Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 12.11.2001, 11:26
Quelle: Filmbühne Caligari


News von  animexx
12.11.2001 11:26
Japanischer Filmklassiker "Rashomon" in Wiesbaden
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
In der "Filmbühne Caligari" in Wiesbaden beginnt eine Filmreihe, in der bis Februar 2002 jeden Monat zwei Klassiker des japanischen Realfilms präsentiert werden. Diese Reihe wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Filmwissenschaft der Universität Mainz durchgeführt.
Los geht es im November mit "Reise nach Tokio" und dem Klassiker "Rashomon" von Akira Kurosawa.
Mittwoch, 14.11.2001, 20.00 Uhr
REISE NACH TOKIO (TOKYO MONOGATARI)
Regie: Yasujiro Ozu
Japan 1953, 136 Minuten, OmeU

"Eine behutsame, in meditativem Bilderrhythmus entfaltete Studie über den Zerfall einer Familie, über die Begegnung von Tradition und Moderne, über den alltäglichen Mut zum Neubeginn. Jenseits spektakulärer Effekte liefert Ozu eine Beschreibung der Normalität, deren Widersprüche weder dramatisiert noch verschwiegen, sondern der aufmerksamen Beobachtung und der kritischen Anteilnahme erschlossen werden." (Lexikon des internationalen Films)
(aus: Programmheft Filmbühne Caligari, November 2001)


Mittwoch, 28.11.2001, 20.00 Uhr
RASHOMON - DAS LUSTWÄLDCHEN (RASHOMON)
Regie: Akira Kurosawa
Japan 1950, 87 Minuten, DF

Keine Reihe über japanisches Kino wäre vollständig ohne einen Film von Akira Kurosawa - und dabei ist ungeachtet all seiner Klassiker von Sieben Samurai bis Ran natürlich der Film zu beachten, mit dem er in Europa bekannt wurde und japanisches Kino für Europa interessant machte: Rashomon. In einem Tempel suchen drei Menschen Schutz vor dem Regen und unterhalten sich über ein Verbrechen, das sich unlängst ereignete: ein Bandit überfiel ein Ehepaar, schändete die Frau und tötete den Mann. Das Geschehene wird im folgenden aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, und jeder der Beteiligten erzählt eine andere Geschichte...
(aus Programmheft Filmbühne Caligari, November 2001)


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück