Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Haou Airen - Band 8

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Mayu Shinjo | Autor: Mayu Shinjo | Erschienen: Januar 2008 | Haou Airen - Band 8
Von Zeichner: Mayu Shinjo
Autor: Mayu Shinjo
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Action, Romantik, Shōjo
Preis 6,50
Release Januar 2008 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3770468120
ISBN 13: 978-3-7704-6812-6
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Haou Airen

Aufopferungsvoll kümmert sich Kurumi um ihre Familie, bis sie plötzlich Hakuron kennen lernt, einen Mafiaboss, der sie kurzerhand nach Hongkong entführt.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Daikotsu
Aktuellste Benutzer-Rezension
16.11.2009 17:39
Im 8. Band von Haou Airen, und somit auch den Vorletzten, kommt so gegen Mitte des Buches Kurumis wahre Erinnerungen wieder, und überwindet somit ihre Amnesie. Die ganzen Lügen fliegen auf, die ihr Hakuron erzählt hatte um ein neues Leben zu beginnen. Nur wenig später findet er heraus, dass ihm Fuuron den aufsteigenden und nicht den Absteigenden Drachen (das Zeichen des Verräters) eingebrannt hatte und stellt ihn zur Rede.
irgendwie gelangt Kurumi schließlich in die Fänge des größten Feindes von Hakuron. Hat sie ihn verraten?

Und wieder tritt eine Unstimmigkeit, zumindest für mich, auf. Wieder kommt heraus, dass Deiron, auch einer der vier Himmelskönige, sich in Kurumi verliebt hat. Etwas… sagen wir zu Mary-Sue mäßig, Kurumi wird dem Leser eigentlich immer unsympathischer, da sie ohne wirklich was zu tun, sondern eigentlich nur Ärger verursachend, trotz allen von jedem geliebt und vergöttert wird. Da hat Mayu Shinjo etwas übertrieben.
________________________________________________

Cover
★★★☆☆
Preis
★★★☆☆
Zeichnungen
★★★★★
Story
★★★★☆
Humor
★☆☆☆☆
Spannung
★★★★★
Sex/Erotik
★☆☆☆☆
Romantik
★★★☆☆
Charaktere
★★★☆☆
Verständlichkeit
★★★★☆
Bonusmaterial (farbige Seite etc.)
★☆☆☆☆
Anspruch
★★★☆☆

Von:  Carolins-Kunst
02.02.2008 15:57
Der 8 Band war anders als die anderen von Haou Airen,...mal etwas Abwechslung, da man etwas ganz anderes erwartet. ich fand ihn gut und will auch unbendingt das Ende wissen,...

Von:  RoseMalfoy
25.01.2008 14:26
So einen Schund hab ich in meinem Leben noch nicht gelesen. Die Handlung und die Charakter verhalten sich total widersprüchlich und die Story ist an den Haaren herbei gezogen.
Ich hab von ihr schon Virgin Crisis gelesen und hab es nicht schlecht gefunden. Bei den 4 Bändern hab ich die Widersprüche verziehen, da ich die Story um Dämonen und Engel nicht schlecht fand. Aber wer sich diesen Manga kauft, ist selber schuld. Tut es nicht!






Alle Bände