Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte

Top 15

- Animexx (799)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Weblogs durchsuchen
Einträge vom...
Neueste Kommentare
17.06.: YUAL-Jury
10.06.: Llew
09.06.: KiraNear
30.05.: Haga
17.05.: KarlE
28.04.: Koenigsberg
27.04.: Galileo
27.04.: Renny15
26.04.: Snowshoe
26.04.: night-blue-dragon
Autoren
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (25)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- cato (581)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (7)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (54)
- Ganondorf (3)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (10)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (2)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (131)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (31)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (4)

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[ÄNDERUNG] Die Admins eines RPG heißen ab jetzt nicht mehr "Admin", sondern "Moderator" - um Verwechslungen mit dem "RPG-Admin" zu vermeiden (von dem es immer nur einen geben kann).
[BUG] Tags von noch nicht freigeschalteten Fotos wurden oft über Nacht automatisch gelöscht
[BUG] Fotos mit exakt 4000 Pixel Breite oder Höhe wurden abgelehnt, obwohl die Maximalgrenze _einschließlich_ 4000 Pixel war.
[BUG] Die Zirkel-Box der PersStart4 zeigte bei neu hochgeladenen Dateien nur die Aktuellste pro Zirkel an
[ÄNDERUNG] im ENS-Archiv sind ab jetzt alle ENS, die älter als 6 Monate alt sind (zuvor waren es theoretisch 3 Monate, es wurde aber extrem unregelmäßig archiviert)

Beispiel Berlin: Wie startet man ein offizielles Animexx-Treffen? Animexx, Berlin, Treffen

Autor:  Dio

Foto

Öfters kommt die Frage auf, wie man ein offizielles Animexx-Treffen startet. Derzeit gibt es ein schönes Beispiel eines entstehenden Treffens: Aktive Animexxler haben einen Berlin-Treffen-Zirkel gegründet, um dort interessierten Berlinern die Möglichkeit zu geben, gemeinsam ein offizielles Animexx-Treffen Berlin zu gründen.

Am Samstag fand das erste Treffen der interessierten Treffen-Orgas statt, da im Zirkel zwar vieles besprochen werden kann, aber die Zusammenarbeit leichter fällt wenn man sich auch mal in echt kennenlernt.
(Diese Planungs-Besprechung beim Japaner dauerte über 6 Stunden, und war außer der Planungs-Arbeit an sich auch sehr abwechslungsreich und unterhaltsam)

Der Verein Animexx e.V. unterstützt immer gerne Leute, die für Animexxler etwas aufbauen wollen und vor Ort aktiv sein wollen. Ihr könnt euch immer gerne mit Fragen an treffen@animexx.de wenden, oder ihr könnt auch direkt die offiziellen Treffen-Betreuer  LordTakeda und  Paranoia kontaktieren.

Wir vom Verein sind immer froh, wenn wir aktive Animexxler vor Ort unterstützen können,  Dio ^_^

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[ÄNDERUNG] Fanfic-Charakterbilder und Forenavatare werden ab jetzt deutlich geringer komprimiert.
[ÄNDERUNG] Das automatisch generierte Inhaltsverzeichnis im Wiki wird aus "ästhetischen" Gründen erst bei explizitem Aufruf angezeigt.
[FEATURE] In der CD/Soundtrack-Datenbank werden nun auch MP3-Downloads aufgeführt (die DRM-freien MP3s von Amazon).
[FEATURE] Das URL-Tag ist nun auch in Fanfic-Beschreibungen möglich.
[BUG] Es war nicht möglich, keinen ENS-Sitter einzustellen (bzw. die Einstellung wurde nicht berücksichtigt).
[BUG] Zirkel, die wegen Inaktivität gelöscht wurden, standen noch zwei Wochen lang auf den Serienseiten.
[BUG] Das Sortieren nach Entfernung der gefundenen Mitglieder bei der Mitgliedersuche funktionierte nicht.

Zirkel: neue Funktionen und Tofu Animexx, Neues Feature, Tofu, Zirkel

Autor:  cato
In den letzten Tagen wurde einiges am Zirkel-System geschraubt; einige Änderungen wurden hier bereits gemeldet, einige weitere Verbesserungen an den bisherigen Bereichen gab es, und zusätzlich gibt es nun die Möglichkeit, Zirkel zu vertofuzieren und somit um weitere Funktionen zu erweitern.

Die neuen Funktionen bzw. Bugfixes für alle Zirkel im Überblick:
  • Es gibt die Möglichkeit, analog zu den Fanart/Fanfic-Bereichen auch Dōjinshi-Bereiche im Zirkel anzulegen.
  • Das "Zirkel"-Kästchen der Persönlichen Startseite zeigt neu hochgeladene Dateien, angelegte Umfragen und bearbeitete Zirkel an.
  • Zirkel gelten nicht mehr nur bei Foreneinträge als aktiv, sondern auch bei Tafel-Bearbeitungen, hochgeladenen Dateien und angelegten Umfragen. Das Forum ist infolgedessen optional abschaltbar.
  • Man kann öffentliche Zirkel auf Wunsch auch für Nicht-Eingeloggte zugänglich machen.
    Tafel.
  • Tafel-Seiten lassen sich nun sortieren.
  • Neu hochgeladene Dateien überschreiben bei Namensgleichheit die alten Dateien nicht mehr kommentarlos sondern benennen diese um.
  • Zirkel-Admins können einzelne Postings des Zirkels auf Adult setzen.


Die Möglichkeit, Zirkel zu vertofuzieren richtet sich vor allem an größere Zirkel. Es funktioniert ähnlich wie das Vertofuzieren von RPGs: es wird von einem Zirkel-Admin ausgelöst, und gilt dann innerhalb dieses Zirkels für alle Zirkel-Mitglieder. Folgende neuen Funktionen kommen durch das Vertofuzieren hinzu:
  • Ein (sehr einfach gehaltener) Chat, in dem alle Mitglieder des Zirkels konferieren können.
  • Ein Zirkel-Weblog. Es lässt sich einstellen, ob nur Admins schreiben können, alle Zirkelmitglieder, oder Zirkelmitglieder Entwürfe schreiben können, welche von den Admins freigeschaltet werden müssen.
  • Die Größenbegrenzung der Dateiablage wird auf 100 MB angehoben.
  • Es gibt eine Suche fürs Zirkelforum (die etwa einmal stündlich aktualisiert wird).
  • Admins können Rund-ENS an alle Zirkelmitglieder schicken (max. 1 pro Tag).
  • Außer dem Logo kann man auch das "Favicon" (das Mini-Icon, das in der Adressleiste des Browsers und den Lesezeichen erscheint) einstellen.


Alle, die in der Ostereier-Such-Aktion das entsprechende Ei gefunden haben, haben ab jetzt die Möglichkeit, ihre Zirkel zu vertofuzieren: in den Zirkeln, in denen man Admin ist, findet sich in der Administration ein Bereich "Zirkel-TOFU", in dem man den Preis einlösen kann (innerhalb von 66 Tagen). Ab nächster Woche wird das Tofu dann allgemein allen Zirkeln für 10 GELT für je 30 Tage zur Verfügung stehen.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Es ist nun möglich, Fanfic-Charaktere zu sortieren.
[FEATURE] Das URL-Tag kann jetzt auch im Gästebuch verwendet werden, das SPOILER-Tag innerhalb von ENS.
[FEATURE] 23 neue Tofu-Icons.
[BUG] Wenn man von der PersStart zu einem abonnierten Thread ging, sprang es manchmal eine Seite zu weit (ggf. auf eine leere Seite).
[BUG] Bei der RPG-Charakter-Posting-Suche funktionierten nicht alle Kombinationen aus Aktions- und In/Out-Time-Postings.
[KOMPATIBILITÄT] Die Steckbrief-Boxen werden bei deaktiviertem JavaScript nun alle angezeigt.

München: Und dann wurde es dunkel... Animexx-Treffen München (April 2009), Animexx, München, Treffen

Autor:  Kathal
... ja so hieß es auf dem letzen Münchner Animexx Treffen.
Nein es ging nicht die Sonne unter, sondern der Strom war zum Teil auf dem Treffen weg.
didarabocchi war fleißig am Pizza backen und dann war es auf einmal dunkel. So gut wie nichts ging mehr.
Bisher grübeln die Verantwortlichen noch, was genau passierte, aber eins war sicher, an den normalen Sicherungen lag es nicht.
Die 8-Köpfige Animexxtechnikerbegutachtungsgruppe konnte auch nach stundenlanger Suche den Fehler nicht finden - gut, ist blöd, wenn Sicherungen weggesperrt werden und man keinen erreicht vom Haus.
Aus diesem Grund musste das Treffen zum Leidwesen der 200 Besucher früher als sonst geschlossen werden, da ohne Licht leider nicht viel zu sehen ist im Pasinger @quarium.
Sobald die Animexx-Behörden genaueres wissen, wird es bekannt gegeben.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Weblog-Kommentare können jetzt nachträglich geändert werden.
[FEATURE] Man kann öffentliche Zirkel auf Wunsch auch für Nicht-Eingeloggte zugänglich machen.
[FEATURE] Wenn bei Weblog-Postings die Freigabe pro Posting eingestellt wird (Tofu), ist jetzt bei neuen Einträgen immer die zuletzt gewählte Freigabe vorausgewählt.
[KOMPATIBILITÄT] An einigen Stellen (Fanfic, Tabellarische Daten, Events) wurde die IE8-Kompatibilität verbessert.
[ÄNDERUNG] Die Hochlade-Einstellungen der Dateien im Zirkel wird jetzt im "Dateien"-Bereich selber, nicht mehr in der "Administration" eingestellt.
[ÄNDERUNG] Der Webshop wurde in Produktgruppen unterteilt.
[BUG] Die Suche im Item-Shop funktionierte nur von der Standard-Ansicht ("Aktuell") aus.

Die Manga-Mixxe stecken fest Animexx, Lager, Manga-Mixx

Autor:  Galileo
Wie ihr sicher schon in den Animexx-News gelesen habt, gibt es den neuen Manga Mixx 7 ab sofort auch in unserem Webshop.

Der Manga-Mixx 7 wurde (übrigens aus Israel!) in zwei Teilen geliefert; ein Teil kam auf die Leipziger Buchmesse und der andere Teil sollte heute direkt zu unserem Lager in München geliefert werden.

Er wurde auch geliefert. Vorhin ruft mich  WolfE an: die Manga-Mixxe stecken im Aufzug! Zusammen mit dem Hausmeister hat er die Palette in den Aufzug gestellt und sie ins UG geschickt... und genau das hat dann nur zum Teil funktioniert.

Jedenfalls soll morgen ein Techniker kommen und den Aufzug reparieren. Dann treffe ich mich mit  WolfE dort und wir können die Manga-Mixxe in unser Lager räumen. Bis dahin stecken sie fest.

Gleich noch ein [Update], Wolfe erzählt genauer:
"es gab mehrere Versuche, die Palette mit Anlauf in den Fahrstuhl zu buxieren, doch am Ende haben wir das ganze mit Hilfe des Hausmeisters, des TNT-Kurierfahrers und zweier vorbeikommender Afro-Amerikaner in den Lift bekommen. xD Bzw. erst mit Kurierfahrer und Afroamerikanern rein, dann wieder raus weil wir die Ameise nicht rausbekommen konnten und dann nochmal mit Kurierfahrer und Hausmeister xD"

Basteln bei Animexx Aktivenrat, Animexx, Erklärung

Autor: abgemeldet
Ich möchte mit diesem Eintrag der Leserschaft dieses Webblogs eine Sektion mal näher bringen:

Die Basteleien wurden im April 2008 bei Animexx als Untersektion der Fanarts eingeführt. Vielen Usern ist die Sektion leider noch unbekannt, so kommt es dazu, dass noch viele den Weg zur Bastel-Uploadmaske leider nicht finden. Daher möchte ich euch die einzelnen Kategorien ein mal vorstellen.

Unter den Basteleien kann man vielerlei Dinge hochladen, die man so gar nicht bei den Fanarts präsentieren könnte. Hier finden normale Basteleien aus Papier in der gleichnamigen Kategorie ihren Platz, wie Scherenschnitte, aber auch die Papierfaltkunst Origami ist sehr willkommen.

Auch für eine große Fangemeinde hat sich mit den Basteleien endlich ein Portal auf Animexx erschlossen: „Modelkits“ haben ihre eigene Zuordnung bekommen und können seither bei Animexx hochgeladen werden. Wer allerdings gerne komplett selbst Figuren modelliert ist in der Kategorie „Modelle“ genau richtig.

Sogar für Liebhaber der asiatischen Ball Jointed Dolls (BJDs) gibt es eine eigene Zuordnung, allerdings unter dem Gesichtspunkt, dass etwas selbstgemachtes an der Puppe selbst präsentiert wird, optimalerweise Kleidung. Auch selbstmodellierte Dolls finden hier ihren Platz.

Bei der Kategorie „Genähes“ kann alles mögliche was genäht ist seinen Platz finden, das geht von Pluschies zu Charakterkissen. Was wir allerdings nicht zulassen sind komplette Cosplaykostüme, denn man kann mit kompletten Shootings seine Kostüme wesentlich besser in den Fotogalerien präsentieren.

„Cosplay-Accessoires“ sind eine sehr stark genutzte Kategorie des Basteleien. Hier können Zubehör und Waffen von Cosplaykostümen präsentiert und auch dem passenden Kostüm zugeordnet werden. Ähnlich wie bei der Fanart-Doujinshiverlinkung kommt man dann von der Bastelei zum Kostüm und die Bastelei ist auch beim Kostüm selbst verlinkt.

Für die kulinarischen Vorlieben der User ist die Kategorie „Essbares“ gedacht, dort kann man Charakterkekse und Kuchen, und natürlich andere Anime und Mangarelevante Leckereien ausstellen. Allerdings keine Nudelsuppen, auch wenn sie in Naruto vorkommen.

Die letzte Kategorie die noch aussteht ist die Kategorie „Dekoration“. Sie ist breit gefaltet und bietet für sehr viele User etwas. Dort sind auch Wandbilder und Stoffmalereien willkommen.

Zu diesen beiden Punkten gab es viele Diskussionen, sie sind seit anbeginn Basteleien und ich finde man sollte es auch so weiterführen. Es ist keine „normale“ Art ein Bild zu erstellen, auch die Präsentation der Wandbemalungen und Stoffmalereien ist unter dem normalen Wege der Fanarts meist nicht möglich. Es muss zurechgeschnitten werden bis kaum noch erkenntlich ist um welche Art des kreativen Ausdruckes es sich handelt, bei den Basteleien schon. Hier darf ruhig zu sehen sein das es sich nicht um ein Blatt Papier handelt. Diese Entscheidung betrifft auch Bastelkalender. Vorallem hier sollte (muss ;) ) der Bastelanteil erkennbar sein.

Wer nun Lust bekommen hat etwas zu basteln und dies auf Animexx zu präsentieren sollte sich auf jeden fall einmal unsere Regeln und dieses tolle Tutorial zur guten Präsentation durchlesen.

Das Bastelteam steht euch natürlich für Fragen im Helpdesk oder öffentlich im Forum zur Verfügung.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Zirkel-Admins können jetzt einzelne Postings des Zirkels auf Adult setzen
[FEATURE] Auf dem Zirkel-Kästchen der Persönlichen Startseite werden auch neu angelegte und beendete Zirkel-Umfragen und bearbeitete Tafel-Seiten angezeigt angezeigt.
[BUG] Die Anzeige "xy Animexxler" über den Fotos wurde nicht aktualisiert, wenn sich einer der Mitglieder komplett von Animexx abgemeldet hat.
[BUG] Bei Umfragen wurde das "Antworten pro Teilnehmer sichtbar" beim nachträglichen Bearbeiten von noch nicht gestarteten Umfragen nicht gespeichert
[BUG] Die Doujinshi-Statistik (Tofu) war nicht richtig verlinkt, wenn man sie als Einzelfeature ohne die Fanart-Statistik bestellte
[BUG] Nach dem Ändern des Benutzernamens stand in der Freundesliste von anderen Benutzern bis zum nächsten Login noch der alte Benutzername

Aktivenrat - was ist das eigentlich? Aktivenrat, Erklärung

Autor:  Galileo
Hier bloggt jetzt also auch der "Aktivenrat" mit, liest man.
Es ist wahrscheinlich, dass nicht jeder Leser mit dem Begriff was anfangen kann. Deswegen hier der Versuch einer Erklärung.

