Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

News - Seite 2

Abonnierte News-Kanäle:
 animexx    Animexx-News    Animuc    Connichi    CosDay    DCM    Hanami-Team    NiSa-Con    Shiroku


News von  Animexx-News
19.04.2017 09:49
heidi. auf der NipponCon 2017
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Nachdem im letzten Jahr die Solokünstlerin "Akira Ouse" auf der Bühne der NipponCon stand, gibt es dies Jahr wieder ein Konzert mit einer kompletten Band.


heidi. ist eine Visual Key Rockband die sich 2006 in Tokyo gegründet hat. Die 3 Musiker Nao (Gitarre), Kohsuke (Bass) und Kiri (Drums) bilden zusammen mit dem Leadsänger Yoshihiko die vierköpfige Band. Seit mehr als 10 Jahren ziehen ihre melodischen Klänge und ihre herzzerreißenden Texte viele Fans an.

Hier in Deutschland wird vielen die Band aus dem Anime "Kaichou wa Maid-sama!" ein Begriff sein. Zu dem Anime steuerten sie 2010 die Endings "Yokan" und "Loop" bei.

In 2014 waren sie zum ersten Mal mit ihrer Tour ”heidi. EU TOUR 2014 Fly high!" im Ausland unterwegs. Hier machten sie auch in 2 deutschen Städten halt. Im folgenden Jahr waren sie auf den Philippinen und in den USA auf Tour.

Im Juni 2016 feirten sie ihr 10-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert im Akasaka Britz. Außerdem kam im November ihre neue Single "Sakura Underground" und im Dezember ihr neues Album "Kaikou" heraus.

Neben dem Konzert am Samstag Abend wird es eine Autogrammstunde mit der Band geben.

Ihr wollt mehr Informationen zu heidi. ? Reinhören könnt ihr auf ihrem offiziellen Channel auf YouTube. Ihr findet sie außerdem auf Facebook, Twitter und mit ihrer Homepage im Web.


Die NipponCon findet dies Jahr vom 1-2. Juli wieder in Bremen im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus statt. Karten erhaltet ihr im Vorverkauf auf der Homepage der NipponCon oder an der Tageskasse.
News von  Animexx-News
18.04.2017 18:57
Kazé Anime Night mit Begleitprogramm in Berlin
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Während am Dienstag den 25.04.2017 in rund 130 Kinos in Deutschland die Kazé Anime Night um 20 Uhr beginnt, sind die Besucher des UCI Colosseum eingeladen bereits eine Stunde vor dem Film das Lichtspieltheater zu besuchen.

Die Organisatoren haben ab 19 Uhr einen bunten Mix aus Mitmachangeboten und Künstlerständen zusammengestellt. So wird die Fandubsängerin ChocolateMusic euch in Stimmung bringen, das Maid Café "Sweet Heaven" euch viele Leckereien auftischen und die Ongaku Matsuri mit Dance Dance Revolution für ein wenig Bewegung sorgen. Das Team des JAM Berlin informiert mit einem Infostand über seine Veranstaltungen und kommenden Projekte.

Um 20 Uhr moderiert dann das Kazé-Team höchstpersönlich den Film GENOCIDAL ORGAN an. Nach dem Film des Project Itoh habt ihr dann noch die Möglichkeiten den Abend langsam ausklingen zu lassen ohne aus dem Kino zu hetzen. Mit dem Kauf eines Souvenir in Form eines handgearbeiteten Plüschies am Künstlerstand von Unessbar bleibt einem der Abend für immer im Gedächtnis.

Weitere Informationen zum Begleitprogramm findet ihr auf facebook. Auf der Kinowebsite könnt ihr euer Kinoticket buchen.
News von  Animexx-News
16.04.2017 00:00
Rette die Hasen!
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo

„Eine dunkle Macht möchte das hasige Osterfest verhindern und hat alle Hasen dieser Welt gefangen genommen und in Eier gesteckt. Wäre das nicht schon schlimm genug, wurden diese Eier über die ganze Welt verteilt. Jetzt bist du gefragt! Du bist der Held dieser Geschichte, der die Hasen befreien muss! Suche die Eier und zerschlage sie, damit die Hasen in die Freiheit hoppeln und das Osterfest starten können. Doch gibt acht: Nicht in jedem gefundenen Ei befindet sich ein Hase und manchmal kriechen auch ganz seltsame Kreaturen aus diesen heraus...“
 

 

Die Rettung der Osterhasen und des gesamten Osterfestes hängt nun von euch ab: Rettet die Osterhasen!

 

Die Regeln:

1. Sucht Eier! bunny.gif von smiliesuche.de
2. Schlagt solange die Eier auf, bis ein Inhalt herausfließt, kriecht oder hoppelt.

3. Wer insgesamt 100 Hasen gerettet hat, bekommt dafür 100 Karotaler. Auch danach lassen sich noch Hasen retten, doch müsst ihr für jeden weiteren Karotaler jeweils 10 weitere Hasen retten.

4. Die Schnabeltiere, die aus den Eiern kriechen, sind eure Helfer - jeweils 10 davon könnt ihr für pelzige Häschen tauschen. (Die Funktion buggt leider, deswegen werden sie am Ende verrechnet.)

5. Es ist außerdem ein goldener Hase im Spiel, der nur mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit auftaucht. Wer es schafft diesen Hasen zu retten, gewinnt ein Schnabeltier von Daedalic!

 

6. Das Spiel geht bis Ostermontag 23.59 Uhr.

 

Wir wünschen viel Spaß und ein frohes Osterfest!

 

 

Wir bedanken uns dabei ganz herlich bei der großartigen SiriWesen, die sich für sämtliche Grafiken in dem Spiel auszeichnet!

 

Update: Der goldene Hase wurde gerettet! Man kann aber natürlich weiterhin "normale" Hasen und Schnabeltiere retten. 

News von  DCM
07.04.2017 18:28
Preise der Deutschen Cosplaymeisterschaft 2017
Newsmeldung von  DCM auf Animexx.de
Logo
Für alle Teilnehmer, hier die Preise 2017. Wir danken dabei all unseren Sponsoren für das Stellen der diesjährigen Finalpreise!

DCM-Preise 2017

5. Platz: Jeweils eine Freikarte 2018 für den Anime Marathon und Cosday, die Franco Bamberg, DoKomi, Hanami, Ongaku Matsuri, die Connichi und Frankfurter Buchmesse

4. Platz: Zwei Gutscheine im Wert von je 200 € für Fotobücher von der Firma Saal-Digital. Ideal für alle Cosplay-Bilder

3. Platz: Die Preise für die 3. Plätze werden von myCostumes und Cast4Art gesponsert. Es
gibt für beide Drittplatzierte einen fetten Warengutschein im Wert von mehreren hundert Euro

2. Platz: Je eine Nähmaschine Modell eXperience 580 der Firma Elna im Wert von je 899.-
Euro

1. Platz: Die traditionelle Reise nach Japan und der Diamant besetzten Meisterpin von
DR!FT für das Siegerpaar

Sponsoring von Rune Merchandise
Rune Merchandise, einer der treuesten DCM-Sponsoren, hat sich für dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Solinger laden ja schon die Finalisten am Vorabend des Finales zum gemeinsamen Essen ein. Bei der diesjährigen DCM bekommen aber außerdem alle Teilnehmer, die sich für das Finale qualifizieren, direkt nach den Vorentscheiden schon mal eine feine Überraschungstüte überreicht. Sozusagen als Einstimmung für das Finale auf der FBM.
News von  CosDay
07.04.2017 16:00
Sword Art Online Cosplayer gesucht
Newsmeldung von  CosDay auf Animexx.de
Logo

Am 13./14.04. im CineStar Metropolis/FFM

Das Cinestar Metropolis in Frankfurt gibt kommende Woche am 13. und 14.04. zwei Vorstellungen des Animes "Sword Art Online" und beginnt damit seine neue Reihe "Best of Anime".

Für beide Termine sucht das Team nach Cosplayern, die Charaktere aus diesem Film darstellen und im Foyer des Kinos für Fotos bereitstehen. Honoriert wird das Engagement mit freiem Eintritt für den Film sowie einem kostfreien Softgetränk und Popcorn.

Es sollen jeweils 5 Cosplayer je Vorstellung an der Promo-Aktion teilnehmen.

Bewerbungen unter:

Hier noch die Eckdaten:

Vorstellung "Sword Art Online" im Cinestar Metropolis, Frankfurt am Main am 13.04. (Donnerstag) um 20 Uhr und am 14.04. (Karfreitag) um 22:45 Uhr, Eintrittskarten zu 12 Euro – Vorverkauf unter .

Donnerstags wird der Film in deutscher Sprachfassung gezeigt, am Karfreitag dann in Japanisch mit englischen Untertiteln.

Näheres zum Film:

Im Jahr 2022 entwickelte der geniale Programmierer Akihiko Kayaba das weltweit erste, spezielle FullDive-Gerät, das „NerveGear“.

Dieses innovative Gerät brachte unendliche Möglichkeiten in der VR(Virtuelle Realität)-Welt mit sich. Seitdem sind vier Jahre vergangen …

Als Konkurrenz zum VR-Device „AmuSphere“, welches das Nachfolge-Modell des „NerveGear“ ist, wurde ein neues tragbares Multifunktionsgerät der nächsten Generation auf den Markt gebracht: Das „Augma“.

Die FullDive-Funktion wurde durch ein hochmodernes Device ersetzt, das die AR(Augmented Reality)-Funktion maximal ausschöpft.

Da man „Augma“ im Wachzustand verwendet, ist es deutlich sicherer und bequemer, wodurch die Userzahlen im Handumdrehen gestiegen sind.

Den Durchbruch erreichte es dank des speziell für „Augma“ entwickelten ARMMO-RPGs „Ordinal Scale (OS)“.

Auch Kirito möchte in die Welt des Spiels eintauchen, das Asuna und die anderen spielen, doch …

News von  CosDay
07.04.2017 09:20
Mit dem CineStar Metropolis zur Comic-Con
Newsmeldung von  CosDay auf Animexx.de
Logo

Als Cosplayer für Promoaktion

Das CineStar Metropolis in Frankfurt am Main sucht Cosplayer – egal aus welchem Universum – für die Comic Con am 22. und 23.04. in der Messe Frankfurt. Ihr werdet am CineStar-Stand für Fotos mit den Con-Besuchern zur Verfügung stehen und so die wachsende Anime-Reihe im CineStar promoten.

Als Gegenleistung winken ein oder zwei schöne Tage auf der Comic Con mit ausreichend freier Zeit, um das Event selbst zu erkunden sowie Freikarten für das CineStar Metropolis (inklusive Softgetränk und Popcorn). Wer Interesse hat, sendet sein Kurzprofil mit Namen, Alter, Postanschrift, 2 - 3 aussagekräftigen Fotos und der Angabe, an welchen Tagen ihr zur Verfügung steht, unter dem Stichwort "Cosplayer Comic Con" bis spätestens 17.04. an .

News von  Animuc
06.04.2017 18:00
Dominik Auer, Sabine Bohlmann, Patricia Strasburger und Katharina von Daake auf der Animuc
Newsmeldung von  Animuc auf Animexx.de
Logo

Dominik Auer

Dominik Auer ohne „Sailor Moon“? Unmöglich. Nicht nur als Tuxedo Mask – und erster Conpate überhaupt von SailorMoonGerman! – ist er den Fans in Erinnerung geblieben. Er ist auch der Dialogregisseur von „Sailor Moon Crystal“ und Dialogdrehbuchautor. Die Stimme des Münchners blieb aber auch durch Rollen wie Logan Huntzberger in „Gilmore Girls“ im Gedächtnis.

 

Sabine Bohlmann

25 Jahre „Sailor Moon“ gehen eng einher mit Sabine Bohlmann: sie sprach die erste Staffel ein und wurde auf vielfachen Wunsch der Fans für „Sailor Moon Crystal“ erneut eingesetzt. Eine ihrer bekanntesten Rollen ist aber Lisa Simpson. Als Schauspielerin war sie mehrere Jahre Teil von „Marienhof“. Sie ist zudem Sängerin und Buchautorin.

 

Patricia Strasburger

Erstmals darf SailorMoonGerman eine Chibi Moon begrüßen: Patricia Strasburger spricht das pinkhaarige Mädchen in „Sailor Moon Crystal“. Fans dürfte sie aber auch aus „One Piece“, „Seraph of the End“ und „Girls und Panzer“ bekannt vorkommen.

 

Katharina von Daake

Katharina von Daake ist gern gesehener Gast auf Conventions, um den Fans das Synchronisieren beizubringen. Das liegt nur nahe bei ihrer Erfahrung im Animegeschäft: „Seraph of the End“, „Girls und Panzer“, „Maid-sama“ und natürlich „Sailor Moon Crystal“. Hier spricht sie die beste Freundin von Chibiusa, Momoko Momohara.

News von  Animuc
03.04.2017 18:00
Zeichnerin Natsuko aus Japan als Ehrengast auf der Animuc
Newsmeldung von  Animuc auf Animexx.de
Logo

Einer geht noch! Heute möchten wir euch unseren letzten Ehrengast vorstellen. Wir möchten

Natsuko (Zeichnerin aus Japan)

ganz herzlich auf der Animuc willkommen heißen!

Bereits im Alter von fünf Jahren fing Natsuko mit dem Zeichnen an, beeinflusst von der damaligen Ausstrahlung von Sailor Moon im Fernsehen. Über die Jahre hinweg eignete sie sich im Selbststudium die Qualifikationen eines Illustrators an. Mittlerweile hat sie es weit gebracht: seit drei Jahren ist sie freiberufliche Illustratorin. Sie zeichnete bereits für etliche bekannte Social Games Illustrationen und arbeitet sehr eng mit Zeitschriften zusammen.

Den meisten von euch wird sie Zeichnerin für Yuri on Ice Fanarts bekannt sein – das betreibt sie als Hobby und nutzt hierfür vor allem ihren Twitter Account, auf dem sie mittlerweile über 80.000 Follower hat.

Auf der Animuc wird sie einige ihrer Yuri on Ice Zeichnungen zum Verkauf anbieten.

Hier könnt ihr schon vorab in ihren Zeichnungen stöbern:
Twitter (privat) 
Twitter (beruflich)
Tumblr
Instagram

News von  DCM
31.03.2017 10:56
Wir suchen: Pressehelfer für die Deutsche Cosplaymeisterschaft 2017
Newsmeldung von  DCM auf Animexx.de
Logo
Interviews führen ist für dich nichts Neues? Du bist kreativ, kompetent, zuverlässig und wolltest schon immer einmal einen Wettbewerb hinter den Kulissen kennenlernen?

Wir suchen ab sofort Presse- und PR-Helfer für die Vorentscheide und das Finale der Deutschen Cosplaymeisterschaft. Als Pressehelfer unterstützt du unser Presseteam in vielen verschiedenen Bereichen der Public-Relation-Arbeit – auf den Vorentscheiden und dem Finale oder auch Backstage. Deine Aufgabenbereiche erstrecken sich vom Schreiben von Texten für die Homepage bis hin zur Führung von Interviews mit den Finalisten sowie anschließender Nachbearbeitung.

Voraussetzungen: Du solltest mindestens 21 Jahre alt sein, zuverlässig, pünktlich und die deutsche Sprache in Wort und Schrift sehr gut beherrschen. Referenzen in den Bereichen Kommunikation und Marketing sind erwünscht. Zudem solltest du für den Einsatz bei den Vorentscheiden und im Finale ein Smartphone mit Internetzugang besitzen.

Wir bieten dir die Möglichkeit dich aktiv an der Deutschen Cosplaymeisterschaft zu beteiligen, Erfahrungen zu sammeln, ein offenes und nettes Team, sowie Vorteile auf Conventions z.B. freien Eintritt zu den jeweiligen Vorentscheiden sowie zum Finale auf der Frankfurter Buchmesse.
Hast du Lust bekommen die DCM einmal näher kennenzulernen und uns aktiv zu unterstützen? Dann bewerbe dich einfach mit einem kurzen Vorstellungsschreiben bei unserer Presseleitung AkariChan (presse@dcm-cosplay.de). Gerne nehmen wir deine Bewerbung auch als ENS an unseren DCM-Account entgegen.

Bitte erkläre uns darin kurz, wer du bist, warum gerade du die ideale Besetzung für diese Position darstellst, welche Erfahrungen du mitbringst, z. B. durch Hobbies oder Berufserfahrungen, dein Alter sowie Wohnort. Solltest du Wunschvorentscheide haben, dann teile uns das bitte ebenfalls in deiner Bewerbung mit. Die aktuellen Termine findest du u.a. auf unserer Homepage sowie auf Facebook und Twitter.

Bitte bedenke vor deiner Bewerbung, dass du möglichst auch Aufgaben außerhalb der Conventionzeit - sprich in deiner Freizeit - erledigen solltest.
News von  Animuc
22.03.2017 18:00
Musikact K-ble Jungle auf der Animuc
Newsmeldung von  Animuc auf Animexx.de
Logo

Schon bald steht die Animuc vor der Tür und wir freuen uns euch einen weiteren Programmpunkt präsentieren zu dürfen!

K-ble Jungle (Band)

Das Pop/Rock Duo, welches aus der niedlichen, ausgebildeten Sängerin und Pianistin Eriko und dem erfahrenem Visionär DJ Shiru besteht, war schon auf vielen verschiedenen Conventions und Festivals in Europa (u.a. Italien, Spanien, Frankreich), Malaysia, den USA und Japan zu Gast! 

Ihre Show besteht aus einer harmonischen Mischung aus originalen J-Pop- und Dark/Gothic Songs, traditionellen Stücken sowie Anime Covern wie Sailor Moon, Doraemon, Neon Genesis Evangelion und dem Studio Ghibli

Sie freuen sich schon sehr euch ein unvergessliches Konzert zu bescheren!

Samstag, 22.04.2017
21:15 - 22:15 Uhr, Großer Saal
Mit anschließender Autogrammstunde




Zurück zur News-Übersicht