Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 09.01.2005, 14:26
Quelle: Jan Hartmann


News von  animexx
09.01.2005 14:26
Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Leipzig
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Für die geplanten Doujinshibereich auf der Leipziger Buchmesse 2005 (wir berichteten) hat sich eine Einschränkung ergeben. Für den Verkauf werden nur Werke mit Originalcharakteren zugelassen, nicht aber solche mit urheberrechtlich geschützten Figuren. Diese Vorgabe soll verhindern, die Beziehungen mit den japanischen Verlagen, die auf der Messe vertreten sein werden, zu gefährden.
[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 leckse Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 14:34
 Soushi Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 14:56
 Hyoko Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 14:58
 Chiko-chan Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 15:22
 Shiita Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 15:33
Miachan Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 15:39
 winterspross Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 16:24
 VenusKaio Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 17:04
 Soen Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 18:48
 -Lian- Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 18:40
 winterspross Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 21:51
 _fireball_ Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 19:15
DasBilligeAlien Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 20:40
 Duplica Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 21:51
 Umi Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 22:20
 leckse Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 09.01.2005, 22:42
doc_tomoe Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 10.01.2005, 11:20
YukiyaAyase Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 10.01.2005, 17:59
 Unkraut Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 10.01.2005, 21:50
YukiyaAyase Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 10.01.2005, 22:15
doc_tomoe Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 10.01.2005, 23:49
 Suzu Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 10.01.2005, 22:54
 hideto Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 03:06
 DeeVee Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 09:04
 Duplica Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 09:52
 Shiita Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 13:17
 Unkraut Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 14:00
Vejitas Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 14:42
Border_Collie Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 16:28
OmikunTsukiyono Eingeschränkter Doujinshi-Verk... 11.01.2005, 16:47
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    leckse 09.01.2005 14:34
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Nachdem 2004 MangaX mit SonMay-CDs und ähnlichem auf der Messe vertreten war, halte ich das - vorsichtig formuliert - für etwas unangemessen. Oder werden solche Dreistigkeiten mitten unter Rechtehändlern wenigstens auch abgestellt?
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß: http://www.animexx.de/weblog/?kategorie=415

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Leserin
Zuletzt geändert: 09.01.2005 14:36:22



Von:    Soushi 09.01.2005 14:56
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Find es auch unangemessen.
Letztendlich stammt der Dojinmarkt eben von "Fan-MangaS" zu bekannten Serien her.
Fragt sich jemand auf Conventions ob sich vieleicht ein Verlag dadurch gestört fühlt wenn an fast allen Manga-Ständen Dojins zu Serien aus Japan verkauft werden? Wohl kaum.




Von:    Hyoko 09.01.2005 14:58
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Viele haben wahrscheinlich schon angefangen mit ihrem Doujinshi, ich finde sie hätten diese Regelung entweder von Anfang an treffen sollen oder gar nicht.
In Japan gibt es zu jeder Serie millionen Doujinshis... da regt sich auch keiner drüber auf..
Chi no namida..



Von:    Chiko-chan 09.01.2005 15:22
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Ich denke über diese Regelung lässt sich streiten. Wie Hyoko-chan sagte, in Japan haben die Leute damit auch kein Problem.
Hätte außerdem wirklich früher gesagt werden können.
Atemu x Seth FF:
http://animexx.4players.de/fanfic/?doc_modus=startseite&ff=53117&relink=%2Ffanfic%2F%3Fdoc_modus%3Dautor_liste%26autor%3D16467
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gott vergibt! Ich nicht!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Von:    Shiita 09.01.2005 15:33
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
*nick nick*
Das ist ja voll der Reinfall für manche! Ich mein, es gibt bestimmt viele, die sich auf so eine Serie stützen und evtl. eine Fortsetzung, ein anderes Ende oderwas weiß ich dazu machen. Es ist doch eigenes Gedankengut der Zeichner, nichts kopiertes! Nur die Charaktere werden verwendet und ich versteh nicht, warum sich die dt. Verlage darüber aufregen...sind doch nicht ihre Mangas! Das sollen doch eigentlich die Originalzeichner oder jap. Verlage entscheiden, finde ich! Ich würde gerne Doujinshis zu schon bestehenden Serien kaufen, wenn sie mir gefallen und sie werden ja nich teuer sein....die dt. Verlage sollen sich doch nicht so aufregen, wenn es so ein Feedback zu den Serien gibt! Ich find das eher positiv, als negativ!!! >.<V
So, fertig XD



Von:   abgemeldet 09.01.2005 15:39
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Ich finds angemessen ~ (Geld verdienen mit dem Werk anderer? Also naja...Lieber selbst was erfinden, ne? ^^")

Es wurde allerdings wirklich zu spät gesagt o.o;

English r00lz XD



Von:    winterspross 09.01.2005 16:24
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
na, da werden sich gewisse leute freuen...
+zu lisa-sama schiel+
wolltet ihr nicht was prince of tennis mäßiges machen?
muuuuh.

______





Von:    VenusKaio 09.01.2005 17:04
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
In Japan sind auch einige Verlage und/oder Zeichner hinter Dojinshis her und wollen diese verhindern, aber in Anbetracht des derzeitigen Standes in Deutschland kann man wohl kaum glauben, dass irgendein Dojinshi-Zeichner 1000 Exemplare von seinem Werk produziert und es dann für teuer verkauft um Geld zu verdienen.

Beim MangaTalente-WB waren doch auch Dojinshis und Fanarts zu existierenden Serien zugelassen, oder?
Freiheit für Egon Olsen!





Von:    Soen 09.01.2005 18:48
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
@Shiita
Die deutschen Verlage sind es ja nicht, die sich aufregen, sondern die Japanischen haben damit gedroht, der Messe den Rücken zu kehren, wenn Doujinshi zu bereits bestehenden Serien auf dem Doujinshi-Markt angeboten werden.

@winterspross
Lisa macht Doki Doki Chibi, das ist ihre eigene Geschichte. ._. Aber Kiwis Doujinshi zu TeniPuri wird dann wohl rausfallen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
&#8224; Das Schicksal ist lediglich ein verspieltes Kind &#8224;
¤Copics sind wie Shônen-Ai, man kann's einfach nicht erklären¤
http://animexx.4players.de/fanarts/zeichner.phtml?id=4607



Von:    -Lian- 09.01.2005 18:40
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
@ winterspross: nani? O__o;;;... wie ist das gemeint? ;__;... meine Serie... ist doch meine ;o;~~~

Allerdings wird kiwi das ärgern... sie wollte was zu Prince of Tennis zeichnen ;__;... sie hatte auch schon angefangen...

Ich sehe es als sehr, sehr tacktlos an, das jetzt zu verkünden. Ink-Pop meine ich hat auch vor gehabt, einen Doujinshi zu einer bereits bestehenden Serie zu zeichnen ( Final Fantasy? ;__;) und wie Shiita schon sagte... es gibt Leute, die freuen sich eine ganz eigene Fortsetzung zu ihrer Lieblingsserie X__X;;;...

Und so viel Geld verdient man damit auch nicht, auch nicht in Japan -___-... hier in Deutschland haben wir ja erstmal die Mühe, Leute dazu zu bringen, die Doujinshi zu kaufen... da können wir nicht mit hohen Preisen ( Beispielsweise ab 12.00 Euro) ankommen, sondern müssen den Preis so lenken, dass wir zumindest keinen Verlust machen. Wir stecken selber ja auch Geld in den Drcuk, denk man daran!

._. Lisa
-Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied-



Von:    winterspross 09.01.2005 21:51
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
> >@ winterspross: nani? O__o;;;... wie ist das gemeint? ;__;... meine Serie... ist doch meine ;o;~~~

> >Allerdings wird kiwi das ärgern... sie wollte was zu Prince of Tennis zeichnen ;__;... sie hatte auch schon angefangen...


ja, das meinte ich ja, wg. eurem zirkel.
aber ich wusste nicht, wer die zweite war.
+dropsel+



muuuuh.

______





Von:    _fireball_ 09.01.2005 19:15
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Jetzt habe ich ein großes Verständnisproblem. Wieso ist es in Japan auf der Comiket gang und gäbe, das Doujinshis mit Originalcharakteren und zudem zum größten Teil mit Adult-Inhalten verkauft werden? Was sagen die japanischen Verlage dazu? Ich kann mich kaum beherrschen mit spekulieren anzufangen ;-) aber will man sozusagen veruschen wenigstens in Europa gleich einen Riegel vorzubaun ?_?
"Ecchi nanoha ikenai to omoimasu!"

"GROSSBUCHSTABEN MACHEN AUSSAGEN AUCH NICHT RICHTIGER." (c) by leckse

Zuletzt geändert: 09.01.2005 19:36:46



Von:   abgemeldet 09.01.2005 20:40
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
>Ich kann mich kaum beherrschen mit spekulieren anzufangen ;-) aber will man sozusagen veruschen wenigstens in Europa gleich einen Riegel vorzubaun ?_?


genau das denke ich auch. die verlage wollen einfach nicht das hier ein ähnliches bild wie in japan entsteht.

das heisst dann wohl das in zukunft dojis zu bereits bestehenden serien nur noch kostenlos im internet zu finden sind...



Der Geist ist nur ein Spielball des Körpers - Friedrich Nietzsche



Von:    Duplica 09.01.2005 21:51
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
ich denke dass die doujins eher werbung für die original werke sind, aber was solls ^^"
~a bad boy can change a good girl forever~

******* www.animeboard.at **********



Von:    Umi 09.01.2005 22:20
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
1. schaaaaaade T-T

2. cooles deutsch: "soll verhindern, es nicht zu gefährden". wenn das der fall, sollte man die dojis mit den rechtlich geschützten charas doch erst recht verkaufen XD
.:Rang:~~Hohepriesterin der Jestsu-sama Sekte, Präsidentin des ZENSIERT!!!-Fanclubs, Gründungsmitglied der RU-DS-Org, der PRO, member der s.org u. einer kathol. Schulklasse, Gründerin der Anti-"Moki"-Fraktion & Yami von its-me XD~~:.
&#8224; www.journey-to-heaven.de.vu <- die 4 is da &#8224;



Von:    leckse 09.01.2005 22:42
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
> 2. cooles deutsch: "soll verhindern, es nicht zu gefährden".

Ist korrigiert.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß: http://www.animexx.de/weblog/?kategorie=415

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Leserin



Von:   abgemeldet 10.01.2005 11:20
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Die Buchmesse ist letzlich eine Kommerzielle Veranstaltung, d.h. auch - eine Duldung (wie z.B. auf Cons) ist für viele Verlage daher bestimmt auch schwerer nachzuvollziehen.

übrigens gabs seitens der BM zu der Problematik inzwischen auch ne offizielle Stellungnahme - durchzulesen hier http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?threadid=14698&sid=9d6dcec0eb9895d662055af2a970fdb0

ist also zu hoffen das sie überall dann auch die gleichen Maßstäbe anlegen wird (allerdings steht auch wiederum expliziet drin "die verlage sind unser Kapital" - und das könnte möglicherweise erklären warum 2004 nur relativ wenig geschah :-(? - (ist aber nur ne vermutung !!)).
Es gibt viele Dinge für die es sich zu sterben lohnt, finde eins für das es sich zu leben lohnt ! (Lorien,B5)
Zuletzt geändert: 10.01.2005 11:43:26



Von:   abgemeldet 10.01.2005 17:59
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
So n Mist.. das hätten sie wirklich früher sagen können... hm.. gut aber ich denk mal die meisten leute werden sowieso hauptsächlich ihre Originale Verkaufen wollen ^^

ähm... *umgug*... Fällt da jetzt eigentlich auch Harry Potter drunter... weil ich meine *puppyeyes*... DAS hat ja nichts mit Japan zu tun XD~~ (also nichts mit den Japanischen Verlägen ^^;)



Von:    Unkraut 10.01.2005 21:50
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
ja, Harry Potter fällt auch darunter.

