Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK



Stiefel rausgestellt? Advent, Geschenke, Items, Nikolaus, Verlosung

Autor:  Item-Bruderschaft
 Stiefel rausgestellt?

Wir hoffen, ihr habt alle eure Stiefel geputzt und schön ordentlich aufgestellt, denn auch wir möchten euch eine Kleinigkeit zum Nikolaustag schenken. Postet hier in den Kommentaren bis zum 06.12. um 23:59 Uhr ein selbst geschriebenes Gedicht (mindestens vier Verse), in dem es um Weihnachten, Schnee, Geschenke, das Christkind oder den Nikolaus geht. Der Fantasy sind keine Grenzen gesetzt!

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 3x ein Item aus der Kategorie "Kleinigkeiten". (Wenn viele User mitmachen, erhöhen wir die Zahl vielleicht ;) )

 

Ihr habt noch nicht genug von tollen Items? Dann nutzt eure letzte Chance in unserer Rückwärtsauktion zum 1. Advent Items wie "Wunderland" oder "Maes Hughes" günstig zu ergattern! Aber husch, husch: Die Aktion endet am Nikolaustag um Mitternacht!

 

[Edit]: Wow, mit so einer zahlreichen Beteiligung hatten wir nun wirklich nicht gerechnet... ein Item geht an LadyScarecrow! ;)

 


Die Item-Bruderschaft sucht Mitglieder! Ihr wollt selbst aktiv bei Aktionen mitmachen, euch Rätsel ausdenken und User mit Items und Karotalern glücklich machen? Kein Problem! Meldet euch mit einer ENS bei uns, wir suchen weiterhin neue Mitglieder! :)

Avatar
Datum: 06.12.2017 18:36
Ich bin zwar absolut kein Dichtkünstler, aber hier ist mein Werk :D

Draußen ist es kalt und glatt,
weswegen jeder Streusalz hat.
Selbst in der Stadt liegt jetzt schon Schnee,
so manch einer fällt hin, oje!

Doch auch Gutes hat die Zeit,
bis Weihnachten ist es nicht mehr weit.
Geschenke kaufen liegt jetzt an,
damit der Weihnachtsmann pünktlich bescheren kann.

Heute kommt jedoch erstmal der Nikolaus,
deswegen stelle ich den Stiefel raus.
Ich hoffe auf was Süßes drin,
weil ich eine Naschkatze bin :D

Wer nicht selber backen kann,
stellt sich beim Bäcker für Plätzchen an.
Stollen darf es auch mal sein,
dazu sagt doch niemand nein!

Ich wünsche allen ein frohes Fest,
hoffentlich holt sich niemand den Rest.
Nen´guten Rutsch gleich hinten dran,
und dann fängt alles von vorne an.



Zum Weblog