Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 15.03.2003, 03:00
Quelle: Ataru Moroboshi (de.alt.anime)


News von  animexx
15.03.2003 03:00
Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlechter Einfluß in China
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
In China machen sich Erzieher und Behörden Sorgen über den Einfluß japanischer Animeserien auf das Verhalten chinesischer Kinder. Ein Artikel der chinesischen Botschaft in der Schweiz meint, daß Chibi Maruko-chan und Shin-chan, zwei Figuren aus Animeserien, die auch schon im deutschensprachigen Fernsehen liefen, schlechte Vorbilder für Kinder seien.
Den vollständigen Artikel findet man im Anhang.
Zitat des Artikels von der Internetseite der chinesischen Botschaft in der Schweiz: http://www.china-embassy.ch/ger/22511.html

(Bemerkung: "Xin San" = japanisch "Shin-chan")
--------------------------
Comics und Zeichentrickfilme bereiten Erziehern Sorgen

Wie viele andere Achtjährige in ihrem Alter sind Liu Yimins Lieblingshelden nicht etwa große Wissenschaftler, die Fußballnationalmannschaft oder berühmte chinesische Vorbildfiguren wie Lei Feng. Seine Helden sind zwei japanische Zeichentrickfiguren, die sich ihren Eltern und Lehrern widersetzen. Lokale Erzieher sind besorgt und erklärten, dass einige dieser Figuren einen schlechten Einfluss auf Jugendliche haben.

Die Zeichentrickfigur, Chibi Maruko Chan, ein schüchternes neunjähriges Mädchen, das schnell traurige Ereignisse vergisst und dafür bekannt ist, verwirrt zu sein, scheint harmlos zu sein, aber die Figur des Xin San bereitet den Behörden Sorgen.

Xin San, ein arrogantes Kindergartenkind, schikaniert die Schwächeren, bekämpft die Stärkeren und ist ständig hinter vielen Frauen her.

Zhang Jinlian, Direktorin des Shanghaier Kinder- und Jugendpsychologieüberwachungszentrums, erklärte, dass der Inhalt dieser Filme nicht dem Alter von Kindern entspreche. Weiter sagte sie, dass viele Schüler die Handlungen dieser Zeichentrickkinder imitieren würden, indem sie im Klassenzimmer und zuhause Probleme verursachen. Sie befürworte Maßnahmen, die Kinder daran hindern, Bücher über Xin San zu lesen oder sich Videos und VCDs über Xin San anzuschauen, aber die Zeichentrickfigur ist zu bekannt, um ignoriert zu werden.

Liu sagte, er möge beide, sowohl Chibi Maruko Chan als auch Xin San, weil sie nicht so sind, wie die Lehrer es von ihnen verlangen. Sie können frei denken, reden und leben. Viele seiner Klassenkameraden denken das Gleiche. Xiong Wenjia, Lius Klassenkamerad der Grundschule Nr. 2 des Bezirkes Luwan, sagte, sie würden lustige Dinge tun, die er sich nicht zu tun traue, aber er fühle mit ihnen, wenn sie von Lehrern und Eltern ausgeschimpft werden. Fu Yiwei, Lehrer an dieser Schule, sagte, Kinder seien leicht beeinflussbar, aber er könne sie nur auffordern, die Comics nicht in der Schule zu lesen. Wie viele andere Lehrer auch, ist Fu darüber besorgt, dass die japanischen Zeichentrickfiguren dem traditionellen intelligenten Kind, das in den chinesischen Comics vermittelt wird, überhaupt nicht entsprechen.

