Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Kra (Band) [Diskussionsforum]


Kra (Band)
:: Fanarts (22)
:: Fanfics (28)
:: Fanliste (66 Mitglieder)
:: RPGs
:: Zuviel-Sprüche (15)
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Kra (Band)
Zurück zu:
:: Serien-Seite


Vo.Keiyuu
Vo.Keiyuu
Gt.Mai
Gt.Mai
Ba.Yuura
Ba.Yuura
Dr.Yasuno
Dr.Yasuno
Inhaltsverzeichnis

Bandmitglieder

Keiyu / 景夕

Position : Gesang
Geburtstag: 26. Februar 1981 (Fische)
Aufgewachsen in: Oyama-Cho Numazu
Blutgruppe: B
Größe: 156 cm
Favoriten Band: Hysteric Glamour, Christopher Nemeth, THE GABRIEL CHELSEA, Gucci, Sony hysteria
Solche Typen mag er: die immer viel Reden und die immer etwas sagen über sich
Solche Typen mag er nicht: selbstsüchtige und egoistische Menschen
Keiyuu blog

Taizo / タイゾ

Position : Gitarre
Geburtstag: 18. Februar 1981(Wassermann)
Aufgewachsen in: "Mountain" in Gunma
Größe: 173 cm
Favoriten Band: Ghibli and world masterpiece theater/Sexy Dynamite London
ex.Bands : Mouse, Zoro
Solche Typen Mag er: Freundliche und höfliche Menschen
Solche Typen mag er nicht: jemand, der sich unheimlich und seltsam Verhält
Taizo blog

Yura / 結良

Position : Bass
Geburtstag: 12. August 1980(Löwe)
Aufgewachsen in: Setagaya Tokyo
Blutgruppe: A
Größe: 170 cm
Favorite Band: The Lion Heart, Gucci, Sexy Dynamite London
Solche Typen mag er: niedliche Mädchen
Solche Typen mag er nicht: Menschen ohne Träume
Yura blog

Yasuno / 靖乃

Geburtstag: Schlagzeug
Birthday : 4. November 1977(Skorpion)
Blutgruppe: AB
Größe: 183 cm
Favorite Band: Hysteric Glamour, Christian Dior
ex.Band : Ta-rot
Solche Typen mag er: Mädchen mit schönen leuchtenden Augen
Solche Typen mag er nicht: Menschen, die in Angst leben
Yasuno blog

ex. Bandmitglieder

Mai / 舞

Position : Gitarre
Geburtstag: 14. April (Widder)
Größe: 170 cm
ex.Bands : Rougir La Neige

