Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Detektiv Conan - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Gosho Aoyama | Autor: Gosho Aoyama | Erschienen: November 2001 | Detektiv Conan - Band 1
Von Zeichner: Gosho Aoyama
Autor: Gosho Aoyama
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Krimi, Mystery
Preis 4,99 / 9,95 DM
Seiten 192
Release November 2001 (erschienen)
Format 11,5 x 18,0 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89885-382-9
ISBN 13: 9783898853828
Bestellen Buch auf Amazon

Für Kindle (auf Amazon)

Für iPhone / iPad (auf iTunes) (4,99 €)
Empfehlen
animePRO
Detektiv Conan

Wenn ein 7-Jähriger einen Mordfall nach dem anderen löst, ist klar, dass es sich um Shinichi Kudo handeln muss, besser bekannt als Conan Edogawa.

Weiterlesen
Beschreibung Der sechzehnjährige Oberschüler Shinichi Kudo ist ein großer Sherlock Holmes Fan und gefürchteter Verbrecher-Jäger. Als er auf einer heißen Spur überwältigt wird und ein mysteriöses Gift verabreicht bekommt, verwandelt er sich plötzlich ... in ein Kind zurück!? Doch unter dem Namen Conan Edogawa lautet seine Mission jetzt: "Der Kampf gegen das Böse und das Erlangen alter Größe."
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
19.03.2011 11:54
Ich werde ihn mir irgendwann mal kaufen wenn ich mit den anderen Mangas fertig bin.

Von:  Ryoko-chan
03.06.2009 17:53
Also der erste Detektiv Conan Band war einer der ersten Mangas, die ich besessen habe. Er ist inzwischen völlig ZERlesen, weil er einfach toll ist.
Hier fängt die Geschichte an. Es beginnt sofort damit, das Shinichi einen Fall löst, man wird also sofort von den Fähigkeiten des Oberschülers überzeugt.. und seine Coolness.. ja, die bekommt fast entgegen knallt. Und dann.. ja, dann ist da noch die Sache mit den Männern in schwarz.
Wer mit Mangas anfangen möchte, sollte diesen Band einfach lesen. Zum Schluss gibt's dann noch ein Detektiv Lexikon. Und der Anfang macht.. unser Held Sherlock Holmes.

Von: abgemeldet
16.08.2002 20:00
Ich kann mich nur anschließen.Es gibt zwischendurch ein paar gute Lacher,aber auch ernste und traurige Momente.
Das ende ist kawaii!^^
Ich habs mindestends 100000000 mal gelesen.Naja vielleicht nicht ganz so oft.*g*






Deutschland Italien Japan Singapur Spanien
Alle Bände