Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Mamotte! Lollipop - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Heyne | Zeichner: Michiyo Kikuta | Autor: Michiyo Kikuta | Erschienen: Mai 2008 | Mamotte! Lollipop - Band 1
Von Zeichner: Michiyo Kikuta
Autor: Michiyo Kikuta
Verlag Heyne
Genre Comedy, Fantasy, Shōjo
Preis 6,95
Seiten 208
Release Mai 2008 (erschienen)
Format 11,5 x 18,0 cm
ISBN ISBN 10: 3453596226
ISBN 13: 978-3-453-59622-1
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Mamotte! Lollipop

Wie sehr kann ein „Bonbon“ ein Leben durcheinander bringen? Sehr – denn wer ahnt denn schon, dass dieses „Bonbon“ ein Teil einer wichtigen Prüfung ist?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  FleurRoyal
Aktuellste Benutzer-Rezension
03.01.2009 01:32
Bei diesem Manga handelt es sich um die Geschichte der jungen Nina, die sich nichts sehnlicher wünscht, als einen Jungen, der sie beschützt. Davon bekommt sie sogar gleich 2, aber nicht ganz so, wie sie sich das erhofft hat... Sie beschützen sie anfangs nämlich nicht, weil sie Nina mögen, sondern nur, weil sie versehendlich eine Perle verschluckt hat, die die beiden zum bestehen ihrer Magier-Prüfung brauchen. Leider sind sie nicht die einzigen, die die Perle brauchen, auch Sun, Forte und viele anderen Mitkanidaten haben es auf die Perle in Nina abgesehen.
Deshalb wird Nina pausenlos von ihnen bewacht und steht in Mitte immer mehr Konflickte: Beschützen Zero und Ichi sie nur, weil sie die Perle verschluckt hat? Und wem von beiden gehört ihr Herz?




Alle Bände