Konzept

「fancy & Marchen pop Rock」

Biographie


Kra wurde von Vokalist Keiyuu, Gitarrist Mai (ex. Rougir la Neige), Bassist Yuura und Drummer Yasuno (ex. Ta-rot) im Jahre 2001 gegründet. Ihr Line-Up hat sich seit der Gründung nicht verändert.
Anfangs waren sie bei dem Label ‚PluS’ unter Vertrag, später wechselten sie zur PS Company.
Sie traten erstmalig bei dem Live Event Hysterical Simulation #5 in Tokyo am 12. Mai 2002 auf.
Nur wenige Tage danach, am 18. Mai 2002 veröffentlichten sie ihr erstes Demotape ‘Brise’, welches allerdings schon unter PS Company erschien. Mit dem Demotape und den Wechsel zur PS Company stieg auch ihr Bekanntheitsgrad.
Am 30.10.2002 brachten sie ihr erstes Mini-Album ‚Boku to no himitsu’ auf den Markt. Dieses war so erfolgreich, dass am 29.01.2003 ein 2nd Press auf dem Markt erschien. Dieses enthielt den Bonus- Song ‚Boku to no himitsu’. Noch am 03.11.2002 brachten sie ihr zweites Demotape ‚hard lolita’ mit dem gleichnamigen Song heraus.
Ebenso starteten sie im November 2002 ihre erste Tour, auf der sie am 22.11.2002 im Takadanobaba Area ihr erstes Oneman-Live gaben.
Gleich zu Beginn des Jahres 2003 brachten sie ihr zweites Mini-Album ‚Kimi ni shitsumon!’ heraus.
Dieses enthielt unter anderem eine Album-Version von ‚buriki no hata’ (Ersterscheinung: Demotape ‚Brise’).
Danach folgte eine 2-wöchige Tour mit Porori und ein gemeinsames Photoshooting. Schon am 30.03.2003 meldeten sie sich von der Takadanobaba Area mit einem weiteren Oneman zurück. So produktiv wie sie waren, ging es auch schon weiter mit einem nächsten Release am 07.Mai 2003; es war das 3. Mini-Album ‚circus shounen’. Am 6. August 2003 brachten sie ein 2nd press des Mini-Albums ‚Kimi ni shitsumon!’ mit ‚hard lolita’ als Bonus- Track heraus. Daraufhin ließen sie sich ein wenig Zeit, bis letztendlich am 29.10.2003 zwei weitere Mini-Alben erscheinen.
Diese beiden (‚Atman’ und ‚Brahman’) brachten es auf Platz 12 und 13 der ‚oricon indies charts’.
Danach blieb es ein halbes Jahr still um Kra. Doch am 10.März 2004 wurde die Single ‚Kuu’ herausgebracht. Diese wurde schnell eine ihrer bekanntesten Singles.
Als Jahresabschluss diente die Veröffentlichung der DVD Meisaku Gekijo. Diese beinhaltet das Tour-Final vom 25.8.2004 im Shibuya O-East und Auftritte ihrer Alter Ego Band 36481? (gesprochen: san roku yon hachi ichi hatena). Als 36481? sind sie das komplette Gegenteil von Kra und coverten zuerst einmal ihre Kollegen Miyavi, Kagrra,, the GazettE, und sich selber, Kra.
Das Jahr 2005 war zweifellos das produktivste Jahr von Kra. Neben etlichen Neuaufnahmen bisheriger Mini-Alben kamen auch neue Maxi-Singles auf den Markt. Mit der Single ‚artman’, welche Ende 2006 erschien, erreichten sie den Major-Status. Zudem brachte die Single viele neue Fans ein und die Bekanntheit von Kra stieg.
Beginn 2007 brachten sie ihre zweite DVD ‚Court of Justice’ heraus. Diese beinhaltet das Tourfinal vom 27.12.2006.
Im März 2007 erschien endlich ihr erstes Full-Album ‚dhar.ma’. Im Septemer darauf folgte das Mini-Album ‚Creatures’.
Zwei Monate später gaben sie ihr erstes live in Europa auf der J-Rock Invasion Episode I in Köln.
Produktiv ging es im neuem Jahr mit der Single 'yell', welche am 23. Januar erschien, weiter.
Am 12. März 2008 erwartet uns ein weiters Album mit dem Namen ‚Escape’. Dieses Album hat sicherlich noch ein paar Überraschungen übrig und man kann eine Menge erwarten.
Das Jahr 2009 begann gleich mit der großen Geburtstagsfeier der PS Company, wo das Label ihren 10. Jahrestag feierten. Hier waren auch Kra mit vertreten neben den Bands SuG, Screw, the GazettE, Kagrra, und Alice Nine. Natürlich war auch Miyavi hier noch mit von der Partie. Er hat auch wieder zusammen mit Keiyuu einen Teil der Moderation übernommen. In dem gleichen Jahr brachte Kra schließlich die Singles Rabu rabo, ラブラボ (Love Lab) und Bird mit sich. Des Weiteren veröffentlichten sie dort das Album Life~Today is a very good day to Die~.
In der folge Zeit erweiterte Kra ihren Erfolg und konnten nun auch den Sprung nach Korea wagen. Hier veröffentlichten sie im Jahre 2010 ihr Album Transmigration (BEST 2003-2005, welches als eine limitierte Fassung nur für Korea auf den Markt kam. Doch auch in Japan erschien Ende des Jahres erneut ein neues Album mit dem Titel 『GURICO』. Des Weiteren veröffentlichten sie die Single Dennoo Imagination. Doch dieses jahr sollte nicht nur CDs mit sich bringen. Kra veröffentlichte den 2. Teil zu ihrer Yaonbirakidayo Zeninshugo Tour auf DVD.

Doch zum Ende des Jahres 2010 sollte eine traurige Nachricht die Fans erschüttern. Mai, der Gitarrist, verließ die Band. Dies erfolgte aus persönliche Gründe. Sein last live fand am 28.12. des Jahres in der Shibuya C. C Lemon Hall statt. Er ist komplett aus dem Musikgeschäft ausgestiegen und steht der Band Kra als ein großer Fan von nun an zur Seite.

Als support Member kam dann Anfang des Jahres 2011 Taizo aus der Band Zoro in die bestehende Formation. Seit dem 28.04.2011 ist er dann als volles Mitglied in die Band integriert worden. Mit ihm erscheint auch ihre neuste Single Fushigi na Sekai kara no Shoutaijou, die am 1.6. in den Handel kommt.


Diskographie


Demotape

  • 18.05.2002 – Brise
  • 03.11.2002 – hard lolita


Single/Maxi-Single


  • 10.03.2004- Kuu [Ranked 6th on the oricon indies charts]
  • 23.03.2005- Yaneura no Kanrinin (Type-A)
  • 23.03.2005- Yaneura no Kanrinin (Type-B)
  • 23.03.2005- Yaneura no Kajitsu (Type-C)
  • 23.11.2005- Kuu (Reissue)
  • 23.11.2005- Yaneura no Kajitsu(Reissue)
  • 21.09.2006- Heart Balance (Type-A)
  • 21.09.2006- Heart balance (Type-B)
  • 06.12.2006- artman (Type-A)
  • 06.12.2006- artman (Type-B)
  • 23.01.2008- yell (Limited Edition)
  • 23.01.2008- yell (Regular Edition)
  • 14.05.2008- Kizuna
  • 08.10.2008- Amaoto wa Chopin no shirabe
  • 10.06.2009- Rabu rabo
  • 10.06.2009- ラブラボ (Love Lab)
  • 28.10.2009- Bird
  • 18.08.2010- Dennoo Imagination
  • 01.06.2011- Fushigi na Sekai kara no Shoutaijou


Album/Mini-Album


  • 30.10.2002- Boku to no himitsu (1st press)
  • 29.01.2003- Boku to no himitsu(2nd press)
  • 29.01.2003-Kimi ni shitsumon !
  • 07.05.2003- circus shounen
  • 06.08.2003- Kimi ni Shitsumon!
  • 29.10.2003- Brahman [Ranked 13th on the oricon indies charts]
  • 29.10.2003- Atomaso [Ranked 12th on the oricon indies charts]
  • 20.04.2005- Shiki tabi no samposha
  • 17.08.2005- ACID Märchen
  • 23.11.2005- Boku to no himitsu(Reissue)
  • 23.11.2005- Circus shounen (Reissue)
  • 23.11.2005- Atomaso (Reissue)
  • 23.11.2005- Brahman (Reissue)
  • 23.11.2005- Shiki tabi no samposha (Reissue)
  • 23.11.2005- ACID Märchen (Reissue)
  • 30.11.2005- Kimi ni Shitsumon! (Reissue)
  • 08.03.2006- Kerabian Night
  • 08.03.2006- Hoshizora ressha no kiteki o kikinagara
  • 07.03.2007- dhar.ma
  • 26.09.2007- creatures
  • 12.03.2008- Escape
  • 04.02.2009- Life~Today is a very good day to Die~
  • 24.02.2010- Best of 『Twinkle star BEST 2006-2009』
  • 15.04.2010- Transmigration (BEST 2003-2005) [Korea Limited]
  • 24.11.2010- 『GURICO』.


DVD


  • 22.12.2004- Meisaku Gekijo
  • 2005- Peace & Smile carnival tour 2005
  • 28.03.2007- Court of Justice
  • 23.07.2008- Yaonbirakidayo Zeninshugo
  • 08.10.2008- Kraction
  • 03.01.2009- Peace & Smile Carnival Tour (PS Company The 10th anniversary commemorative performance)
  • 07.07.2010- TOUR 2010 FINAL 日本全国満開宣言 ~咲きまくり警報発令 ~ 野音開きだよ全員集合 !! Part2
  • 2011 Kra TOUR 2010 FINAL "Heart to Heart~Kanjou no Rinkaku~" @ Shibuya C.C.Lemon Hall -> Limitierte Version, es wurden nur so viele produziert, wie bis zum 31.03.2011 bestellt wurden. Last Live von Mai!


Photobook

  • 11.09.2008- Kra no kanata


Links

Offizielle Website
Offizielles MySpace-Profil
Fanlisting




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten