Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 05.12.2001, 13:19


News von  animexx
05.12.2001 13:19
Walt Disney wird 100
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Walter Elias Disney, der Mann, der Comics populär machte und auch die japanische Anime- und Manga-Industrie nachhaltig beeinflusste, wäre heute, am 5. Dezember, 100 Jahre alt geworden.
-------------------- Nachruf von Ruzi

Walter Disney verstarb im Jahre 1966, wenige Tage vor seinem 65. Geburtstag, an einem Lungentumor. Comicfans in der ganzen Welt trauerten damals, vor 35 Jahren.
Walt, wir haben Dich nicht vergessen. Ohne Dich wären Comics und Manga heute nicht das, was sie sind. Auch wenn einige Manga-Fans heutzutage keine Sympathie für die Disney Company hegen, sollten wir alle des Mannes gedenken, der die ersten japanischen Zeichner zu den Urwerken der Manga inspirierte, Comics gesellschaftsfähig machte und bewiesen hat, daß man allein mit Phantasie, Willenskraft und Zeichentalent sein Ziel erreichen kann.
Danke, Walt.

Never forget: It all began with a mouse.

--------------------

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Walt Disney wird 100 05.12.2001, 13:19
 Corran Walt Disney wird 100 05.12.2001, 19:19
AlucardSX Walt Disney wird 100 05.12.2001, 20:03
mangafreak Walt Disney wird 100 05.12.2001, 20:08
 _fireball_ Walt Disney wird 100 05.12.2001, 21:17
 Minikit Walt Disney wird 100 05.12.2001, 22:08
 dontoraneko Walt Disney soll verotten! 06.12.2001, 01:17
 Ruzi Kein Respekt 06.12.2001, 08:13
 dontoraneko Kein Respekt 06.12.2001, 16:18
 Ruzi Kein Respekt 06.12.2001, 17:08
 dontoraneko 100 Jahre Disney 06.12.2001, 17:43
 Ruzi 100 Jahre Disney 07.12.2001, 07:59
mangafreak Walt Disney wird 100 06.12.2001, 13:48
Surata Walt Disney wird 100 06.12.2001, 19:58
 Ruzi Walt Disney wird 100 07.12.2001, 08:03
Surata Walt Disney wird 100 07.12.2001, 14:03
 Ruzi Walt Disney wird 100 07.12.2001, 16:08
 Corran Walt Disney wird 100 08.12.2001, 01:06
 dontoraneko Walt Disney wird 100 08.12.2001, 17:48
 dontoraneko Walt Disney wird 100 08.12.2001, 17:51
 Ruzi Walt Disney wird 100 10.12.2001, 13:25
 Ruzi Walt Disney wird 100 10.12.2001, 13:16
Seite 1



Von:    animexx 05.12.2001 13:19
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:    Corran 05.12.2001 19:19
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Ik als grosser und langer LTB Leser bin ,auch wenn es so manche Dinge an Disney gibt, die ik buchstäblich nicht aussetehen kann, stolz gestern meine Jubiläums Ausgabe in die hand gedrückt bekommen zu haben und wünsche hiermit Walt alles gute auch wenn er dies net mehr erlebt hat. *wink*

Cu Corran ^_^



Von:   abgemeldet 05.12.2001 20:03
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
*lol* Machen sie also noch immer aus jeder 2. Ausgabe irgendeine obskure Jubiläumsnummer?!



Von:   abgemeldet 05.12.2001 20:08
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
ich hab heut auch geburtstag! *froi*



Von:    _fireball_ 05.12.2001 21:17
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
..und der gute Mann hat sich bestimmt schon mindestens 1000x im Grab umgedreht! Walt, was ist nur aus deinem fantastischen Zeichentrickstudio geworden... *scnr*



Von:    Minikit 05.12.2001 22:08
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
@mangafreak: Happy Birthday ^^

Happy Birthday Walt!

Das ist wohl war, wo sind nur die guten alten Zeichentrickfilme geblieben. Die bei denen noch alles per Hand gemacht wurde (nicht das ich etwas gegen die Computer animierten hätte) und die was für die ganze Familie waren. Wie z.B. Schneewittchen oder Bambi.
Heute ist es ja eher nicht mehr für die ganze Familie. Nehmen wir doch mal den neuen Streifen "Atlantis" als Beisp. Ich habe zwar bis jetzt nur Ausschnitte gesehen, aber ich glaube nicht das es etwas für kleinere Kinder ist.



Von:    dontoraneko 06.12.2001 01:17
Betreff: Walt Disney soll verotten! [Antworten]
@ Minikit

Is auch nicht für Kleinstkinder gedacht. Ich finde ihn nach
langer Zeit nochmal einen sehendswerten Disneyfilm, den er
hat gerade für Animefans adequate Optik. (beabsichtigt)
Ich habe vor einem Jahr eine halbfertige Version gesehen.
Die fehlenden Parts wurden durch Storyboardscans ersetzt.
Am Anfang wurde ein Wickingerschiff vom Robomonster niedergemacht.
Das war ne Superszene, glaubt mir! Leider haben die Leute
bei Disney warscheinlich eben wegen jener Altersbeschränkung
die Szene durch eine viel mieser companimierte Erklärungsintro
ersetzt. grausam.

@all
Wo wir schon beim Thema sind: Bei Disney bestimmen eh nur die
Marktforscher, deshalb haben die auch auf halber Strecke den
Budgethahn von "Atlantis" zugedreht, und eine Menge Zeichner
entlassen. Schaut euch den Film an! Man kann schon erahnen, welch
Meisterwerk das wirklich hätte werden können! Es ist auch so noch sehr gut!
Das ist typisch für Disney, damals wie heute, das die eigentlichen
Stars, die Zeichner, Autoren, etc. wie Sklaven behandelt werden,
obwohl ohne diese Leute die Filme, Comics, etc gar nicht existieren
würden. Nur ein Beispiel: Mickey war zu Begin ein Hase und floppte
total. Erst durch das Zureden seines Partners wurde Mickey zur Maus,
und zum Superhit! Disney hingegen entledigt sich dieses Partners,
indem er ihn später als Komunisten denunzierte! ...und das war beileibe kein Einzelfall!
Ich hasse Walt Disney auch wenn ich die Filme liebe! Aber die haben wie gesagt andere gemacht.
Wer "Shreck" gesehen hat und die Hintergründe kennt, wird wissen was ich meine!

~''''''''D*NT*raNek*''''''''~

WWW.RIVALRY.DE



Von:    Ruzi 06.12.2001 08:13
Betreff: Kein Respekt [Antworten]
Lieber dontoraneko, liebe Disney-Hasser...

Ich weiß daß Walt ein sehr eigensinniger Mensch war, auch was seine Einstellung zum 'american way of live' und dem Kommunismus war. Er hat wie wir alle Fehler gemacht, doch wer hat das nicht. Es war die Zeit des 1. Weltkriegs und er war gezwungen Stellung zu beziehen. Doch er haßte den Krieg und wie gesagt wären wir Comicfans ohne ihn heute an anderer Stelle.
Auch stimmt es daß damals wie heute eine Stellung in der Disney Company nicht mit bester Bezahlung oder Behandlung zusammensteht. Damals aus Kostengründen und heute aus angeblichen Sparmaßnahmen. Die häufigen Entlassungen dieses Jahr fürchte ich waren eine Folge der schlechten Marktwerte des Disney-Aktien am Markt.

Der Hase wurde übrigens nicht zu Mickey Maus, der eine eigene Entwicklung war und auch meines Wissens nicht von seinem Partner 'zugeredet' sondern auf einer Fahrt mit seiner Frau erfunden wurde.

@ all:
Ich habe ja diesen Text ursprünglich gepostet. Leider hat der Animexx den Teil weggelassen in dem ich aus Respekt vor einem Mann der vieles für die Comicwelt erreichte die Animexxler gebeten habe Haß-Antworten zu unterlassen. Kommentare wie 'soll verrotten' finde ich wirklich unangebracht.
Auch wurde der Teil weggelassen in dem ich beklage daß die Disney Company viel zu kommerziell geworden ist und das Ziel, Comicfans zu berühren ein wenig aus den Augen verloren hat.

Zu Atlantis kann/will ich erst etwas sagen wenn ich ihn gesehen habe, aber seit Walts Tod haben die Disney Filme an Wärme verloren...
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.



Von:    dontoraneko 06.12.2001 16:18
Betreff: Kein Respekt [Antworten]
Ich wollte mit "Disney soll verotten" keinesfalls eine Schmähmail-
lawine auslösen. Das ist meine ehrliche, ernstgemeinte Meinung!
Ich kenne die Disneypenner (damit meine ich bestimmt nicht die
Zeichner) aus erster Hand, und weis wovon ich rede.
Ich will nur nicht, das er unreflektiert in den 7. Himmel gelobt
wird und die Kreativen in der Vergessenheit versumpfen.
(Was du ja nicht gemacht hast!)
Denn ein paar Fehler hat jeder, aber Onkel Walt war beileibe nicht so,
wie er sich präsentiert hat. Aber ich gebe dir recht, die neue Riege
ist noch viel schlimmer! Diese krampfhafte Bemühungen jede Ziel-
gruppe zu bedienen hatte Walt zwar auch, aber er hatte wenigstens noch
ein Gefühl dafür, wie man verhindern kann, daß ein Zeichentrickfilm
in die völlige Belanglosigkeit abrutscht.
Also du siehst, der Zusammenhang "Kunst und Kommerz" ist mir sehr
wohl bewust. Ich weis auch die Verdienste von Walt zu schätzen, nur
(s.o.)

Ps: Das mit dem Kommunismus war während der McCarthy-Ära 1950-11954!
Ps2: Atlantis ist auch nicht "warm", aber trotzdem ganz gut! Ehrlich!

''''''D*NT*raNek*''''''''~

WWW.RIVALRY.DE



Von:    Ruzi 06.12.2001 17:08
Betreff: Kein Respekt [Antworten]
Eine ehrliche Meinung kann man aber auch nicht verletzend formulierend ('Disney-Penner' ist auch so ne Sache). Es klang für mich eben in Richtung 'burn in hell'... und das macht mich traurig.
Mir sind seine in der Öffentlichkeit kritisierten Seiten ebenso bekannt wie der Mythos, aber deswegen mag ich ihn nicht weniger, und wer von uns kannte ihn schon. ^_'

Ich hatte weder vor Walt zu vergöttlichen noch den Verdienst der Zeichner zu schmälern. Aber die sind auch nicht 100 geworden, obwohl sie natürlich ihren Großteil zum Erfolg des Comics beigetragen haben.
Aber Leute wie Carl & Don wurden auch schon gefeiert, und gestern war eben Walts (100.) Geburtstag, an dem ich ihm gedenken wollte.

Deine Formulierungen klingen nur wie ein haßerfüllter Angriff, darum wollte ich dem gegenwirken, denn obwohl es wohl nicht Deine Absicht ist verletzt du mit deiner Aussage die Disney fans. Und das an Walts Geburtstag...

PS: Kommunismus hin oder her, Fehler macht jeder.
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.



Von:    dontoraneko 06.12.2001 17:43
Betreff: 100 Jahre Disney [Antworten]
Ich bin selber Disney-fan, blos nicht von Walt!
Lass uns auf 100 Jahre Disney einigen. Peace!

~''''''''D*NT*raNek*''''''''~

WWW.RIVALRY.DE



Von:    Ruzi 07.12.2001 07:59
Betreff: 100 Jahre Disney [Antworten]
Tja, und bei mir ist's anders rum. Ich bin kein Fan der (momentanen) Crew sondern von Walt selbst. Mit seinen Fehlern und Schwächen. Vielleicht weil ich selbst ein Dickschädel und Eigensinnler bin.^_^
(Man sollte auch nicht alles glauben was man über Walt sagt... wer von uns kannte ihn schon?)

100 Jahre Disney (Company)wäre zwar unkorrekt... aber das mit dem Peace finde ich gut.
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.



Von:   abgemeldet 06.12.2001 13:48
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
danke!



Von:   abgemeldet 06.12.2001 19:58
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
hmmmfand die formulierung gar nicht so schlimm
immerhin soll man ja uach sagen dürfen wies anscheinend war
immerhin hat er propagandafilme gedreht und war stolz drauf dass hitler ein fan von ihm war, und erst das mit seinem partner
100 jahre disney is gut formuliert;-)))
aber diese beweihräucherung von diesem typen geht mir shcon gewaltig auf die nerven

http://surata.de



Von:    Ruzi 07.12.2001 08:03
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Dann überleg mal wie das klingen würde wenn jemand über deinen Lieblingsmangaka (oder anderes Vorbild) sagen würde er soll verrotten.
Naja, lassen wir das Thema sein.

Aber was die Propagandafilme angeht muß ich ja mal protestieren, weil er dazu von der US-Regierung angehalten wurde sie zudrehen und froh war als er sich endlich wieder abendfüllenden Familienfilmen zuwenden konnte.

Was soll's. Man sollte vielleicht mal Leute zu seinem Charakter fragen die ihn bei Lebzeiten kannten. (Und kein Grund zur späten Rache haben.) ^_'
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.



Von:   abgemeldet 07.12.2001 14:03
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
das wär natürlich das beste
is aber auch schon geschehen glaube ich


ok das verotten hab ich zu meiner schande überlesen, das is natürlich etwas sehr krass

http://surata.de



Von:    Ruzi 07.12.2001 16:08
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Ja, Kollegen und Zeichner wurden interviewt, und sie stellten ihn allgemein als sehr eigensinnig und streng aber gerecht dar. ^_^
(Bis auf ein paar die geflogen waren und entsprechende Aussagen machten.)
Ein Mensch eben, mit Schwächen und Stärken, aber ein guter Mensch.
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.



Von:    Corran 08.12.2001 01:06
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Hi

Also auch um mich nochmal zurückzumelden......klar hat er vielen Mist gemacht.........man denke an den Schildkröten Film zu Atom-bomben......na ja jdenfalls hat er die Menschheit auch berreichert und ik denk mal das dies eine sehr wichtige sache is.

Mein krasse Frage wäre halt, was sein würde ohne WW1 und WW2?
Würdest du hier am Compi sitzen und dieses Thread lesen und kommentieren?
Wie wäre die welt im Sta´nd der technik oder der Sozialen Entwicklung???

Cu Corran ^_^



Von:    dontoraneko 08.12.2001 17:48
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Also: Vorweg: "soll verotten" is natürlich eine Krasse Formulierung!
Is auch schwierig, in Foren den richtigen Ton zu treffen, wenn man sonst ein wenig zynisch unterwegs ist, ok?
Eigentlich wollte ich nix mehr schreiben, denn ich denke die Reviere sind nun abgesteckt. Aber dann bin ich gestern zufällig auf etwas gestossen, das genau zu diesem Thema passt. Ich entschuldige mich im Vorhinein, wenn es zu irgendwelchen Pornobannern kommen sollte, aber damit verdient sich der Typ, von dem das stammt nunmal seine Webseite. Aber ich denke, das ist wirklich interessant, denn ich kannte den Film noch nicht, und in Deutschland veröffentlich die Disneycompany sowas nicht.
Ich habs mir angesehen und ich finde es gar nicht so schlecht. Teilweise ist das Teil sogar Megalustig! Wer allerdings Hakenkreuze und das berüchtigte HH! nicht sehen/hören möchte sei extrem gewarnt! Es ist aber eindeutig (EINDEUTIG!) ein Antinazizeichentrickfilm. und nur deshalb poste ich die Adresse.
Wenn das irgendwie uneindeutig sein sollte, bitte ich die admins diesen Beitrag sofort zu löschen! Ansonsten:
20 mb ! Antinazifilme finde ich gut! Aber jetzt der Link:

http://vid.stileproject.com/video/educationfordeath.wmv

~''''''''D*NT*raNek*''''''''~



Von:    dontoraneko 08.12.2001 17:51
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
Habs ausprobiert, und der direkte link wird anscheinend unterdrückt, daher:

http://go.stileproject.com/?v=educationfordeath.wmv

Sorry!

~''''''''D*NT*raNek*''''''''~



Von:    Ruzi 10.12.2001 13:25
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
@dontoraneko:
Na, wer sagt da noch daß Walt vom Nazitum und Krieg begeistert wäre? Er konnte die Nazis so wenig ausstehen wie die 'Kommunisten' (ja, er war ziemlich derb auf dem 'american way'), auch wenn dieser Film wahrscheinlich einer der von der US-Regierung angeordneten war.
Danke für den Link.

Ja, die 'Reviere' sind abgesteckt. ^_'
Ich wollte dich ja auch nicht angreifen und wenn du ständig Ironie/Sarkasmus benutzt ist wohl auch deine Aussage nicht ganz so verletzend zu nehmen wie sie sich zunächst anhört.
Naja, bei mir ist es eben doch etwas auf der persönlichen Ebene wenn es um Walt geht, da er mein großes Zeichenvorbild war und ist. Aber wie schon gesagt, er war ein Mensch und kein Heiliger, aber ich mag ihn mit all seinen (meiner Meinung nach auch nicht allzu bedeutenden) Fehlern und Fehltritten. Hätte er ein wenig länger gelebt hätte er sich auch unserer Zeit mehr angepaßt. Man sollte ja auch beachten daß er von 1901-1966 lebte. ^_^U
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.



Von:    Ruzi 10.12.2001 13:16
Betreff: Walt Disney wird 100 [Antworten]
WW1 und 2?
Ich weiß nicht was das heißt... ^_^U

Aber wie gesagt, die 'Kriegsfilme' von Disney wurden ihm von der Regierung aufgetragen.
---------------------------------------
Spinne am Morgen kann Copics dir borgen
Spinne am Abend ist fröhlich am Malen.





Zurück