Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 30.04.2001, 11:38
Quelle: http://www.moment-art.de


News von  animexx
30.04.2001 11:38
Shipped Ships
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die japanische Fähre Kumano kreuzt vom 28. April bis 27. Mai 2001 im Frankfurter Teil des Mains.
Die Idee zu ”Shipped Ships” hatte die türkische Künstlerin Ayse Erkmen. Ihrem Konzept folgend, werden drei Fähren aus Japan, Italien und der Türkei auf großen Containerschiffen nach Frankfurt am Main verschifft. Vom 28. April bis 27. Mai 2001 kreuzen diese Personenfähren dann im Frankfurter Stadtgebiet.

Teilhaben kann jeder Interessierte an der vierwöchigen Installation ganz unmittelbar. Er sollte sich nur entscheiden, ob er zuerst die Fähre aus Shingu, Venedig oder lieber aus Istanbul nimmt.

Von der Gerbermühle bis zum Griesheimer Ufer eröffnen die Schiffe zwischen elf Anlegestellen neue Verbindungen und einen Fährverkehr wie er sonst auf dem Main in Frankfurt nicht existiert. Internationale Beziehungen und sich kreuzende Kulturen charakterisieren auch das moderne Wirtschaftsleben – nur dass jene durch Erkmens Werk auch sinnlich erfahrbar werden.

Doch lesen Sie selbst:

”Das Konzept besteht darin, kleine Schiffe aus anderen Städten nach Frankfurt zu bringen, wo sie für einen bestimmten Zeitraum auf dem Main in Betrieb genommen und dann an ihre Herkunftsorte zurückgebracht werden sollen.

Die von mir ausgewählten Städte sind Istanbul, Venedig, Helsinki, Amsterdam und Sydney, also Hafenstädte, in denen Boote häufig für den öffentlichen Transport eingesetzt werden und zum alltäglichen Leben gehören. Das Boot, das ich für Istanbul ausgesucht habe, ist klein und überquert den Bosporus zwischen Bebek” (an der europäischen Küste) und ”Hisar” (auf der asiatischen Seite). Bei allen Booten handelt es sich um Passagierboote für den öffentlichen Verkehr, vor allem für die Bewohner der jeweiligen Stadt und weniger für Touristen. Die kleinen Boote sind nicht besonders schön, aber nützlich. Jeweils ein Boot mit dazugehöriger Crew aus mindestens drei der oben genannten Städte soll nach Frankfurt geholt und der Fährbetrieb zwischen den Mainufern gemeinsam fortgesetzt werden. Die Boote können anstelle der Mainbrücken genutzt werden, was für die Passagiere gleichzeitig bedeutet, eine Ausstellung zu besuchen und aktiv teilzuhaben. Drei verschiedene Boote aus drei verschiedenen Städten arbeiten so zusammen, um den Einwohnern einer anderen Stadt zu dienen. Die Arbeit kann etwa einen Monat lang installiert sein. Falls technische Probleme auftreten, kann die Auswahl der Städte verändert werden.”

Ayse Erkmen April 2000

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Shipped Ships 30.04.2001, 11:38
Seite 1



Von:    animexx 30.04.2001 11:38
Betreff: Shipped Ships [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!





Zurück