Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Weblog-Berichte zu: Dragonball



[1] [2]
/ 2


















HGWAnime 40 – Macht des Mondkrist… äh der Hunter-Lizenz (Halbstarke gegen Magical Girls) HGWAnime XL Macht des Mondkrist... äh der Hunter-Lizenz, Sailor Moon, Dragonball, One Piece, Naruto, Animexx Treffen, dragonball, Event - Bericht, hgwanime, magical girl, naruto, one piece, Sailor Moon

Autor:  konpaku

(Event Beitrag für den Blog der HGWAnime)

Zum 40. Treffen der HGWAnime ind der Jugendherberge Greifswald fanden sich die Magical Girls und Halbstarken ein, um gegeneinander anzutreten.

hgwanime

Was ist denn eigentlich ein Halbstarker?

Es ist relativ einfach zu erklären, was denn ein Magical Girl ist, aber was macht einen (männlichen) Charakter eigentlich zu einem Halbstarken?
Schon im Vorfeld stellten sich In-Genius und konpaku diese Frage und kamen zu einem interessanten Ergebnis...

[...]  (lies den Beitrag zur Diskussion direkt auf Animexx: Halbstark oder ganz stark?)

Der Rettungsbaum

Das Neue war in diesem Fall ein Vortrag von La Spik zum Online Spiel „Tree of Savior„, dass vor kurzem in die Open Beta gegangen ist.
Als Mitglied der Live-Streaming Gruppe „FourAnimalsOneCat“ war es ihm ein Leichtes die interessantesten Aspekte des Spiels zusammenzufassen und vorzustellen.
Mit Begeisterung zog er seine Zuhörer in den Bann des MMO’s und musste sich schnell vielen spezielleren Fragen zum Gameplay und Aufbau stellen.

Lies weiter: HGWAnime 40 – Macht des Mondkrist… äh der Hunter-Lizenz (Halbstarke gegen Magical Girls)



Fanart-Empfehlung Teil 35 (Sailor Moon, Pokémon, Dragonball, The Legend of Zelda, Chihiros Reise ins Zauberland, Disney (Sonstige), Black Lagoon, Attack on Titan, Grand Theft Auto, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder gefragt, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen, ich bin da ganz offen :-)

 

Thumbnail Super Sailor Moon - Butterfly
Zeichner: Shizuku
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Revy Desu
Zeichner: Miss_Hatter
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail "TWO HANDS" Revy
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

 

20.04.2016 21:54 Verlinken 2 Kommentare


Fanart-Empfehlung Teil 33 (Pokémon, Dragonball, Animexx, Inu Yasha, One Piece, Ouran High School Host Club, Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen, My Little Pony, Grand Theft Auto, Animexx, Empfehlung, Fanart)

Auch hier gelten die gleichen Sachen wie bei den Fanfics: Ich wurde von niemandem bezahlt, bedroht oder gefragt, ob ich das Bild von jemandem hier erwähne. Auch hier basiert die Auswahl auf subjektiven Entscheidungen :3

 

Aber natürlich darf man auch mir gerne was vorschlagen oder empfehlen, ich bin da ganz offen :-)

 

Btw, wer hier nicht mit seinem Bild stehen möchte, muss einfach nur Bescheid sagen, ich nehms dann wieder raus. Ansonsten würde ich mich freuen, wenn das eine oder andere Bild euch gefallen würde.

 

Thumbnail The Fog
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail I want YOU
Zeichner: makimoto
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Mega Power
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de
Thumbnail Don't mess with me
Zeichner: abgemeldet
Fanart auf Animexx.de

 

 

 

16.04.2016 16:04 Verlinken 1 Kommentar






Halbstark oder ganz stark? HGWAnime XL Macht des Mondkrist... äh der Hunter-Lizenz, Dragonball, One Piece, Naruto, Bleach, Animex, Bleach, Diskussion, Dragonball, Event, Halbstarke, HGWAnime, Manga, Naruto, One Piece

Autor:  konpaku

In Vorbereitung auf das Treffen der HGWAnime am Samstag haben In-Genius und ich mal darüber diskutiert, was denn nun so ein Halbstarker ist...

Wir sind zu folgendem Ergebnis - am Bsp. von One Piece - gekommen:

komplette Nullnummer: Fake-Ruffy & Crew
1/8- Starker: Corby/Helmeppo
1/4 - Starker: Chopper, Lysop
Halbstarker: Ruffy!
5/8 - Starker: Franky (Tendenz nach oben)
3/4 - Starker: Sanji
7/8 - Starker: Brook (Tendenz nach unten)
ganz Starker: Zorro

Was meint ihr dazu?
Wie würdet ihr typische Halbstarke aus den verschiedenen Manga/Anime wie Bleach, Naruto oder Dragon Ball in diese Kategorien einordnen? :D



Wie alles begann [Weblog-Aktion] Sailor Moon, Dragonball, Dragonball, Rückblick, Sailor Moon, Weblog Aktion, Wie alles begann

Autor: Edphonse15

Ich bin gerade darauf gestoßen und da ich außerdem etwas Zeit habe, mach ich doch auch mal mit :3

Thema:

Wie alles begann
Anime & Manga

Ja. Wie bei so vielen begann alles in frühen Jahren, Ende der 90er.
Natürlich hat man zu Beginn schon Serien wie Heidi, Kickers und Mila Superstar gesehen. Aber als Anime wahrgenommen hat man diese noch nicht.

Bei mir war es wohl die Serie Dragonball. Und bald darauf auch Sailor Moon und Pokémon. Ich selbst konnte am Anfang wenig damit anfangen - es war ungefähr die Zeit um Uranai Baba und ihren Kämpfern - aber ich freundete mich schnell mit Goku & Co. an.
Eine Freundin, die es auch nicht als Anime betrachtete, brachte mich damals darauf. Heute bin ich natürlich mehr als Dankbar dafür :3

Danach kam Sailor Moon. In den Anime musste man sich als junges Mädchen natürlich i-wie verlieben! Am liebsten hab ich Bunny/Usagi immer noch - aber auch Michiru, da wir beide Fische sind x)

Pokémon als nächstes, dem ich immer noch treu bin - wobei aber eher als Gamer, da die neuen Staffeln einfach nicht mehr das sind was sie einmal waren v.v

 

 


An meinen ersten Manga, den ich immer noch habe, erinnere ich mich noch gut. Auch wenn ich ihn damals nicht als solchen kannte x)
Mein Opa, den ich im Prinzip nur 2x gesehen habe (wenn überhaupt), hat ihn mir damals geschenkt:
Sailor Moon Band 5
Er ist zwar dementsprechend Alt und mitgenommen, als noch absolut lesbar :)

Danach, ein paar Jahre später, entdeckte ich zufällig über Amazon weitere Manga: Ranma 1/2 (32 + 36) & Detektiv Conan (1, 7 + 8) . Serien, die gerade angelaufen waren.
Kurz vor Weihnachten hatte ich dann also fünf weitere Manga im Regal :3

Na ja. Damit fing es an und heute habe ich an die ... (muss mal wieder nachzählen xD) 1250 Bände~

Und es nimmt noch laaaange kein Ende! °u°

 

 

Soweit meine Geschichte. Auf, das noch viele weitere an der Aktion teilnehmen! :D

Nominieren will ich hiermit diese Personen:
Ajjan, lunaris-von-aquantaVesta-chan



[Rizumu Topic] Wie alles begann Sailor Moon, Dragonball, Detektiv Conan, Detectiv Conan, Dragonball, Kindheit, Manga, Persönliches, Rizumu Topic, Sailor Moon, Tagging, Wie alles begann

Autor: Rizumu

Wie komme ich nur zu der Ehre ... Ich werde sonst nie getaggt! Ich bin richtig gerührt!

Ursprung hat diese Aktion bei Shizana (Wie alles begann) und getaggt wurde ich von  devitto (Wie alles begann).

 

Also will ich euch etwas über meinen Anfang mit Anime und Manga erzählen.

 

 

ANIME

Eigentlich kann ich ja von mir behaupten, dass ich mit Serien wie Heidi, Die Biene Maja, Niels Holgerson und Pinoccio angefangen habe, aber wirklich bewust startete ich mit Sailor Moon und das zwar (damals) sehr begeistert.

Wie viele kleine Mädchen habe ich damals die Folgen von Sailor Moon geliebt und verfolgt. Keine Episode durfte verpasst werden, was doch sehr schwer ist, bei der Anzahl von Folgen die der Ursprüngliche Anime hatte. Der Innbegriff von Fillerfolgen, möchte ich behaupten.

Das Magical Girl Genre verfolgt mich bis heute und auch wenn ich mittlerweile nicht mehr viel mit Sailor Moon anfangen kann, finde ich die Serie immer noch klasse. Auch wenn die Synchronation mehr als nur zum Fremdschämen ist, ein Kindheitstraum den ich bis heute hege!

Meine Lieblingskriegerin war immer Amy/Sailor Merkur, so wie

Setsuna/Sailor Pluto und Chibiusa, die ich damals gehasst habe, liebe ich mittlerweile.

Die unzäligen Arcs haben zum Träumen angeregt und wer wollte nicht die "fehlende" Sailor Sun sein?

Auf jedenfall war Sailor Moon meine Tür zu den Animes, auch wenn ich lange auf einen Nachfolger warten musste... Folgten danach Serien wie Pokémon, Beyblade, Dragon Ball, Detectiv Conan, Pretty Cure und Naruto und mit Naruto habe ich dem deutschem Synchronisationsmarkt den Rücken zugedreht und bin zum japanischen Original übergegangen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MANGA

Mein aller erster Manga war entweder Dragonball, oder aber Detectiv Conan. (Hey, ich habe in nem Dorf gelebt! Ich konnte froh sein, dass es da nen Lotto geschäft gibt und nun in einer Stadt lebe!)
Mein Kopf sagt mir jedoch, dass es Dragon Ball war. Außerdem gibt es da ein Indiez, das mich schwer daran glauben lässt.

Ich habe mir den Manga im Urlaub gekauft, heimlich, weil meine Mum Dragonball nicht mochte und ich die Serie, so wie den Nachfolger Z nicht sehen durfte. Zumindest nicht, ohne dass ich es heimlich machen musste. Und das war sehr, sehr schwer, da mein Fernsehe am Reciever meiner Eltern angeschlossen war und sie damit sehen konnten ob ich Fernseh schaue und was. So war es dann ein leichtes zu unterbinden dass bei mir zu einer gewissen Uhrzeit RTL II lief. So war das Leben. Daran können die Kids heut zu Tage gar nicht denken.

So war es einfacher den Manga zu lesen, jedoch hatte ich nie mehr als Band 1 & 2 im Besitz. Zu mal ich damals auch dachte Manga seien Schwarz/Weiß, damit man sie selber an- und ausmalen konnte. Dementsprechend bunt waren die zwei Bücher.

Es wurden dennoch niemals mehr Bände und im Grunde ärgere ich mich auch darüber, weil es eine echt wundervolle Reihe war. Nur will ich mir den Nachdruck nicht kaufen, weil er mir optisch nicht gefällt. Vielleicht kommt Carlsen ja auf die Idee das ganze noch mal zu versuchen und dann mit einem schönerem Design? Ich wäre auf jeden Fall dabei!

Mein zweiter Manga hingegen war Detectiv Conan und das hingegen aller Erwaten, oder doch eher sehr vorraussehbar, denn ich hatte schon immer ein faible für Detectiv und Polizei Geschichten, daher habe ich auch früh mit Serien wie Alarm für Cobra 11 und Balko angefangen. Warum ich die Serien schauen durfte, aber Dragonball nicht, ist mir im Grunde, so im Nachhinein, selber ein Rätzel.

Ich habe die Drei ??? gelesen und gehört und da durfte Detectiv Conan dann auch nicht fehlen. Im Gegensatz zu Dragonball habe ich die Reihe auch länger gesammelt und zwar bis Band 50, nachdem ich die Reihe dann leider verkaufen musste und zwar aus Arbeitslosigkeit. Ich würde sie aber gerne noch einmal sammeln, doch da warte ich lieber darauf, dass sie beendet wird, oder lasse es lieber.

Und ja, ich habe in einem Dorf gelebt und daher war es für mich am Anfang eher schwer an Manga zu kommen, doch auf den kleinen Detectiv folgten Reihen wie Beyblade, Shaman King, Naruto, Card Captor Sakura, Tsubasa Reservior Chronicle, Black Butler, Fairy Tail, Pandora Hearts und noch mehr. Und ich denke es werden auch nicht weniger werden.

 

 

So, das war mein Anfang mit Anime und Manga. Ich bin froh das ich diese zu meinem Leben zählen kann, weil ich durch diese so viele tolle Menschen kennengelernt habe und daher werde ich mir nun auch ein paar Leute aussuchen:

 

 

Ich tagge hier mit
SadakoUmino, justalilfangirl & Devi
 



Connichi 2015 Cosplay Connichi 2015, Dragonball, Convention, Cosplay, Son-Goku, Super-Saiyajin, Videl

Autor: Yugoku
Meine Pläne für die Connichi:



Eigentlich hatte ich für den Samstag Son-Goku (Fukkatsu no F) geplant gehabt. Aber dieses Cosplay schaffe ich wohl nicht mehr rechtzeitig zur Connichi. Aber wenigstens habe ich die Son-Goku-Perücke noch rechtzeitig fertig bekommen. Also mache ich an dem Samstag einfach den normalen Son-Goku.^^
Beide Son-Goku-Varianten werde ich in einer Remake-, also einer überarbeiteten Version tragen.
Ob ich Videls Schuhe allerdings noch fertig bekomme weiß ich noch nicht genau.




Back to the Past Dragonball, Fanfics, Bulma und Vegeta, Dragonball z, Fanfic, fanfikition, Trunks

Autor: KatieBell

So. Auch wenn meine neue Fanfiktion jetzt schon ein paar Stunden online ist, hier der offizielle Bericht dazu ;)



Er ist da! Unfassbar, aber wahr! Eigentlich wollte ich ja erst wirklich ein paar Kapitel vorschreiben (so an die 10-11 Kapitel hatte ich gedacht, um nicht so sehr in Bedrängnis zu gerraten. Aber Pustekuchen. Nachdem ich keine wirklichen Ideen mehr habe für gewisse Kurzgeschichten, musste ich es einfach dann doch raushauen xD!
Dennoch nehme ich mir einfach den sogenannten "Ein-Kapitel-Puffer", um wenigstens etwas vorzuweisen. Demnach wird erst ein neues Kapitel veröffentlicht, wenn ich bereits das nächste ebenso vollendet habe.

So viel dazu.

Das Cover, welches ihr oben seht; stammt aus lovelykotori's Feder. Sie war so gütig und hat mir ein Cover, genau nach meinen Vorstellungen angefertigt und ich bin immer noch begeistert davon! Hut ab, Carrie <3

Desweiteren weiß ich noch nicht so genau, wie viele Kapitel es hier geben wird, bzw. wie viele entstehen :)
Da bin ich doch noch ganz frei von dieser Idee. Aber einen Anfang und das Ende (Finale) habe ich soweit schon in meinem .txt Dokument festgehalten. Jetzt heißt es nur noch, den Zwischenraum zu füllen :P

Ja. Um was geht es genau? (Diese Frage sollte eigentlich weiter oben stehen, aber hey. Was soll's :D)

"Back to the Past" spielt die meiste Zeit eigentlich in der Vergangenheit. Durch ein missratenes Experiment Bulmas werden sie und ihre zwei Saiyajins in eine andere Zeit, auf einen anderen Planeten gezogen. Wie und warum das alles geschieht, bleibt euch Lesern leider nichts anderes übrig, als abzuwarten. So viel möchte ich jetzt an dieser Stelle noch nicht preisgeben ;)

Es wird auf jeden Fall spannend! Die Genres sind reichgedeckt mit allem drum und dran. Die Protagonisten bleiben originalgetreu und diesmal ist sogar auch ein eigener Charakter von mir dabei! Hui. (Was ja normal nichts Neues für mich ist, da in "EeaZ" auch ein selbst erdachter Charakter dabei war) Aber diesmal wird diese Person einen relevanten Bezug auf die Geschichte haben. Kommt also einiges auf euch zu. Hoffe demnach, das viele auf ihre Kosten kommen :)

Der Prolog ist schon draußen und ich schätze, ich komme heute gut voran, so dass ich auch das 1. richtige Kapitel veröffentlichen kann^^.

Joa. Was gibts noch zu sagen?

Ah ja. Ein Trailer ist - wie üblich bei längeren Fanfictions - ebenso geplant. Aber das wird sich vermutlich noch etwas länger herausziehen. Weiß noch nicht, wann ich die Muse und die nötige Zeit dazu finde ;)

In diesem Sinne...
...vielleicht lese ich ja bald von euch ;) - Würde mich freuen!

Eure KatieBell :3

Edit: Nächstes Kapitel online :)



Dragonball Fieber <3 Dragonball, Fanfics, Bulma and Vegeta, DragonballZ, Fanfictions, Oneshots

Autor: KatieBell

Tja, was soll ich sagen.

Ich bin wieder immer noch voll im Wahn der Dragonballs <3 :D

Nach meiner abgeschlossenen Fanfiction "Eine etwas andere Zukunft", bin ich nun wieder dabei eine längere zu verpraktizieren. Und da ich nach wie vor einen Fable für DBZ habe und meine Ideen nicht abreißen, bleibt das vorerst auch so :)

Die neue Geschichte wird "Back to the Past" heißen, spielt die meiste Zeit jedoch in einer unausgesprochenen Vergangenheit. Aber sie dreht sich natürlich alles um Bulma und Vegeta. Ich habe schon ein paar Kapitel geschrieben und der Prolog wurde bereits bei meiner Beta-Leserin durch den Fleischwolf gezogen :P

Allerdings wird es das erste Kapitel erst geben, wenn mein Cover endlich fertig wird :D Das habe ich nämlich sozusagen bei lovelykotori bestellt.~ Ich muss sagen, es war einer der besten Entscheidungen die ich je getroffen habe ;) Ich finde es super, dass sie das für mich macht und mit meinen Nörglereien so gut umgeht =P

Ach ich bin schon ganz gespannt, wie ihr die Geschichte aufnehmt. Ist diese doch ein wenig gewöhnungsbedürftig ;) Nichts desto trotz freue ich mich darauf, sie endlich zu präsentieren! Bis dahin aber, werde ich das eine oder andere Oneshot noch veröffentlichen :)

Also freut euch auf einen genialen Sommer, mit ganz viel Hitze, Schweiß und Konfrontation !!

eure KatieBell :3
 



[1] [2]
/ 2

Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht