Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von Animexx-News

Thread-InfosVeröffentlicht: 24.09.2013, 12:40
Quelle: Faber Castell


News von  Animexx-News
24.09.2013 12:40
Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Die Firma Faber Castell veranstaltet einen Manga-Zeichenwettbewerb zum Thema "Creatures of the night". 
Teilnehmer ab 14 Jahren sollen ein selbstentworfenes Motiv zu dem Thema mittels Bleistiften, Farbstiften, Aquarellstiften oder Tuschezeichnern oder einer Kombination derselben gestalten. Digital erstellte und nachbearbeitete Bilder sind dagegen nicht erlaubt; das Originalbild sollte eine Größe von Din A4 nicht überschreiten.
Als Preise winken Pakete von Faber Castell im Wert von bis zu 500 Euro. 
Der Einsendeschluss ist der 15. November 2013. 

Weitere Informationen, die genauen Teilnahmebedingungen und die Adresse an die das Bild geschickt werden soll, befinden sich in der Wettbewerbsausschreibung von Faber Castell.
Weiteres auf Animexx:   Kultur
Quelle: Faber Castell
[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Hina Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 13:21
 Drachenfuerst Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:32
 Araveena Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 13:31
 AresHime Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 13:39
 Usagi_chan Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 13:51
 AresHime Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 13:41
 Araveena Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 13:52
 leckse Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:11
 Araveena Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:36
 Nao-Ren Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 14:28
 Drachenfuerst Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:35
 Andacia2-0 Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 20:17
 Kore Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:34
 Araveena Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:44
 Kore Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 16:13
 Ermelin Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 15:59
m-u-ll-e Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 16:04
 Engelszorn Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 16:28
 Takami Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 25.09.2013, 12:38
 Nao-Ren Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 16:14
 Kore Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 16:21
 Nao-Ren Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 16:29
 Kore Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 18:26
 Fiana Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 17:31
Peach-Coke Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 18:46
 Kyashi Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 20:01
-Rohrfuchs- Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 20:21
 Unicate Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 21:49
 Engelszorn Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 24.09.2013, 23:04
 roterKater Manga-Zeichenwettbewerb von Fa... 25.09.2013, 10:24
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    Hina 24.09.2013 13:21
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Vllt weiß ja jemand ne Antwort drauf,aber zählen zum Bereich "Farbstifte" auch Copic marker?
Auf der Seite finde ich keine Hinweise



Von:    Drachenfuerst 24.09.2013 15:32
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
naja wenn sie die rechte an deinem bild haben um damit zu werben, waeren andere "nicht fabercastell" aehnliche materialien wie z.b. copics oder aquarell nicht gerade hilfreich.

stell dir mal vor, sie nehmen es her um es auf einen aquarell-kasten zu drucken und es ist mit copics gezeichnet (geht ja schon mal gar nicht)



Von:    Araveena 24.09.2013 13:31
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Faber Castell erwartet also fertig ausgearbeitete Bilder per Post und kündigt an, die Bilder nicht zurückzusenden?

"Bitte ab 12.09.2013 das Bild einsenden an Faber-Castell Vertrieb GmbH, Stichwort „Zeichenwettbewerb Manga“, 90546 Stein. Einsendeschluss ist der 15.11.2013.
Originale werden nicht zurückgesendet!"

Ich kanns ja verstehen wenn man im Falle eines Gewinnes denen das Bild schicken soll. Aber alle Bilder einkassieren wollen und eine Rückgabe ausschließen... Finde ich befremdlich.
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." (Albert Einstein)
Zuletzt geändert: 24.09.2013 13:33:05



Von:    AresHime 24.09.2013 13:39
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Araveena:
> Faber Castell erwartet also fertig ausgearbeitete Bilder per Post und kündigt an, die Bilder nicht zurückzusenden?
>
> "Bitte ab 12.09.2013 das Bild einsenden an Faber-Castell Vertrieb GmbH, Stichwort „Zeichenwettbewerb Manga“, 90546 Stein. Einsendeschluss ist der 15.11.2013.
> Originale werden nicht zurückgesendet!"
>
> Ich kanns ja verstehen wenn man im Falle eines Gewinnes denen das Bild schicken soll. Aber alle Bilder einkassieren wollen und eine Rückgabe ausschließen... Finde ich befremdlich.


"Kann" durchaus sein das sie damit meinen (ich nehme es einfach mal an )das man da nur eine Kopie einsenden soll anstatt das Original. Denn ich würde im leben nicht das Original her geben ohne das sie mir das zurücksenden.Das käme auf für mich nicht in Frage Ö_ö . . .
Ich wünschte Gott würde noch leben um das zu sehen. (Homer j. Simpson)

Meine Homepage
Hime Illustration ひメ




Von:    Usagi_chan 24.09.2013 13:51
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Ich find den wettbewerb cool, auch wenn ich einuges von den Preisen schon besitze xD
Was das Bild angeht, wenn ihr unsicher seid, dann schreibt ihnen doch einfach eine e-mail. So wisst ihr es dann auch.

Usagi



Von:    AresHime 24.09.2013 13:41
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Wie kann man sich denn da schlau machen ? gibt es da die Möglichkeit zur Kontakt Aufnahme ?
Ich wünschte Gott würde noch leben um das zu sehen. (Homer j. Simpson)

Meine Homepage
Hime Illustration ひメ

Zuletzt geändert: 24.09.2013 13:42:38



Von:    Araveena 24.09.2013 13:52
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
AresHime:
> Wie kann man sich denn da schlau machen ? gibt es da die Möglichkeit zur Kontakt Aufnahme ?

"Bitte ab 12.09.2013 das Bild einsenden an A.W. Faber-Castell Vertrieb GmbH, Stichwort „Zeichenwettbewerb Manga“, 90546 Stein. Einsendeschluss ist der 15.11.2013. Mit der Einsendung des Bildes werden das Eigentum und das uneingeschränkte Nutzungsrecht am Bild auf die A.W. Faber-Castell Vertrieb GmbH übertragen. Originale werden nicht an den Einsender zurückgesendet."

Guck dir mal das an... Steht in den Teilnahmebedingungen. Die reißen sich also nicht nur dein Bild unter den Nagel sondern erwerben auch das Eigentum daran so wie das uneingeschränkte Nutzungsrecht. Die können also mit deinem Bild werben und dies für ihre Zwecke nutzen ohne dass sie dich überhaupt um Erlaubnis fragen brauchen, denn man stimmt mit Einsendung zu.

Dann sollen sie von den Gewinnern das Bild und mit Einstimmung des zeichners die Nutzungsrechte an den Bildern erwerben als Ausgleich für den Preis. Aber nicht so! Da könnt ich mich echt aufregen.

Und falls da das Argument kommt: "dann mach halt nicht mit" - mach ich auch nicht :) aber es werden einige naive und vor allem junge Zeichner mitmachen die sich mit dem rechtlichen Aspekt nicht befassen weil sie sich damit nicht auskennen und das ist halt schade :(
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." (Albert Einstein)
Zuletzt geändert: 24.09.2013 13:56:07



Von:    leckse 24.09.2013 15:11
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Araveena:
> Guck dir mal das an... Steht in den Teilnahmebedingungen. Die reißen sich also nicht nur dein Bild unter den Nagel sondern erwerben auch das Eigentum daran so wie das uneingeschränkte Nutzungsrecht. Die können also mit deinem Bild werben und dies für ihre Zwecke nutzen ohne dass sie dich überhaupt um Erlaubnis fragen brauchen, denn man stimmt mit Einsendung zu.

Eigentum ist logisch, schließlich kommen die meisten Einsendungen wohl in Ablage P.

Da Faber-Castell die Einsendungen auch herzeigen will, ist glaube ich auch klar, dass sie dafür die Nutzungsrechte brauchen. Ist zB in den AGB von Animexx nicht viel anders geregelt (allerdings ist da der Widerruf möglich).

> Dann sollen sie von den Gewinnern das Bild und mit Einstimmung des zeichners die Nutzungsrechte an den Bildern erwerben als Ausgleich für den Preis. Aber nicht so! Da könnt ich mich echt aufregen.

Naja, das _nachträglich_ auszuhandeln, wenn bereits der Gewinner feststeht, fände ich schon etwas mühsam.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    Araveena 24.09.2013 15:36
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
 leckse:

Warum empfindest du das als logisch? Würde es gerne nachvollziehen. Was spricht dagegen den Künstlern die ihre Bilder wieder haben wollen, diese zurückzusenden und auf die Rechte darauf zu verzichten?

Nutzungsrechte kann man auch beschränken, zb um die Beiträge auf ihrer Homepage zu zeigen oder was auch immer. Da hat sicher keiner was gegen. uneingeschränktes Nutzungs- und Eigentumsrecht heißt, dass sie theoretisch auch Toilettenpapier mit den Motiven drucken könnten oder ihren Kamin damit heizen. Allerdings können sie die Beiträge beliebig vervielfältigen, drucken, für ihre Produkte werben und und und.... Eben auch mit den Beiträgen die NICHT gewinnen. Darum geht es mir. Stell dir mal vor die Drucken ein Artbook damit oder machen Merchandise davon und du als Künstler kannst nur in die Röhre gucken weil du deine Rechte abgegeben hast. Der Gewinner hat seinen Preis davon, wenn er damit einverstanden ist soll das nicht meine Sorge sein. Mir gehts um die unerfahrenen Zeichner, denen das Basiswissen hierzu fehlt. Die haben gar nichts davon aber Faber hat die Bildrechte. Früher hab ich auch so gedacht, da wäre ich froh gewesen wenn sie mich nehmen und hätte das auch noch als Ehre empfunden und ich denke so wird es vielen Künstlern gehen.

und warum sollte es mühsam sein, nachträglich mit den Gewinnern die Nutzungsrechte auszuhandeln? Das macht doch jeder Verlag so?

Also seh das bitte nicht als Angriff auf dich, für mich ist so ein Thema als Rechtsanwaltsfachangestellte halt ein wunder Punkt und ich führ mich da vielleicht auf wie ein Paragraphenreiter, aber ich möchte einfach dass den eventuell naiveren unerfahrenen Zeichnern genau DAS auch bewusst ist und sie nicht nur die Preise sehen. . Ich hätte das von Faber halt nicht erwartet. Nötig haben die sowas weiß Gott nicht.
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." (Albert Einstein)



Von:    Nao-Ren 24.09.2013 14:28
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Ich würde schon deswegen NICHT teilnehmen, weil man sein komplettes Recht am Bild sowie das uneingeschränkte Nutzungsrecht an Faber Castell übergibt - für mich ein absolutes NOGO! Vor allem gilt das für ALLE Teilnehmer, nicht nur für die Gewinner.
Will heißen die können nachher zig Produkte mit euren Motiven bedrucken sowie Werbung damit machen usw. und ich erhaltet nix dafür.

Schöne Möglichkeit für FC an sehr billige Bilder zu kommen.
Wird von mir daher boykottiert ^^ Mit den (möglichen) Preisen würde ich mich daher nicht kaufen lassen.
♥ ♥ ♥ I'm on FACEBOOK ♥ ♥ ♥
Zuletzt geändert: 24.09.2013 14:29:13



Von:    Drachenfuerst 24.09.2013 15:35
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
seh ich absolut genauso!!!

man koennte ja noch argumentieren, dass sie sehen wollen ob man das bild nicht nachtraeglich mit pc ausgebessert hat....
aber mal ehrlich:
ein sehr billiger weg sich neue Motive anzueignen (zb fuer eine moegliche Illustration auf einigen ihrer produkten)
sowie Print und Online-Kampagnen....



Von:    Andacia2-0 24.09.2013 20:17
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Ich stimme dir voll und ganz zu und bin auch ziemlich sauer.

Das ist die reinste Ausbeutung. Die können sich wohl keine kreativen Illustratoren leisten.
Dann lieber ein paar unerfahrene Hobby-Künstlern reinlegen und viel Gewinn machen.

Unter diesen Bedingungen will ich nicht mitmachen! Schade eigentlich... :(



Von:    Kore 24.09.2013 15:34
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
>> Und ich erhaltet nix dafür.

Außer dem Triumphgefühl, dass eine große Marke deine Arbeit für gut genug erachtet, um damit zu werben, dass dein Bild auf Produkten in allen Läden ist, und im ganzen Land zu sehen ist ^.~
Ja, es ist vom materiell-moralischen her nicht ganz astrein, dass sie sich alles einverleiben - aber wer die Teilnahmebedingungen liest, kann ja immer für sich selbst entscheiden, ob es ihm das wert ist. Und ich bin ganz ehrlich: mir ist es das. Meine Bilder bringen mir ja auch nichts, wenn sie in meiner Mappe bleiben. Ich hab die Bedingungen gelesen, ich hab sie verstanden, ich hab sie akzeptiert, ich mache mit. Meine Entscheidung und mein Recht.
Problematisch wird es natürlich, wenn das jemand nicht liest/nicht versteht/nicht weiß, aber solange alle wissen, worauf sie sich einlassen, sehe ich da keinen Grund zum Aufstand...
2+2=

Malec. Because yes, we ship hands.
Zuletzt geändert: 24.09.2013 15:35:43



Von:    Araveena 24.09.2013 15:44
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
 Kore:
Wenn aber jemand deine Arbeit für gut genug hält um damit im ganzen Land zu werben, dann hat er halt auch dafür zu bezahlen. Wenn das jetzt ein Verlag wäre der gerade anfängt, keine guten finanziellen Möglichkeiten hat und der dann freundlich nachfragt ob er denn die Bilder nutzen dürfe, ich bin sicher die Letze die damit ein Problem hätte. Aber Eigentum UND uneingeschränktes Nutzungsrecht und das von einem Unternehmen dass über ein Vermögen wie das von FC verfügt? Ohne das der Künstler einen Ausgleich dafür bekommt? Das geht für mich gar nicht. Da verschenk ich mein Bild lieber an jemanden der sich das aufhängt oder Sonstiges.


Ansonsten kann ich deine Einstellung natürlich nachvollziehen da du begriffen hast worum es geht. Das ist deine Einstellung, deine Entscheidung, dein Recht. Hab da nur meine Zweifel dran, dass das Verständnis von vielen Zeichnern da sein wird die das ebenso durchschauen wie du. Grade an die jungen Leute denk ich da, die Erziehungsberechtigten werden sich vielleicht mit dem Thema nicht auseinander setzen oder ein junger Erwachsener fühlt sich einfach geschmeichelt und für ihn reicht das. Mit 18 hab ich auch noch so gedacht.

Es ist nicht das erste Mal dass die Arbeit von Künstlern ausgenutzt wird und da krieg ich einfach nen Anfall. Von jemand der von Recht keine Ahnung hat kann man evtl. nix anderes erwarten aber Faber weiß genau was sie tun, daher lassen sie sich ja die Einverständniserklärung gleich mitsenden damit sie auf der sicheren Seite sind wenn jemand Druck macht.

tut mir leid, will echt nicht so aggro klingen. Sofern jeder auch weiß worauf er sich einlässt, bin ich hier nicht Mutter Theresa. Es soll nur jeder verstehen.
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein." (Albert Einstein)
Zuletzt geändert: 24.09.2013 15:55:34



Von:    Kore 24.09.2013 16:13
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Araveena
Ich verstehe deine Ansicht vollkommen, und sie klingt auch nicht 'zu aggro' oder irgendwas. Ist deine Meinung, und sie ist sehr berechtigt. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass andere Leute die Sache auch aus anderem Blickwinkel sehen können, und das dann ebenso ok sein muss. Ich finde nur, dass man keinen der beiden Standpunkte auf alle und alles ausweiten darf, weil es am Ende jeder für sich entscheiden muss.
Und wir stimmen ja auch darin überein, dass es ein Problem ist, wenn Zeichner da reingeraten, die es eben nicht durchschauen.
2+2=

Malec. Because yes, we ship hands.



Von:    Ermelin 24.09.2013 15:59
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Tja, ich muss leider auch sagen, dass ich den Wettbewerb toll gefunden hätte. Das Thema gefällt mir sehr - aber nicht, wenn das Original in jedem Fall gefordert wird, egal ob man gewinnt oder nicht.

Nur auf die Chance hin, VIELLEICHT zu gewinnen, würde ich kein Bild mit locker 20 Stunden Arbeit einfach mal eben eintüten und -auf nimmer Wiedersehen- irgendwo hinschicken. Die allermeisten Teilnehmer werden von ihrem Bild nie wieder etwas sehen oder hören und dazu wäre mir die Arbeit zu schade. Wenn man nicht gewinnt, kommen die 20-40 Stunden Arbeit dann einfach in den Müll..? Das wüsste ich doch sehr gern, bevor ich mich auf sowas einlasse *seufz*

Ich fände es wirklich toll wenn eine Kontaktmöglichkeit angegeben wäre, um sowas klären zu können. Nicht weil ich anrufen und schimpfen würde, sondern weil die Firma möglicherweise gar nicht über dieses Problem nachgedacht hat und es doch sicher eine Lösung gäbe ^^" Immerhin wäre es ja nur in ihrem Sinne, wenn Mühe in die Einsendungen gesteckt wird...
...in Übereinstimmung mit der Prophezeihung.



Von:   m-u-ll-e 24.09.2013 16:04
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Leute Araveena hat ganz Recht. Man sollte sich wirklich gut ueberlegen, ob man einfach so die Rechte an seinem Bild abtritt. das passiert zwar tatsaechlich bei vielen WBs, aber wenn eine Firma vor hat, sich einen Zeichner fuer die Zukunft zu sichern, garantieren Sie Anteile an der Veroeffentlichung.



Von:    Engelszorn 24.09.2013 16:28
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Original hergeben würde mich nicht ganz so stören, wenn ich die Rechte daran behalten und z.B. Drucke davon verkaufen könnte. Selbst wenn ich Drucke nicht herstellen lassen würde, hätte ich dann immer noch das Gefühl, dass es noch mein Bild ist und mir nicht völlig die Hände gebunden sind. Auch ist mir noch nicht völlig klar, ob alle Bilder online ausgestellt werden oder nur die 3 Gewinner - das wäre dann natürlich ein netter Werbeeffekt. Unterschwellig besteht noch die Chance "entdeckt" zu werden oder nebenbei engagiert zu werden, aber eine Garantie gibt es dafür absolut nicht.

Bleibt also als harter Fakt nur noch, dass die Firma Produkte aus dem eigenen Programm als Preis anbietet und man lediglich eine Chance auf Preise hat. Auch steht nirgends ob man nur teilnehmen darf, wenn man Hobbyzeichner ist oder ob ältere Semester/Semi-Profis ausgeschlossen sind. Da letzteres nicht Bestandteil der Regeln ist, gehe ich mal davon aus, dass es auch nicht relevant ist und sein darf, aber man weiss ja nie, denn der Wettbewerb ist in der Rubrik Hobbykünstler zu finden und richtet sich wohl an jüngere. Eine Online-Veröffentlichung durch den Künstler ist nicht ausdrücklich untersagt, aber durch Abtreten der Rechte durchaus möglich.

Da sollte man wirklich nur mitmachen, wenn man die Zeit hat und auf sein Werk verzichten will :/
Fanart Admin
Pfefferminze - äh Adminze.
Kakao-Karten Versteigerung



Von:    Takami 25.09.2013 12:38
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Ich hätte auch mitgemacht, aber nicht so. Was ist es wenn sie es in andere Länder auf ihre Produkte machen und der Zeichner gar nichts mitbekommt. Ne Bekannte hat auch mal an einem Wettbewerb mitgemacht, mit den gleichen Regeln etc.. In Spanien hat sie das Bild dann im Laden gefunden (war natürlich Stolz auf Sich), aber der Witz war, dass auf der Verpackung stand Zeichner: Firma ... (den Namen möchte ich hier nicht nennen). Beschweren konnte sie sich auch nicht und sie fand das einfach nur ungerecht.

So ein Vorgehen ist einfach nur Ungerecht gegenüber den richtigen Zeichnern.
Zuletzt geändert: 25.09.2013 12:39:48



Von:    Nao-Ren 24.09.2013 16:14
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Die Firma Faber Castell hat genug Erfahrung - es gibt sie lang genug um sich mit allen Kniffen und Tricks auszukennen.

Der Ruhm alleine reicht mir nicht, denn sie können auch ein NICHT-GEWINNERBILD x-fach abdrucken (selbst Jahre später) und dann hat man rein gar nix davon - und wer sich dann noch freut ist schlichtweg naiv - sorry!

Ich bin der Meinung wenn eine, wie ich dachte, seriöse Firma wie FC das macht, dann hätte es gereicht das Nutzungsrecht nur für die Gewinner einzuräumen, denn die bekommen ja eine "Entschädigung" in Form von Sachwerten. Aber auch ein unbegrenztes Nutzungsrecht ist eigentlich eine Frechheit für jeden Künstler (ob Hobby oder nicht).

Mir gefällt die Grundmoral nicht die keine künstlerische Selbstbestimmung mehr aufweist und auch wirtschaftlich für Illustratoren eine fragwürdige Geschichte ist. Ein Profi wird an diesem WB sicherlich nicht teilnehmen.
♥ ♥ ♥ I'm on FACEBOOK ♥ ♥ ♥



Von:    Kore 24.09.2013 16:21
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Nao-Ren
Natürlich ist es für Profis problematisch, und natürlich zieht FC aus dem Deal die größeren Vorteile als alle Zeichner zusammen - aber du musst die Entscheidung und die Abwägung der Vor- und Nachteile trotzdem jedem für sich überlassen. Keiner sagt, dass das Vorgehen toll ist, aber für manche ist es eben noch ok, und für manche nicht mehr. Ist ne Frage der Einstellungen.
2+2=

Malec. Because yes, we ship hands.



Von:    Nao-Ren 24.09.2013 16:29
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Deswegen sage ich ja ich würde es nicht machen (und damit meine ich nicht nur Profis, sondern auch Hobbykünstler denen ihre Bilder etwas Wert sind - die nicht nur Wert auch einen möglichen Ruhm legen und nachträglich ggf. von FC veräppelt werden) ;) Leider gibt es aber auch genügend junge Künstler, die sich nie mit dem Thema Nutzungsrecht/Urheberrecht/Eigentum auseinander gesetzt haben und diese sollte man durchaus auch warnen - was damit geschehen es.
♥ ♥ ♥ I'm on FACEBOOK ♥ ♥ ♥



Von:    Kore 24.09.2013 18:26
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Nao-Ren
Ich sags mal so... meine Bilder sind mir sehr viel wert, aber dieser Wert ist ausschließlich emotional. (Deswegen verkaufe ich auch nicht, sondern verschenke nur. Naja, und weil mir die Zeit dazu fehlt, mich nach irgendwas anderem als mir selbst zu richten.) Meine Beziehung zu meinem Bild verändert sich nicht, nur weil das Papier und die Vervielfältigungsrechte bei jemand anderem liegen.
2+2=

Malec. Because yes, we ship hands.



Von:    Fiana 24.09.2013 17:31
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Da muss ich wirklich zustimmen, die Teilnahmebedingungen gehen für mich absolut gar nicht. Ganz ehrlich? Da lieber lass ich die Bilder in meiner Mappe. Durch so einen Wettbewerb entdeckt mich auch so keiner o.O Wenn ich mir einen Namen machen will muss ich eh selber was dafür tun und da sich selbst so unter Wert zu verkaufen kommt mir nicht in die Tüte. Wenn ich ein Bild verschenke, dann für einen guten Zweck und nicht an eine Firma wie Faber Castell!



Von:   Peach-Coke 24.09.2013 18:46
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Hättet ihr hier nicht angefangen über das Nutzungsrecht zu diskutieren, hätte ich teilgenommen, ohne überhaupt wirklich darüber nachzudenken, weil doch normalerweise immer nur die Gewinner auch zur Verbreitung zustimmen müssen... Das ist für mich Gang und Gebe und von daher ist das irgendwie schon ein starkes Stück von FC sowas zu verlangen..
Unter diesen Umständen werde ich definitiv davon absehen, teilzunehmen.. Wirklich Schade, da ich die Preise schon sehr reizvoll finde. Aber nicht so °_°

Irgendwer hatte geschrieben von wegen es gäbe keinerlei Kontakt-Daten, um das mit dem Nutzungsrecht etc. zu klären. Gibt es sehr wohl. Falls sich also irgendwer die Mühe machen möchte:


Tel.: +49-(0)911 - 9965-0
Fax: +49-(0)911 - 9965-5856
E-Mail: info@faber-castell.de
(Zu finden hier)
Wobei ich ja insgeheim glaube, dass FC ganz genau weiß, was sie da bezüglich Nutzungsrecht anstellen..
__________________________
Live exceeding
Dream big
Leave sensation
__________________________



Von:    Kyashi 24.09.2013 20:01
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Ah, ich hatte schon eine Weile lang überlegt ob ich es versuchen soll und mitmache, aber da mir das Thema nicht so (daher hatte ich die Beschreibung nur überflogen) liegt, habe ich die ganze Zeit geschwankt.

Jetzt, wo ich hier die Kommis gelesen habe, ist meine Entscheidung getroffen das ich es lasse. Preise hin oder her, übern Tisch ziehen lasse ich mich sicher nicht! :/
Liebe Grüße,
 Kyashi

Galerie | Virtuadopt | Facebook




Von:   abgemeldet 24.09.2013 20:21
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
...
ich wollte gerade sagen: niemand ist gezwungen teilzunehmen.

Mal davon abgesehen:
JEDER Wettbewerb... der irgendwas mit Bildern zu tun hat, fordert in erster Linie und prinzipiell eine Kopie.
Die Klausel mit den eingesendeten Originalen ergibt sich aus der Tatsache, dass sie TONNEN von Einsendungen kriegen werden und es zuviel arbeit wäre die Originale unter den Kopien auszusortieren und an ihre jeweiligen besitzer zurück zu schicken.

Was das Nutzungsrecht angeht so ist das einfach so, dass sich große Firmen nunmal den leichtesten Weg raussuchen. Sie sprechen nicht nur Profis an, sondern auch die jüngere Generation, die keinen Schimmer haben und sich trotzdem freuen, wenn ihre Arbeit verwendet wurde.

Hier hat man wieder die Wahl: entweder man kann damit leben, oder eben nicht.

Ich persönlich kann damit leben. Das Bild wäre einzig für diesen Wettbewerb entworfen, was soll ich also mit dem Original, was dann bei mir herumliegt, damit ich es in 10-20 Jahren nach einer ausräum aktion in die Tonne kloppe?

Am meisten appeliert wird hier noch am Spaß an so einem Wettbewerb teilzunehmen... ich bezweifle, dass die Firma Castell in einer Form daran dachte, was alles zwischen den Zeilen hinein gelegt werden könnte...

Just my 2 cent
FSK 6 = Der Held ist ein Mädchen.
FSK 12 = Der Held bekommt das Mädchen.
FSK 16 = Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
FSK 18 = Jeder bekommt das Mädchen.



Von:    Unicate 24.09.2013 21:49
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Ich muss sagen, das ich die Teilnahmebedingungen gar nicht so schlimm finde. Ich meine, wie viele von euch haben einen Facebookaccount und geben dort alle Rechte her? ^^.
Natürlich kann ich es verstehen, wenn etablierte Zeichner, die sich vllt schon selbst vermarken ihre Werke+Rechte daran nicht für lau abgeben wollen.
Als Hobbykünstler fände ICH es schon reizvoll, wenn mein Bild das Produkt einer bekannten Marke zieren würde. Auch, wenn ich dafür nichts bekomme. Die Alternative wäre, meine Bilder in Mappen und Ordnern verstauben zu lassen und dafür sind wären sie mir zu schade.

Aber wie schon gesagt wurde: niemand ist gezwungen teilzunehmen. Gibt schließlich immer zwei Fraktionen in so einer Disskusion ^^.



Von:    Engelszorn 24.09.2013 23:04
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Unicate:
> Ich muss sagen, das ich die Teilnahmebedingungen gar nicht so schlimm finde. Ich meine, wie viele von euch haben einen Facebookaccount und geben dort alle Rechte her? ^^.

Ich gebe dort selbstverständlich nicht alle meine Rechte her. Das will ich sehen, wie FB mir verbieten will, Kopien und Scans meiner Bilder woanders zu verwenden oder gar zu verkaufen. Hier bei dem Wettbewerb geht es aber darum, dass genau diese Rechte von Faber Castell eingefordert werden. Den Ärger hätte man direkt abwürgen können, in dem man eine Altersgrenze nach oben (bis 18) festgelegt hätte. Es gibt zwar auch bis 18-jährige, die ihr Geld damit verdienen wollen und können, aber dann wäre zumindest sehr viel ersichtlicher für alle, dass FC sich ausschliesslich an Hobbyzeichner wenden WILL.

Das sich auch andere mit weniger Zeit, rechtlichen Kenntnissen und Ansprüchen oder Semi-Profis melden, selbst wenn sich der WB nicht an diese Leute richtet, finde ich ausserdem völlig ok. Vielleicht denkt FC dann darüber nach, andere Wettbewerbe zu veranstalten. Die Preise jedenfalls sind auch für "Profis" mit vollen Materialschrank interessant, insofern kann ich es verstehen, wenn man das Risiko trotzdem auf sich nehmen will und es versucht.


> Als Hobbykünstler fände ICH es schon reizvoll, wenn mein Bild das Produkt einer bekannten Marke zieren würde. Auch, wenn ich dafür nichts bekomme.

Es steht aber nirgends geschrieben, ob die Bilder wirklich verwendet werden, du hast keine Garantie und kein Mitspracherecht. Effektiv zeichnest du etwas, was du evtl. nicht mal hier auf Animexx veröffentlichen dürftest. Es steht nirgendwo geschrieben, dass NUR die Gewinner "vermarktet" werden, theoretisch könnte FC alle 1000den Einsendungen egal wie verwenden. Glaubst du wirklich, dass die auf den Füller, auf dem dein Motiv vielleicht abgedruckt wird, schreiben werden: der ist von Unicate?
Fanart Admin
Pfefferminze - äh Adminze.
Kakao-Karten Versteigerung



Von:    roterKater 25.09.2013 10:24
Betreff: Manga-Zeichenwettbewerb von Faber Castell [Antworten]
Avatar
 
Engelszorn:

> Ich gebe dort selbstverständlich nicht alle meine Rechte her. Das will ich sehen, wie FB mir verbieten will, Kopien und Scans meiner Bilder woanders zu verwenden oder gar zu verkaufen.

Oha. Hast du dir jemals die Nutzungsbedingungen auf Facebook durchgelesen? Besonders nach dem letzten Update?
***Blog zu deutschen Manga-Publikationen***
+++DManga-Zirkel - Alle Infos rund um Manga aus dem deutschsprachigen Raum


[1] [2]
/ 2



Zurück