Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 02.04.2005, 00:09


News von  animexx
02.04.2005 00:09
Aprilscherze 2005
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Wie üblich zum 1. April haben sich einige Anime-Websites erlaubt, die User mit erfundenen Geschichten auf den Arm zu nehmen. Dieses Jahr sollten die Animefans mit folgenden Meldungen in die Irre geleitet werden:

Animate.at meldete, dass die Finanzierung des Vereinsservers nicht mehr möglich sei, und dieser in Kürze abgeschaltet werden soll. Wer bei der Spendenaktion bereits Geld eingezahlt hat, soll dieses selbstverständlich wieder zurückbekommen, sofern man dies wünscht.

Die DDR-Community Vier Pfeile kündigte eine "Dance Dance Revolution"-Version mit Pixar-Charakteren an. Mit der Demo-Version in Flash könne man sich persönlich von dem Game überzeugen. Das verlinkte Spiel hat aber natürlich nichts mit einem "Pixar Mix" von "Dance Dance Revolution" zu tun.

Die exklusive Nachricht von Anime-Fansubs.de, dass RTL II Ende 2005 eine geschnittene Fassung von "Naruto" senden wird ist erfunden. Genausowenig ist ein DVD-Release von der Al!ve AG geplant.

Laut Animeunity soll die Quizshow "Call II Win", die bislang nur in Österreich zu sehen war, testweise vier Monate lang auch im deutschen Programm gesendet werden. Auch das ist, nachdem RTL II bereits angekündigt hat, die Call-In-Shows nicht mehr zu senden, natürlich falsch.

Auch der Flirt eines ungenannten Redakteurs von anm.radio mit Ayumi Hamasaki entspricht mehr dem Wuschtraum des Autors als der Wahrheit.

Die "Anime-Offensive" des Kinderkanals, wonach ab 19.00 Uhr Serien wie "Hikaru no Go", "Ragnarok", "Yu Yu Hakusho" testweise gezeigt werden sollen, stand natürlich nicht in der Presselounge der ARD, sondern ist eine Erfindung des EMF.

Trotz vieler erkennbarer Indizien fielen viele Besucher auf die Meldung von mermaidmelody.de herein, dass "Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch" ab dem 16. Juni 2005 auf RTL II laufen werde.

Ebenfalls eine Ente ist schließlich auch die Ankündigung von Trends & More, dass sich das Animemagazin "Mega Hiro" ein weiteres Mal umbennen werde. Die Zeitschrift behält auch weiterhin ihren Namen und wird nicht zum "Pokito Magazin".


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück