Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Ayabie [Diskussionsforum]


Ayabie
:: Fanarts (186)
:: Fanfics (44)
:: Fanliste (256 Mitglieder)
:: RPGs
:: Zuviel-Sprüche (66)
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Ayabie
:: Deathbie
Zurück zu:
:: Serien-Seite

Inhaltsverzeichnis

Ayabie







Aoi (Vocal)
vergrößern
Aoi (Vocal)
Yumehito (Guitar)
vergrößern
Yumehito (Guitar)
Takehito (Guitar)
vergrößern
Takehito (Guitar)
Intetsu (Bass)
vergrößern
Intetsu (Bass)
Kenzo (Drums)
vergrößern
Kenzo (Drums)


Die Band

Ayabie bedeutet auf Deutsch erkaltende Farbe. Ayabie wurde im Frühjahr 2004 von Aoi (Vocals), Ryohei (Gitarre), Takehito (Gitarre) und Intetsu (Bass) gegründet. Nach zwei Anläufen mit unterschiedlichen Schlagzeugern stieß Drummer Kenzo hinzu und komplettierte die Band.

Sie hatten ihr erstes One Man Konzert in der Takadanobaba AREA am 8.Mai. Sie veröffentlichten am selben Tag eine Maxi-Single mit dem Namen "Heien no Ato, Ame", welche jedoch nur auf diesem Konzert verkauft wurde. Außerdem veröffentlichten sie noch eine andere Maxi-Single ("Romancer"), deren 1st Press auf 1000 Exemplare limitiert war.

Eine Menge Konzerte folgten und im Sommer 2004 tourten sie zusammen mit Alice Nine. Aufgrund der hohen Nachfrage veröffentlichten sie eine 2nd Pressung von "Romancer".

Im September wurde "Chousui sou, yori san rin" ihre zweite Maxi-Single, limitiert auf 2000 Exemplare, veröffentlicht, und schaffte es auf den 7. Platz in den Oricon Indie Charts! Am 15.Oktober wurde "Gothic Party" veröffentlicht, welche es diesmal sogar auf Platz 82 der Oricon Major Charts schaffte!

Im Dezember wurde die 3rd Press der "Romancer"-Single veröffentlicht. Im selben Monat, am 21. Dezember, brachten sie auch ihre erste DVD "Daikei / Misery in the Dusk", eine PV-Collection, auf den Markt.

Und schließlich haben sie gleich zum Anfang des neuen Jahres (am 01.01.2005) ihr erstes Mini-Album mit dem Namen "Tetsu no Shima" veröffentlicht.

Im Februar folgte eine Single mit dem Namen "M" und im März schließlich ihr erstes Full-Album "ayabie sokukan ongenshuu", welches hauptsächlich eine Zusammenstellung alter Songs war und nur wenig Neues enthielt.

Am 30.08.2006 verließ Ryohei die Band, um wieder eine neue Band zu gründen Megamasso. Als Unterstützung und ein festes Mitglied zu Ayabie kam Yumehito dazu. Seine ehemalige Band Soroban hat sich nach Yumehitos Ausstieg getrennt. Mit Yumehitos Eintritt änderte sich der Stil der Band. Im Allgemeinen lässt sich Ayabies Musikstil nur schwer einordnen, da sie aus allen Bereichen der Musik Einfluss und Inspiration schöpfen. In eigenen Worten sagten sie: Filled with overflowing colors of heavy rock, pop, techno, jazz, classics, ballad.... Experienced and overcoming many, this is Ayabie's energetic work of art.

Mit Yumehito gewann die Musik eine vielleicht fröhlichere,poppigere und elektronischere Note. Es unterschied sich sehr vom Stil vorher und doch blieben sie unverkennbar Ayabie. Yumehitos Einstieg wurde nach der Veröffentlichung der Kimi no koe to Yakusoku-Single bekannt gegeben.Der zugehörige Videoclip wurde zwar mit ihm gedreht,aber er wurde erst in der späteren Version auf ihrer 3. PV-Collection Film Spiral gezeigt. Es folgten weitere Singles wie MELT AWAY und Mikazuki no Kiseki, mit denen der poppige Einfluss in der Musik immer spürbarer wurde.

Dann folgte der Umbruch. Ayabie gelang ein Wechsel zu Tokuma Records,einem Major-label. Dort erschien ihr erstes Major-Album Irodori Anfang 2010 sowie die DVD ihrer Springtour zum Album und der Dramatic-Single. Doch Anfang August 2010 gaben sie ihre Trennung bekannt. Yumehito, Kenzo, Takehito und Intetsu beschlossen, andere Wege zu gehen. Aoi blieb bei Tokuma und führt dort seine Solokarriere weiter. Die anderen 4 gründeten AYABIE, wobei Yumehito jetzt Gesang und Gitarre übernimmt. Ende 2010 gab es eine weitere Überraschung. Aoi und Ryohei führen ein eigenes Projekt mit dem Namen 葵 & 涼平 incl.アヤビエメガマソ (Aoi & Ryohei inkl. Ayabie Megamasso), in dem sie auch ältere Ayabiesongs spielen sowie neue.

Seit 2011 hat die Alter Ego Band Deathbie, früher auch als 死冷える bekannt, ihre Aktivtäten erneut aufgenommen (erste Aktivitäten hatten sie 2008), Liveauftritte absolviert und eine Single veröffentlicht.

Discography


Alben

  • Rikkaboshi+a (european version+ korean&european documentary DVD)
21.01.2008
  1. Cubic 「L/R」ock
  2. Ai no uta
  3. Rokugatsu Youka
  4. Ari to Kakuzatou
  5. Yubisaki
  6. Hoozuki
  7. Kirisame
  8. Izayoi Kaze
  9. Last Note
  10. Yuukyuu no Ame, soshite...
  11. Hoshigaoka
  12. Sleet Eve


  • Rikkaboshi
28.11.2007
  1. Kirisame
  2. Izayoi Kaze
  3. Last Note
  4. Yuukyuu no Ame, soshite...
  5. Hoshigaoka
  6. Sleet Eve
  • ecumenical
07.03.2007
  1. Artifact
  2. senjou cameraman to saigo
  3. masquerade
  4. Ms. Santa Claus
  5. Honey Flavor
  6. nanairo no sora no octave
  • Virgin Snow color
15.11.2006
  1. Virgin Snow Color
  2. Shine
  3. Lapis Lazuli
  4. Koto no hanoru
  5. Hinata
  6. Mefish no uta
  7. 0010
  8. Az
  9. ancient-tree
  10. Hoshifuru ohanashi
  • Tetsu no shima 2nd Press
19.07.2006
  1. Seaside circus to pastel shou
  2. Kyoukai loop
  3. Hai kono no mori, samayoi sakana
  4. Chaos cream festival
  5. Downer beautiful song
  6. Neko yoru tei
  7. Seshiri kuse
  • EquAL pRayer 2 aLL
28.10.2005
  1. da-gi-e
  2. Psycho Circuit
  3. gimmick of heavy metal
  4. ----- [eve] DiVer
  5. Suiatsu

+ PV: Kuroi Tsukasa Sagui to shinegai

  • EquAL pRayer 2 aLL
28.10.2005
  1. da-gi-e
  2. Psycho Circuit
  3. gimmick of heavy metal
  4. ----- [eve] DiVer
  5. Suiatsu
  • ayabie sokukan ongenshuu
21.03.2005
  1. Shikosahoko
  2. MAZOCHI - Sangatsu ni mita yume no saikousei
  3. Aikagi
  4. Misery in zadasuku
  5. Kei
  6. Bittsu - asshuku - roll
  7. Daikei
  8. nankyoku
  9. Tseppeshi, taberu
  10. Gothic party speed session

PV 01: Daikei

PV 02: Misery in the Dusk

  • Tetsu no shima 1st Press
01.01.2005
  1. Seaside circus to pastel shou
  2. Kyoukai loop
  3. Hai kono no mori, samayoi sakana
  4. Chaos cream festival
  5. Downer beautiful song
  6. Neko yoru tei
  7. Seshiri kuse


Singles

  • Mikazuki no Kiseki (Typ A mit DVD,B,C)
25.6.2008
  1. Mikazuki no Kiseki
  2. Digital Neverland
  3. Harenohi (nur Typ B)
  4. Hinageshi (nur Typ C)
  5. Mikazuki no Kiseki PV (nur Typ A)
  • MELT AWAY (Typ A mit DVD,B,C)
19.03.2008
  1. TheMe
  2. I'm Vogue
  3. Sanbyou (nur Typ B)
  4. Tsukuyomi (nur Typ C)
  5. TheMe PV (nur Typ A)
  • Yubisaki
26.9.2007
  1. Yubisaki
  2. Hoozuki
  • Cubic 「L/R」ock (A-Type)
27.6.2007
  1. Cubic 「L/R」ock
  2. Ai no uta
  3. 6gatsu 8nichi
  1. Cubic 「L/R」ock (PV)
  • Cubic 「L/R」ock (B-Type)
27.6.2007
  1. Cubic 「L/R」ock
  2. Ai no uta
  3. 6gatsu 8nichi
  4. Ari to kakuzatou
  • Sakura mau kisetsu ni (A-Type)
25.4.2007
  1. Sakura mau kisetsu ni
  2. Sendan ha futaba yori kanbashi
  1. Sakura mau kisetsu ni (PV)
  • Sakura mau kisetsu ni (B-Type)
25.4.2007
  1. Sakura mau kisetsu ni
  2. Sendan ha futaba yori kanbashi
  1. Sakura mau kisetsu ni (Live)
  • Kimi no koe to yakusoku (A-Type)
01.11.2006
  1. kimi no koe to yakusoku
  2. 0010
  • Kimi no koe to yakusoku (B-Type)
01.11.2006
  1. kimi no koe to yakusoku
  2. Az
  • FAINT/Topaz (A-Type)
28.06.2006
  1. FAINT
  2. topaz
  3. LEMPICKA (Live)
  • FAINT/Topaz (B-Type)
28.06.2006
  1. FAINT
  2. topaz
  3. Chou (Live)
  • Japanese Lo-rez carameltown (A-Type)
15.02.2006
  1. Japanese Lo-rez carameltown
  2. mimizuku

+ PV: Japanese Lo-rez carameltown

  • Japanese Lo-rez carameltown (B-Type)
15.02.2006
  1. Japanese Lo-rez carameltown
  2. mimizuku
  3. sukimanohoshi
  • mafuyu, yon renya sou
18.01.2006
  1. Taikanshiki zenya
  2. Ongaku wo kudara nu
  3. Atama ga okashii
  4. Glitter Torou Pen
  • LEMPICKA
07.12.2005
  1. SE P-R-O
  2. LEMPICKA
  • ~manatsuyukitorokerushyougen~ kiss me snow
10.08.2005
  1. Kiss me snow
  2. Atama ga okashii

PV: Kiss me snow

  • ~kakoyakasuresakebishi~ tsukikoi
13.07.2005
  1. Tsukigoi
  2. Ongaku wo kudara nu

PV: Tsukigoi

  • ~igyou no sou no doujisha~ taikanshiki zenya
15.06.2005
  1. Taikanshiki zenya
  2. Toppatsu sei sousaku shoukougun

PV: Taikanshiki zenya

  • Hinata
15.06.2005
  1. Hinata
  • kuroi tsukasa sagui to shinegai ~second press~
23.05.2005
  1. VAMP
  2. secret track
  3. kuroi tsukasa sagui to shinegai
  4. Kabe_R
  • kuroi tsukasa sagui to shinegai
25.04.2005
  1. XT
  2. kuroi tsukasa sagui to shinegai
  3. Kabe_R
  • Melting Cinnamon
05.04.2005
  1. Melting Cinnamon
  • M
10.02.2005
  1. M
  2. Kaeru no kubiwa
  • Lovers name
29.12.2004
  1. Lovers name
  • Romancer 3rd Press
11.12.2004
  1. Romancer
  2. hentai saishuu page
  3. Digital lolita demonstration
  4. +
  • Gothic Party
15.10.2004
  1. Gothic party speed session
  2. MAZOCHI - Sangatsu ni mita yume no saikousei
  3. nankyoku
  • Chousoi sou yori san rin
15.09.2004
  1. Shikosahoko
  2. Aikagi
  3. Beats~Assyuku~Roll
  • Romancer 2nd Press
17.07.2004
  1. Metamor Last Page
  2. Kagen sakura
  3. Romancer
  • Heien no ato, ame
19.05.2004
  1. Heien no ato, Ame
  • Romancer 1st Press
08.05.2004
  1. Romancer
  2. Metamor Last Page
  • Kagen no sakura, ame
08.05.2004
  1. Heien no nochi, Ame


DVD

  • The 7th Color ~Indies Last Tour~
2009.09.16
  1. TheMe
  2. Cubic'「L/R」ock
  3. Harenohi
  4. Tsukuyomi
  5. Canary
  6. Senjou Cameraman to Saigo
  7. I'm Vogue
  8. Kirisame
  9. Yubisaki
  10. Ari to Kakuzatou
  11. 0010
  12. Brownie
  13. Sanbyou
  14. Aitakute
  15. Nanairo no sora no octave
  16. Sakura mau kisetsu ni
  17. shine
  18. electric moonlight
  19. Digital neverland
  20. Kimi no koe to yakusoku
  • Spring Tour Mizu Ni Tokeru Yuki [2008.04.30 At SHIBUYA-AX]
2008.07.09
  1. Tsukuyomi
  2. Cubic'「L/R」ock
  3. Izayoi Kaze
  4. Kirisame
  5. Sakura mau kisetsu ni
  6. Aikagi
  7. Hoshi gaoka
  8. I'm Vogue
  9. Yubisaki
  10. Ari to Kakuzatou
  11. Ms Santa Claus
  12. masquerade
  13. 0010
  14. Sanbyou
  15. Hinata
  16. TheMe
  17. Brownie
  18. Shine
  19. Sleet Eve
  20. Kimi no koe to yakusoku
  • Film Spiral PV Collection
2008.02.13
  1. Kimi no koe to yakusoku (new version)
  2. Sakura mau kisetsu ni
  3. Cubic'「L/R」ock (new version)
  4. Yubisaki
  5. Hoshigaoka
  • Spring Tour'07 ecumenical image [C.C.Lemon Hall at 8.4.2007]

(2 Disks)

13.06.2007
  1. ecumenical image
  2. Brownie
  3. 0010
  4. Shine
  5. Sakura mau kisetsu ni
  6. ancient-tree
  7. senjou cameraman to saigo
  8. honey flavor
  9. masquerade
  10. Ms. Santa Claus
  11. Koto no hanoru
  12. B.L.C
  13. nanairo no sora no octave
  14. Hoshifuru o hanashi
  15. Sendan ha futaba yori kanbashi
  16. Lapis Lazuli
  17. Hinata
  18. Mefish no uta
  19. Az
  20. Kimi no koe to yakusoku
  1. Offshoot
  2. Message from Mumin-sama
  • Virgin Snow Color Tour'06>> 07 [7.1.2007]
14.02.2007
  1. Virgin Snow Color
  2. T.L.S
  3. Shine
  4. 0010
  5. Koto no hanoru
  6. Aikagi
  7. Sukimanohoshi
  8. ancient-tree
  9. Az
  10. Drum solo (Kenzo)
  11. Brownie
  12. Lapis Lazuli
  13. B.L.C
  14. Hoshifuru o hanashi
  15. Mefish no uta
  16. Garasuzaikuno ohanashi
  17. Hinata
  18. Kimi no koe to yakusoku
  • AYABIE soku kan eizou shuu [PVs]
19.07.2006
  1. Taikanshiki Zenya
  2. Tsuki koi
  3. Kiss me Snow
  4. Kuroi Tsukasa Sagui to Shinegai
  5. Japanese Low-Res Caramel Town
  6. Glitter Tropen
  • Tsuki no kakera furisosogu [31.03.2006 Concert]
24.05.2006
  • TOKYO-pRayer [Concert]
01.02.2006
  1. Suiatsu
  2. gimmick of heavy metal
  3. LEMPICKA
  4. Psycho Circuit
  5. Kiss me snow
  6. Tsuki koi
  7. Aikagi
  8. Atama ga okashii
  9. Gothic party speed session
  10. hentai saishuu page
  11. Shikosahoko
  12. Chaos cream festival
  13. Kuroi Tsukasa sagui to shinegai
  14. da-gi-e
  15. Tseppeshi, taberu
  16. ----- [eve] DiVer
  17. Heien no nochi, Ame
  18. Taikanshiki zenya
  19. Romancer

Ichidan tobi ~01.04.2005 SHIBUYA O-EAST~ [Concert]

20.08.2005
  1. Shikosahoko
  2. Hai kinoko no mori,samayoi sakana
  3. Mazochi ~sangatsu ni mita yume no saikousei~
  4. Kaeru to kubiwa
  5. Kei
  6. Digital Lolita Demonstration
  7. backstage material
  8. Gothic Party Speed Session
  9. Melting Cinnamon
  10. Kyoukai POOL
  11. Heien no ato, ame
  12. Tseppeshi, taberu
  13. Seshirii kuse
  14. Romancer
  15. Daikei
  16. Nankyoku
  17. Chaos Cream Festival
  18. Beats-assyuku-Roll
  19. encore 1 (Downer Beautiful Song)
  20. encore 2 (M)
  21. encore 3 (Metamor Last Page)

Daikei / Misery in the Dusk [PVs]

21.12.2004
  1. Daikei
  2. Misery in zadasuku
  3. Shikosahoko
  4. Gothic party speed session
  5. Kien/XT



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten