Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von Animexx-News

Thread-InfosVeröffentlicht: 18.06.2014, 17:23
Quelle: wie.mai.kai e.V.


News von  Animexx-News
18.06.2014 17:23
Programm der Wie.MAI.KAI 2014 steht fest
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Die Anime-, Manga- & Japan-Convention Wie.MAI.KAI 2014, die am 21. und 22. Juni 2014 in Wiesbaden stattfindet, bietet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und buntes Angebot mit Bühnenprogramm, Wettbewerben, Workshops, Filmvorführungen, Gamesroom, Karaoke, Maidcafé sowie ein reichhaltiges Angebot an namenhaften Ausstellern und Händlern rund um das Thema Anime, Manga und Japan an. Zur Eröffnung wird der japanische Vizekonsul Herr Ishihara und Stadtrat Axel Imholz, in Vertretung des Wiesbadener Oberbürgermeister Herr Sven Gerich, ein kurzes Grußwort an die Besucher richten.

Neben den Highlights gibt es natürlich auch noch einiges mehr an Programm:

Für einen kulturellen Beitrag sorgt der Turnverein Nierstein mit dem Kampfsport Kobudo sowie der Deutsch-Japanische Bon Odori Tanzkreis Frankfurt mit einem Bühnenbeitrag bei dem die Zuschauer wieder eingeladen sind mitzumachen.

Abseits der Bühne lädt ein gut sortierte Angebot an interessanter Workshops, Panels und Präsentationen aus den Bereichen Cosplay, Anime und Japan zur aktiven Teilnahme ein. Der Gamesroom bietet dabei eine reichhaltige Auswahl an Konsolen und Spielen an. Das eigene Geschick kann man beim diesjährigen WiiU Mario Kart 8 - Contest unter Beweis stellen.

Bei einem Besuch im Maidcafe "MaiDelicious" wird man von hübschen Maids und freundlichen Butlern bedient und mit Köstlichkeiten verwöhnt.

Abgerundet wird das Angebot durch Filmvorführungen diverser Serien und Filme - wie Fate/stay night - Unlimited Blade Works, Appleseed XIII - oder dem Karaoke, eine der Lieblingsfreizeitbeschäftigungen in Japan sowie eine Mini-Manga-Bibliothek.

Weitere Informationen zu den Programmpunkten und dem Ablauf befinden sich auf der Seite der Wie.MAI.KAI.

Tickets sind vor Ort in ausreichender Stückzahl erhältlich. Das Wochenendticket kostet 16 Euro, das Samstagsticket 12 Euro und das Sonntagsticket 8 Euro.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück