Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 12.02.2003, 01:00
Quelle: René Quakernack (AnimeGer-ML)/animedigital.de


News von  animexx
12.02.2003 01:00
Deutsche Sprecher für Inu Yasha
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
PPA-Film, das Synchronstudio für die deutsche Umsetzung der Animeserie "Inu Yasha", hat freundlicherweise die Besetzungsliste der deutschen Sprecher mitgeteilt. Die Liste findet sich im Anhang, es sind viele wohlbekannte Sprecher aus früheren Animeserien dabei, besonders von "Sailor Moon". Die Synchronisationsarbeiten sind im vollen Gange – und die ersten 26 Folgen inzwischen schon fertig.
Die "Inu Yasha" Sprecherliste:

- Inu Yasha: Dominik Auer (Tuxedo Mask in "Sailor Moon" ab zweiter Staffel)
- Kagome: Ulrike Jennie (Michiru in "Sailor Moon")
- Kaede: Ilona Grandke (Königin Metallia in "Sailor Moon")
- Miroku: Florian Halm (Fireball in "Saber Rider", Zelgadis in "Slayers")
- Sessomaru: Pascal Breuer (Neflite in "Sailor Moon")
- Jaken: Kai Taschner (Jedite und Falkenauge in "Sailor Moon", chinesischer Reiseführer in "Ranma 1/2")
- Naraku: Dieter Landuris (bekannter deutscher Schauspieler)
- Shippo: Julia Haacke (Rei in "Sailor Moon")
- Myoga: Horst Raspe (bekannter Sprecher in Hörspielen, z. B. "Herr der Ringe")
- Sota: Beate Pfeiffer (Nadia aus "Secret of Blue Water")
- Opa: Thomas Reiner (Farnsworth in "Futurama")
- Kikyo: Claudia Lössl (Minako in "Sailor Moon")
- Hojo: Christian Wolf
- Sango: Angela Wiederhut (Ranma-chan in "Ranma 1/2", Misty in "Pokemon")
[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 animexx deutsche Sprecher für Inu Yasha 11.02.2003, 22:19
 Gouki deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 01:26
Shieru-sensei deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 04:54
 Taiyomi deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 05:14
SaireaZadkiel deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 05:49
Shieru-sensei deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 07:02
char deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 07:19
 neo deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 07:41
SaireaZadkiel deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 08:35
ayu deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 08:47
 Callie deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 09:16
nsneo deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 10:04
 klopfer deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 11:46
SaireaZadkiel deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 10:56
 Sorako deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 11:49
Nosai deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 12:05
Jadawin deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 12:11
 VenusKaio deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 12:41
 Chilet deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 12:42
SaireaZadkiel deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 14:48
Jadawin deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 16:25
SaireaZadkiel deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 13:26
SaireaZadkiel deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 14:53
deru deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 13:37
Kagome deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 15:12
miroku-sama deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 15:24
 Ney-chan deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 15:38
Platon deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 15:47
jewell deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 15:59
Reideen deutsche Sprecher für Inu Yasha 12.02.2003, 16:15
Seite 1Vor

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    animexx 11.02.2003 22:19
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:    Gouki 12.02.2003 01:26
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
Hmmm? Kein Sprecher aus 'nem Pornofilm?
------------------------------------------------------------

JET SET RADIOOOOOO ! ! !

------------------------------------------------------------



Von:   abgemeldet 12.02.2003 04:54
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
> Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!

Bud "Großmeister B" Bundy als Inuyasha???



Von:    Taiyomi 12.02.2003 05:14
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Also mir persönlich sind da etwas viele bekannte Sprecher drinne. Ich mein Stimmenraten ist ja ganz lustig, aber 1. habe ich jetzt diese Liste gesehn und mir das dadurch versaut ^.^° udn zweitens fühlt man sich da immer zu sehr an die jeweiligen Charaktere erinnert, vor allem bei Ranma-chan's/Misty's Stimme erging mir das schon so... naja, ich kenne Inu Yasha jetzt nicht gut genug um sagen zu können ob diese Sprecher jetzt gut passen oder nicht...
Say, Yes! Kinou yori mo atsuku - ikiru dake
Say, Yes! Iyasenai kodoku wo shitta kara
Say, Yes! Kimi ni kikoeru nara - Kotaete:
I CAN BE - I CAN DO - I CAN SING - I CAN LIVE




Von:   abgemeldet 12.02.2003 05:49
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten][Ändern]
Avatar
 
Oh Gott! Die Wiederhut! Musste das sein? Und Zicke Nadia (Beate Pfeiffer) Und Dominik Auer. Hast recht "Großmeister B" *lölz* Und die "Dumpfbacke" ist auch dabei. Fehlt nur noch Nicole Grupe (Chibibusa) und Inez Günther (Sailor Moon). Dann ham ma alle Toonie-Ekel/Nervstimmen zusammen. Münchner Studios sag ich nur. Denkt was ihr wollt. Bin ich froh, dass ich kein InuYasha Fan bin. ^.^""
Ojamajo DOREMI Dokka~n! Guide 'n Gallery
http://www.dance-dokkan.de.vu



Von:   abgemeldet 12.02.2003 07:02
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
> "Großmeister B"

In diesem Fall eher "Großmeister I"

Inuyasha: Hey Dumpfbacke, wollen wir ausgehen?
Kikyo: Nein, Großmeister I, in einer anderen Dimension sind wir Bruder und Schwester
Kagome: Macht was ihr wollt, ich bin sowieso lesbisch!



Von:   abgemeldet 12.02.2003 07:19
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
Na das wird ja lustig ! ^^



Von:    neo 12.02.2003 07:41
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Was hat uns das Studio da nur angetan... Wenn mal ne Bildstörung ist und nur der Ton zu hören denken doch glatt alle RTL2 wiederholt SailorMoon *g*

Na denn viel Spaß mit Inuyasha

neo



Von:   abgemeldet 12.02.2003 08:35
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten][Ändern]
Naja, ich hab zwar auch was gegen die ständig gleichen Sprecher.

Aber schauen wir uns erstmal ein zwei Folgen an und schauen dann wie gut die Sprecher passen.



Von:   abgemeldet 12.02.2003 08:47
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
>Naja, ich hab zwar auch was gegen die ständig gleichen Sprecher.

Ein Teil der Sprecher war jahrelang nicht mehr in einem Anime zu hören. Deshalb finde ich es eher schön, dass sie wieder dabei sind. Die Stimme von Neflite als Sessomaru ist eine gute Wahl.



Von:    Callie 12.02.2003 09:16
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
ich guck es wahrscheinlich zwar nicht oder nur selten, aber ich mein hey da sind doch eine menge bekannter sprecher drin die wir schon aus anderen animes kennen und die zum grössteil gute leistung gebracht haben..also kann später wenigstens keiner sagen die synchro ist mies
**Just call me Mahorca, the name I flirt to but if you call me Maho, I'll have to hurt you**
she´s cracked in the head, and kooky in the brainia
whenever she gets mad, you'll experience painia
each line in this text sounds pretty much the sameia
and the world is the goal for Pinky and the Brainia



Von:   abgemeldet 12.02.2003 10:04
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Juhu! Nadias Stimme! Ich freu mich die wiedermal hören zu können! Ich find Nadia einfach cool!



Von:    klopfer 12.02.2003 11:46
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
Ich denke auch, dass es sicher von Vorteil ist, dass die Sprecher alle schon viel Erfahrung mit der Synchronarbeit haben.
Dass man Sprecher ablehnt, weil man sie aus anderen Rollen kennt, ist für mich nicht nachvollziehbar, schließlich dürfte man da kaum einen Film gucken ("Warum hat Tom Hanks dieselbe Stimme wie der Vater vom Kleinen Arschloch, wäh!").

Und Pascal Breuer als Sprecher von Sesshomaru find ich auch sehr gut getroffen. ^_^



Von:   abgemeldet 12.02.2003 10:56
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten][Ändern]
Avatar
 
....mir sind da persönlich zu viele aus Sailor moon drinnen.....*wäh! ich will auch synchronisieren!!!*
.......*schnüff* viel zu viele aus SM..... das wird das ja echt toll *grummel*

.........



Von:    Sorako 12.02.2003 11:49
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
AAARGHGHGHGHGHGH!!!! >_<

Ich habe Tuximask immer gehasst... jetzt jedermanns Lieblings- Hanyou mit seiner Stimme rumrennen zu sehen... *nhaaaaaain* Kann der denn so gut rumkeifen wie Inu? *zweifel*

Aber gut. Ich bin vorbildlich. Ich gehe da ganz unbefangen dran. Jawohl. Ganz unbefangen... ganz unbefangen... unvoreingenommen... die machen das sicher trotzdem alle toll... ~
"I don't really know why, but let's genocide!!!"
- Excel Saga

http://www.slayers.here.de/
http://www.multicolored.de.vu/



Von:   abgemeldet 12.02.2003 12:05
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
*pruuust*
Jetzt hat mir Sorako doch glatt meinen Text geklaut... Ich kann mir ja absolut nicht vorstellen, dass der werte Herr, der Inu Yasha ja nun sprechen soll so aus seiner Stimmer herausgehen kann. Das höchste war in Sailor Moon doch ein "Bunny!!!" und selbst das klang eigentlich immer ziemlich ruhig. Aber die Besetzungen von Kikyo und Kagome find ich besonders witzig... (Kann man denen denn nicht ein und dieselbe Synchronstimme verpassen?) Grade die aufgeweckte Kagome Michirus ruhige Stimme und im Gegenzug bekommt die ruhigere, kühle Kikyo ne total aufgeweckte...?!?
Das mit den Stimmen "wiedertreffen" find ich gar nicht so schlimm. Bei Hinagiku und Marron hatte ich mich auch ziemlich schnell dran gewöhnt, auch wenn da nicht die ganzen Sprecher in beidern Serien auftauchten... ^^"
Mal nebenbei bemerkt: Reis Stimme trifft man doch recht häufig in irgendwelchen anderen Serien/Filmen an. Aber als Shippo? ^^ Die hat doch sonst mehr feminin betonte Rollen... ^_^"
Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen.



Von:   abgemeldet 12.02.2003 12:11
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Ich freue mich darauf, Claudia Lössl (als Kikyo) wieder zu hören. Dagegen frage ich mich, ob Dominik Auer (immerhin Umino in SM Staffel 1) für Inu Yasha's Part die richtige Wahl ist. Inu Yasha sollte schön fies klingen.Und Ulrike Jennie (Michiru in SM) als Kagome? Hat sie bisher nicht nur "liebe" Mädchen gesprochen? Kagome ist ja schon sehr rebellisch. Mal sehen, ob das Ulrike hinkriegt.
Hehe und Beate Pfeifer als kleiner Bruder? Naja, zumindest spricht sie nicht Kagome :)

EDIT: Hmm, wobei Dominik Auer ja auch Bud Bundy gesprochen hat. Und der ist schon fies :-)Und was Ulrike Jennie betrifft, würde ich vielleicht statt "liebe" Charaktere eher "vornehme", damenhafte Charaktere sagen.
Ich bin jedenfalls sehr auf die Synchro gespannt. :-)



Von:    VenusKaio 12.02.2003 12:41
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
@Jadawin: Jaaa! Ich freu mich auch riesig auf Claudia Lössl, die Frau hat eine so schöne Stimme! Vor allem kann sie vom Säugling bis zur Greisin alles gut sprechen. ^^;
Ist diese Kikyo eigentlich eine wichtige Figur??? *vorsichtig frag*



Von:    Chilet 12.02.2003 12:42
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
... ich bin mit der Synchro nicht ganz zufrieden!!!
Ich will nciht, dass Inu von Mamoru gesprochen wird!
Das passt doch gar nicht zu ihm.. >.<
Aber auch bei den anderen!!! *aufreg*



Von:   abgemeldet 12.02.2003 14:48
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten][Ändern]
na, sie ist immerhin die rivalin von kagome! momentan weiß ich zwar noch nicht wie (habe nur die deutschen mangabände gelesen), aber schließlich müssen die sich ein und dieselbe seele teilen. ob die zwei sich inu teilen können (= vielweiberei) sei mal dahingestellt.



Von:   abgemeldet 12.02.2003 16:25
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]



Von:   abgemeldet 12.02.2003 13:26
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten][Ändern]
ALso ich bin zu tiefst entäuscht, von der Synchro!!!
Da ist ja die italienische Synchro 1000 mal besser als die deutsche!!!!!
Und die Ami Synchro ist echt cool!!!!
Doch die deutsche Synchro ist mal wieder, wie auch bei DBZ, total daneben!!!!!!
Ich bin schon sehr entäuscht. Denoch man muss es hin nehmen bei so einer gorssen Menge die, die dt. Synchro bei IY gut finden. Da ist es schon schwer daran etwas zu ändern!!
Insbesondere bei dem kapitalistischen Einstellung von RTL2!!!!!!


P.S: Ích will niemanden beleidigen der die dt. Synchro von IY gut findet.



Von:   abgemeldet 12.02.2003 14:53
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten][Ändern]
wie soll ich die deutsche synchro gut oder schlecht finden, wenn ich die typen und tussen noch gar nicht in diesen rollen gehört habe? es wundert mich aber schon, dass ausgerechnet tuxedo mask meinen geliebten inu yasha sprechen soll. naja, vielleicht ist er ja in der zwischenzeit gereift und packt das. auch hätte ich es besser gefunden, die hätten ein paar buben in die entsprechenden rollen gepackt, anstatt zwei frauen sota und shippo sprechen zu lassen.



Von:   abgemeldet 12.02.2003 13:37
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
> - Sango: Angela Wiederhut (Ranma-chan in "Ranma 1/2",
> Misty in "Pokemon")

O.O... *arghl*... *sterb*...

hat da noch niemand die Originalstimme gehört??? Nichts gegen Frau Wiederhut, aber mit ihrer Stimme verbinde ich nicht die letzte (...) Überlebende eines Dämonen-Jäger-Clans. "Misty" ist einfach irgendwie zu quirlig.
Auf der anderen Seite, falls "Ranma-chan" es schafft, die ernste und fast schon düstere Stimmung Sangos zu treffen, kann man es nur als sehr gute Leistung anerkennen...
dummerweise bezweifle ich das sehr... >.<"

PS: so viele Ex-Moonie-Sprecher? Holerö, das könnte ungewöhnlich witzig werden ^^

PPS: ob sie allerdings PASSEN ist eine ganz andere Frage...
"Was ist groß, rot und frisst Felsen?"
"Der große rote Felsenfresser!"



Von:   abgemeldet 12.02.2003 15:12
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
oh my goddess !!!!
ich will dat net hören....*argh*
tuxedo mask stimmer für yash.....leute das tut echt weh!
mit dem rest könnte ich vielleicht *wenn die geld summe stimmt*,oder not gedrungen aus kommen *wenn ich mir das eine ohr zuhalte*
aber yasha....*sniff* das hast du echt nicht verdient !


PS: und jetzt sagt mir nicht "ich freue mich aif Inuyasha ja schon so , ui,ui,ui das wird ja so toll!!!!" öhm......

pps:
so was habe ich schon erlebt!!!!!!! *arghHHHHHHHH*
DIE EINZIG WAHRE KAGOME !!!!!!!!!!Warum gibt es den idealen Mann nicht ?Nette männer sind hässlich.Gut aussehende Männer sind nicht nett.Gut aussehende Männer,die nett sind,sind schwul.
Gut aussehende Männer,die nette und heterosexuell sind,sind in festen händen.Männer ,die durchschnitlttlich aussehen ,dafür aber nett sind,haben ein leeres Bankkonto.
Männer ,die durchschnitlttlich aussehen ,dafür aber nett sind und ein dickesbakkonto haben,denken,wir fahren nur auf ihr geld ab.Männer die gutaussehen,aber kein geld haben sind hinter unserem her.Männer die einigermaßen gut aussehen ,nett sind,Geld haben und hetero sind,sind zu schüchtern und werden sie nie ansprechen -_-



Von:   abgemeldet 12.02.2003 15:24
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Yuhow! Ein wiederhören mit Nadia ^^. Dass die deutsche Synchro mal wieder floppt ist aber dennoch klar. Bin mal aufs Opening gespannt "ISCH WIHL DIE WÄÄÄÄÄÄÄLT ÄNDAAAAAAAAAHN!"...oh mann



Von:    Ney-chan 12.02.2003 15:38
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
hihi, endlich mal wieder ein anime, in dem herr Breuer zu hören sein wird *freu*
bei dem maß an bekannten stimmen wird's sicher schwer fallen, keinen vergleich mit anderen charas anzustellen, no da? aber nichts desto trotz, ich find's gut, da weiß man wenigstens, woran man ist bzw. welche qualtät man erwarten darf ;)*PascalBreuerFähnchenschwenk* freu mich schon jetzt auf die tv-ausstrahlung von Inu Yasha ^^
Der Tod ist eine Tür die öffnet, keine die schließt!



Von:   abgemeldet 12.02.2003 15:47
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
Na wenigstens ein paar Leute, die es noch abwarten können, bis sie die erste synchronisierte Folge gesehen haben, bevor sie sie in der Luft zerreißen. -_-

Wenn ich dieses Gejammer schonwieder höre. >_< *argh*

"Buwähh...ich kann Taxido Mask nicht leiden...buwähh ich werd's nicht kucken, wird bestimmt scheiße....*heul*" Oh mann... -_-

Niemand wird dazu gezwungen, es sich anzusehn.



Von:   abgemeldet 12.02.2003 15:59
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
*platon zustimm*

Also jetzt schon zu sagen, dass die Synchro scheiße ist, obwohl man noch nicht einen Ton davon gehört hat finde ich irgendwie lächerlich.
Ich gebe zu, ich musste auch erstmal lachen, besonders darüber dass die Synchronsprecherin von Rei (die ja auch Kodachi in Ranma spricht ("OHOHOHO"!!)) Shippo sprechen soll.. *grins*

ABER lasst uns doch bitte erstmal abwarten ja?!
Wer jetzt schon so negativ eingestellt ist den FLEHE ICH AN, bitte sieh es Dir nicht an und verderbe den anderen durch das Gemecker nicht den Spaß. BITTE!



Von:   abgemeldet 12.02.2003 16:15
Betreff: deutsche Sprecher für Inu Yasha [Antworten]
Avatar
 
Auserdem sind Nadia und Sailormoon uralte synchro arbeiten.

Ich bin waahnsinnig gespannt, wie eine neue Version von Nadias Stimme klingt.

Aber trotzdem wäre mir es lieber zu wissen WANN GENAU die serie startet, und nicht wer Inu Yasha spricht!!! °_°


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück