Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von Animexx-News

Thread-InfosVeröffentlicht: 07.09.2015, 18:44


News von  Animexx-News
07.09.2015 18:44
Kazé veröffentlicht Project Itoh Filme
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo

Kazé verkündete jüngst, die Rechte an den drei Filmen Genocidal Organ, Harmony und The Empire of Corpses erworben zu haben. Bei den drei Filmen handelt es sich um die Animeumsetzung dreier Romane des 2009 verstorbenen Autors Satoshi Itoh, der seine Romane unter dem Pseudonym "Project Itoh" veröffentlichte und nur 34 Jahre alt wurde.
Sein Debütroman Genocidal Organ wird vom Studio Manglobe (Deadman Wonderland) unter der Regie von Shuko Murase (Gangsta) umgesetzt, sein zweiter Roman Harmony von Studio 4°C (Berserk – Das goldene Zeitalter) unter der Regie von Takashi Nakamura (A Tree of Palme) und Michael Arias (Tekkonkinkreet). Seinen dritten Roman The Empire of Corpses konnte Project Itoh vor seinem Ableben nicht mehr beenden, dies übernahm dann Toh EnJoe, ein Kollege und Freund Itohs. Hier übernimmt das WIT STUDIO (Attack on Titan) unter der Regie von Ryotaro Makihara (HAL).

Alle Filme werden 2016 wie in Japan zuerst im Kino gezeigt werden.

 

Genocidal Organ

Inhalt nach Kazé
Der Krieg gegen den Terrorismus ist eskaliert und findet seinen traurigen Höhepunkt in der Explosion einer Atombombe in Sarajevo. In der Folge entwickeln sich die ehemaligen Demokratien zu totalitären Überwachungsstaaten, während eine Welle von Völkermorden durch die Entwicklungsländer tobt. Hinter dem Zusammenbruch der Weltgemeinschaft scheint der geheimnisvolle Amerikaner John Paul zu stecken. Wo immer er auftaucht, brechen Krieg und Gewalt in einem Land aus. Durch subtile Manipulationen der Medien- und Werbesprache ist er in der Lage, die Gewaltbereitschaft in der Bevölkerung zu enthemmen und das "genozide Organ" freizusetzen. Nun muss ihn Geheimagent Clavis Shepherd durch die verwüstete Welt jagen und begibt sich auf eine Reise in das Herz der Finsternis.    

 

Harmony 

Inhalt nach Kazé
Harmony träumt den Traum einer perfekten Welt: Medizinische Nanotechnologie hat Krankheiten ausgerottet, Gewalt und Verbrechen gehören der Vergangenheit an. Erreicht wird dieses Wunder durch allgegenwärtiges Monitoring. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) überwacht und optimiert den physischen wie emotionalen Gesundheitszustand aller Menschen rund um die Uhr. In dieser Welt existieren keine Sorgen, alle Menschen sind glücklich. Aber es ist ein erzwungenes, falsches Glück, das nicht jeder akzeptieren will. Drei Mädchen beschließen, gegen das indoktrinierte Wohlbefinden zu rebellieren – auf die denkbar radikalste Weise: Sie wollen sich zu Tode hungern. Jahre später ist eins der Mädchen selbst Mitarbeiterin der WHO. Doch nun wird sie mit einer Gefahr konfrontiert, die die gesamte Welt bedroht.

 

The Empire of Corpses

Inhalt nach Kazé
London im späten 19. Jahrhundert: Mit Hilfe einer neuen Technologie lassen sich Leichen wieder zum Leben erwecken, indem man ihnen künstliche Seelen einpflanzt. Die so wiederbelebten Toten nennt man passenderweise Frankensteins und setzt sie als Arbeiter oder gar Soldaten ein. Der Medizinstudent John Watson, der später als langjähriger Assistent von Sherlock Holmes bekannt werden soll, wird von der Regierung als Geheimagent angeheuert. Er soll den Einsatz der Frankensteins im Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg untersuchen. Dabei gerät er auf die Spur Dr. Frankensteins ursprünglicher Technologie zur Leichenwiederbelebung – und auf dessen erste Kreatur.



Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück