Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Michihiro KURODA [Diskussionsforum]


Michihiro Kuroda
:: Fanarts (1)
:: Fanfics (2)
:: Fanliste (4 Mitglieder)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Michihiro Kuroda
Zurück zu:
:: Serien-Seite

Inhaltsverzeichnis

Michihiro Himself

NAME: 黒田倫弘 ( クロダミチヒロ | KURODA Michihiro )
SPITZNAME: 倫 ( リン | Rin )
GEBURTSDATUM: 06.06.1972
STERNZEICHEN: Zwillinge
TIERKREISZEICHEN: Ratte
BLUTGRUPPE: A
GRÖßE: 178 cm
GEWICHT: 57 kg
SCHUHGRÖßE: 42-43 (26,5cm)
WOHNORT: Kyoto Präfektur


Michihiro Participates

Iceman (1996-1999)
SCARECROW (ab 2006)


Michiro Works

Michihiro KURODA begann 1996 seine Musikerlaufbahn als Sänger der unter GRAVITATION Fans legendären Band Iceman. Aus Gründen der Selbstverwirklichung verließ er Ende 1999 die Band und startete seine Solokarriere. Sein Austritt aus Iceman wurde jedoch erst im März 2001 formell bekannt gegeben. KURODA trat solo nicht das Erbe des Iceman Musikstils an, sondern entwickelt bis heute seinen ureigenen Musikstil weiter. Seine Musik drohte nie eintönig zu werden, da die ständige Veränderung und Erneuerung Kurodas erklärtes Ziel war. Er erfand sich und seine Musik für jedes Album neu, obwohl er seinem grundlegenden Stil treu blieb. Kein Album gleicht dem Anderen. In den Jahren seiner Sololaufbahn produzierte er 7 Alben, 15 Singles, und 14 Live Videos, davon 6 auch auf DVD. Unter dem Oberbegriff "Mov'on" wurden jedoch auch seine Musikvideo VHS und DVDs veröffentlicht; Mov'on 5 und Mov'on 12 waren nur Sammlungen seiner Musikvideos, Mov'on 10 enthielt Musikvideos von Remixes seiner Songs, wobei die Remixes nicht selten nicht von ihm selbst waren. Ab September 2006 ist er Frontmann der J-Rock band "SCARECROW", hat allerdings trotzdem weiter auch Solo produziert. Die letzte Single und das letzte Album stammen aus der Zeit nach seineem Beitritt zu "SCARECROW".

Michihiro Sells

Michihiro KURODA ist ein sehr schwer zu durchschauender Charakter. Mal ist er sexy und gefärlich, dann wieder ist er die fröhliche Unschuld in Person, die kein Wässerchen trüben kann. Für diese Wandelbarkeit lieben seine Fans ihn und dieses Image nutzt Kuroda um seine Fans bei Laune und seine Musikprojekte in den schwarzen Zahlen zu halten. Er vermarktet sich und seine Musik über seinen Sex Appeal und seine unverwechselbare Stimme. Die größte Einnahmequelle sind daher nicht seine Studioproduktionen sondern die unzähligen Live Konzerte, die er bis dahin gab. Schon Ende 2004 hatte er seine 11. Live Tour und damit beinahe 300 Live Auftritte hinter sich.

Für den Verkauf nutzt er gern auch mal das Prinzip der Limitierung. Von vielen seiner Singles gibt es eine limitierte Auflage, die zusätzlich einige der Songs als PV boten, zunächst in Form eines CDEXTRA Datentracks mit den Videos als QuickTime Movie. Einige wenige Singles boten später eine Bonus-DVD. Es gab zusätzlich zu den DVDs von regulären Konzertzen auch DVDs zu solchen Konzerten, die exklusiv für den Fanclub gegeben wurden. Doch die sind out of print und bleiben es auch, weil sie nur limitierte Produktionen für den KURODA Fanclub waren. Das Gleiche gillt für die 6 DVDs mit Bonusmaterial, wie Making off's von einigen Musikvideos, Aufnahmen an seinem Arbeitsplatz, unter Anderem. Aber auch die regulären Konzerte sind einzigartig, sowie die Karten chronisch ausverkauft. Es gibt zwei reguläre Programme, die über das Internet erreichbar sind. Zum einen den Sender "KURODA STATION", der Rund um die Uhr Songs von Michihiro spielt. Zweitens gibt es den Podcast "RadioFANTOM", der vor allem für solche Fans interessant ist, die der japanischen Sprache mächtig sind. Hier erzählt Rin persönlich von seiner Arbeit und dem Drumherum. Beide sind über die MUMIX Website erreichbar. KURODA hat einen Song zum Anime EREMENTAR GERAD beigesteuert, nämlich "Yakusoku". Desweiteren wirkte er an insgesamt 3 Filmen mit.

Michihiro Online




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten