Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Der Entenprinz - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Ai Morinaga | Autor: Ai Morinaga | Erschienen: Juli 2006 | Der Entenprinz - Band 1
Von Zeichner: Ai Morinaga
Autor: Ai Morinaga
Verlag Carlsen Comics
Genre Comedy, Romantik, Shōjo
Preis 6,00
Release Juli 2006 (erschienen)
Format 11,5 x 17,5 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-551-78911-8
ISBN 13: 9783551789112
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Der Entenprinz

Sich von einem hässlichen Entlein in einen Schwan zu verwandeln, scheint ein weit entfernter Traum für Reiichi zu sein, aber alles ändert sich durch einen Unfall.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Shunya
Aktuellste Benutzer-Rezension
16.03.2014 19:01
Reiichi ist alles andere als ein Blickfang. Er ist klein, hässlich, ein Otaku und hat praktisch kein Selbstbewusstsein. In der Schule wird er gehänselt und findet lediglich Trost in der Garten-AG und bei seinem Schwarm Yumiko. Allerdings ändert sich sein Leben schlagartig, als er eines Tages Yumikos Hund davor bewahrt von einem Auto angefahren zu werden und selbst ziemlich in Mitleidenschaft gerissen wird. Ein Jahr später kommt Reiichi wieder zu sich und muss feststellen, dass ein Chirurg ihn im Koma einer Schönheitsoperation unterzogen hat und dass seine große Liebe Yumiko nach Amerika gezogen ist. Reiichis Schwestern prügeln ihm mehr oder weniger, eher mehr, Selbstbewusstsein ein, um endlich mal einen richtigen Mann aus ihrem Bruder zu machen und an seinem ersten Schultag erlebt Reiichi ein wahres Wunder, denn Yumiko ist ebenfalls an seiner neuen Schule. Sollte sie nicht in Amerika sein? Und wie kommt Reiichi mit seiner Liebe zu Yumiko klar, wenn er sich jedes Mal in sein hässliches altes Ich verwandelt sobald er dem Mädchen auch nur ein bisschen zu nahe kommt?

Nach Bitte sehr, bitte gleich! geht es mit der etwas älteren Serie Der Entenprinz von Ai Morinaga weiter. Der erste von sechs Bänden fällt allerdings etwas seicht aus. Es finden sich einige Klischees wieder, die Story ist bisher nicht so der Kracher, aber für zwischendurch trotzdem ganz amüsant und schön zu lesen. Die Charaktere sind niedlich gezeichnet und haben einen guten Wiedererkennungswert. Das Thema mit dem hässlichen Entlein, das zum schönen Schwan wird ist zwar nicht neu, aber gut umgesetzt worden. Bleibt zu hoffen, dass die Serie sich noch steigert und mitreißender wird.

Von: abgemeldet
02.08.2007 11:34
Ich find die Idee "hässliches Entlein wird zum schönen Schwan" echt cool. Auf sowas muss man erstmal kommen XD Die Zeichungen sind wirklich schön und Reiichi sieht nach seiner "Verwandlung" wirklich unglaublich hübsch aus *.* Ich liebe Mister, er hat zwar ne harte Schale aber einen wirklich weichen Kern und sorgt immer wieder für comedy-Elemente ^^




Alle Bände