Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK



Vorstandsnotizen [Offlinesitzung] Animexx, Animexx, Projekte, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Saiki
Am 23. und 24. August fand im Münchener Animexx-Büro wieder eine Offline-Vorstandssitzung des Animexx-Vorstands statt, bei dem neben dem Vorstand auf das Präsidium, die Aktivenratssprecher und der Geschäftsführer der Webseite eingeladen waren. Auch wenn seitdem schon ein paar "Tage" vergangen sind, wollen wir euch die interessantesten Themen und Ergebnisse des Wochenendes natürlich nicht vorenthalten.


Bevor wir aber damit beginnen, möchte der Vorstand dem deutschen Team des World Cosplay Summits 2014 Peilosistas ganz herzlich zum 4. Platz gratulieren! :)


[ANGESTELLTE] 
Nachdem im Frühjahr diesen Jahres unsere bisherige Buchhaltungsassistentin gekündigt hat, musste auf kurz oder lang ein Ersatz her. Dieser wurde ohne Ausschreibungen auch bald gefunden. Wir freuen uns Yasmin  Yuya Bell als neue Buchhaltungsassistentin bekannt geben zu dürfen.  Yuya war bereits in der Vergangenheit einige Jahre als Community-Managerin im Verein tätig und hat durch ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten, unter anderem als Mitgliederbetreuerin im Vorstand, besonders aber durch die vorangegangene Assistenzarbeit zur Unterstützung unserer Schatzmeisterin Anita  Ani Lewinsky, den gesamten Vorstand von ihren Fähigkeiten überzeugt. Sie ist bereits seit Mitte Juli als Buchhaltungsassistentin bei uns beschäftigt und beweist bereits nach der kurzen Zeit sehr zuverlässige Arbeit.

[EHRENAMT] 
Die bereits vor einem Jahr auf einer Offlinesitzung angesprochene Idee einer Jobbörse, deren Umsetzung bislang aber aus organisatorischen Gründen noch nicht erfolgte, wurde auf dieser Sitzung mit dem vor einigen Monaten neu gewählten Vorstand wieder aufgenommen. Das Ergebnis der Diskussion ist, dass wir es vorerst mit einer Animexx-internen Jobbörse versuchen. Das bedeutet, dass der noch zu programmierende Bereich zunächst nur für Mitarbeitergesuche vereinseigener Projekte zugänglich gemacht wird. Nach einer Testphase wird dann erneut darüber diskutiert, ob dieser Bereich auch für andere szenerelevante Projekte (Showgruppen, Conventions, Ausschreibungen usw.) geöffnet werden soll.

[VEREIN] [KOOPERATIONEN UND PARTNER] 
Wir sind uns einig, dass wir die Verknüpfung und Kooperation zu anderen Projekten und Vereinen der Szene weiterhin stärken und intensiver ausbauen möchten. Mit den meisten der anderen Projekte pflegen wir bereits eine sehr gute Zusammenarbeit, die uns auch sehr wichtig ist.

[VEREIN] [VEREINSWERBUNG] 
Auf dem Vereinsmitgliedertreffen auf der Animuc 2014 im April kamen von den dort anwesenden Besuchern einige interessante Ideen zum Thema Vereinsimage und -werbung zustande. Diese wurden vom Vorstand aufgegriffen und im Detail diskutiert. Besonders angetan sind wir hierbei von der Idee, den Verein in Form von animierten Kurzfilmen zu präsentieren, die jeweils in 3 - 5 Minuten verschiedene Themen des Vereins vorstellen sollen. Derweil sind wir noch auf der Suche nach passenden Animationsfilmern und Leuten, die uns bei der Umsetzung dieser Idee helfen können und möchten. Solltet ihr euch also auf diesem Gebiet auskennen, oder jemanden kennen, der mit dem Thema vertraut ist, und uns gerne bei dem Projekt unterstützen möchte, dann meldet euch gerne direkt hier oder per E-Mail beim Vorstand (vorstand@animexx.de).

[VEREIN] [ZUKUNFT] 
Wir haben darüber gesprochen, wie sich der Verein in Zukunft weiter entwickeln kann. Hierbei kam unter anderem die Idee auf, in Zukunft auch größere Kooperationen im Ausland einzugehen um den Verein in Europa bekannter zu machen. Außerdem wurde über neue kleinere Projekte, wie zum Beispiel Videoblogs mit Animexx-Aktiven, wöchtentliche Vorstellungen z.B. von AMVs oder einer neuen Animexx e.V. Mitgliederzeitung gesprochen. Da eine konkrete Umsetzung einzelner Ideen derzeit nur in der ersten Planungsphase sind, können wir an der Stelle noch nichts versprechen. Interessierte Mitglieder möchten wir aber sehr gerne auffordern, sich zu melden wenn sie sich an der Umsetzung einzelner Projektideen beteiligen möchten und so aktiv im Vereinsgeschehen tätig sein wollen.

[VEREIN] [ZWECK] 
Uns ist aufgefallen, dass der Verein in den letzten Jahren vermehrt als Cosplayverein in Erscheinung tritt. Dies ist natürlich kein schlechter Punkt, denn Cosplay ist ein großes Thema in der Anime- und Mangaszene, allerdings vernachlässigt er die vielen anderen Bereiche, die ebenfalls einen wichtigen Teil des Vereins ausmachen. Wir wollen uns daher bemühen in Zukunft auch wieder verstärkt in Richtung Zeichnerförderung zu agieren.


Und zu guter letzt folgt ein Gruppenfoto vom aktuellen Vorstand, damit ihr auch mal die Gesichter der Verantwortlichen kennt. ;)

Von links nach rechts: Veronika  Veroko Kobs (Schriftführerin), Stefanie  Toto Bastuck (Mitgliederbetreuerin), Matthias  LordTakeda Wesemann (2. Vorsitzender), Sandra  Saiki Schepe (1. Vorsitzende) und Anita  Ani Lewinsky (Schatzmeisterin).
Avatar
Datum: 02.09.2014 20:15
> [VEREIN] [ZUKUNFT]
> Wir haben darüber gesprochen, wie sich der Verein in Zukunft weiter entwickeln kann. Hierbei kam
> unter anderem die Idee auf, in Zukunft auch größere Kooperationen im Ausland einzugehen um den
> Verein in Europa bekannter zu machen.

Vll sollte man erstmal dafür Sorgen das Verein im eigenen Hause vernüftig struktiert ist,
bevor man ein Produkt auf den eigenen geschweige denn dem ausländischen Markt bewirbt.....
Life is not so much about the journey,
but how you do get to your destination.
Avatar
Datum: 03.09.2014 17:02
Offtopic: Extrem cooles Game of Glurak Shirt.
Schön, zu sehen, wer hinter den Namen steckt, sofern ich es noch nicht wusste.
Mögen die Erdbeeren mit dir sein und die Brombeeren deinen Weg behüten!
Ich kommentiere FanWork gegen KT.
Avatar
Datum: 04.10.2014 09:20
Irgendwo habe ich dieses Foto schon mal gesehen, nur weiß ich es nicht mehr...


Zum Weblog