Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK



Verbesserungen bei den Weblogs Animexx, Weblog

Autor:  cato

Es gibt, wie letztens angekündigt, ein paar kleinere und eine größere Neuerung bei den Weblogs:

Die wichtigste Neuerung ist, dass die Sichtbarkeit nun für jedes Posting einzeln eingestellt werden kann, statt nur fürs gesamte Weblog. Das war bislang nur im Rahmen des Weblog-TOFU-Pakets möglich. Dadurch, dass einerseits das Weblog-Sichtbarkeitssystem in den letzten Tagen intern deutlich überarbeitet wurde, und andererseits die neuen Server leistungsfähiger sind als bisher, können wir das nun für alle anbieten, ohne dass der Rest der Seite dadurch beeinträchtigt wird.

Neu ist auch die Möglichkeit, ein Weblog-Posting mit Trigger-Warnungen zu versehen. Diese erscheinen dann wie Schlagwörter rechts oben beim Posting, nur farblich hervorgehoben.

Die Schlagwort-Liste am rechten Rand des Weblogs ist nun leicht anders sortiert: oben erscheinen weiterhin die 15 meistbenutzten Schlagwörter. Unter "Alle" erscheinen dann die restlichen Schlagwörter, ab jetzt aber alphabetisch sortiert.

Neu ist außerdem die Microblog-Funktion, mit der man Kurznachrichten schreiben kann. Diese unterscheiden sich dadurch von regulären Weblog-Beiträgen, dass sie in der Länge begrenzt sind, keine besonderen Formatierungen möglich sind - dafür dann aber unmittelbar auf der persönlichen Startseite lesbar sind, ohne dass man auf der persönlichen Startseite erst dem Link auf das Posting folgen muss. Sie greifen gewissermaßen schon auf die demnächst kommende neue Version der Persönlichen Startseite vor.

[1] [2]
/ 2


Avatar
Datum: 29.10.2013 12:09
OMG, danke, danke, DANKE! *_* Besonders der 3. Punkt hat mich immer ein bisschen gestört, ich bin bei meinen eigenen Schlagwörtern durcheinander gekommen! XD Beide Daumen hoch auch für die restlichen Neuerungen! b°_°d
♪ Großer Arenaleiter-Kakao-WB mit tollen Preisen - Gotta draw 'em all! ♪

Mein Sketchblog mit fast täglich neuen Updates ♥
Avatar
Datum: 29.10.2013 12:14
Und das mit dem Micro-Blogging wollte ich dir kürzlich noch vorschlagen! Super, das könnte wenigstens teilweise Facebook/Twitter ersetzen. Muss man mal ausprobieren.

Das mit der Trigger-Warnung ist auch eine sehr erfreuliche und zeitnemäße Neuerung.
***Blog zu deutschen Manga-Publikationen***
+++DManga-Zirkel - Alle Infos rund um Manga aus dem deutschsprachigen Raum
Avatar
Datum: 29.10.2013 12:23
> Die wichtigste Neuerung ist, dass die Sichtbarkeit nun für jedes Posting einzeln eingestellt werden kann, statt nur fürs gesamte Weblog. Das war bislang nur im Rahmen des Weblog-TOFU-Pakets möglich. Dadurch, dass einerseits das Weblog-Sichtbarkeitssystem in den letzten Tagen intern deutlich überarbeitet wurde, und andererseits die neuen Server leistungsfähiger sind als bisher, können wir das nun für alle anbieten, ohne dass der Rest der Seite dadurch beeinträchtigt wird.

> Neu ist auch die Möglichkeit, ein Weblog-Posting mit Trigger-Warnungen zu versehen. Diese erscheinen dann wie Schlagwörter rechts oben beim Posting, nur farblich hervorgehoben.

Schankedön, das ist wirklich, wirklich, wirklich super. Beides. :3
Mögen die Erdbeeren mit dir sein und die Brombeeren deinen Weg behüten!
BrainTeaser oder Kommentare gefällig?
Avatar
Datum: 29.10.2013 12:25
Eins noch: Das Microblogging ist wie bei Twitter auf 140 Zeichen begrenzt, seh ich gerade? Das finde ich ein bisschen schade. Dafür gibt'a ja schon Twitter. Wenigstens 2500 Zeichen sollten doch machbar sein, oder? Sonst kriegst du die Facebook-Leute nicht zurück auf Animexx.
***Blog zu deutschen Manga-Publikationen***
+++DManga-Zirkel - Alle Infos rund um Manga aus dem deutschsprachigen Raum
Avatar
Datum: 29.10.2013 13:21
Also bei mir sind die Triggerwarnungen nicht farblich hervorgehoben, liegt das evtl. am Eigenen Format?
Der Doctor über den Umgang mit Jack Harkness: "Don't! Just... don't!"
Avatar
Datum: 29.10.2013 13:28
cato:
> roterKater:
> > Eins noch: Das Microblogging ist wie bei Twitter auf 140 Zeichen begrenzt, seh ich gerade? Das finde ich ein bisschen schade. Dafür gibt'a ja schon Twitter. Wenigstens 2500 Zeichen sollten doch machbar sein, oder? Sonst kriegst du die Facebook-Leute nicht zurück auf Animexx.
>
> Die zentrale Frage ist halt, wie man Microblogs dann in der (neuen) Persönlichen Startseite innerhalb des Kontakte-Kästchens (das ja generell zu einer Art Timeline aufgewertet wird) präsentieren kann, ohne dass es das Kästchen ganz zerreißt bzw. unübersichtlich wird. Weil das ist ja der eine wirkliche Unterschied zwischen Microblogs und regulären Weblog-Beiträgen, dass sich Microblogs auch komplett innerhalb der Persönlichen Startseite nutzen lassen. Innerhalb der Weblog-Ansicht haben sie ja kaum einen Vorteil gegenüber regulären Weblog-Beiträgen.
> 15zeilige Beiträge im Kontakte-Kästchen würden das IMHO schon zerreißen.
> Ich überlege gerade selbst, inwieweit es Zwischenlösungen geben könnte, a la "die ersten 140 Zeichen anzeigen und dann ein [mehr anzeigen] das es dann inline öffnet"...

Ja, so was wäre schon ganz gut. Ich seh das Problem mit der Kästchen-Struktur. Die Frage ist aber, wie simuliert ma am besten das, was Facebook für so viele ZeichnerInnen etc. leisten kann, und erweitert es noch um Verbesserungen, statt es nur mit Einschränkungen zu übernehmen? Das 140-Zeichen-System macht bei Twitter ja nur Sinn, weil es quasi hauptsächlich zum Umverteilen von anderweitig gelagerten Einträgen genutzt wird (Blogs, Facebook-Posts etc). Facebook dagegen ist eher in sich geschlossen, hier können ganze Einträge gepostet werden, mit ausführlicheren Beschreibungen. Trotzdem hat man halt die Timeline mit den ganzen Status-Updates.

Ich glaube, ws wäre sinnvoller, für die Startseite einen Ersatz für Facebook zu suchen als für Twitter (besonders, da sich Twitter ja sehr schick in die Startseite einbinden lässt). Das Kästchen-System verträgt sich vielleicht nicht so gut mit vertikal organisierten Timelines. Vielleicht müsste man ein Microblog-Timeline Layout-technisch auch anders angehen. Ich habe da jetzt auch keine perfekte Lösung parat, aber ein Microblog-System in der Form macht denke ich nicht so viel Sinn. Vielleicht könnte man ja eine Spalte nur Microblog-Statusmeldungen machen und eine Spalte den ganzen Rest?
***Blog zu deutschen Manga-Publikationen***
+++DManga-Zirkel - Alle Infos rund um Manga aus dem deutschsprachigen Raum
Avatar
Datum: 29.10.2013 14:06
 TonaradossTharayn:
> Also bei mir sind die Triggerwarnungen nicht farblich hervorgehoben, liegt das evtl. am Eigenen Format?

Die eigentlichen Schlagworte sind gräulich und die Triggerwarnungen schwarz.
Aber richtig "hervorgehoben" würde ich das auch nicht nennen.
Satsuki: Nozomu-kun, du siehst unzufrieden aus.
Nozomu: Nicht unzufrieden, besorgt. Sorry, dass mein Gesicht so wenig Vokabular hat.
「聖なるかな - The spirit of eternity sword 2」
Avatar
Datum: 29.10.2013 14:28
Ich habe mal eine generelle Frage zum Weblog...
Seitdem ich den 'neuen' Weblog habe, kann ich keine Youtube-Videos mehr einbinden

Bin ich zu blöd dafür oder wie soll das jetzt gehen?
Akina; Skizze von mir, Coloration von Kuronekohime

Über einen Besuch in meiner Zeichnergalerie würde ich mich sehr freuen °//u//°
Avatar
Datum: 29.10.2013 15:31
Da winkt also schon wieder eine neue Startseite? Ob allesamt Verbesserungen sind, weiß ich nicht.
Das Microblogging sollte vielleicht wirklich separat laufen.
Don't dream it - be it.
Avatar
Datum: 29.10.2013 15:39
Endlich mal ne gute Neuerung :) Gefällt mir.
"Römisch, Lateinisch...das ist für mich alles Griechisch!"
Avatar
Datum: 29.10.2013 16:35
Ganz kurz ausgedrückt gehe ich auf 'teilen' und dann auf 'einbetten'
So habe ich das früher auch immer gemacht, den Code kopiert und im Weblog eingefügt
Klappt aber jetzt nicht mehr Ô.o
Akina; Skizze von mir, Coloration von Kuronekohime

Über einen Besuch in meiner Zeichnergalerie würde ich mich sehr freuen °//u//°
Avatar
Datum: 29.10.2013 17:09
 TonaradossTharayn:
> Also bei mir sind die Triggerwarnungen nicht farblich hervorgehoben, liegt das evtl. am Eigenen Format?

Ja, lag daran. Ich hab jetzt mal fett-rot für alle Formatvorlagen als Standard eingerichtet, muss man dann halt per CSS überschreiben, wenn man es anders haben will.

 Hirami:
> Zum Thema Microblogging:
> Ich würde das Ganze vom Weblog-System trennen und eine eigene "Kategorie" für Microblogging machen. Die Zeichen vielleicht auf 200 erhöhen um die oben Erwähnte Änderung zu Twitter zu haben.

Das Problem ist halt echt, dass Animexx eigentlich schon viel zu viele Bereiche hat, und zwei Systeme nebenher zu machen, würde das ganze noch weiter zerfasern. Insofern wäre bei den Microblogs eher die Frage, ob man es jenseits der Persönlichen Startseite überhaupt noch irgendwo anders einbinden will. Aber ich find es schon sinnvoll, dass wenn ich mich frage, "was sagt Mitglied xy denn so?", dass ich dann nur sein Weblog anschauen muss, und nicht das Weblog und dann noch das Microblog.


 Dark-Haru:
> Ich habe mal eine generelle Frage zum Weblog...
> Seitdem ich den 'neuen' Weblog habe, kann ich keine Youtube-Videos mehr einbinden

Ich das jetzt seit heute neu, oder schon länger?
Wenn du unten bei "Medien automatisch einbetten" das Häkchen bei "Fragen" hast, sollte es schon reichen, einfach den Link zu einem Youtube-Video in den Text reinzukopieren (nicht extra in den Quellcode)...
Bin hier nur System-Administrator. Am besten einfach ignorieren.
Avatar
Datum: 29.10.2013 17:29
Ich habe das, seitdem ich den 'neuen' Weblog habe, vorher ging das alles problemlos :)
Beispielvideo
Da hätte ich dann den folgenden Code:
<iframe width="960" height="720" src="//www.youtube-nocookie.com/embed/gbmMGXlWaVo?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Und wenn ich den in den Weblog einfüge, passiert nichts, da steht dann nur der Code
Akina; Skizze von mir, Coloration von Kuronekohime

Über einen Besuch in meiner Zeichnergalerie würde ich mich sehr freuen °//u//°
Avatar
Datum: 29.10.2013 18:03
 Dark-Haru:
> Ich habe das, seitdem ich den 'neuen' Weblog habe, vorher ging das alles problemlos :)
> Beispielvideo
> Da hätte ich dann den folgenden Code:
> <iframe width="960" height="720" src="//www.youtube-nocookie.com/embed/gbmMGXlWaVo?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
>
> Und wenn ich den in den Weblog einfüge, passiert nichts, da steht dann nur der Code

Versuch mal, entweder einfach nur http://www.youtube.com/watch?v=gbmMGXlWaVo in den Text zu kopieren - da sollte unten dann die Frage mit dem Einbetten erscheinen. Alternativ: auf "Quellcode" klicken, und dort dann den Code, den du oben genannt hast eingeben.
Bin hier nur System-Administrator. Am besten einfach ignorieren.
Avatar
Datum: 29.10.2013 18:07
Erstmal danke für diese Neuerungen.

Jetzt habe ich aber trotzdem noch eine Frage. Wurden die Schlagworte, die man vor Einführung der Neuerung verwendet hat, nicht mit übernommen? In meiner Box steht nämlich lediglich "Noch kein Schlagwort vergeben".
Zip: "Das Schwert von König Artus, wie hieß das Ding noch gleich?"
Alister: "Reiner Zufall, wenn du mich fragst."
Zip: "....tse, komischer Name für 'n Schwert."
Avatar
Datum: 29.10.2013 18:09
Buurenaar:
> In meiner Box steht nämlich lediglich "Noch kein Schlagwort vergeben".

Öh... das kann ich gerade nicht reproduzieren. Bei deinem Weblog steht in der Box eine ganze Latte an Schlagworten, an erster Stelle "Dinge die ihr schon immer wissen wolltet (19)"...?
Bin hier nur System-Administrator. Am besten einfach ignorieren.
Avatar
Datum: 29.10.2013 18:13
cato:
> Öh... das kann ich gerade nicht reproduzieren. Bei deinem Weblog steht in der Box eine ganze Latte an Schlagworten, an erster Stelle "Dinge die ihr schon immer wissen wolltet (19)"...?

Jetzt ist es bei mir auch sichtbar. Vielleicht hatte die Seite nicht richtig geladen. ^^"
Zip: "Das Schwert von König Artus, wie hieß das Ding noch gleich?"
Alister: "Reiner Zufall, wenn du mich fragst."
Zip: "....tse, komischer Name für 'n Schwert."
Avatar
Datum: 29.10.2013 19:16
Habs ausprobiert, und wenn ich es in den Quellcode eingebe, klappt es ^^
Vielen Dank für eure Hilfe ^^
Akina; Skizze von mir, Coloration von Kuronekohime

Über einen Besuch in meiner Zeichnergalerie würde ich mich sehr freuen °//u//°
Datum: 29.10.2013 20:16
Yunmiel:
>Was sind "Trigger-Warnungen" überhaupt?

Warnungen vor Auslösern(Triggern), die Erinnerungen in Menschen wieder hochkommen lassen, in diesem Fall traumatische Erinnerungen.

Soweit die Kurzform, hier etwas mehr dazu. :)
Why is a raven like a writing desk?

"Cleo, j'aime ton nez mignon.
J'aime aussi les champignons..." - Obelix
Avatar
Datum: 29.10.2013 20:19
SnoopFroggyFrog:
> Yunmiel:
> >Was sind "Trigger-Warnungen" überhaupt?
>
> Warnungen vor Auslösern(Triggern), die Erinnerungen in Menschen wieder hochkommen lassen, in diesem Fall traumatische Erinnerungen.
>
> Soweit die Kurzform, hier etwas mehr dazu. :)

Hm, ok, lieben Dank. ^^
Wieso gibts das bei Weblogs denn? Gibts das auch bei Fanarts, Fanfictions, etc.?
Und wie definiert man, was alles zu so was gehört?
Es kann ja auch sein, dass jemand traumatisiert vom Sessel fällt, wenn jemand einen Weblogeintrag über Käse schreibt (entschuldigt das blöde Beispiel).

(Und ist das Wort wirklich so geläufig, dass der englische Begriff reicht? Ich kenne viele solcher Wörter nicht, daher kann ich nicht einschätzen, ob es anderen vielleicht auch so gehen könnte.)

Datum: 29.10.2013 20:38
Yunmiel:
>Wieso gibts das bei Weblogs denn? Gibts das auch bei Fanarts, Fanfictions, etc.?
>Und wie definiert man, was alles zu so was gehört?

Also bei Weblogs, wenn ich mal wild raten sollte... da gab's vor 'ner Weile 'ne nette Eskalation im Weblogbereich, deswegen ist es wohl noch recht aktuell.
Also z.B. wenn in einem Weblogeintrag von Suizid gesprochen wird, wenn in einer Fanfiction eine Suizidszene beschrieben wird. Bei Fanarts kenn' ich mich nicht unbedingt aus, aber wenn es ein Bild von SVV sein sollte, durchaus ratsam. Diese Dinge können bei Gefährdeten nun einmal einen Flashback verursachen, wodurch sie diese Erfahrungen noch einmal erleben, und das kann nachhaltigen Schaden anrichten, zum Beispiel Therapiefortschritte zunichte machen.
Kurz gesagt, das gibt's, um Rücksicht zu nehmen.

>Es kann ja auch sein, dass jemand traumatisiert vom Sessel fällt, wenn jemand einen Weblogeintrag über Käse schreibt (entschuldigt das blöde Beispiel).

Ist gar kein so blödes Beispiel. Die erstaunlichsten Sachen können Trigger sein. Natürlich kann man nie alle kennen, aber es gibt eben die, nennen wir sie mal, "Üblicheren". Um ein paar von diesen Triggern mal aufzulisten:

Spoiler
- Depression
- Selbstverletzendes Verhalten
- Suizid
- Essstörungen
- Vergewaltigung
- Nahtoderfahrung


Mit diesen kurzen Begriffen kann man dementsprechend auch schon vor möglichen Triggern in Weblog, FF, Fanart, etc. warnen.

>(Und ist das Wort wirklich so geläufig, dass der englische Begriff reicht? Ich kenne viele solcher Wörter nicht, daher kann ich nicht einschätzen, ob es anderen vielleicht auch so gehen könnte.)

Uff, das weiß ich auch nicht so genau. Schon möglich. Aber auch diese Unkenntnis lässt sich ja glücklicherweise schnell aus der Welt schaffen, dank des Internetzes. :)
Why is a raven like a writing desk?

"Cleo, j'aime ton nez mignon.
J'aime aussi les champignons..." - Obelix
Avatar
Datum: 29.10.2013 21:00
SnoopFroggyFrog:
> Yunmiel:
> >(Und ist das Wort wirklich so geläufig, dass der englische Begriff reicht? Ich kenne viele solcher Wörter nicht, daher kann ich nicht einschätzen, ob es anderen vielleicht auch so gehen könnte.)
>
> Uff, das weiß ich auch nicht so genau. Schon möglich. Aber auch diese Unkenntnis lässt sich ja glücklicherweise schnell aus der Welt schaffen, dank des Internetzes. :)

Ist es. Sowohl in Selbsthilfeforen, in Communities wie Animexx, wo Fanwork hochgeladen wird, und ich habs auch schon in wissenschaftlichen Texten gelesen. Allerdings war das "leichter" wissenschaftlicher Kram - und tut mir leid, ich hab gerade keine Links da. ^^''
Aber für das Wort so, wie es ist, gibt es keine wirkliche Entsprechung im Deutschen in einem Wort, deswegen hat man es wohl so übernommen.

Find ich übrigens eine gute Idee, das auch für andere Medien hier auf Animexx einzuführen.
Mögen die Erdbeeren mit dir sein und die Brombeeren deinen Weg behüten!
BrainTeaser oder Kommentare gefällig?
Avatar
Datum: 29.10.2013 21:04
Endlich individuell einstellbare Sichtbarkeit für ALLE! Was hab ich drauf gewartet, seitdem ich damals mit dem Vorschlag zum Helpdesk gewatschelt bin und man mir sagte, dass es die Einstellung zwar gäbe, aber man dafür Tofu bräuchte. Danke <3
Yes, keep on my Life!
Avatar
Datum: 29.10.2013 21:19
>Die wichtigste Neuerung ist, dass die Sichtbarkeit nun für jedes Posting einzeln eingestellt werden kann, statt nur fürs gesamte Weblog.

Ich wollte schon schreien, JUCHUH! Endlich! - Als ich dann aber versucht habe, die "für alle" sichtbaren Einträge aufzurufen, erschien jedes Mal nur das Login-Fenster :(

Bislang ist mein Weblog nur für eingeloggte User sichtbar, ich würde aber sehr, sehr gerne einzelne Einträge auch ohne Login sichtbar machen, damit ich nicht alles doppelt und dreifach (auf animexx und außerhalb) posten muss. Ist das mit der neuen Funktion nicht möglich?
Avatar
Datum: 29.10.2013 21:29
Das mit dem Vordatieren ist nicht schlecht; wie wäre es zusäzlich mit zurückdatieren? Also wenn ich heute einen Weblogeintrag veröffentliche, aber möchte, dass er unter den Einträgen von September zu finden ist? Das fände ich ganz toll.
Vlogs ~ Anime- und Mangaverkauf ~ Kleiderkreisel
"Not all who wander are lost." - Tolkien
[1] [2]
/ 2




Zum Weblog