Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

One Piece - Band 47 (Bewölkt, zeitweise knochig): Bewölkt, zeitweise knochig

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Eiichiro Oda | Autor: Eiichiro Oda | Erschienen: Juni 2008 | One Piece - Band 47 (Bewölkt, zeitweise knochig): Bewölkt, zeitweise knochig
Von Zeichner: Eiichiro Oda
Autor: Eiichiro Oda
Verlag Carlsen Comics
Genre Action, Adventure, Comedy
Preis 5,00
Release Juni 2008 (erschienen)
Format 11,5 x 17,5 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3551758174
ISBN 13: 978-3-551-75817-0
Bestellen Buch auf Amazon

Für Kindle (auf Amazon)
Empfehlen
animePRO
One Piece

Die Grand Line, umschlossen vom Calm Belt, beherbergt den größten Schatz der Welt, das One Piece. Wer ihn findet, wird zum Piratenkönig, wie es einst sein Besitzer Gold Roger war.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Megu-chan
Aktuellste Benutzer-Rezension
01.08.2009 15:07
In diesem Band passiert so einiges!
Es gibt wieder viel zu lachen und auch einiges, wo man staunen muss!!
Ein Teil der Strohhüte schlägt sich mit Zombies rum, die verzeifelt versuchen, die Strohhüte zum zittern zu bringen, was bei Nami, Lysop un Chopper allerdings gelingt!! ^^

Von:  Zenitora
21.04.2009 13:10
One Piece geht in die 47ste Runde und wurde auch dieses Mal gerne von Carlsen übersetzt.
Bisweilen wurde oftmals behauptet, dass die Übersetzungen von Carlsen besonders bei One Piece schwammig seien und dass sich die Übersetzer sehr viel Spielraum gelassen haben, sodass bei anderen Bänden große Teile der Situationskomik abhanden kamen. Zum Glück kann ich hier sagen, dass sich das geändert hat! Es wurde durchweg mit Bravour versucht, eine 1:1 Übersetzung aus dem Japanischen (oder uns bekanntem Englischen) zu erschaffen.
Für mich ist und bleibt aber schade, dass sich Carlsen in der Beziehung viel zu viel Zeit gelassen hatte. Sicherlich müssen gute Übersetzungen überarbeitet werden, aber eine Spanne von mehr als 5 Monaten dafür zu gebrauchen, ist meiner Meinung nach absolut übertrieben.

Nichtsdestotrotz ist dieser Band wie immer großartig, selbst wenn Eiichiro Oda oft vorgeworfen wurde, die Thriller Bark-Saga sei die Schlechteste von allen bisher gewesen und sie würde nicht wirklich in die Story hineinpassen.
Das mit der Story mag bisher vielleicht stimmen, dennoch glaube ich absolut nicht, dass Oda etwas "aus reiner Willkür" macht. Gesehen haben wir das schon bei La Boum oder der Coverstory über Jacko, sowie in gewissen anderen Situationen der Storyline, die aber bis in die Spoiler hineinragen würden.

Fazit: Guter Band, kaufen! :D

Von: abgemeldet
08.06.2008 13:00
die nächtliche jagt auf thriller bark hat begonnen! während nami, chopper und lysopp Dr Hogeback gegenüberstehen, kämpft sich der Rest der Strohhutbande durch das Schloss zu Gecko Moria vor. Auch in diesem Band bleibt der Witz nicht aus: Absalomon wir von einem schwer verliebten Zombie Warzenschwein, das ihn heiraten will verfolgt. Brook, das Gentelman Skelett hat einen Auftritt und man erfährt etwas mehr über seine Vergangenheit. Spannung pur ist garantiert!






Alle Bände