Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Quelltext betrachten]

Eventkalender-Regeln [Diskussion]

Event-Regeln
Zu den Event-Kategorien / Eventtypen
Zu den Event FAQ


Eventkalender | Kategorien/Eventtypen | Event FAQ | Event-Regeln | Tutorial |

Aktualisiert am 26.06.2015


Allgemeines zur Eventbeschreibung

Das wichtigste an einem Eventkalendereintrag ist die Beschreibung. Sie soll aussagekräftig sein und das Event nach außen hin präsentieren.
Folgende Punkte sind daher übersichtlich in die Beschreibung zu integrieren:

1) "Wer?"
„Für wen“ wird etwas veranstaltet? (angesprochene Zielgruppe)
Beispiel:
Dieses Treffen richtet sich an alle Anime/Manga Fans im Bereich Köln. 
Wir möchten jedem die Möglichkeit geben sich zentral hier in Köln zu treffen und jede Menge Spaß zu haben.

2) "Wo"?
„Wo“ wird etwas veranstaltet? (genaue Ortsbeschreibung)
Beispiel:
Wer hilflos am Bahnhof steht und keine Ahnung hat, wie er zum Treffen kommen soll, der nimmt dann die
U5 oder die U15 in Richtung Zuffenhausen/Mönchfeld und fährt bis zur Haltestelle Zuffenhausen Kelterplatz.
Von dort aus weisen euch einige nicht zu übersehende Schilder den Weg den Berg hinauf zum Jugendhaus.
Dort angekommen, braucht ihr nur noch dem leuchtenden Café-Schild die Treppe hinunter zu folgen.

3) "Wann"?
„Wann“ wird es veranstaltet? (Uhrzeit, Wartezeiten, Einlasszeit etc.)
Beispiel:
Nun, vermutlich seid ihr zu früh da, wir öffnen nämlich in der Regel erst gegen 14.30 Uhr, weil wir die
Zeit vorher noch zum Aufbauen benötigen. :) Dafür dürft ihr euch aber bis etwa 21 Uhr auf dem Treffen austoben.
Wer Durst und Lust auf etwas Süßes hat, der hat zwischen 15 und 20 Uhr die Gelegenheit etwas bei uns zu kaufen.
Warmes Essen gibt es in der Regel zwischen 16 und 19 Uhr.

4) "Was"?
„Was“ wird veranstaltet? (ausführliches Programm)
Beispiel:
Oh, da gibt es einiges! Wenn ihr essen und trinken, gemütlich schwätzen und Con-Hon schreiben wollt, ist das
Café genau der richtige Ort für euch. Seid aber vorsichtig, dass euch nicht die Wii-Spieler erwischen, wenn sie
gerade mit der Fernbedienung ausholen wollen! ;) Ungefährlicher spielen kann man im Gamesroom, wo euch mehrere
Konsolen sowie DDR erwarten. Ansonsten bietet das Jugendhaus auch noch die Möglichkeit zum Billard und Tischkickern.
Und wer Lust hat auf gepflegte Anime-Unterhaltung, für den gibt es dann auf dem Treffen natürlich auch noch
das Videoprogramm, das vor Ort aushängt. Diesen Monat haben wir auch die kleine Disco neben dem Cafe um Euch
mit J-Rock/Pop einzuheizen. Der Spielplatz lädt zu Fotoshootings ein.

5) "Wie"?
„Wie“ teuer ist das Treffen? (Eintritt, Fahrt, Verpflegung etc.)
Beispiel:
Ja, ohne einen Wegezoll von 2 Euro werden euch die netten Leutchen an der Kasse leider nicht ins Haus lassen.
Auch das Café verlangt von euch einen kleinen Obulus für Essen und Getränke, es hat aber absolut niemand ein Problem
damit, wenn ihr euch selbst verpflegen wollt!


Allgemeine Hinweise


Beschreibung

Die Beschreibung sollte klar und übersichtlich sein, es sollten die wichtigsten Daten vorhanden sein.
Die benötigten Informationen nur in Form eines Verweises mit/auf einen Link einzubringen ist unzureichend, da es nicht den Sinn des Animexx-Eventkalenders trifft. Links als Ergänzung zu einer vollständigen Beschreibung sowieso externe Anmeldungen (z.B. auf Conventions) sind zulässig.

Farbspiele und exotische Schriftzeichen

Bitte Achtet auf die Form. Farbenspiele sind ganz nett, stören aber genauso die Lesbarkeit wie Sonderzeichen. Achtet daher auf eine nicht zu grelle Farbwahl.
Das gleiche gilt für Japanische/Koreanische oder andere Schriften, sie sehen zwar schön aus, stören aber die Lesbarkeit des Textes.

Alkohol und Persönliche Daten

Solltet ihr im Rahmen eines Events Alkohol ausschenken fügt bitte den Hinweis ein, dass dies nur an Volljährige geschieht.
Wie man mit persönliche Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen etc.) umgeht muss jeder Mensch selbst entscheiden, ihr solltet diese nach Möglichkeit aber nicht in die Beschreibung aufnehmen sondern bei Bedarf via allgemeiner Rund-ENS verschicken.

Name der Veranstaltung

Der Titel eines Events muss einen Nutzer klar erkennen lassen um welche Art von Treffen und die Thematik es sich handelt. Sonderzeichen oder Spielereien wie (OoOo Titel oOoO) sind nicht zulässig und werden von den Freischaltern geändert.
Das gleiche gilt für Titel in Japanisch und anderen exotischen Sprachen und Schriften.

Eventtypen / Kategorien

Themenorientierte Treffen, für die es eine gesonderte Kategorie gibt (wie z.B. Geburtstage), müssen in solchen eingestellt werden. Für diese Kategorien gelten ebenfalls sämtliche Regeln. Im Zweifel entscheidet der Freischalter, in welche Kategorie ein Event passt und freigeschaltet wird.
Für eine Übersicht der Kategorien mit Beispielevents klicke bitte hier.

Personenbeschränkung

Events, bei welchen Personenbeschränkungen bestehen, können nicht als Regionales Treffen freigeschaltet werden. Eine Einschränkung des Personenkreises gibt es z.B. bei Privatevents oder Events welche sich nur an ein bestimmtes Publikum wenden (z.B. Cosplayevents zu bestimmten Serien).
Diese Events werden entweder als Privat oder als Gruppentreffen freigeschaltet.

Unterevents

Unterevents sind zum Beispiel Treffen auf Conventions, Messen oder größeren Regionalen Treffen (Überevents).
Diese werden grundsätzlich in der Kategorie Gruppentreffen oder Privat-Treffen freigeschaltet. Ausnahmen bilden hier Themenorientierte Kategorien.
Pro Convention, ist nur ein Unterevent-Eventeintrag zum gleichem Thema und vom gleichem Event-Admin erlaubt!
Wenn ihr somit Samstag und Sonntag zum Beispiel ein Naruto-Fantreffen anbietet wollt,
gibt es auch nur einen Eventeintrag und ihr stellt das Datum in Diesem auf "Mehrtägige Veranstaltung" von XX.XX.XXXX bis XX.XX.XXXX!

Events und Eventreihen löschen

Events können nur vom Eventersteller "abgesagt" und nicht direkt gelöscht werden. Abgesagte Events werden zwei mal im Jahr vom der Eventbereichsleitung manuell gelöscht. Wenn man sein Event sofort gelöscht haben will schickt man eine Nachricht, mit dem Eventlink, an das Helpdesk (das ist auch über das gelbe Warndreieck Symbol bullet_error3.png im Event möglich).
Eventreihen können nicht von den Eventreihen-Admins gelöscht werden. Will man seine Eventreihe gelöscht haben schickt man eine Nachricht, mit dem Eventreihenlink, an das Helpdesk (das ist auch über das gelbe Warndreieck Symbol bullet_error3.png im Event möglich).


Löschgründe

Die Freischalter behalten sich, bei einigen Löschgründen, das Recht vor den User nicht durch eine ENS zu benachrichtigten. Zum Beispiel wenn ein Event schon "abgesagt" in der Freischaltung liegt.

  • Events ohne (vollständige) Beschreibung
  • Events mit Titeln oder Beschreibungen, die Ausländer- oder Minderheitenfeindlich sind
  • Rechtlich bedenkliche Treffen
  • Events, die dem Ansehen des Animexx e.V. oder der Fanszene schaden könnten (z.B. Saufevents, manche Flashmobs, etc.)
  • Events, die (nach Ansicht der Freischalter) zur kommerziellen Werbung für Firmen gedacht sind (Signierstunden gehören hier z.B. nicht dazu) oder die dazu sind Kommerzielle/private Dienstleistungen abzugeben.
  • Events, die schon mit gleichem/ähnlichem Thema im gleichen Zeitraum/für das gleiche Datum und am gleichen Ort eingetragen wurden.
  • Events, die schon freigeschaltet wurden, aber in der Vergangenheit nur 0-2 Teilnehmer aufweisen.
  • Events, deren Beschreibung man aufgrund von Rechtschreibfehlern nicht mehr ordentlich verstehen kann.
  • Events, deren Beschreibung darauf abzielt anderen Events zu schaden. Zum Beispiel durch das Abwerben von Besuchern, im dem man das andere Event schlecht redet.
  • Events, welche nach mehrfachen bemängeln immernoch den gleichen/ähnlichen Mängel aufweisen/aufweist.
  • Events, die zum Spenden sammeln und zum Demonstrieren auffordern. (Solche Aktionen bitte über den eigenen Weblog organisieren)
  • Events, die der Suche oder dem Angebot eines Fahrt- oder Übernachtungsplatzes dienen, werden gelöscht. Dies gilt auch für Events, die sich nur mit der Fahrt zu einer anderen Veranstaltung befassen.
  • "Events, die aus einer Ansammlung mehrerer Events bestehen - quasi ein "Überevent" in dem eingetragen wurde, wann man zu welchen anderen Event geht - werden gelöscht“ (z.B. Konzertübersichten).
  • Events, wo es um ein reines _online_ casting/suchen/bewerben geht. Dafür gibt es die Wettbewerbsseite, deinen persönlichen Weblog, das Forum oder diverse Zirkel.
  • Unterevents, die einen Programmpunkt einer Convention beinhalten. Diese sollen bitte direkt im Überevent hingeschrieben werden. (Ausnahmen: Showgruppenauftritte, Konzerte, Signierstunden, Workshops und Turniere)
  • Events, deren Anlegung nur dazu da ist um eine Galerie anzulegen
  • Events, bei denen der Freischalter sich dem Sinn und Zweck nicht sicher ist.(Fragwürdige Events...wie online ausschreiben etc.)
  • Events die schon stattfanden aber im nach hinein oder am gleichen Tag der Veranstaltung angelegt wurden. (Ausnahmen: bestimmte Convention, Messen und Großveranstaltungen)


Startseitenbewerbung

Eine der wohl auffälligsten Neuerungen sind die sogenannten Highlights. Sinn und Zweck ist es, Events hervorzuheben bei welchen ein bestimmtes Potential erkennbar ist. Diese Hervorhebung geschieht durch die Highlights welche auf der Eventkalender-Startseite angezeigt werden.

Folgende Events können unter den Highlights der nächsten 8 Wochen gelistet werden.

Automatisch:

  • Conventions
  • Offizielle Animexx Treffen
  • Messen / Großveranstaltungen

Unter bestimmten Voraussetzungen:

  • Regionales A/M Treffen
  • Regionales J-Style Treffen
  • Japan-Kulturveranstaltungen


Japan-Kulturveranstaltungen und Regionale Treffen müssen sich, um auf der Startseite gelistet zu werden, bewerben. Das Freischalter-Team prüft dann die Voraussetzungen und stimmt ab, welche Events nach den gängigen Kriterien als Empfehlung/Highlight auf der Startseite des Eventkalenders angezeigt werden.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

"Größe"
Das Event muss bereits mindestens 10 eingetragene Nutzer haben.
"Beschreibung"
Die Beschreibung muss deutlich und übersichtlich strukturiert sein. Der Inhalt muss auf vorbildliche Weise aufbereitet werden und die Seriösität sowie die Mühen der Admins wiederspiegeln.
Eine Gliederung der Programmpunkte sowie Herausheben von Besonderen Programmpunkten wäre wünschenswert.
Kriterium für die Auflistung auf der Startseite ist eine überdurchschnittlich gut aufgemachte Beschreibung.
"Eventreihe"
Wenn ein aktuelles Event auf die Startseiten-Liste möchte, sollte das Event das einer Reihe sein. 6 Vorhergegangene Events der gleichen Reihe sind ein Muss. Diese müssen ebenfalls gut strukturiert sein. Für diese gilt außerdem, das die Seriosität und die Mühen der Admins erkennbar ist und sich das Potential des Treffens wiederspiegelt.
Hinweis: Diese Voraussetzung gilt nicht für "Japan-Kulturveranstaltung".
"Auffälligkeiten"
Natürlich fallen uns einige Personen immer mal wieder negativ auf. Events von Personen, welche bereits negativ auffielen, werden automatisch 4 Monate für die Startseite gesperrt.
"Die Bewerbung"
Wir erwarten einen entsprechenden Bewerbungstext. Dieser sollte herausheben wieso ausgerechnet DEIN Event auf die Highlight-Liste sollte.


Hinweis:


Eventreihen

Bei den Eventreihen sollte drauf geachtet werden, das sämtliche Felder (auch der Ort) ausgefüllt sind. Die Beschreibung muss so aufbereitet sein, das dem User sofort klar ist, worum es bei der Eventreihe geht. Dies verlangt natürlich nach Übersichtlichkeit in Form, Farbe und Schrift. Sofern sie vorhanden sind sollte eine Eventreihe möglichst viele der folgenden Informationen enthalten:

  • Angaben zum Thema der Reihe
  • Es sollten schon drei Treffen stattgefunden haben.
  • Zu Eventeinträge mit den Eventtypen "Privat-Treffen", "Geburtstagsfeier", "Regionales (sonstiges), "Signierstunde", "Animekino" sind keine Eventreihen erlaubt.
  • Angaben zum Programm: Befasst es sich voraussichtlich immer mit einem gleichbleibenden Programm oder variiert es stark?
  • Örtlichkeit/en des Treffens: Findet das Treffen immer am gleichen Ort statt oder (programmabhängig) an vielen unterschiedlichen?
  • Veranstaltungszeiten: Findet das Treffen beispielsweise immer nachmittags, immer ab 12Uhr, immer bis zu einer bestimmten Uhrzeit etc. statt oder ist die Veranstaltungszeit stark programmabhängig und somit wandelbar?
  • Regelmäßigkeit des Treffens


Hinweis:
Um eine Eventreihe anlegen zu können sollten zuvor schon mindestens drei Treffen stattgefunden haben, damit man ein Bild von den Events bekommt.
Diese Eventreintragungen sollten im Steckbrief oder in der neu angelegten Eventreihe (als Link in der Beschreibung) sichtbar sein.
Natürlich gelten auch hier die normalen Löschgründe.


Sonstiges



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten