagugane und ist somit geheilt. Nun steht nur noch der Kampf zwischen Papillon und Kazuki aus. Nahdem Kazuki Papillon entlich töten kann, lässt er es doch sein und sind somit Freunde geworden. Victor und Victoria sind nun wider eine Familie und leben als Homunkuli mit den anderen Homunkuli auf dem Mond, solange ein Gegenmittel dafür gefunden wird von den Alchemisten. Tokiko und Kazuki sind nun ein Paar und leben gemeinsam mit ihren Freunden glücklich weiter... Das ist eigentlich das ENDE.

Allerdings gibt es noch ein "Buso Renkin After" im Band, wo erzählt wird, von wo Tokiko ihre Narbe im Gesicht her hat. Eine lustige und interresante Story, mit allen Charaktern.

Außerdem ist im Band 10 weil noch Platz war, eine neu Geschichte mit dem Namen "Embalming". (Es hat nichts mit Buso Renkin zu tun.) Dort geht es um einen Untoten, der sich an einem bösen Typen recht, der Frankensteins herstellt und einem kleinen Mädchen die Beine abgehackt hat. Etwas krass muss ich sagen aber interresant. Es ist übrigens auch Watsukis (der Mangaka von Buso Renkin) neueste Mangaserie, an der er gerade arbeitet. (Hab ich herausgefunden xD)

So damit ist Buso Renkin leider zu Ende aber es hat mir viel Spaß gemacht es zu lesen, bis dann!




Alle Bände