Laut sigrun Phillip von der Messe hat die ganze Geschichte mit dem Copyright zu tun. Und da Harry Potter auch unter Copyright steht ist das wohl klar, dass das auch darunter fällt.
----www.unkraut666.de.vu----
---www.hereISmyGREENhell.de.vu blog ---



Von:   abgemeldet 10.01.2005 22:15
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
=_= gemeinheit!!.... Na ^^ kann man nichts machen...



Von:   abgemeldet 10.01.2005 23:49
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Naja bei Harry kannst dich ja womöglich direkt an Carlsen (nicht Carlsen Comics) wenden, vielleicht haben die nen guten tag und schicken dir für den Dojimarkt auf der LBM nen schriftlichen Persilschein -
Es gibt viele Dinge für die es sich zu sterben lohnt, finde eins für das es sich zu leben lohnt ! (Lorien,B5)



Von:    Suzu 10.01.2005 22:54
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
hmm hmm... ich hab mir sowas schon fast gedacht. irgendwo hab ich das mit dem urheberrecht und klagen auch schon mal gelesen. ich mein zufrieden bin ich damit auch nicht, aber was will man machen? die deutschen verläge wollen nun mal ihre beziehungen mit den japanischen nicht gefärden. zum glück hab ich mir nicht die arbeit gemacht und mit meinem neuen projekt angefangen. hat eigentlich wer ne ahnung ob davon viele betroffen sind?
---
wai wai~~



Von:    hideto 11.01.2005 03:06
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Irgendwie ist das bescheuert...-.-;

Ich kann verstehn das hier in Deutschland wohl eine andere rechtliche Seite besteht.
Ich glaube auch weniger das sich die japanischen Leute aufregen würden, sondern eher die dt. Verlage.

Fazit:
Man kann eh nichts ändern, so bleibt den Leuten nichst anderes übrig als gegebenfals, wenn sie denn dann noch Lust haben, einen anderen doujinshi zu machen mit original Charakteren.

Was aber dann eigentlich wieder Manga heissen müsste-genau genommen.

Vermutlich hat einfach nur einer oder mehrere der grossen Verlage gesagt doujinshi mit z.b. zetsuai/bronze ist nicht,wir haben die kompletten Rechte, wir sagen die Leute sollen original Charas benutzen.
Im Endefekt stellt sich ein Riese quer und die anderen müssen danach tanzen.

Schade-JA.
Aber so ist das nunmal.

Alexander
yoshiki wa scarred angels no e-gitarrist desu.

www.scarred-angels.de.ms

J-Music Team Animexx



Von:    DeeVee 11.01.2005 09:04
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
grml grml
okay, die idee kam von ner freundin von mir sowas zu machen...
ich fands gut...
es gab das okay von buchmesse und plötzlich kommt ne einschränkung...ARGS

hey, okay verlage versuchen irgendwo beide seiten zufriedenzustellen-sowohl die japanische verlage als auch die fans...

blöd ist wirklich nur, dass es EXTREM spät kommt...
(obwohl man von mir nix kaufen können wird, auch wenn ichs vorhatte-zu viel stress in uni >.<)

naja, wat solls? dann machen wir es wie sonst auch: wir laden alles auf animexx und hauen die seite zu XD
I am a Shadow...I have no Name!



Von:    Duplica 11.01.2005 09:52
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
wenn jemand schon fertig gedruckte doujins habt könnt ihr sie ja online verkaufen?

wozu gibts sonst http://www.doujinshi-motion.de.vu/ ?
~a bad boy can change a good girl forever~

******* www.animeboard.at **********



Von:    Shiita 11.01.2005 13:17
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
>Wieso ist es in Japan auf der Comiket gang und gäbe, das Doujinshis mit Originalcharakteren und zudem zum größten Teil mit Adult-Inhalten verkauft werden?

Najoh, in Japan gibt es extra Cons ausschließlich mit Doujinshi-Verkauf! Die LBM beschränkt sich ja nicht nur auf Doujinshis, sondern bietet ja auch noch andere Möglichkeiten an!
Ich denke mal, wenn es auch in D-land eine geregelte Doujinshi-Convention geben würde, dann könnten auch Charaktere aus vorhandenen Mangas verwendet und diese Doujins auch verkauft werden.
Aber da sich die Verlage schon wegen der LBM aufregen halte ich es für unwahrscheinlich, dass es in nächster Zeit eine Con in diesem Rahmen geben wird... ^^;;; *drops*



Von:    Unkraut 11.01.2005 14:00
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
ich glaube, dass sich eine eigene Dojinshicon auch nciht lohnen würde, weil es ja noch nicht ganz so viele Dojinshizeichner wie in Japan gibt... aber wenn es so einen Dojinshimarkt bei den weiteren Regulären Cons hier geben würde dann wäre das schön
----www.unkraut666.de.vu----
---www.hereISmyGREENhell.de.vu blog ---



Von:   abgemeldet 11.01.2005 14:42
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
Also das mit der Messe lässt sich ja leider ned ändern....

In Japan ist es so, dass die Verlage definitiv auch gegen die Dojinshis sind, dort kann sich aber die Fangemeinde durchsetzen, da die schon so groß ist, dass die Verlage einfach überfordert sind, da noch richtig Druck zu machen...

In Deutschland ist das ganze eben anders. Hier können sie Druck machen. Die Messe will sie hier, dann sagt wer was von Dojinshiverkauf, die werden hellhörig und tadaaa...
Ihr wollt was von uns? Dann stellen wir die Forderungen.. So läuft das eben und damit muss man sich hier leider begnügen.

Allerdings gibts nen kleinen Trost für die, die nicht mit dabei sein wollen und trotzdem gern ihre Dojinshi verkaufen wollen....
Es wird nach der Buchmesse eine Seite geplant, auf der Dojinshis von Hobby-Mangakas verkauft werden, egal ob mit Originalcharakteren oder nicht... Dies ist allerdings noch alles in Planung, bisher ist nur die Domain gesichert^^

Außerdem wird auch auf meiner Seite (www.mangaschool.de.vu) im Shop nach der Buchmesse ein Bereich aufgebaut, der für Fanart und Dojinshis ist, alles auf Kommision, genauso wie die Verkaufsseite, die in Planung ist.
Wir hoffen, dass es dafür dann auch Interessenten gibt^_^

Cucu Veji



Von:   abgemeldet 11.01.2005 16:28
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
> Also das mit der Messe lässt sich ja leider ned ändern....
>

> Allerdings gibts nen kleinen Trost für die, die nicht mit dabei sein wollen und trotzdem gern ihre Dojinshi verkaufen wollen....
> Es wird nach der Buchmesse eine Seite geplant, auf der Dojinshis von Hobby-Mangakas verkauft werden, egal ob mit Originalcharakteren oder nicht... Dies ist allerdings noch alles in Planung, bisher ist nur die Domain gesichert^^
>
Dann werd ich mal päpstlicher als der Papst sein. Dir ist schon bewusst das du hier bei einem Verstoß gegen das Urheberrecht Beihilfe leistest. Da du von Verkauf auf Kommisionsbasis sprichst, kommt noch in gewerblicher Hintergrund dazu. Das macht bei einer möglichen Schadensersatzklage eine nette Summe Geldes aus. Wenn ich dann noch Gericht- und Anwaltskosten dazurechne, würd ich davon ausgehen, daß du auf Lebzeiten ruiniert sein willst. Außer du hast ein paar zehntausend Euro zum Verschleudern zur Hand.

Die zweite Variante ist, das eine Anwaltskanzlei dir eine Abmahnung mit einer ordentlichen Gebühr schickt, und diese dann auch problemlos einklagt. Gibt genug Kanzleien die in Deutschland von Abmahnungen leben.
signed Markus ´Border_Collie´ Bomke



Von:   abgemeldet 11.01.2005 16:47
Betreff: Eingeschränkter Doujinshi-Verkauf in Lei... [Antworten]
Avatar
 
@Border_Collie

Ja... wären wir in Amerika würde das warscheinlich sogar funktionieren *-* .... sind wir aber nicht *lach*
schon mal überlegt, dass du grad n bisschen übertreibst?


[1] [2]
/ 2



Zurück