Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 31.07.2002, 06:18
Quelle: AnimeNewsService


News von  animexx
31.07.2002 06:18
Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Neben der bereits erwähnten monatlichen Manga-Anthologie "Shonen Jump" des US-Verlags Viz wird in den USA ebenfalls ab November ein weiteres Manga-Magazin erscheinen: Die amerikanische Firma Gutsoon! Entertainment veröffentlicht in Zusammenarbeit mit ihrer japanischen Schwesterfirma Coamix (gegründet von ehemaligen Mitarbeitern und Zeichnern des Shueisha-Verlags) das Magazin "Raijin" als erste wöchentlich in den USA erscheinende Manga-Anthologie. Das Magazin soll einen Umfang von etwas mehr als 200 Seiten haben, neun Manga-Serien enthalten und pro Ausgabe 6,95 US$ kosten. Als Besonderheit ist jeder "Raijin"-Ausgabe das Nachrichtenmagazin "Fujin" beigelegt, das separat gedruckt wird und die aktuellsten Meldungen aus Japan enthält, u.a. zu Manga, Anime, Computerspielen und Popkultur.
Coamix hat das gleichnamige japanische "Raijin"-Gegenstück bereits am 17. Mai auf den Markt gebracht. Es enthält im Gegensatz zur US-Version eine zweisprachige japanisch-englische Beilage, die Japanern ein leichteres Englischlernen ermöglichen soll.

Die Null-Nummer von "Raijin" wurde bereits in einer Auflage von 18.000 Stück auf der US-Convention AnimeExpo verteilt und soll mit weiteren 50.000 Exemplaren auf der ComicCon erhältlich sein. In der Null-Nummer sind folgende Serien enthalten:
- "Bomber Girl" (von Makoto Niwano)
- "City Hunter" (von Tsukasa Hojo, erscheint auf deutsch bei EMA)
- "Fist of the Blue Sky" (Originaltitel "Sôten no Ken", von Tetsuo Hara)
- "Slam Dunk" (von Takehito Inoue, erscheint auf deutsch bei Planet Manga)

Als weitere Serien für die reguläre Edition werden u.a. folgende Titel genannt:
- "Baki the Grappler" (von Keisuke Itagaki)
- "Encounter" (von Sakuya Konohana, Gewinner des International Manga Award 2002)
- "First President of Japan" (von Ryuji Tsugihara und Yoshiki Hidaka)
- "Guardian Angel" (Originaltitel "Mamotte Shugogetten", von Minene Sakurano)
- "Keiji" (von Tetsuo Hara)
- "Revenge of the Mouflon" (von Yoichiro Ono)

Coamix veranstaltet auf seiner Homepage gegenwärtig eine Online-Umfrage zur Null-Nummer von "Raijin". Ein englischsprachiges Interview mit dem Chefredakteur des Magazins Sam Humphries mit weiteren ausführlichen Informationen kann man sich hier und hier ansehen.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Raijin: Wöchentliche US-Manga-... 31.07.2002, 06:18
lukian Raijin: Wöchentliche US-Manga-... 31.07.2002, 10:53
detta Raijin: Wöchentliche US-Manga-... 31.07.2002, 21:52
 DocSleeve Raijin: Wöchentliche US-Manga-... 31.07.2002, 23:31
detta Raijin: Wöchentliche US-Manga-... 01.08.2002, 00:11
 DocSleeve Raijin: Wöchentliche US-Manga-... 01.08.2002, 17:14
Seite 1



Von:    animexx 31.07.2002 06:18
Betreff: Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:   abgemeldet 31.07.2002 10:53
Betreff: Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie [Antworten]
Was mich total stört: In den *USA* wird "City Hunter" in diesem von Magazin jetzt neu erscheinen, *in allen anderen Ländern* läßt der neue Verlag von Tsukasa Hôjô (Coamix) aber alle Lizenzen von ihm sperren und auslaufen!!! <wut>

DESWEGEN bekommt EMA jetzt nicht die Rechte für die Anschlußbände "City Hunter"!
DESWEGEN dürfen schon jetzt in Frankreich "Rash" und "Cat's Eye" nicht mehr ausgeliefert werden und so werden nach und nach bis 2004 ALLE Hôjô-Serien gesperrt werden!

>___<

DESWEGEN werden wir bis 2004 warten müssen, bis irgend einer westlicher Verlag "Angel Heart" herausbringen darf und EMA "City Hunter" fortsetzen kann -- wenn die dann überhaupt noch Interesse daran haben! -___-

(Link: http://www.animeland.com/cgi-bin/loaders/home.pl?u=0&i=285&m=482 )
--
** Christian Joachim Hartmann
** lukian@online-club.de, lukian@Null.net



Von:   abgemeldet 31.07.2002 21:52
Betreff: Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie [Antworten]
Avatar
 
Kleene Berichtigung am Rande: Guardian Angel (Mamotte Shugogetten) ist kein Shoujo Manga!



Von:    DocSleeve 31.07.2002 23:31
Betreff: Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie [Antworten]
@detta:

Dabei muss es sich nicht unbedingt um "Mamotte Shugogetten" handeln. "Guardian Angel" ist ein sehr beliebter Begriff...

Außerdem geht aus den erwähnten Interviews mit dem Magazin-Chefredakteur hervor, dass es sich bei *dieser* "Guardian Angel"-Serie einwandfrei um einen Shoujo-Manga handelt.



Von:   abgemeldet 01.08.2002 00:11
Betreff: Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie [Antworten]
Avatar
 
DocSleeve> Doch doch, es handelt sich schon um Mamotte Shugogetten, siehe auch http://www.raijincomics.com/ - da steht, daß die Zeichnerin von Guardian Angel Sakurano Minene ist, und von der stammt auch MS. Nebenbei ist auf der Seite auch ein Bild von Shao. :P

Und MS ist und bleibt *Shounen*.



Von:    DocSleeve 01.08.2002 17:14
Betreff: Raijin: Wöchentliche US-Manga-Anthologie [Antworten]
@detta:

*upps*
Danke für den Hinweis - als ich das letzte Mal auf die Raijin-Homepage geschaut habe, stand da noch "under construction". Sie muss also wohl wenige Stunden später online gegangen sein...

Wie sagte ein Kumpel von mir mal: "Shounen-Manga oder Shoujo-Manga ist mir völlig wurscht - Hauptsache, es kommen süße Mädels drin vor!" ^_^





Zurück