Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 10.04.2001, 15:54


News von  animexx
10.04.2001 15:54
Hauptversammlung der AnT
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Am Samstag, dem 7. April fand die Hauptversammlung der Anime no Tomodachi statt...
Im Folgenden ein kurzer Bericht über den Ablauf.
Nach der Begrüßung durch den bisherigen Präsidenten Manfred Brosche und einem kurzen Grußwort Björn Mohns, des Präsidenten des Animexx e.V., gab der Schatzmeister Taro Rehrl eine kurze Übersicht über die Ein- und Ausgaben des Vereins, die vor Allem aus den Mitgliedsbeiträgen, der FUNime und dem Anime Marathon zusammensetzten. Im Zuge der Einführung des Euros werden die Mitgliedsbeiträge auf 12 Euro festgelegt. Danach erläuterte Bernhard Huebscher die Notwändigkeit, den Verein ins Vereinsregister eintragen zu lassen. Danach kamen die Berichte zur FUNime von Ron Carow, dem Anime Marathon von Kai Bettermann und der Homepage durch Matthias Kleemann. Nach einer angeregten Diskussion um die Berichte, die nach einiger Zeit auf Grund eines Antrags durch Ron Carow beendet wurde, wurde der Vorstand und der Schatzmeister entlastet.
Danach erläuterte Bernhard Huebscher seine Anträge zur Satzungsänderung, die vor Allem in der Anpassung der Satzung an die Realität, der Beseitigung juristischer Mängel und der Abschaffung der Beisitzer bestanden. Bei der Diskussion um die Einführung Besonderer Vertreter des Vereins gab es Meinungsverschiedenheiten. Ron Carow wies darauf hin, dass der Raum um 3 Uhr freigemacht werden müsse, und dass deshalb nur dort diskutiert werden solle, wo es wirklich nötig sei. Bei der Abstimmung um die Besonderen Vertreter beantragte er außerdem, dass das Wahlergebnis nicht ausgezählt sondern nur auf Grund der Handzeichen abgeschätzt werden soll. Danach beantragte er, dass über die Neufassung des Wahlrechts erst am Ende abgestimmt werden soll. Der Antrag wurde nach kleinen Unstimmigkeiten über den Wahlmodus angenommen. Die Satzungsänderungen im Zusammenhang mit der Eintragung des Vereins in das Vereinsregister und die "Diversen Satzungsänderungen" respektive des Artikels bezüglich der Besonderen Vertreter wurden mit der nötigen absoluten Mehrheit verabschiedet.
Die größten Differenzen gab es bei der Diskussion um die Abschaffung der Beisitzer, die auf beiden Seiten gelegentlich den Rahmen des Objektiven deutlich überschritt und bei der Leute den Raum verließen. Trotz dem Aufruf, die Diskussion zu beenden wurde weiter diskutiert, bis Ron Carows Antrag, sofort darüber anzustimmen, angenommen wurde. Der Antrag zur Abschaffung der Beisitzer scheiterte an der 2/3-Mehrheit.
Die Änderung der Beitragsordnung und die Neufassung des Wahlrechts gingen ohne Probleme durch.
Danach kam es zur Wahl des Vorstandes. Zum Präsidenten wurde Bernhard Huebscher gewählt, 1. Vizepräsident wurde Markus Klein, 2. Vizepräsident Karsten Schubert und Kassenwart wieder Taro Rehrl. Einen Gegenkandidat gab es nur bei der Wahl zum 1. Vizepräsidenten.
Bei der Wahl der Beisitzer stellte Ron Carow den Antrag, die Anzahl der Beisitzer auf Null zu reduzieren, da dies laut Satzung ("bis zu 10 Beisitzern") möglich sei. Nach einer Kontroverse ob es legitim sei, die Anzahl auf Null zu reduzieren nachdem der Antrag zur Abschaffung gescheitert sei kam es zur Abstimmung über diesen Antrag. Es gab 21 Nein-Stimmen, eine Enthaltung und 22 Ja-Stimmen, der Antrag wurde nach Meinungsverschiedenheiten, ob dies eine einfache Mehrheit sei oder nicht angenommen.
Zum Kassenprüfer wurden Akiko Rehrl und Tobias Herbst ernannt.
Danach endete die Versammlung mit dem Schlusswort des neuen Präsidenten.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Hauptversammlung der AnT 10.04.2001, 15:54
angelius Hauptversammlung der AnT 10.04.2001, 19:25
Seite 1



Von:    animexx 10.04.2001 15:54
Betreff: Hauptversammlung der AnT [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:   abgemeldet 10.04.2001 19:25
Betreff: Hauptversammlung der AnT [Antworten]
Schön, daß ihr den Bericht so neutral verfaßt habt. Als 'Betroffener' (weil ANT-Mitglied) erwähne ich nur am Rande, das es auch massive Meinungsverschiedenheiten gab, vor allem den Bereich der Beistizer betreffend.
Hier klaffen wohl die Vorstellungen verschiedener Mitglieder auseinander, was ja nicht unbedingt ungewöhnlich ist.
Bedauerlich war aber die mangelnde Bereitschaft, einen Kompromiß zu finden. Vor allem von den Anhängern der 'Beisitzer-Abschaff-Anhänger'. Der Antrag von Ron Carow, die Anzahl der Beisitzer für die nächsten zwei Jahre auf "Null" festzulegen, hat bei einigen Mitgliedern einen äußerst schalen Nachgeschmack hinterlassen, woraus der/die Eine oder Andere sicher noch persönliche Konsequenzen ziehen wird.
Die Möglichkeit, zu zeigen, daß Beisitzer doch etwas bringen können (einer der Abschaffungsgründe) wurde damit genommen. Mal ganz davon abgesehen, das die Behauptung, sie wären sinnlos, für mindestens zwei Aktive schon wie eine 'Watsche' darstellte.
Hoffen wir, daß das neue, nicht unumstrittene Modell von Bernhard Huebscher, aktiven Freiwilligen mehr Verantwortung und Kompetenzen zu geben, den gewünschten, mitglieder-integrierende Effekt erzielt. Ob das zu mehr Tansparenz in der Vereinspitze führt als bisher, bleibt abzuwarten, aber man hat ja schon Pferde vor der Apotheke k..... sehen. Schau'n wir also in aller Ruhe mal, was die nächsten zwei (ANT-)Jahre dem Verein bringen. Glück auf.





Zurück