Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 23.06.2002, 01:11


News von  animexx
23.06.2002 01:11
Mononoke als Top-Video ausgezeichnet
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die VHS-Kaufkassette zum Anime-Kinofilm "Prinzessin Mononoke" wurde vom Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland als Top-Video ausgezeichnet. Der Film befindet sich somit neben dem Anime "Die letzten Glühwürmchen" auf der offiziellen Liste der für Kinder und Jugendliche empfehlenswerten Filme. Außerdem sind beide Anime damit auch in der Vorauswahl für den Deutschen Jugend-Video-Preis 2002, der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet wird.
Der Begründungstext für die Auszeichnung von "Prinzessin Mononoke" als Top-Video findet sich im Anhang.

---------- Begründung des Kinder- und Jugendfilmzentrums in Deutschland

PRINZESSIN MONONOKE

Japan 1997, Hayao Miyazaki, 128 Minuten, Farbe, FSK 12, empfohlen ab 12 Jahre

Durch den Erfolg des Animes "Spirited Away" bei der diesjährigen Berlinale spricht sich auch hierzulande langsam herum, dass Hayao Miyazaki ein Genie ist. Sein Zeichentrickfilm "Prinzessin Mononoke" ist in Japan das erfolgreichste Kinowerk aller Zeiten. Wer glaubt, dass Zeichentrick nur für Kinder ist, der wird über das fantastische Öko-Epos positiv überrascht sein. Miyazakis Mischung aus alten Legenden mit ganz modernen Problemen kann alle Altersgruppen begeistern. Nicht nur in Japan.
Etwas älter sollte man aber schon sein (FSK ab 12), denn der Held der Geschichte, Prinz Ashitaka, hat heftige Kämpfe mit Samurais und Walddämonen zu bestehen. Es beginnt damit, dass er einen blindwütigen Keiler zur Strecke bringt und sich dabei verletzt. Die Wunde wird ihn mit ihrem dämonischen Gift langsam töten, wenn er nicht in den westlichen Wäldern bei einem mächtigen Hirschgott Hilfe findet. Unterwegs stößt Ashitaka auf Tatara Babe, eine befestigte Siedlung, die von der klugen und geschäftstüchtigen Eboshi regiert wird. Die Siedlung ist ein Rückzugsort für Prostituierte und Aussätzige, denen Eboshi in ihren Waffenschmieden Arbeit gibt. Nur leider zerstören die Bewohner auf der Suche nach Erzen die Wälder und machen sich alle Wesen des Waldes zum Feind. Ashitaka lernt Prinzessin Mononoke kennen, ein Wolfsmädchen, das an der Seite der Tiere einen verzweifelten Kampf gegen Eboshi führt. Der Prinz versucht beide Seiten zu bewegen, sich nicht weiter zu hassen.

----------


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück