Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Cherry Juice - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Haruka Fukushima | Autor: Haruka Fukushima | Erschienen: Juli 2006 | Cherry Juice - Band 1
Von Zeichner: Haruka Fukushima
Autor: Haruka Fukushima
Verlag Tokyopop
Genre Comedy, Romantik, Slice of Life
Preis 6,50
Release Juli 2006 (erschienen)
Weitere Links Leseprobe auf der Verlags-Seite
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-86580-681-3
ISBN 13: 9783865806819
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Cherry Juice

Stiefgeschwister auf der Suche nach der Liebe …nur wer hegt Gefühle für wen?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Daikotsu
Aktuellste Benutzer-Rezension
28.03.2011 00:34
Die vierteilige Mangareihe „Cherry Juice“ stammt aus der Feder der berühmten Mangaka Haruka Fukushima, die auch schon durch Werke wie „Zaubernüsse für Natsumi“, „Kleines Biest“ oder „Orange Planet“ einen Bekanntheitsstatus erreicht hat.
In der Reihe geht es um Minami und Otome Hasaki, beide 15 Jahre alt, die vor fünf Jahren Stiefgeschwister wurden. Aufgrund einer Erkrankung ihrer Oma, leben beide in einem Zimmer.
Während Minami der Schulschwarm ist und in der Koch AG, so ist Otome in der Kendo AG. Dies aber auch nur aus einen einzigen Grund: Amane. Dieser jedoch ist wiederum der beste Freund von Minami. Eines Tages küsst Amane Otome aus heiterem Himmel und erklärt am Folgetag Minami, dass er seine Schwester geküsst hätte. Es wird nun offensichtlich, dass Minami mehr für seine Schwester übrig hat, als es auf den ersten Blick scheint.
Kurz darauf findet ein Sommerfest statt, an welchen Otome dieses Mal mit Amane und nicht mit Minami geht. Dementsprechend gekränkt ist er, als er dies herausfindet.
Später verletzt sich das Mädchen beim Kendo und wird von Amane nach Haus gebracht, woraufhin dieser kurz darauf Otome erneut küsst. Doch sie werden gestört und zwar von keinem anderen als Minami. Daraufhin rennt Otome weg, zum Haus ihrer Oma, in welchen Minami sie wenig später findet.
Kurz darauf findet das Sportfest der Schule statt, bei welchen der Jahrgang Otomes und Minami bei einem Dreibeinwettkampf teilnehmen. Der Gewinner bekommt einen Zuschuss für seine AG und daher ist der Elan der Teilnehmer ungebrochen. Während Otome mit Amane laufen will, der ein Pandakostüm trägt, läuft Minami mit dem neuen Mädchen Kasumi.
Als das Rennen schließlich beginnt, nimmt der Panda Otome auf die Arme und rennt mit ihr ins Ziel. Doch es war gar nicht Amane, der in dem Kostüm war, sondern Minami.
Natürlich bekommt dies auch der Alleingelassene mit und zwingt Otome, sich endlich zu entscheiden, besonders, als es um die Wahl der neuen Highschool geht. Otome jedoch will bei beiden bleiben und tritt aus der Kendo AG aus um Amane aus dem Weg zu gehen. Als sie mitbekommt dass Kasumi und Minami offensichtlich ein Paar sind, redet sie jedoch endlich mit Amane.

Fazit:
Die Zeichnungen von Haruka Fukushima sind wie immer einzigartig und sehr gut umgesetzt. Ebenso die Erzählung. Man erlebt die Geschichte der beiden aus beider Sicht mit und erfährt deren Gefühle und Gedanken. Die Kapitel in sich haben keinen Punkt der Langeweile zu bieten und verschaffen immer wieder neues Material zum schmunzeln, staunen oder mitfühlen. Der Leser hat kurze Pausen zum Verschnaufen, ehe es zur nächsten Aktion geht, was in keinerlei Weise negativ ist. Mit den Büchern zu Cherry Juice hat man keine Langweile. Ebenso bleibt es um die Beziehungen spannend, da die Nebencharaktere nicht Namens- und Gesichtslos sind, sondern zu richtig beliebten Nebencharaktern werden. So weiß man anfangs nicht, ob Otome nicht doch bei den gut aussehenden Amane bleibt…
Man darf auf die nächsten Bände sehr gespannt sein!
________________________________________________

Cover
★★★☆☆
Preis
★★★☆☆
Zeichnungen
★★★★★
Story
★★★★★
Humor
★★★★☆
Spannung
★★★★★
Sex/Erotik
☆☆☆☆☆
Romantik
★★★★☆
Charaktere
★★★★★
Verständlichkeit
★★★★★
Bonusmaterial (farbige Seite etc.)
☆☆☆☆☆
Anspruch
★★★★☆

Von:  spring_angel
19.02.2009 11:57
der ist absolut spitze ich suche bloß immer noch den 1 Band an den bin ich noch nicht rangekommen -.-"

Von:  Dark-Angel132
12.10.2008 16:36
Ich finds doof, das der Band im Moment nachgedruckt wird.
Hab ihn aber schon auf Englisch gelesen. Total klasse! *Q*






Alle Bände