Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von Animexx-News

Thread-InfosVeröffentlicht: 11.02.2015, 18:38
Quelle: DJG Berlin


News von  Animexx-News
11.02.2015 18:38
6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo

Seit nun mehr 125 Jahren besteht die DJG Berlin und seit zehn Jahren findet alle zwei Jahre ihr Manga-Wettbewerb statt. Welches Thema eignet sich da besser um Deutschland und Japan zu verbinden, als der herausragende Goethe?
 

„OMG: Oh My Goethe!

 

 

lautet das Thema für den 6. Manga-Wettbewerb, denn "Man kann durch Manga den deutschen Klassiker Goethe für sich neu entdecken!"

 

Dabei geht es nicht nur darum, seine Werke neu zu adaptieren, sondern die Person Goethes neu und interessant darzustellen:
"Der Mensch Goethe selbst ist so vielseitig wie mehrere Personen in einem: Dichter, Politiker, Maler, Wissenschaftler und ewiger Liebhaber! Seine Biographie, voll von Liebes-Affären, Freundschaft, Begegnungen und Intrigen mit den interessantesten Männern und Frauen seiner Zeit, bietet den Manga-Zeichnern tausende Storys an."

 

 

 

Der erste Preis in der Kategorie 1 beinhaltet eine Flugreise nach Japan mit ANA. Die Preise der anderen Kategorien bestehen aus
hochwertigen Sachpreisen, u.a. professionelles Zeichenmaterial. Zudem gibt es neben den Kategorien weitere Sonderpreise.

 
Die Preisverleihung findet Ende November/Anfang Dezember 2015 im Museum für Asiatische Kunst/Staatliche Museen zu Berlin statt. Direkt im Anschluss daran erfolgt die Eröffnung einer Ausstellung der besten Arbeiten im gleichen Museum.
Die Preisträger-Arbeiten werden auf der Webseite und voraussichtlich im Doujinshi-Magazin „Baito Oh“ des Manga-Clubs der DJGB publiziert. Geplanter Veröffentlichungstermin ist März 2016.

Einsende- und Kontaktadresse
Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e.V.
Kennwort: Manga-Wettbewerb 2015
Schillerstr.4-5
10625 Berlin

Einsendeschluss ist der 30. September 2015 (es gilt der Poststempel).
 
 

Wettbewerbsbeschreibung und Teilnahmebedingungen

 

 

Mögliche Motive:
1. Menschlich dramatische Thematik: Freundschaft, Liebe, Familie, Bildung, Karriere, u.a.
2. Historische Thematik: reales oder fiktives historisches Szenario
3. Künstlerische Thematik: Theater, Malerei, Poesie und Gedicht, Musik u.a.
4. Science-Fiction und Naturwissenschaft, Cyber-Punk
5. Politische und wirtschaftliche Thematik
6. Action, Thriller oder Kriminalgeschichte
7. Fantasy und Mythologie: Magier, Elfen, Dämonen, Teufel, Götter
8. Comedy, Humor, Karikatur, Gags
9. Tiergeschichten: Tiere in der Hauptrolle


Kategorien und Teilnehmer:
Kategorie I: Einzelne Person oder Gruppe ab 18 Jahre alt
Kategorie II: Einzelne Person oder Gruppe bis 17 Jahre alt
Kategorie III: Schulgruppe als Kurs- oder Gruppenarbeit unter der Leitung der Lehrer im Unterricht, Kurs oder AG
(maßgeblich für das Alter ist der 30.9.2015)


Format:

8 DIN-A 4 oder 16 DIN-A 4 Seiten inklusive Titelblatt, s/w
d.h. 7 oder 15 Geschichte plus eine Seite Titelblatt
(farbiges Titelblatt ist möglich, aber nicht Bedingung)


Bedingungen:

- Bitte nur Kopien einsenden! (eine digitale Abgabe ist leider nicht möglich)
- Japanische Leserichtung ist Voraussetzung.
- Computerbearbeitung ist erlaubt
- Teilnahme mit mehreren Arbeiten ist erlaubt.
- Das Kopieren vorhandener Motive ist nicht erlaubt.


Jugendfrei:

Die Beiträge müssen jugendfrei sein.


Beschriftung:

Auf der Rückseite des Titelblatts sind Teilnahmekategorie, Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse und Alter zu vermerken, auf der Rückseite aller folgenden Seiten sind Name und Vorname zu vermerken.


Rücksendung:

Die Rücksendung der Zeichnungen erfolgt nach Ende der vorgesehenen Ausstellung, jedoch nur, wenn der Einsendung ein frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt.


Urheberrecht:

Die Rechte der Vervielfältigung, Veröffentlichung und Verbreitung der Gewinnerbeiträge gehen für den Zeitraum von zwei Jahren nach Einsendeschluss an den Veranstalter über und dürfen bei Bedarf übertragen werden (z.B. an einen Verlag). In diesem Fall wird der Wettbewerbsteilnehmer an einer wirtschaftlichen Verwertung seines Beitrages angemessen beteiligt.

ubliziert. Geplanter Veröffentlichungstermin ist März 2016.


Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 --- 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 16.02.2015, 19:38
 Sherly97 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 31.03.2015, 14:20
 Livanya 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 31.03.2015, 22:51
 Sherly97 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 01.04.2015, 08:54
 DeathKurai 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 01.07.2015, 20:54
 xuan 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 15.08.2015, 22:02
 Andacia2-0 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 16.08.2015, 03:48
 xuan 6. Manga-Wettbewerb der DJG Be... 23.08.2015, 00:38
Seite 1



Von:    --- 16.02.2015 19:38
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
wtf
Welcher deutschleistungskurs schüler hat sich denn das thema ausgesucht xDDDD

da bin ich ja mal gespannt auf die storys xDD



Von:    Sherly97 31.03.2015 14:20
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
Weiß jemand was genau unter "nicht jugendfrei" fallen würde?
Also beispielsweiße ob man Themen wie Drogen und Alkohol erwähnen und
andeuten darf, oder ob das ein tabu ist?
Und was bedeutet "Das Kopieren vorhandener Motive ist nicht erlaubt"?

Ah, und darf man die Story von einem von Goethes werken in einem
anderen Setting als Manga zeichnen und dort einsenden, oder
ist das verboten?

Hab versucht die über die E-mail zu fragen, aber keiner antwortet,
dachte ich versuchs mal hier :)



Von:    Livanya 31.03.2015 22:51
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
Avatar
 
@Sherly97: Was du aufzählst, ist meiner Meinung nach jugendfrei. Problematisch wird es immer mit zu expliziten Darstellungen von Sex und Gewalt.

Das Kopieren von Motiven heißt, du darfst keine Charaktere von anderen zeichnen oder gar ganze Bilder abzeichnen.

Aber ja, du darfst die Story von einem von Goethes Werken in einem anderen Setting als Manga zeichnen. Denn die Werke von Goethe unterliegen inzwischen nicht mehr dem Urheberschutz.
Zeichner und Bastler: http://www.kaboom-online.de
Zuletzt geändert: 31.03.2015 22:53:58



Von:    Sherly97 01.04.2015 08:54
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
@ Livanya:

Ah, vielen Dank für die Antworten.
Ich hab versucht jugendfrei zu googeln, aber das hat mir nicht sehr weitergeholfen :)
Also solange es nicht zu explicit wird, ist es noch ok? :)

Weißt du zufällig auch ob die s/w seiten grau Schattiert sein dürfen, z.B. mit einem Copic
oder ob es komplett schwarz und weiß ohne jegliches grau sein muss?



Von:    DeathKurai 01.07.2015 20:54
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
Avatar
 
Was sind denn Sonderpreise? Also was gibts da im Normalfall so zu gewinnen?



Von:    xuan 15.08.2015 22:02
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
Darf man denn komplett mit computer oder muss man freihand alles zeichnen?



Von:    Andacia2-0 16.08.2015 03:48
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
Ob du die Zeichnungen nun mit Papier und Stift oder mit Grafiktablet machst, ist egal. Hauptsache die Story ist von dir und du hast es mit möglichst wenigen Vorlagen selbst konstruiert. (Also nicht abgezeichnet)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es verboten ist. Zumal viele vermutlich digital rastern werden.

Aber warte besser nochmal bis sich einer von den Leuten meldet.
Zuletzt geändert: 16.08.2015 03:51:03



Von:    xuan 23.08.2015 00:38
Betreff: 6. Manga-Wettbewerb der DJG Berlin [Antworten]
Danke,für die Antwort.





Zurück