Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK



 Alpha-News 09.03.2007 15:52 
MangasZené adé!
(mangaszene)
Die bisher noch dreimonatlich erschienene Zeitschrift MangasZene wird eingestellt, das hat Steffi Holzer vorletzten Mittwoch im MangasZene-Forum bekanntgegeben. Die Chefredakteurin kann das Schicksal noch gar nicht in richtige Worte fassen und spricht noch von "Änderungen beim Erscheinungsrhythmus". Tatsächlich sind aber nur mehr unregelmäßige Specials mit Themenschwerpunkten geplant, die vermutlich in der bisher gewohnten Periodizität angekündigt werden.

Die Szene ist angesichts dieser Nachricht schwer getroffen und hat eine kollektive Schweigewoche eingelegt. Weder AnimeY, Animexx, AnimePro, Anime-Nachrichten, anm.radio, der AnT-Newsletter, noch die gesamte deutsche Blogosphäre waren bisher in der Lage, angesichts dieser erschütternden Situation, die richtigen Worte zu finden.

Nicht-Quellen: Technorati, Icerocket, Google Blogsearch, Google News, Animexx Weblogs
http://www.animexx.de/weblog/415/278020/
Datum: 20.03.2007 10:58
Nicht nur die Nicht-Quellen schweigen sondern auch der sonst so belebte Kommentarbereich. Beangstigend O.O
*Schaut einem vorbei fliegenden Staubballen beim im Staub wallen zu*
You might say everyone of us is a fiddler on the roof
trying to scratch out a pleasent simple tune
without breaking his neck
Datum: 05.09.2009 00:28
Na jaaa - ich les mir gerade alle MangasZene Einträge inklusive Kommentaren durch. An ein paar Stellen fliegen imho schon ( Verbal-) Fetzen, summa summarum find ich es hier aber eher ruhig ( = brav? ). Bei momentan 34 Texten haben 14 gar keine, neun bisher höchstens zwei Kommentare. Als heftig diskutiert würd ich vielleicht ungefähr fünf Beiträge werten.

Über zwei Jahre später einen Kommentar bringen rules ok. ;)



Zum Weblog