Die meisten chinesischen Zeichentrickfiguren sind intelligent und mutig und die traditionellen Zeichentrickfiguren haben sich seit seiner Kindheit nicht verändert, so Xu Guangxin, ein 50jähriger Psychologe. Chinesische Comics hätten für Kinder Vorbildcharakter. Aber die heutigen Kinder möchten nicht belehrt werden. Sie möchten innovative Comics, in denen Figuren dargestellt werden, die ein bisschen aufsässig sind, so Xu. Der Verkauf der Bücher und VCDs der beiden Zeichentrickserien und die hohe Zuschauerzahl von "Chibi Maruko Chan" im Shanghaier Fernsehen beweisen, dass es unter den lokalen Jugendlichen sehr beliebt ist, ein bisschen aufsässig zu sein. Unglücklicherweise nehmen Kinder diese aufsässige Haltung an. Laut Zhang schikanieren nun viele Kinder ihre Eltern, ihnen ein neues Spielzeug zu kaufen, ein Trick, den sie von Chibi Maruko Chan abgeschaut haben. Noch schlimmer sei es, dass viele Jungen ihren Klassenkameradinnen nachstellen würden.
--------------------------

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 14.03.2003, 20:23
OmikunTsukiyono Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 09:26
patricia Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 10:08
Scorpio Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 10:58
NomiS23 Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 11:04
SaireaZadkiel Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 12:25
 neo Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 16.03.2003, 14:00
Nyaasu Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 15:27
 Callie Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 16:16
 _fireball_ Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 20:39
SaireaZadkiel Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 16.03.2003, 22:08
 _fireball_ Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 18.03.2003, 09:14
SaireaZadkiel Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 19.03.2003, 04:28
 _fireball_ Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 19.03.2003, 15:58
SaireaZadkiel Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 20.03.2003, 07:09
lukian Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 20.03.2003, 08:02
 Elvis Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 18.03.2003, 11:54
 Clamp Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 15.03.2003, 21:41
SaireaZadkiel Chibi Maruko-chan und Shin-chan 15.03.2003, 22:18
 TonaradossTharayn Chibi Maruko-chan und Shin-chan 16.03.2003, 00:53
 yamatoking Chibi Maruko-chan und Shin-chan 16.03.2003, 13:35
Bulma3001 Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 17.03.2003, 18:29
 Miaka Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 17.03.2003, 18:41
lukian Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 17.03.2003, 21:23
Cardian Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 17.03.2003, 22:02
 _fireball_ Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 18.03.2003, 09:08
lukian Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 18.03.2003, 11:22
 Elvis Chibi Maruko-chan und Shin-cha... 18.03.2003, 11:52
Seite 1



Von:    animexx 14.03.2003 20:23
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:   abgemeldet 15.03.2003 09:26
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
^^;; also ich muss ehrlich sagen, dass ich dem Artikel teilweiße schon rechtgebe ^^; ich finde echt, dass Shin-chan nichts für Kinder ist ^^' die können ja eigentlich wirklichkeit und Zeichentrickfilm/ Anime nicht auseinader halten ^^**.... und somit is das doch n ganzschön schlechter einfluss, wenn sie sich dann danach so benehmen, wie Shin-chan O,O.....
Maruko-chan dagegen is sweet ^^* ich denke nicht, dass man von der allzuviel schlechte eigenschaften abgugen kann ^^ (wurde ja auch gesagt, dass es bei ihr nicht ganz so schlimm ist ^^;).....
Ne Altersbegrenzung bei Shin-chan gehört echt her -_-*.........

@Omittchi ^^*



Von:   abgemeldet 15.03.2003 10:08
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Ich hab Shin-chan nur ein/zweimal gesehen, ist nicht grad ein Vorbild für Kleinkinder. Ob das Verhalten der Kinder aber nur auf die Animes zurückzuführen sind? Zumindest Maruko finde ich ebenfalls harmlos.

Was mir am Bericht nicht so gefällt ist, das chin. Serienhelden als sooo edel und rein angesehen werden. Also mal ehrlich, was wäre eine gute Geschichte, wenn der Held total perfekt und an die Gesellschaft angepasst ist.



Von:   abgemeldet 15.03.2003 10:58
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Ich kann den autor gut verstehen weil in die chinesische gesellschaft ist so etwas wie Shin chan hoch skandaleuse. Sogar im teenageralter ist es quasi verboten interresse an maedchen/jungs zu zeigen (wer das tut wird von eltern und lehrern lekturiert und bestraft...das weiss ich von meine cousinen/freudinnen in china). Ich selbst finde shin-chan zum brullen komisch...naja, mit 18 bin ich zu alt um von shinny beeinfluesst zu werden :D.
----------
May it be an evening star
Shines down upon you
May it be when darkness falls
Your heart may be true



Von:   abgemeldet 15.03.2003 11:04
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
nya ich denke es geht hier nur ums prinzip.... china is immer noch voll mit tradition und zensur der regierung, in der hinsicht alte traditionen zu wahren und modernisierung in die angeblich falsche richtung einzuschränken .... und jetzt plötzlich haben serien, die der chinesischen zensur wiedersprechen, erfolg und deswegen werden sie ausgemerzt.



Von:   abgemeldet 15.03.2003 12:25
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten][Ändern]
Avatar
 
nun ja,ich finde,shinchan kann schon einen bleibenden eindruck bei kleineren kindern hinterlassen,diese sind ja dann leicht beeinflussbar und wollen viele dinge nachmachen und koennen noch nicht soweit denken,als das sie genau wissen,was sie tun.
Andererseits denke ich,macht gerade china so einen grossen aufstand,weil china ja so ziemlich streng-konservativ ist und schon altmodisch.... Die kennen das glaube ich gar nicht anders,ueber etwas,das nicht ihren werten entspricht,also auch nur kleiner abweicht,sich so aufzuregen.
~Gaudeamus igitur
Iuvenes dum sumus

God bless u~



Von:    neo 16.03.2003 14:00
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
*zustimm* Shin-chan ist irgendwie eine Blamage und bestätigt jedes Vorurteil, was es so gibt. Aber Chibi Maruko-chan finde ich in diesem Zusammenhang wirklich fehl am Platz.

neo



Von:   abgemeldet 15.03.2003 15:27
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Komisch, ich hab gerade Maruko immer eher als "pädagogisch wertvoll" eingeordnet, da in der Serie Ereignisse aus dem Leben aufgegriffen werden, mit denen sich jedes Kind identifizieren und daraus lernen kann... Aber vielleicht leben chinesische Kinder ja anders?!
Ob eine schwarze Katze Pech bringt hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.



Von:    Callie 15.03.2003 16:16
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
looooooooooooooooooooooooooooool



Von:    _fireball_ 15.03.2003 20:39
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Man sollte sowas in westlichen Demokratien wie Deutschland als abschreckendes Beispiel nehmen, und sich nicht auf diese Zensur- und Intoleranzschiene von diktatorischen Ländern begeben. Jeder Schritt in Richtung Verbietung oder Verurteilung von solchen Serien ist auch ein Schritt Richtung China!



Von:   abgemeldet 16.03.2003 22:08
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten][Ändern]
Ja genau Freiheit, wie im Ami Land.
Waffen für die Schulkinder !



Von:    _fireball_ 18.03.2003 09:14
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Was hat denn das jetzt mit meiner Aussage zu tun??? Gerade in Ami-Land währe Shin-Chan doch von einer Zerhackstückelung bedroht :-P



Von:   abgemeldet 19.03.2003 04:28
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten][Ändern]
Nun, die USA zählen doch als westliches Land. Sie schneiden ja nicht weil sie zensieren wollen. Sondern weil sich umgeschnitten Serien wie z.B. Yu-Gi-Oh besser verkaufen. Die Serie ist ja auch in Deutschland für das was sie sein soll gut „durchgesteilt“ (Sendezeit, Schnitt,…). Das natürlich bei Serien wie Love Hina eine Folge weggelassen wird damit man die Alterseinstufung auch stimmt finde ich auch nicht ok. Allerdings liegt das ja zum Teil an veralteten Gesetzen. Und das ist in diesem Fall ja nicht das gleiche. Anime Virtual hatte ja auch mit der ersten Weiss Kreuz DVD einiges an Problemen. Aber dieses Problem erledigt sich ja eh bald.
Das mit China ist aber etwas anderes. Hier handelt es sich nicht um veraltete Gesetze sondern um dies Besorgnis über den Einfluss solcher Serien auf die Kinder. Es ist nun mal so das Kinder noch nicht so charakterlich gefestigt sind wie Erwachsene. Deswegen muss man nun mal darauf achten was man den Kindern zugänglich macht. Da Eltern nun mal nicht alles vorher begutachten können müssen in diesem Fall die Fernsehe Industrie und der Statt darauf achten was sie wann zeigen. Und lieber etwas zu viel als zu wenig. Im Falle von Shin Chan ist es nun mal so das die original Version absolut nichts für Kinder ist. Da mir nicht bekannt ist wie weit die Version in China geschnitten ist gehe ich davon aus das die Beunruhigung begründet ist.
Deswegen kann ich auch nicht verstehen wie du auf Diktatur und Intoleranz kommst. Oder hast du etwa die Chinesische Version gesehen ? Es muss verhindert werden das Kinder Zugang zu etwas haben für das sie noch nicht bereit sind. Seien es Waffen oder Filme mit Inhalt für die sie noch nicht bereit sind.



Von:    _fireball_ 19.03.2003 15:58
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Nun, da stimme ich doch mit Dir überein, allerdings würde ich es noch etwas genauer definieren. Für mich gehört Shin Chan trotzdem ins Vorabendprogramm, weil ich denke das diese Serie für Jugendliche durchaus geeignet ist. Und Kinder sollten um diese Zeit sowieso nicht mehr unbeaufsichtigt Fernsehen, um diese Zeit laufen auch bekannte Schocker-Nachrichtenformate wie Brisant, die auch nicht gerade harmlos sind. Den berufstätigen Eltern ist um diese Zeit eine Beaufsichtigung durchaus zuzumuten, ansonsten gilt: Kinder sollten sowieso so wenig wie möglich fernsehen, wozu gibt es eine Kindersicherung für Fernbedienungen? Ich kann als erwachsener Mensch das 'ewige' Kinderschutzargument deswegen nur bedingt akzeptieren, eine kinderfreundliche Mittagsprogrammzeit soll es natürlich immer geben.
Zum Thema China: Dieses Land hat erst neulich wieder bewiesen wieviel Kompetenz es zum Thema Demokratie besitzt, ich spiele auf die Wahl des neuen Vorsitzenden an, die schon längst entschieden war: Ein Volkskongress der mit 99%iger Mehrheit einen schon lange feststehenden Sieger zur Schau wählt, ich hätte es köstlich amüsant gefunden währe es nicht so traurig. Somit muss man vor allem Äußerungen in Bezug auf Medien aus diesem Land besonders kritisch betrachten. Vor allem die in meinen Augen scharf nationalistische Hervorhaltung der traditionellen Chinesischen Serien spricht eigentlich Bände, wenn man auch dann noch nicht gemerkt hat wie der Hase läuft....und genau diese Einstellung, lieber schneiden oder zensieren wir etwas zu viel als zu wenig, ist eben völlig undemokratisch und verkehrt, das entspräche genau den Vorstellungen von Unrechtsstaaten wie China. In den USA 'gestaltet' man übrigens zur Zeit auch heftig die Nachrichten für mehr kriegsfreundliche Berichterstattung, wobei die großen Medienanstalten das dort auch gerne freiwillig eben so berichten das ein bestimmets Bild entsteht, mal am Rande gesagt.



Von:   abgemeldet 20.03.2003 07:09
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten][Ändern]
Nun zum einen kommen Berufstätige immer später Heim. Ich selbst arbeite z.B. Schicht, andere müssen wegen der längeren Öffnungszeiten auch immer länger arbeiten. Es kommen immer weniger Leute zu Büro Zeiten nach Hause. Des weiteren wie sollen Eltern sich den vorher ansehen was im Fernsehen kommt. Das Argument mit der Beaufsichtigung ist also meiner Meinung nach an den Haaren herbeigezogen.
Eine Demokratie ist nie das was darunter im Duden steht. Das ist auch bei den Amis der Fall. Ich habe seit Rammstein jeglichen Respekt vor ihnen verloren.



Von:   abgemeldet 20.03.2003 08:02
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
>Oder hast du etwa die Chinesische Version gesehen ?

Was meinst Du damit? Die chinesische Version kann ja wohl kaum "schlimmer" sein, als das japanische Original. Und vom japanischen Original liefen ja 78 Folgen, die zum allergrößten Teil nicht verändert und geschnitten waren, bei uns im deutschsprachigen Fernsehen.

Da kann sich ja jeder seine Meinung machen.

Also ich denke, daß in China genau die gleichen, 6 Minuten kurzen Teilepisoden laufen wie bei uns.



Von:    Elvis 18.03.2003 11:54
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech [Antworten]
Avatar
 
> Ja genau Freiheit, wie im Ami Land.
> Waffen für die Schulkinder !

er hat von DEMOKRATIEN geredet. nicht von amerika.


;)
--
wo ist mein .sig Wechsler?



Von:    Clamp 15.03.2003 21:41
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
mal so sagen muss ....was is'n POKEMON dann?
Das Leben ist schön das Leben ist fein und so soll es auch für immer sein .
http://shell.wb3.de



Von:   abgemeldet 15.03.2003 22:18
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan [Antworten][Ändern]
Avatar
 
So am Rande...

Wenn ein Land, in dem es Tradition ist, Leute, die sich gegen ein Zensur aussprechen bzw darüber hinwegsetzen, einzusperren, dann sollte dieses Land eigentlich ausgegrenzt werden...

Wo ist hier bitte die allgemeine Weltöffentlichkeit?
Blue Ribbon existiert nicht umsonst...

Ich finde Chin Chan recht zum... na ja, wir wollen ja nich auf sein Niveau sinken (hat der überhaupt eins? aber egal- )...
Maruko- / Maruka-Chan halte ich da schon für einiges besser, recht nett, etc...

[Man muss sich schliesslich nicht alles gefallen lassen... und wer quängelt nicht mal daheim rum, "will dies, brauch das..." ]

Und darüber hinaus, an die Chinesische Regierung // Tradition gerichtet:

Wenn so viele Leute auf Chin Chan und Maruko abfahren, dann muss doch irgendwas mit den uralten Charachteren nicht stimmen, oder?
Wahrscheinlich kriegen die Kinder in China die Comics von ihren Eltern zu lesen, wenn überhaupt...

Nieder mit dem übertrieben ehrenhaften!
Ich brauch keine "sauberen" Medien...
BLUE RIBBON 4 EVER - NIEDER MIT DER ZENSUR!
Wo seid ihr hin, meine Liebe und mein Skill..?



Von:    TonaradossTharayn 16.03.2003 00:53
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan [Antworten]
Avatar
 
Hm.... es ist Fakt, dass der Reiz im Verbotenen liegt....
Sprich, verbietet Shin Chan und die Kids wollens erst recht....
Ist ne schöne Erziehungsmethode: Willen die Kinder immer irgendwas sehen lasst sie.... sie verlieren die Lust daran ^^°
Nun lebe ich, damit die Zukunft, die ich will Realität wird.
Sicher verletzt es die, die mich lieben, aber ich kann meinem Willen nicht einhalt gebieten.
Weil dieser Mensch etwas besonderes ist...
Subaru Sumeragi



Von:    yamatoking 16.03.2003 13:35
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan [Antworten]
Avatar
 
Shin Chan ist wirklich nix für kleine Kiddies!
Ich find den zu pervers für die!
"Erst wenn das letzte Computerspiel verboten ist, der letzte Computer abgestöpselt wurde und die letzte LAN Party verboten wurde werdet ihr feststellen: Ihr müsst uns trotzdem erziehen!"



Von:   abgemeldet 17.03.2003 18:29
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Ich kann den meisten hier nur zustimmen, Shin chan ist absolut nichts für Kinder! Bei Chibi Maruko Chan verstehe ich die Aufregung ehrlich gesagt nicht. Ich sehe das als harmlos an.
Aber bei Shin Chan sollte nun wirklich ´ne Altersbeschränkung her.
Vegeta: "Ich bin weder süß noch nett und ich habe auch keine Gefühle!"



Von:    Miaka 17.03.2003 18:41
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Wenn die Eltern aufpassen würden, was ihre kleinen Kinder sich ansehen, dann würde sich auch keiner aufregen.
Als ich klein war, durfte ich auch nicht viel gucken (nur 2 Stunden höchstens... manchmal 3 und auch nur das, was meine Ellis für richtig gehalten haben).
xoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxoxo
Aluve' an blessed be,
Valsharess d'lil Ilythiiri...



Von:   abgemeldet 17.03.2003 21:23
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Ich bin erschreckt, wie viele Leute selbst hier in unserem deutschsprachigen Forum den Chinesen zustimmen und "Shin-chan" für Kinder verbieten wollen.

Korrigiert mich bitte, aber soweit ich weiß sind *sowohl* "Chibi Maruko-chan" *als auch* "Shin-chan" Sendungen, die von kleinen Kindern und ihren Eltern gemeinsam vorm Fernsehen gekuckt werden. Beides sind also *Familienserien* in bestem Sinne, weil beide Serien etwas für die *ganze* Familie bieten, nämlich etwas für die Kinder, aber auch etwas für die Eltern.



Von:   abgemeldet 17.03.2003 22:02
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Was hat denn Shin-Chan für kleine Kinder? Willst du damit sagen der Exorzist (u.ä. Zeug) zeigt den Kindern den Umgang mit Messer und Gabel? Haha!
So gesehen ist jeder Film für jeden was. Entscheidend ist aber was sich der Zuschauer herauszieht! Und Kinder ziehen sich nunmal alles heraus, weil sie nicht differenzieren können!

Zudem kann ich die Freiheits-Plattitüden nicht mehr hören, die von Dummheit und Verantwortungslosigkeit nur trotzen!

Shin-Chan: Altersbeschränkung
Maruko: Keine Beschränkung

Selbst SouthPark wird nachts ausgestrahlt!



Von:    _fireball_ 18.03.2003 09:08
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Eigentlich FULL ACK, aber Shin-Chan ist eher so in Richtung Simpsons mit gemeineren Witzen. Ich hätte es im Vorabendprogramm ausgestrahlt, denn für schädigend halte ich es nun wirklich nicht, und um diese Zeit sind die Eltern gefälligst in der Pflicht aufzupassen was sich die Allerkleinsten anschaun! Es mit South Park gleichzusetzen zeugt von Dummheit und vor allem Ahnungslosigkeit, in bewusster Anspielung auf einen eifernden Vorredner ;-)



Von:   abgemeldet 18.03.2003 11:22
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech... [Antworten]
Avatar
 
Ich stimme mit fireball1 überein (auch weiter oben, was Zensur in China betrifft).

"Shin-chan" wird in Japan genau so ausgestrahlt, wie die "Simpsons" früher in den USA, nämlich zur frühen Abendzeit.
19 Uhr wäre bei uns der richtige Termin für "Shin-chan", wenn die kleinen Kinder zusammen mit ihren Eltern vor dem Fernsehen sitzen und beide zusammen diese Sendung kucken können.



Von:    Elvis 18.03.2003 11:52
Betreff: Chibi Maruko-chan und Shin-chan: schlech [Antworten]
Avatar
 
> ...traditionellen Zeichentrickfiguren haben sich seit seiner Kindheit nicht verändert, so Xu Guangxin, ein 50jähriger Psychologe.


da kann ich wirklich nicht verstehen, warum die keiner mag ;)
--
wo ist mein .sig Wechsler?





Zurück