Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Prussian Blue: Oneshot



Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Christina Plaka | Autor: Christina Plaka | Erschienen: Oktober 2003 | Prussian Blue: Oneshot
Von Zeichner: Christina Plaka
Autor: Christina Plaka
Verlag Carlsen Comics
Genre Drama, Slice of Life
Preis 5,00
Seiten 192
Release Oktober 2003 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3-551-76811-0
ISBN 13: 9783551768117
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Prussian Blue

Die Liebe zur Musik verbindet sie, doch wird das ausreichen?...

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  PhoebeTigger
Aktuellste Benutzer-Rezension
01.10.2003 19:58
Hallo Leutz! also so neu ist Prussian Blue nun auch nicht, dass hier keine 'ne Rezension schreibt! Dann muss ich das wohl für meine Chris-sama machen! Also *Ärmel hockrempel*

Prussian Blue ist zwar in einem gewöhnungsbedürftigen Zeichenstil gezeichnet, aber wessen Manga ist das nicht? Zum Ausgleich zu den doch etwas eckigen Charakteren kommen auch öfters gute Chibis im Manga vor. Das Flair dieses Manga ist zwar etwas melancholisch (muss man sich mehr mit beschäftigen) doch passt auf jeden Fall zum Thema! Also auf keinen Fall auf dem ersten Blick ein stupides Rock-Manga! Die Hauptcharaktere verbindet mehr als nur die gleiche Manga-ka!

Ich finde, dass Plaka-san ruhig im gleichen Atemzug mit Arina Tanemura und Akira Toryama genannt werden könnte!
Super, Chris-sama!
Prussian Blue sollte auf keinen Fall ein One-shot bleiben!




Alle Bände