Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte
- Cognitio Verum (1)
- CV (1)
- Manga (1)
Beobachtete Weblogs

Kleine Ankündigung!

Autor:  Ascadia
Oni: A World Beyond wird ab Seite 7 mit der Markierung Adult versehen! Ich hoffe alle von euch haben eine Adult-Freischaltung. ^^ Sonst könnt ihr es nicht mehr lesen.
Seite 7 ist nämlich schon fast fertig.

Grüßle!

News

Autor:  Ascadia
Diesmal News die nicht zum zeichnerischen Bereich gehören.
Es gibt einige Neuigkeiten bei "Das Erbe des Primo".

- Der Drache Falcon hat nun einen besseren Namen: "El seknyad de Raveyn", kurz "Raveyn".
- Kapitel 3 der Überarbeitung ist abgeschlossen
- Kapitel 4 in Überarbeitung

"Wege des Phantoms: Equusblut" und "Der Jahrtausend-Fuchsgeist" sind nach wie vor pausiert. ^^

Grüssle :)

Weitere News

Autor:  Ascadia
Hab vergessen was zu schreiben...
Es gibt eigentlich noch mehr änderungen als nur die bereits genannten.

- Die ganzen Kapiteltitel sind nun auf Deutsch
- Alle bereits bekannten Charaktere spielen wieder mit
- Der Geschichte wird anders eingeleitet
- Seite 2 des Prologes ist fertig, daher ist der Prolog nun abgeschlossen
- Ich arbeite gerade an der ersten Seite des ersten Kapitels "Fragment Eins"

Falls neugierige Nasen den Fortschritt des Remakes jetzt schon sehen wollen, ist das natürlich möglich. Nur für Animexx sind es noch zu wenige Seiten. Man muss ja eine "sichtbare Geschichte in den ersten drei Seiten" haben. Allerdings ist bei mir erst der Prolog fertig. Da hat das Animexx-Team schon mal die Freischaltung verweigert. xD
Also, hier geht's zum lesen: https://alicia-amber.jimdo.com/online-mangas/the-fallen-faded/
Sobald möglich lade ich es hier hoch und hoffe auf eine unproblematische freischaltung.

Da za ma ma a oda?
Wien grüßt Deutschland erneut! xD

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Autor:  Ascadia
Kleine Anmerkung für alle Kritiker und neugierige unter meinen Lesern.
Denn jeder Kritiker der hier sagt, ich hätte mich nicht verbessert, lügt sich selbst an.
Ja, zugegeben, ich bin stolz darauf. Ich zeichne erst seit 1 Jahr und 6 Monaten. Also seit September 2015. So schnelle Fortschritte schafft man nur, wenn man erstens den Willen dazu hat und zweitens so gute Freunde, die einem zur Seite stehen und als Vorbilder dienen. Ja Lez, genau dich meine ich (auch)!

The Fallen: Faded News

Autor:  Ascadia
Jop, hierzu gibt es auch wieder news. Obwohl der Release erst zur Sommersonnenwende ist, genauso wie das Spin-Off "Der letzte Wunsch", halte ich euch am laufenden.

- Hibiko Aiba wurde komplett überarbeitet mit meinen "derzeitigen skills"
- Die erste Seite des Prologs ist fertig
- Helgrem wurde schon vor einiger Zeit überarbeitet und bleibt natürlich dabei :3
- Die Story ist nun sowohl chronologisch als auch planungsmäßig korrekt und komplettiert

Die Chronologie lautet wie folgt:
1) ...: Depth of Bloodmoon (Prequel)
2) ...: Faded (Inkl. Prolog, Fragment Eins, Zwei & Drei, sowie den Epilog Cohesion)
3) ...: Der letzte Wunsch (Spin-Off)
4) ...: Revive of the Ancient (Sequel)

Falls nach der fertigstellung der beiden Hauptteile noch Interesse besteht, gibt es als Fanservice auch die Möglichkeit einer dritten Kurzgeschichte ala "The Fallen 3". Dann wäre es eine Trilogie und erst dann wäre die Serie für mich "ein für alle mal abgeschlossen". Das steht noch in den Sternen. xD

Für alle die neu hier bei mir sind: "Faded" ist ein Remake zu meinem ehemaligen, von mir "Origins" genanntem "Exile"-Projekt. Also einfach ein Remake, ganz unkompliziert. Ich habe jetzt viel mehr Erfahrung, die Geschichte wird bzgl. der Zeichnungen aufgehübscht und ehemalige Fehler ausgebügelt. ^^

Die Kommentare sind geöffnet. Bitte benehmt euch!

Gute Nachrichten!

Autor:  Ascadia
... ich hab jetzt ENDLICH wieder Papier!
Hat sich angefühlt wie eine Ewigkeit! Ein Zeichner ohne Papier = unvollständig.
Dazu noch neue Aquarellstifte (weil einige schon extrem klein geworden sind) und Ölkreiden, weil ich eine neue Technik der Koloration ausprobieren will. Hab mit den Dingern schon als Kind hantiert, dürfte nicht so arg schwer werden. Mal sehen. ^^

Ziemlich warm hier in Wien... wie ist's bei euch in Deutschland so? :D
Kommentare sind ausnahmsweise mal offen. Wenn ich ein unfreundliches Kommentar sehe, sperre ich sie sofort wieder.

*plaudertasche*

Autor:  Ascadia
Nur als kleiner Hinweis: ich lade zwar meine Mangas nicht mehr hoch... das heißt aber nicht, dass ich nicht mehr zeichne.
Ich zeichne sehr wohl noch im Hintergrund. Aktuell nur Skizzen im Skizzenbuch, um in Form zu bleiben und nebenbei weiter zu üben. Aber genau genommen habe ich gerade kaum bock irgendwas zu zeichnen. Das Skizzenbuch ist richtig unpraktisch und das Papier ist mir ausgegangen (das A4 Druckerpapier, das ich normalerweise verwende). Da besorg ich mir schon noch nachschub. ^^

Grade eben hab ich ne Szene ausprobiert, mit zwei Charakteren drauf. Ist gar nicht mal so übel für's erste mal. Sieht nur etwas steif aus und von der größe der beiden darauf zu sehenden Charas stimmts noch net. xD Aber diese Perspektive ist für mich ganz neu. Feinheiten müssen nicht erzwungen werden, auch wenn das einige User gerne tun. Auf Druck folgt Gegendruck, nicht wahr?
Das wird schon noch. Für's erste mal ist es jedenfalls sehr gut.
Ich nähre mich den (moment, mal nen Begriff erfinden...) "Mehrfach-Charakter-Szenen". Also ein weiterer Schritt in die Richtung, in die ich mich spezialisieren will: Yaoi.
Es liegt noch viel vor mir, aber ich bin erst mal über das glücklich, was ich bereits geschafft habe.
Und noch dazu Weg vom Druck hier. Das kann nur einen Fortschritt nach sich ziehen.
Es tut mir einfach gut, keinen Druck mehr zu haben, weil die Community so viel erwartet. :)

Sprachbarrieren? Von wegen!

Autor:  Ascadia
Es stellt sich manchmal als ein wenig kompliziert heraus, wenn ich und mein tschechischer Freund miteinander plaudern. Aber das gute daran ist, dass wir beide sehr geduldig sind.
Er lernt von mir und ich von ihm. Besser geht's ja wohl nicht.
Wir konnten zuvor nur die Grundlagen der englischen Sprache. Mittlerweile haben wir uns so aneinander angepasst, dass nur mehr selten missverständnisse kommen.
Sein kommentar "oh comeon.. your not bad in english its just englishh - few words many meanings..".
Ohja, da habe ich ihm gleich zugestimmt. Ein Wort, viele Bedeutungen.

Sprachbarrieren gibt es bei uns nicht. Er ist ein Tscheche, ich eine Wienerin. Da ich kein tschechisch kann und er kein Deutsch, haben wir uns damals auf englisch geeinigt.
Was wir mittlerweile alles plappern ohne groß nachdenken zu müssen, wie wir es formulieren... das ist einfach großartig. Ich dachte immer, man könnte dieses "erweiterte" englisch nur von einem echten native speaker lernen. Da habe ich mich geirrt.

Was das mit Animexx zu tun hat? Nix. Ich plapper nur vor mich hin.

Autor:  Ascadia
Kurz und bündig: ich lade meine Mangas nicht mehr auf Animexx hoch.

Das hat verschiedene Gründe.
Unter anderem, dass hier gefühlt 80% aller User extrem erwartungsvoll sind und neue ZeichnerInnen wie ich diesen Erwartungen nicht standhalten können.
Ich gebe stets mein bestes und selten aber doch werden viele meiner Zeichnungen ignoriert.
Das bedeutet natürlich nicht, dass ich gar kein Feedback bekomme. Nein, nein! Ich bekomme sehr wohl Feedback, auch sehr hilfreiches.

Was mich an Animexx stört, ist kurz gesagt die Community.
Wegen eines damaligen Vorfalls auf dieser Seite bin ich heute richtig verstört, traue mich kaum mehr offen meine Meinung zu schreiben und vor allem nicht, die Kommentare meiner Weblog-Postings offen zu lassen.

Bis heute danke ich meinen Vorbildern, die mich vieles gelehrt haben und für mich da waren, wenn ich mal wieder ein fieses Kommentar bekommen habe.
Doryanthes - danke dir für deine damals galaktische Einführung in die Welt des Manga zeichnens! Du wirst immer einen Ehrenplatz in meiner Erinnerung haben, da du die "Begründerin" meiner ganzen Zeichnerkarriere bist. Ohne dich, wäre ich heute keine Zeichnerin.

---
Meine Mangas werden fortan nur mehr auf meiner Homepage hochgeladen. Dort kann ich zwar auch Feedback bekommen, darf mich aber von dieser viel zu erwartungsvollen Community distanzieren. Nichts gegen euch, Mexxler. Nicht alle schaden mir und nicht alle geben schlechte Kommentare.
Meinen Account nutze ich trotzdem noch, um die superlieben Zeichner zu unterstützen, die mir richtig ans Herz gewachsen sind.

Dies ist meine Sicht der Dinge.

[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5