Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von Animexx-News

Thread-InfosVeröffentlicht: 07.02.2014, 15:49


News von  Animexx-News
07.02.2014 15:49
Preiserhöhungen bei Tokyopop
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Tokyopop gab bekannt, dass einige Serien sowie deren Nachdrucke im Preis um 45 Cent erhöht werden müssen. Als Grund gab der Verlag gestiegene Druckkosten an, die gerade bei kleineren Auflagen "eine wirtschaftliche Produktion erschweren" würden.

Von 6,50 Euro auf 6,95 Euro erhöht werden folgende Manga:
[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Calafinwe Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 15:51
 Himeka-chan Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 15:57
 -Elva- Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 15:59
 Himeka-chan Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:01
 MarshallCross Preiserhöhungen bei Tokyopop 13.02.2014, 16:10
 Chiko-chan Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:01
 TonaradossTharayn Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:05
 Anubi-Chan Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:05
 -Elva- Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:09
 Anubi-Chan Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:17
 Bazillus_Monstrus Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 17:14
Blacky_kun Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 22:54
HyakuyaMikaela Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:29
 Knuddel-Woelfchen Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 16:51
LeaOkohava Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 17:13
Tsuranami Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 17:20
 Sessinara Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 17:46
 RinMatsuoka Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 17:50
 Azamir Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 18:02
 ItemReceived Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 18:09
 RinMatsuoka Preiserhöhungen bei Tokyopop 09.02.2014, 12:42
 ItemReceived Preiserhöhungen bei Tokyopop 09.02.2014, 22:45
telemach Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 18:15
 Knuddel-Woelfchen Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 18:30
 O Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 18:36
 hayamei Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 19:14
Silver_Nightfox Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 20:18
 Knuddel-Woelfchen Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 20:32
 Michiaki Preiserhöhungen bei Tokyopop 07.02.2014, 20:37
 Toka-chan Preiserhöhungen bei Tokyopop 08.02.2014, 13:15
Seite 1Vor

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Calafinwe 07.02.2014 15:51
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Die machen die einzelnen Bände immer dünner, wollen aber immer mehr Geld dafür, hab ich das Gefühl...



Von:    Himeka-chan 07.02.2014 15:57
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Also verkaufen sie zu wenig...? Hätte nicht gedacht, dass D.Gray-man sich nicht gut verkauft... o_O
Aber vielleicht ist das so bei diesen Endlos-Reihen...
http://twinsight42.wordpress.com/
J- und K-music Reviews, Empfehlungen, und mehr ♪

http://asianmusicdiary.wordpress.com/
Ein J-Pop oder K-Pop Zitat pro Tag ♥



Von:    -Elva- 07.02.2014 15:59
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Himeka-chan:
> Also verkaufen sie zu wenig...? Hätte nicht gedacht, dass D.Gray-man sich nicht gut verkauft... o_O
> Aber vielleicht ist das so bei diesen Endlos-Reihen...

Ich vermute eher, dass die Rechteinhaber aus Japan mehr dafür verlangen.
If "if"s and "but"s were candy and nuts we'd all have a merry christmas. (BBT - Sheldon)



Von:    Himeka-chan 07.02.2014 16:01
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
 -Elva-:
> Himeka-chan:
> > Also verkaufen sie zu wenig...? Hätte nicht gedacht, dass D.Gray-man sich nicht gut verkauft... o_O
> > Aber vielleicht ist das so bei diesen Endlos-Reihen...
>
> Ich vermute eher, dass die Rechteinhaber aus Japan mehr dafür verlangen.
Ach so ist das gemeint? Die 'kleineren' Auflagen haben mich verwirrt...

Aww man, Manga werden iiimmer teurer. Für mich, die ernsthaft behaupten kann nie einen Manga im Internet gelesen zu haben, ist das echt traurig :<
http://twinsight42.wordpress.com/
J- und K-music Reviews, Empfehlungen, und mehr ♪

http://asianmusicdiary.wordpress.com/
Ein J-Pop oder K-Pop Zitat pro Tag ♥



Von:    MarshallCross 13.02.2014 16:10
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
In Japan und anderen Ländern ist es aber nichts ungewöhnliches, wenn ein Manga-Band 10€ kostet. Da haben wir's noch gut mit unseren 6-7€... :-/



Von:    Chiko-chan 07.02.2014 16:01
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Je länger eine Serie, desto geringer der Absatz pro folgenden Band, würd ich sagen.
Trifft ja scheinbar jetzt wirklich die 20+ Reihen (Love Trouble aktuell noch ausgelassen).

Wobei "Nachdrucke" ja eigentlich schon wieder drauf schließen lässt, dass Auflagereihen ausverkauft sind. oo
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon



Von:    TonaradossTharayn 07.02.2014 16:05
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Nachdrucke haben immer in der Regel immer eine kleinere Auflage. Da geht die Auflage dann eher in die 2. oder 3. Runde, als dass man unter Umständen zu hoch kalkuliert und diese dann nicht los wird. Für längere Serien müssen auch die Lizenzen immer wieder verlängert werden, wenn man nicht möchte, dass man nur noch das Ende des Schwanzes zu kaufen bekommt; expliziter Grund für die Erhöhung waren aber in der Tat die Druckpreise.
Der Doctor über den Umgang mit Jack Harkness: "Don't! Just... don't!"



Von:    Anubi-Chan 07.02.2014 16:05
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Ich erinnere mich, dass ich mal 5 DM für nen Manga bezahlt habe =D
Hasse nicht den Spieler,Hasse das Spiel,oder mich,wenn du am verlieren bist >////< BUUUUUHHHHHHHH!!!!



Von:    -Elva- 07.02.2014 16:09
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Anubi-Chan:
> Ich erinnere mich, dass ich mal 5 DM für nen Manga bezahlt habe =D

Wann war das denn? Selbst auf meinen allerältesten Mangas (Sailor Moon von Feest) steht schon 9,95 DM als Preis drauf.
If "if"s and "but"s were candy and nuts we'd all have a merry christmas. (BBT - Sheldon)



Von:    Anubi-Chan 07.02.2014 16:17
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
uff mein erster Dragon Ball Manga war das..oO hab ihn jetzt allerdings nicht vor mir. kann natürlich sein, dass ich das gerade mit der umstellung auf Euro verwechsle, da haben die zur Anfangszeit 5 Euro gekostet ... not so sure.

Edit:
Glaube da war ich wohl zu euphorisch xD
Hast Recht mit dem 9,95 DM ^^
Hasse nicht den Spieler,Hasse das Spiel,oder mich,wenn du am verlieren bist >////< BUUUUUHHHHHHHH!!!!
Zuletzt geändert: 07.02.2014 16:21:23



Von:    Bazillus_Monstrus 07.02.2014 17:14
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
One Piece und Naruto haben auch mal..5 euro gekostet..zum beispiel XD..auch wenn die jetz nich zu tokyopop gehören..



Von:   Blacky_kun 07.02.2014 22:54
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
 -Elva-:
> Anubi-Chan:
> > Ich erinnere mich, dass ich mal 5 DM für nen Manga bezahlt habe =D
>
> Wann war das denn? Selbst auf meinen allerältesten Mangas (Sailor Moon von Feest) steht schon 9,95 DM als Preis drauf.

Erster Band von Oh!My Goddess wurde zb. zum Schnupeprpreis von 6,95 DM angeboten.....damals xd
No BLOOD! No BONE! No ASH!



Von:   HyakuyaMikaela 07.02.2014 16:29
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
> Wobei "Nachdrucke" ja eigentlich schon wieder drauf schließen lässt, dass Auflagereihen ausverkauft sind. oo

Joa, bei D.Gray-man sind einige Bände schon längere Zeit ausverkauft.
Zumindest bekommt man sie auf amazon nur noch gebraucht (und für Mondpreise! :D).
Aber vielleicht wurde auch einfach nicht mehr nachgedruckt, eben wegen dem Preisproblem
- dass es an Fans/Käufer mangelt, ist schwer zu glauben, genau wie bei Reborn!.
*shrugs*
Zuletzt geändert: 07.02.2014 16:33:56



Von:    Knuddel-Woelfchen 07.02.2014 16:51
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Lol die Meldung ist aber schon alt ^^"
Das stand doch schon ne ganze Weile fest ... Na ja aufjeden Fall ist es bei Tokyopop zu verkraften, die machen das ja eh eher selten.



Von:   LeaOkohava 07.02.2014 17:13
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Ist mir schon klar gewesen, das irgendwann wieder Preise erhöht werden!
Ist ja auch mit CD´s und DVD´s so, weil man mitlerweile alles (bzw. vieles) kostenlos im Internet sehen/lesen/hören kann!
Da muss man ja irgendwie an Geld kommen *seufz*

Was Anubi-Chan meint, mit 5DM und Dragon Ball:
Es sind 5€ *gerade nachgeschaut hat*

Meine günstigsten Mangas sind Card Captor Sakura mit 4,99€ und natürlich die Chibi-Mangas für 1,95€ (die natürlich wesentlich kleiner und dünner sind XD)!



Von:   Tsuranami 07.02.2014 17:20
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Ich warte nur noch auf den Tag wo ein normaler Manga von heute die gleiche Zahl hat wie ein Manga zu der DM Zeit, sprich: 9,95€ 
Und ich kenne mich, ich werde sie trotzdem weiter kaufen und weiter kaufen X"D

Die ersten Daisukies haben 6 DM gekostet, das war genial XDDDDDD



Von:    Sessinara 07.02.2014 17:46
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Mahh die Mangas werden echt immer teurer! Das find ich echt nicht cool. Wie soll man sich das denn noch leisten wenn das immer teurer wird? Was ist aus den 3€ oder 5€ pro stück geworden? ¬_¬ zum kotzen echt!
Ich verstehs ja schon ein bisschen aber mich regt das echt auf.



Von:    RinMatsuoka 07.02.2014 17:50
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Na gut, dass da keine Serie dabei ist, die ich monatlich kaufe *lach*
Und die ich wirklich uuuuuuuuuuuuuunbedingt haben möchte =)
Ich hab zwar D.Gray-Man mal angefangen, aber darauf kann ich auch gerne verzichten

Wenn das irgendwann aber noraml wird, dann könnte ich-ehrlich gesagt- kotzen.
Weil dann reduziere ich auch meine Serien wieder etwas....was traurig ist.
Ich hab aber auch keinen Geldscheißer =(

Ich hoffe nur, dass das Tokyopop nicht mal zum Originalpreis durchbekommt...



Von:    Azamir 07.02.2014 18:02
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
ö.ö
ich versteh die aufregung nun nicht wirklich. das sind serien, die noch mit dem urururualt-preis von tokyopop gestartet sind. alleine die seitdem gestiegenen papierpreise dürften die erhöhung auf 6,95 rechtfertigen.

und im gegensatz zu einem anderen inkompetenten deutschen mangaverlag macht tokyopop überhaupt nachdrucke von weiter frequentierten serien und lässt nicht random angekündigte gimmicks ausfallen etc.

tokyopop hat in meinen augen seit sie in deutschland auf dem markt debütiert sind immer ne sehr ordentliche qualität abgeliefert, und dabei imho ne faire preispolitik betrieben - dass Mangas heute halt keine 5€ mehr kosten, braucht niemanden zu wundern, der auch nur einen tacken ahnung von wirtschaft hat. die 5€-zeiten sind lange, lange vorbei, wer mal vergleicht, was in der selben zeit (wir reden hier von 15 jahren!) andere sachen teurer geworden sind... hmpf. da sind die 2€, die ein manga heute mehr kostet nicht so tragisch. ich vergleich da gerne preise für eiskugeln... das kostet heute 220% von dem, was ich in der grundschule dafür bezahl hab.
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)



Von:    ItemReceived 07.02.2014 18:09
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Frechheit, echt, die Wirtschaft is ein Horror. Wenn ich mir denk ich hab damals für nen Dragonball Manga bzw. One Piece 73 Schilling zahlt, das waren bissl was über 5€.
Die ganzen Shonen-ai-0815-Stories (Mittlerweile!!!) kosten a scho zwischen 7 und 8 €.

Gut, mich hat der Markt aufgrund der Mainstreamstories sowieso schon verloren....i kauf so gut wie gar keine mehr, nur mehr die Ongoing-Serien.



Von:    RinMatsuoka 09.02.2014 12:42
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
ItemReceived:
> Frechheit, echt, die Wirtschaft is ein Horror. Wenn ich mir denk ich hab damals für nen Dragonball Manga bzw. One Piece 73 Schilling zahlt, das waren bissl was über 5€.
> Die ganzen Shonen-ai-0815-Stories (Mittlerweile!!!) kosten a scho zwischen 7 und 8 €.
>
> Gut, mich hat der Markt aufgrund der Mainstreamstories sowieso schon verloren....i kauf so gut wie gar keine mehr, nur mehr die Ongoing-Serien.

Du sprichst mir aus der Seele xD



Von:    ItemReceived 09.02.2014 22:45
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Du denkst genauso, hm?
Echt traurig, wie sich das alles entwickelt hat, hm?



Von:   abgemeldet 07.02.2014 18:15
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Eine seltsmae Welt ist das.

Wenn die Kaffeepreise sinken, steigen die Preise für comics, ins besondere Manga.
Seltsame Konvergenz.



Von:    Knuddel-Woelfchen 07.02.2014 18:30
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Mh im vergleich zu anderen Verlägen ist das aber bei TP echt gerechtfertig ... wird ja auch alles teurer und TP hat ewig 6,5 € gekostet irgendwann auf 6.95 ... (hatte ja vorhin schon geschrieben die Meldung ist veraltet).
Und im Gegensatz zu einem Verlag ins besonderen, ist TP in seiner Qualität immer gleich gut geblieben ... wenn ich da an einen gewissen anderen denke wo es halbjährlich zu Erhöherung der Preise kommt ... von 5 € auf 7,5 €

Und TP hat stets schöne Extras ... schaut euch die HArdcover Bücher an für die man gerne preiswerte 14 € zahlt! (meine Meinung)



Von:    O 07.02.2014 18:36
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Da tut es im Geldbeutel weh.



Von:    hayamei 07.02.2014 19:14
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
klar, stimmt schon, das die Preise gepfeffert sind, im Gegensatz zu früher.
Aber wenn man nim soviel Geld ausgeben will/kann, muss man halt zwischen den ganzen neuen Serien aussortieren.

*was will man wirklich lesen, was interessiert mich, reißt mich mit*

Und wie einige hier schon gesagt haben, die Qualität von Tokyopop ist schon supi^^

und nichts wird heutzutage wieder wirklich günstig *außer das Benzin, manchmal*lol und das sagt eine die mit Lebensmittelhandwerk arbeitet und die Preiserhöhung auch dort deutlich spürt

ich bin aber auch eine, die auch wenn die preise anheben, weiter ihre lieblingsreihen kaufen wird *grins*



Von:   Silver_Nightfox 07.02.2014 20:18
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Ach nein... Wie unerwartet! Hat man wieder einen Grund gefunden sie noch teurer zu machen. Die steigen doch irgendwie immer mal wieder an. Wo sind die Mangas hin, die mal 5€ gekostet haben. Inzwischen bezahlt man schon 7€ und mehr dafür.

Man muss ja auch nicht auf gebleichtem Papier drucken oder Farbbilder reinsetzen, die es bei den Originalen nicht gibt.

Das würde die Kosten nämlich senken.
Die Originale werden ja auch nicht auf gebleichtem Papier gedruckt.

Ein Schüler, der kein eigenes Geld verdient, kann sich das bald nicht mehr leisten. Kein Wunder das viele lieber die Scanlations im Netz lesen. Billiger und man bekommt die neusten Kapitel schneller zum lesen.
Come to the dark side of life. We have the cookies! muhahahaha.....
Zuletzt geändert: 07.02.2014 20:23:00



Von:    Knuddel-Woelfchen 07.02.2014 20:32
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Um Tokyopop mal im Schutz zunehmen ... es hatte glaube nie Manga von 5 € das waren EMA und Carlsen ...
Tokyopop hatte von Anfang an 6,50 und eine Preissteigerung von 45 Cent ist doch zu verkraften ...
Und die Bücher die 9,95 kosten sind ja wesentlich dicker oO

Es ist kein Wucher ... manches wird auch gemacht um die SErien überhaupt halten zu können ...
Denkt mal daran das MEnschen davon Leben müssen ...
Seitdem ich 8 war sammle ich Manga ... früher wo alles angefangen hat hat man 10 DM bezahlt da hat sich keiner beschwert durch den € war dann 5 € auf einmal wenig klar klingt auch weniger ....

Es wird nun mal alles teurer da kann man nichts machen!
Für einen sChüler ist es natürlich schwierig, das von seinen TAschengeld zu bezahlen, aber man kann ja kleine Jobs wie Zeitung austragen machen ;)

Papier und Druck werden ja auch immer teurer

@Silver_Nightfox
Die Tatsache das viele nun Manga im Netz lesen ist auch ein Grund warum beispielsweise Manga im Preis steigen ... weil weniger gekauft wird
Und gebleichtest Papier halte ich für eine schlechte IDee :/ man darf hier nicht vergessen das Manga in Japan WEgwerfartikel unter anderem sind, wir in DEutschland jedoch hegen und pflegen unsere Sammlung ... und sind wir sie leid verkaufen wir diese wieder ... bei gutem Zustand bekommt man dann mehr
Zuletzt geändert: 07.02.2014 20:39:06



Von:    Michiaki 07.02.2014 20:37
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Avatar
 
Schade, schade, aber man kann ja froh sein, dass die Serien weiterlaufen und nicht eingestampft werden.


Ich werde auf jeden Fall DGM komplett kaufen, komme was da wolle XD



Von:    Toka-chan 08.02.2014 13:15
Betreff: Preiserhöhungen bei Tokyopop [Antworten]
Dem muss ich zustimmen, da es mittlerweile ein paar gute Serien gibt die nicht weiterveröffentlicht werden oder nicht weiter veröffentlich werden können, weil die Verträge aufgelöst und nicht wieder zustande kommen konnten-> Broken Blade


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück