Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Guns & Flowers: Oneshot



Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Reiichi Hiiro | Autor: Reiichi Hiiro | Erschienen: September 2008 | Guns & Flowers: Oneshot
Von Zeichner: Reiichi Hiiro
Autor: Reiichi Hiiro
Verlag Carlsen Comics
Genre Action, Romantik, Shōnen-Ai
Preis 6,00
Seiten 178
Release September 2008 (erschienen)
Format 11,5 x 17,5 cm
ISBN ISBN 10: 3551784582
ISBN 13: 978-3-551-78458-2
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Guns & Flowers

Kann man als Auftragskiller ein normales Leben führen und trotzdem seinen Geliebten beschützen?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  shinobi_hotarubi
Aktuellste Benutzer-Rezension
31.05.2012 10:06
Preis: ♥ ♥ ♥ von 5

Die Zeichnungen sind sehr detailliert und der Stil gefällt mir sehr gut. Nach einem typischen Boys Love Prinzip ist der erwachsenere, männlichere Part in dieser speziellen Beziehung kräftiger und kantiger dargestellt, während die Linien beim Anderen um Einiges weicher ausfallen.
Die Szenen sind alle super dargestellt, man kann immer nachempfinden was geschieht und eine große Zeichnung, die sich über die ganze Seite ausbreitet gefällt mir sehr.

Zeichenstil: ♥ ♥ ♥ ♥ von 5

Ich bin jetzt nicht der große Boys Love-Fan und ein bisschen Techtelmechtel reicht mir da schon vollkommen. Solch ausgefallene Szenen gibt es mittelmäßig viele, sehr detailliert gab es dann aber nur eine. Das ist in meinen Augen sehr positiv anzusehen, weil dadurch die eigentliche Story nicht so überschattet wurde.

Was ich eigentlich überhaupt nicht mochte war die Tatsache, dass dort ALLE Protagonisten schwul waren. Das war dann doch ziemlich übertrieben. Weibliche Charaktere wurden kaum, ehrlich gesagt nur eine Einzige, eingeführt.

Die Storyline war an sich nicht sonderlich originell und während des Lesens war ich mir erst gar nicht klar, ob ich sie mag oder nicht. Denn selbst die Spannung hat für mich ziemlich gefehlt, da es so vorhersehbar war was passiert.

Story: ♥ ♥ von 5

Die Charaktere hat man kaum richtig kennen lernen können, nur von dem jüngeren Protagonisten bekommt man einen guten Einblick in seine Gefühlswelt. Der Leser erfährt zwar zwischenzeitlich immer wieder neue Einzelheiten über die anderen Figuren, dies allerdings ziemlich oberflächlich.

Charaktere: ♥ ♥ ♥ von 5

Fazit:
Die Story und Charaktere sind nicht sonderlich vielschichtig. Aber der Manga ist ganz schön anzusehen. Dem nach ist es für mich nur eine nette Boys Love-Story für Zwischendurch.

Insgesamt: ♥ ♥ ♥ von 5




Alle Bände