Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

W [Diskussionsforum]


Hello! Project
:: Fanarts (75)
:: Fanfics (9)
:: Dōjinshi (2)
:: Fanliste (78 Mitglieder)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Berryz Koubou
:: Hello! Project
:: Matsuura Aya
:: Mini Moni
:: Morning Musume
:: W
:: °C-ute
Zurück zu:
:: Serien-Seite

W (Double U)
vergrößern
W (Double U)

W, auch bekannt als Double You oder Double U, waren eine Gruppe des Hello! Project. Die Gruppe bestand aus Ai Kago und Nozomi Tsuji, die beide zuvor bei Morning Musume tätig waren und dort zur 4. Generation gehörten. Ihr Debüt feierten W am 3. Januar 2004 bei einem Hello! Project Winter Konzert. Die Verkaufszahlen ihrer Singles und auch die der Alben konnten sich durchaus sehen lassen. Bereits Anfang des Jahres 2006 stand die Existenz von W auf der Kippe, da Ai Kago vorläufig aus dem Hello! Project suspendiert wurde. Sie hatte geraucht, obwohl dies in Japan erst ab 20 erlaubt ist. Trotz anfänglicher Gerüchte, dass Ai wieder zurückkommen würde, wurde sie im März 2007 wegen neuer Vorkommnisse endgültig gefeuert, was auch das Ende von W bedeutete.

Inhaltsverzeichnis

Mitglieder

Nozomi Tsuji (辻希美)


  • Nicknames: Nono, Tsuji-chan, Nonotan, Non, Non-chan
  • Geburtstag: 17. Juni 1987
  • Geburtsort: Tokyo
  • Blutgruppe: 0
  • Größe: 1,51 m
  • Lieblingsfarben: weiß, pink
  • War außerdem in diesen Gruppen:
    • Morning Musume (2000 - 2004)
    • Mini Moni (2000 - 2004)
    • Otome Gumi (2003 - 2004)
    • Aoiro 7 (2000)
    • 10nin Matsuri (2001)
    • Odoru 11 (2002)
    • 11 Water (2003)
    • H!P Allstars (2004)
    • Shirogumi (2005)

About: Nono gehörte zur 4. Generation von Morning Musume. Im Jahr 2004 verließ sie diese Gruppe, doch schon kurze Zeit darauf wurde bekannt, dass sie zusammen mit Ai Kago die Gruppe W bilden würde. Nach Ai's Suspendierung aus dem Hello! Project trat Nozomi solo bei Konzerten auf. Im Mai 2007 veröffentlichte sie dann auch ihre erste Solosingle für den Anime "Robby wo Keroppi", außerdem wurde sie Mitglied in der Para-Para-Gruppe Gyaruru. Kurze Zeit dannach wurde bekannt gegeben, dass sie den Schauspieler Sugiura Takayasu im Juni heiraten wolle und dass sie schwanger sei. Dies hatte zur Folge, dass UFA sie fallen ließ, was auch ihr Karriereende (zumindest bei UFA) bedeutete.


Ai Kago (加護亜依)


  • Nickname: Aibon
  • Geburtstag: 07. Februar 1988
  • Geburtsort: Nara-ken
  • Blutgruppe: AB
  • Größe: 1,50 m
  • War außerdem in diesen Gruppen:
    • Morning Musume (2000 - 2004)
    • Mini Moni (2000 - 2004)
    • Tanpopo (2000 - 2002)
    • Sakura Gumi (2003 - 2004)
    • Shirogumi (2005)
    • Kiiro 5 (2000)
    • 3nin Matsuri (2001)
    • Happy 7 (2002)
    • SALT5 (2003)
    • H!P Allstars (2004)

About: Aibon gehörte wie auch Nono zur 4. Generation von Morning Musume. Im Jahr 2004 verließ sie die Gruppe, doch schon kurz darauf wurde von Tsunku bekannt gegeben, dass sie zusammen mit Nono die Gruppe W bilden würde. Im April 2006 gab es dann den großen Skandal, da Ai geraucht hatte, obwohl dies in Japan erst mit 20 erlaubt ist (sie war damals 18). Sie wurde vorläufig suspendiert, gehörte jedoch offiziell noch zum Hello! Project. Im Februar 2007 wurde bereits ihr Comeback angekündigt, doch am 26. März wurde bekannt gegeben, dass sie nie wieder ins Hello! Project zurückkehren würde. Sie wurde gefeuert, da eine japanische Klatschzeitschrift Fotos veröffentlichte, die Ai Kago zusammen mit Yasuyuki Ishimoto (37), dem Besitzer der beliebten SOMA Cafés zeigten. Angeblich habe sie zusammen mit ihm die Nacht verbracht, doch als sie damit konfrontiert wurde stritt sie alles ab und behauptete, er wäre ein Cousin und sie hätten einfach nur geredet. Zwei Tage nachdem dieser Artikel veröffentlicht wurde, bestätigte UFA die Gerüchte und beendete den Vertrag mit Ai Kago.


Diskographie

Singles

  • Koi no Vacance (恋のバカンス) (19. Mai 2004)
  • Aa Ii na! (あぁ いいな!) (18. August 2004)
  • Robokiss (ロボキッス) (10. Oktober 2004)
  • Koi no Fuga (恋のフーガ) (09. Februar 2005)
  • Ai no Imi wo Oshiete! (愛の意味を教えて!) (18. Mai 2005)
  • Miss Love Tantei (Missラブ探偵) (07. September 2005)

Alben

  • Duo U&U (デュオU&U) (02. Juni 2004)
  • 2nd W (02. März 2005)

DVDs

  • Koi no Vacance (23. Juni 2004)
  • W no Eizo no Sekai Vol. 1 (14. Oktober 2004)
  • Robokiss (17. Oktober 2004)
  • 2004 Natsu First Concert Tour "W Stand-by! Double U & Berryz Koubou!" (17. November 2004)
  • Koi no Fuga (23. Februar 2005)
  • Ai no Imi wo Oshiete! (01. Juni 2005)
  • 2005nen Natsu W & Berryz Koubou Concert Tour "HIGH SCORE!" (09. November 2005)

Fotobuch

  • 50W (07. Januar 2004)



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten