Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Wichtiger Hinweis
Vorsicht! Die Animexx Alpha-News setzen ein Mindestmaß an Medienkompetenz voraus.

Wenn Sie mit dem Begriff Weblink nichts anfangen können, außer Smilies, durchgestrichenen Wörtern und Lautmalereien keine rhetorischen Stilmittel kennen, oder vierflossige Delphine für eine Besonderheit halten, sind Sie höchstwahrscheinlich nicht geeignet, dieses Weblog inhaltlich vollständig zu erfassen. Wir bitten Sie daher, zur Erheiterung der restlichen Leser beizutragen, indem Sie zu jedem veröffentlichten Artikel einen pikierten oder überheblichen Kommentar abgeben.

Die Redaktion
Schlagworte

Top 15

- medien (44)
- mangaszene (39)
- Convention (19)
- Klischees (17)
- kuriosa (12)
- offtopic (10)
- anm (9)
- hentai (9)
- AniNite (8)
- animey (7)
- bildzeitung (7)
- Jugendschutz (7)
- animate (6)
- Animexx (6)
- deadline (6)
Neueste Kommentare
13.04.: leckse
13.04.: Daemion
12.04.: leckse
11.04.: leckse
08.04.: Hannibal
08.04.: Syon
07.04.: Hannibal
07.04.: DukeTeNebris
07.04.: Syon
07.04.: Daemion
Weblogs durchsuchen
 Alpha-News 25.06.2007 18:16 
CDU/CSU gegen brutale Manga-Comics
(Jugendschutz, medien)
Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Börnsen (CDU) fordert anläßlich eines Gesprächs mit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, die Möglichkeiten des Jugendschutzes endlich zu nutzen. Schärfere Gesetze für den Jugendschutz seien zwar nicht notwendig, allerdings gebe es im tatsächlichen Vollzug Defizite. Dies gelte nicht nur für die sogenannten Killerspiele, sondern auch für frauenfeindliche Hip-Hop-Musik und überspitzt brutale Manga-Comics, so der medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Quelle: CDU/CSU
http://www.animexx.de/weblog/415/287283/ 0 Kommentare
 Alpha-News 25.06.2007 17:56 
Perverser Rammler verführt Kinder mit Anspielungen auf sein Geschlechtsteil
(Jugendschutz)
In wenigen Tagen wird "Klopfers Web", dessen Inhalt vor allem aus der Darstellung von Frauen als billige Lustobjekte, pädophilen Anregungen und Verrissen von "Lost in Translation" besteht, aus dem Netz genommen. Dem  Möchtegernrammler von Betreiber wurde vor wenigen Tagen noch ein großzügiges Ultimatum gesetzt, seine  seine nicht "kinderfreundlichen" Inhalte zu entfernen. Diese offenbar jenseits der 24 Stunden dauernde Frist wurde vom  Hasanova nicht eingehalten, somit steht also der Weg für härtere Mittel endlich frei.
http://www.animexx.de/weblog/415/287280/ 3 Kommentare