Aktivenrat?
Ein Verein ist ja immer so ein bisschen bürokratisch aufgebaut. Da gibt es den Vereins-Vorstand, oft ein Präsidium, diverse Ausschüsse und Arbeitsgruppen. Sogar die Mitglieder als Ganzes, bzw. was die so alles dürfen, können und müssen, werden als "Mitgliederversammlung" in der Satzung des Vereins verwaltet.
Dieser Aufbau aus verschiedenen Vereins-Organen macht die Sache natürlich manchmal ein wenig starr und wirkt auf manchen unnötig, hat aber oft auch Vorteile. Der Verein bekommt eine feste Struktur und man muss sich nicht jedesmal wieder einigen, was wie laufen soll. Die Satzung sorgt außerdem dafür, dass es so etwas wie "den Verein" überhaupt gibt, und er unabhängig ist von den einzelnen Leuten, die ihn grade führen.

Abgesehen von diesen festen Vereinsorganen gibt es in praktisch jedem Verein eine mehr oder weniger große Anzahl von aktiven Mitgliedern. Das sind die Mitglieder, die die Vereinsarbeit machen, den Gedanken des Vereins weitertragen und oft genug das "Herz" des Vereins bilden. Hat man das Glück, dass es viel mehr solcher Mitglieder gibt als offizielle Ämter, hängen diese Mitglieder aber ein bisschen in der Luft; sie werden in der Satzung nämlich überhaupt nicht berücksichtigt.

Wir bei Animexx haben diese Leute in unsere Satzung eingebaut. Sie bilden den Aktivenrat! Damit sind diese für den Verein sehr wertvollen Mitglieder nicht nur einfach für sich aktiv, sondern direkt an der Vereinsführung beteiligt.

Und was bringt das?
Den Aktiven bringt es die Sicherheit ernst genommen zu werden. Sie haben ein eigenes Gremium, sie haben eine Möglichkeit zur Zusammenarbeit, die Möglichkeit auf ein eigenes Budget für Projekte, Rückmeldung zu ihrer Arbeit und einiges mehr.
Der Vorstand weiß, dass er bei Entscheidungen oder schwierigen Aufgaben im Aktivenrat Ansprechpartner hat, die für den Verein aktiv sein wollen. Bei Entscheidungen kann der Vorstand Meinungen einholen oder den AR abstimmen lassen.
Das Alles zusammen bringt also den Verein weiter, weil wir alle mehr zusammen arbeiten können.

Wer ist drin?
Im Aktivenrat sind Vereinsmitglieder aus allen Ecken des Animexx. Admins von bestimmten Bereichen unserer Webseite, Orgas von lokalen Animexx-Treffen und Conventions, die Orga der DCM, Mitarbeiter von AnimePRO, usw. - im Moment immerhin 30 Mitglieder.
An dieser Stelle sei angemerkt, dass es natürlich noch viel mehr Mitarbeiter in allen Bereichen gibt, die ehrenamtlich für den Animexx arbeiten. Man denke nur an die vielen Helfer auf der Connichi oder die Fanfic-Freischalter. Man muss nicht im AR sein, um bei Animexx zu helfen! Kann man sich aber mit dem Grundgedanken unseres Vereins identifzieren und findet es schön mit anderen zusammen dafür zu arbeiten, dann sollte man vielleicht doch im Aktivenrat sein.
Grundsätzlich ist nicht wichtig wieviel jemand im AR macht, sondern dass er/sie es regelmäßig macht.

Klappt's denn?
Dass alles gemeinsam in die richtige Richtung läuft, dafür muss in einem Verein der Vorstand sorgen. Bei den vielen Mitarbeitern im AR, die ja auch noch über das ganze Vereins-Gebiet vertreut sind, ist es deshalb wichtig für den Vorstand, mitzubekommen, was wo eigentlich passiert. Die einzelnen AR-Mitglieder müssen also von Zeit zu Zeit in den sauren Apfel beissen und dem Vorstand möglichst ausführlich Bericht erstatten, was sie eigentlich tun - und wie. Der Vorstand hat dann seinerseits die Aufgabe, diese ganzen Berichte zu lesen und die AR-Mitglieder nach gewissen Kriterien zu beurteilen. Denn die müssen ja wissen, was gut lief und was man vielleicht in Zukunft anders angehen sollte.
Man braucht nicht viel Erfahrung mit ehrenamtlicher Vereinsarbeit um zu merken, dass hier ein bisschen der Hase im Pfeffer liegt. Die Berichte kommen nicht immer alle zum richtigen Zeitpunkt an, genauso wie der Vorstand oft zu lange braucht, das alles durchzuarbeiten.
Wir sind aber dabei, das hinzukriegen. Statt einen Bericht zu schreiben, können die AR-Mitglieder ab sofort auch im Animexx-Aktiven-Blog mitschreiben. Und die Bewertungen wird in Zukunft nicht mehr allein der Vorstand durchführen, sondern auch Projekt- und Teamleiter. Das sorgt auch dafür, dass der Aktivenrat in Zukunft wachsen kann, ohne durch den internen Verwaltungsaufwand einzelne Leute zu sehr zu belasten.
Die Zusammenarbeit über weite Entfernungen passiert über verschiedene Online-Tools, im Zentrum steht dabei eine Mailingliste, jeder mit E-Mail-Adresse kann also sofort einsteigen.

Der Aktivenrat wurde zwar schon auf der Mitgliederversammlung 2005 ins Leben gerufen, aber erst Ende 2007 haben einige Leute die Initiative ergriffen, das Konzept in der Satzung vollständig umzusetzen. Es wird seitdem regelmäßig ein Sprecher gewählt, der den AR nach außen und gegenüber dem Vorstand vertritt - aktuell ist das  KibouNoSenshi. Eine zentrale Seite zu Verwaltung der AR-Mitglieder und für die Beurteilungen durch den Vorstand wurde geschaffen, ein internes Wiki und einiges mehr. Höhepunkt war bisher der erste "Aktiventag", der Januar 2009 in Kassel statt fand und an dem 25 Aktivenrats-Mitglieder zusammen mit Vorstand und Präsidium teilgenommen haben.

Wie kommt man rein?
Es gibt nicht allzu viele Voraussetzungen für eine Aufnahme im Aktivenrat. Du musst Animexx-Vereinsmitglied und im Normalfall volljährig sein und du musst irgendwo für Animexx oder eines seiner vielen Projekte aktiv sein. Damit der Aktivenrat Sinn ergibt, ist zusätzlich wichtig, dass du dich mit den Zielen des Animexx e.V. identifizieren kannst und Lust darauf hast in einem Team - mit allen Höhen und Tiefen - zusammen zu arbeiten. Das trifft auf dich zu? Dann zögere nicht und bewirb dich, am besten per Mail an vorstand@animexx.de

Kurze Notiz aus dem FF Bereich Aktivenrat, Fanfiction

Autor:  TonaradossTharayn
Dank einer neuen Programmierung habe ich nun Zugriff auf die Kurzbeschreibungen und Schnuppertexte der FanFictions erhalten. Damit können nun regelwidrige Inhalte leichter und schneller bearbeitet werden und auch vergleichsweise harmlose Verstöße wie "Kommentarbettelei" in der Kurzbeschreibung dürfen User nun reklamieren.

Nachdem in den letzten Tagen viele neue Charaktere in den Datenbanken angelegt worden sind, aber die sich bei der Freischaltung stapelten, habe ich im Forum begonnen neue Charakterpfleger zu suchen. Arbeitsbeschaffungsmaßnahme - plötzlich waren alle bearbeitet.

Ein Plakat aus dem Nichts Aktivenrat, Animuc

Autor:  KarlE
Die Vorbereitungen zur Animuc laufen auf Hochtouren. Seit einiger Zeit liegt uns das Veranstaltungsforum Fürstenfeld, wo wir die Con abhalten, in den Ohren, ob wir nicht noch mehr Werbung schalten, Plakate aufhängen usw. wollen. Gerade die Plakate sind ihnen wichtig, weil es ihnen wohl selber peinlich ist, wenn unsere Veranstaltung nicht in ortsüblicher Weise publik gemacht wird. "A1, nach Absprache auch A2 möglich" lautet die Vorgabe. Dumm nur, dass A1 Plakate schon bei ner Handvoll Stück gleich eine dreistellige Summe kosten. Und nen A1 Drucker hat man auch nicht mal so zuhause. Es reicht ja schon, dass die Plakatierung selber Geld kostet, wenn dann noch so große Druckkosten dazukommen, dann ist relativ unwahrscheinlich dass wir durch die Plakate soviele Leute nicht nur zum Gucken anlocken sondern auch zum Ticketkaufen, dass sich das ganze rechnet.

Aber halt, wir haben ja Poster im Format A3. Die waren relativ billig, und deshalb haben wir auch gleich 500 Stück beauftragt, und haben also noch etliche übrig. Sie sind auch sehr hübsch und bunt, also warum nicht 4 davon zu einer A1-Fläche zusammenkleben? Dummerweise ist aber der Text weder sehr groß noch kontrastreich, und schlimmer, sie sind für die Fancommunity gemacht, die schon weiß, worum es generell geht und was eine Con ist. Aber was sagen dem Fürstenfeldbrucker Passanten Namen wie Tsubomi oder Ongaku no Kara, oder Abkürzungen wie TCG und DCM? Auch grundlegende Angaben wie die Öffnungszeiten fehlen dort, weil unsere Fans sich darüber im Zweifelsfall im Internet informieren. Also haben wir beschlossen, den schicken Postern schlichte Textseiten beiseite zu stellen, wo das Programm etwas allgemeinverständlicher erklärt wird, das ja inzwischen auch schon deutlich konkreter ist als damals, wo die Poster designt wurden. Außerdem fordert der Veranstalter einen Abschnitt mit Standarddaten zur Veranstaltung und seinem Logo, der auf eins der Textblätter integriert werden konnte. Praktisch, wenn in der Arbeit ein A3-Farbdrucker steht...

So schaut das ganze nun aus, und wird in einer Auflage von 30 Stück in den KW 15-16 einige Werbetafeln in Fürstenfeldbruck und Umgebung zieren:



Erkenntnisse:
* um 30 solche Poster zu "kacheln", braucht man ca. 45m Klebeband.
* ein Handabroller ist zwar gut zum Pakete zukleben, aber nicht für Papier, das wellt sich unter dem Druck oder wird einfach weggeschoben. Ein Standabroller wär da eine größere Hilfe gewesen.

Neuerungen im Aktivenrat Aktivenrat

Autor:  KibouNoSenshi
Bislang war der Aktivenrat ja ehr eine kleine Runde mit nur den wichtigsten Aktiven Vereinsmitgliedern, über den die meisten Mitglieder bislang auch nicht viel wussten. Dies ist allerdings nicht unbedingt Absicht und so wurden im Januar auf dem ersten großen Treffen des Aktivenrats, dem Aktiventag, Konzepte ausgearbeitet was man verbessern könnte. Daher wurden jetzt ein paar Änderungen beim Aktivenrat vorgenommen.
Zum einem können die Aktivenratsmitglieder jetzt auch hier im Animexx Weblog schreiben. Damit sollen die normalen Mitglieder etwas Einblick in die Arbeit der Aktiven bekommen und sehen was hinter den Kulissen so alles passiert. Da Aktivenratsmitglieder sowieso regelmäßig einen Bericht für den Vorstand schreiben müssen, können sie dies nun auch im Weblog tun.
Zum anderem wurden die Aufnahmeregelungen für den Aktivenrat etwas gelockert, so dass sich nun alle Vereinsmitglieder die im Verein aktiv sind für den Aktivenrat bewerben können (anstatt wie vorher nur die Wichtigsten). Grund hierfür ist, dass es einige Mitglieder gibt, die sich gerne mehr aktiv im Verein betätigen möchten, aber bislang nur wenige Chancen dazu hatten.

Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[REKORD] 4628 Leute gleichzeitig eingeloggt, am 16. März um 20:47
[FEATURE] In der BinDabei-Liste der Events werden nun die Benutzer markiert, bei denen es noch unsicher ist, ob sie kommen
[FEATURE] Karotaler-Überweisungen, die vom Empfänger über 2 Wochen lang nicht angenommen werden, gehen nun mit Benachrichtigung an den Absender zurück.
[BUG] Es wurde ein Reload-Schutz bei Weblog-Kommentaren eingebaut (um mehrere identische Kommentare zu verhindern)
[BUG] Das Eintragen von "Kurioses"-Vorschlägen ging nicht mehr
[BUG] Das "doch nicht" zum Austragen einer Fanfic aus einem Wettbewerb stand auch da, wenn es gar nicht möglich war (wenn der Wettbewerb bereits abgeschlossen ist)

Steckbrief-Icon Animexx, Icon, Steckbrief

Autor:  cato
Wir nehmen Abschied - von der lieb gewonnenen Zeichenkette "[Steckbrief]". Ja, das ist wirklich so beabsichtigt - das Icon hat nämlich den klaren Vorteil, dezenter zu sein und weniger Platz zu verbrauchen als der Schriftzug, der in vielen Fällen deutlich mehr Platz verbrauchte als der Benutzername selbst... keine Sorge: es wirkt nur auf den ersten Blick ungewohnt. :)

Datensichtbarkeit: jetzt online Animexx, Einstellungen, Neues Feature, Steckbrief

Autor:  cato
Das schon länger angekündigte System aus flexibleren Einstellungen zur Steckbrief-Datensichtbarkeit und der überarbeiteten Kontakte-Seite wurde eben online gestellt. Es sollten alle Kontakt-Gruppen übernommen worden sein und genau die selben Daten im Steckbrief angezeigt werden wie zuvor - nur kann man es ab jetzt noch flexibler einstellen.
Falls es Auffälligkeiten gibt, also Sachen nicht angenzeigt werden, die angezeigt werden sollten, oder anders herum, bitte gleich hier Bescheid geben.
Das System wird dann in den kommenden Wochen weiter ausgebaut, insbesondere auch auf das Weblog übertragen und ggf. noch um ein paar Möglichkeiten erweitert.

Änderungs-Ticker - insb. Umfragen Animexx, Changelog, Neues Feature, Umfragen

Autor:  cato
[FEATURE] Umfragen kann man nun so einstellen, dass auch Personen teilnehmen können, die nicht auf Animexx angemeldet sind.
[FEATURE] Man kann bei Umfragen nun einstellen, wie viele Antworten die Teilnehmer maximal auswählen dürfen - nicht mehr nur "genau eine" oder "beliebig viele".
[FEATURE] Bei der Detailansicht eines Weblogbeitrags steht nun der Titel und Autor des Beitrags als Überschrift, nicht mehr das neutrale "Weblogs"
[FEATURE] Die Anzahl der aktualisierten Foto-Galerien wird im Fanworks-Statistik-Kästchen der PersStart angezeigt
[BUG] Darstellungsprobleme bei mehreren Umfragen auf einer Seite wurden behoben[BUG] Go-Herausforderungen von und an inzwischen abgemeldete Benutzer werden nun automatisch gelöscht

Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Auf der Umfragen-Startseite sieht man eine Liste der Umfragen, bei denen man selbst teilgenommen hat.
[KOMPATIBILITÄT] Die Doujinshi-Seite sollte nun auch mit nicht-Javascript-fähigen Browsern funktionieren.
[BUG] Nach dem Login landete man manchmal (insb. bei Fanfics, Zirkeln, Weblog) auf der Startseite statt auf der ursprünglich aufgerufenen Seite.
[BUG] Umfragen, die abgeschlossen und im Weblog etc. eingebunden sind, wurden als "Du hast bereits teilgenommen" statt "ist abgeschlossen" gekennzeichnet.
[BUG] Bei Umfragen wurde das Anlegende Mitglied nur angezeigt, wenn auch eine Beschreibung vorhanden war.
[VERGREISUNG] Das Durschnittsalter der Animexx-Community hat 20 überschritten; angefangen hatten wir mit <17.

Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] In die Seite der Wiki-Beiträge eines Benutzers wird das Benutzermenü (Steckbrief, Fanarts, etc.) eingebunden; vom neuen Steckbrief (Datensichtbarkeit) aus werden die Wiki-Beiträge und Manga/DVD/CD-Rezensionen als Onlineclub-Statistik verlinkt werden
[FEATURE] In den Rezensionen zu Mangas, DVDs, CDs und Artbooks können nun auch die üblichen Textformatierungen verwendet werden.
[FEATURE] Die Mangas der Manga-Datenbank wurden in Genres unterteilt und lassen sich anhand dieser durchsuchen. ABER: die Zuordnung ist erst mal *sehr* rudimentär geschehen - wem bei einem Manga eine bessere Zuordnung einfällt, einfach die "Verbesserungsvorschlag einreichen"-Funktion nutzen!
[BUG] Aus der Fanfic-Liste der Favoriten-Abos heraus konnte man keine Fanfics öffnen
[BUG] Auf der Weblog-Startseite werden nur noch Einträge aufgelistet, die auch aufgerufen werden können
[BUG] Die Zahl der Fanarts in der Fanwork-Statistiken auf der PersStart4 werden nun korrekt berechnet, nach den drei Galerietypen aufgeteilt angezeigt und werden gleichzeitig noch Performance-sparender berechnet