Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 24.01.2002, 00:19
Quelle: Sany van Tran (AnimeGer), www.film.de


News von  animexx
24.01.2002 00:19
George Lucas verliert Klage gegen "Hentai"-Parodie
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Mit einem "Anime Hentai", wie das Cover verspricht, hat der amerikanische Billig-Animationsfilm "Star Ballz - The Movie" mit Ausnahme des Sexanteils zwar wenig zu tun, erwähnenswert ist er aber dennoch: Der amerikanische Star-Regisseur George Lucas hatte den Hentai-Produzenten MMG (Media Market Group, Ltd.), der den Porno-Trickfilm "Star Ballz" vertreibt, verklagt - die in dem Film vorkommenden Parodien auf die "Star Wars"-Trilogie würden ein schlechtes Licht auf die Originalfilme werfen. Die Klage wurde jedoch mit Hinweis auf die geringe Verwechslungsgefahr abgewiesen, so dass der Hentai-Film, in dem neben "Star Wars" auch mehrere Anime-Serien persifliert werden (Prinzessin Leia kämpft als Sailor Moon mit Son Goku gegen einen Mickey-Mouse-ähnlichen Darth Vader), wieder frei verkauft werden darf.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück