Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Exist Trace [Diskussion]

Inhaltsverzeichnis

exist†trace

PROFIL

exist†trace ist, eine VK metal Band, die erst 2003 gegründet wurde. Das besondere an dieser Band ist, das alle Mitglieder - für die Visual Kei Szene die den westlichen Fans bekannt ist - weiblich sind. Das fällt auf den ersten Blick nicht auf, da Kleidungs- und Schmickstil der Band an eine typische Gothic-Orientierte, aber eben männliche VK Band erinnert.
Die Band hat noch nicht viele Alben oder Singles veröffentlicht, weswegen man über den Stil nicht viel sagen kann. Ihr Sound hat etwas von D'éspairsRay, mit verschiedenen Einflüssen aus dem Darkwave und Gothicbereich. Selbst beim "Gesang" merkt man nicht gleich, das es sich um eine Sängerin handelt. Gewöhnungsbedürftig, aber definitiv mit Potential.


BIOGRAPHIE

exist†trace wurden am 15. Juni 2003 von Sängerin Jyou, Gitarristin Miko, Bassistin NAOTO und Drummerin Mally gegründet. Ihr erstes Live fand erst ein halbes Jahr später, am 28. Dezember 2003 statt.

Im Februar 2004 verteilten sie ihr erstes Demo Tape „Hai no yuki“ gratis auf einem Live.
Omi, die zweite Gitarristin trat der Band im März bei. Das erste Live mit ihr war im Ikebukuro Cyber, am 13. April folgte ein weiteres im Urawa Narciss.

Weitere Lives im April, Mai und Juli folgten. Bei letzteren konnten die Fans - wieder gratis – das zweite Demo Tape "Kokumu" erhalten.

2005 folgte nach einigen Konzerten dann die Veröffentlichung ihrer ersten Single "Ambivalence". Im Jahr darauf folgten dann die zweite und dritte Single. Die Veröffentlichungen zogen die Aufmerksamkeit der Visual Kei Szene auf sich und die Band trat bei einem Event von Sequence Records im Meguro Rock May Can auf. Die Aufnahme dieses Auftritts wurde im März 2007 auf DVD veröffentlicht. Des weiteren war einer ihrer Songs auf dem "SUMMIT 03" Album zu hören, auf dem auch ACID und HIZAKi zu finden waren.
Die Band veröffentlichte außerdem eine weitere Live DVD mit dem Titel "Demented Show20070215", welche auf 1000 Kopien limitiert war.
Das Jahr endete mit dem Relase ihres ersten Minialbums, das den Titel "Annunciation -the heretic elegy-" trägt. Die First Press Version dieses Albums enthielt außerdem eine DVD mit dem ersten PV zum Song "JUDEA".

2008 kündigte die Band ihre erste Tour durch Europa zusammen mit der Visual Kei Band Black:List und die Veröffentlichung ihres Albums "Recreation eve" an. Das Album enthält neue Versionen von älteren Songs und auch einige neue Stücke.


Bandmitglieder

  • Gesang: Jyou
  • Gitarre: Omi
  • Gitarre: miko
  • Bass: NAOTO
  • Schlagzeug: Mally



Discographie

  • [live CD] [31.10.2007] - Demented Show
  • [maxi-single] [18.07.2007] - Liquid
  • [mini-album] [13.12.2006] - Annunciation -the heretic elegy-
  • [maxi-single] [17.07.2006] - riot
  • [maxi-single] [15.02.2006] - funeral bouquet
  • [maxi-single] [26.08.2005] - ambivalence
  • [demo tape] [01.07.2004] - Kokumu


Omnibus

  • Drive Up vol. 1 [04.15.2005] Corrosion
  • SUMMIT 03 [11.29.2006] Mabushii Hodo no Kurayami no Naka de


PV's

  • Judea
  • Vanguard
  • Resonance
  • True


Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten