Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 06.09.2006, 12:13


News von  animexx
06.09.2006 12:13
Onmyo-za live in Deutschland
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Am Dienstag, den 24. Oktober 2006 gibt die japanische Band "Onmyo-za" im Berliner Columbia Club ein Konzert. Es beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Ein Ticket kostet 29 EUR. Weitere Informationen zu, Konzert gibt es beim Neo Tokyo.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 13:57
 Demonlord Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 13:58
Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 15:52
 Meme Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 16:15
 Milkymalk Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 20:12
Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 21:43
 Milkymalk Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 15:55
Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 19:43
 -Smoky- Onmyo-za live in Deutschland 06.09.2006, 21:43
Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 09:22
 Blooday Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 11:00
 FoxLocoPhantom Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 13:31
 Ryou Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 22:47
Onmyo-za live in Deutschland 07.09.2006, 22:49
 Ginpachi-sensei Onmyo-za live in Deutschland 09.09.2006, 09:36
 Yvy Onmyo-za live in Deutschland 09.09.2006, 11:21
Onmyo-za live in Deutschland 09.09.2006, 12:59
Onmyo-za live in Deutschland 09.09.2006, 14:12
 Ginpachi-sensei Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 16:50
Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 19:55
Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 19:09
 Nycon Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 21:21
 Demonlord Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 22:42
Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 23:37
Onmyo-za live in Deutschland 10.09.2006, 23:51
Seite 1



Von:   abgemeldet 06.09.2006 13:57
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
schön dass sie nochmal kommen.
nur berlin ist mir zu weit.
・・・「叫び声」・・・
嫌い大嫌い死んでほしい



Von:    Demonlord 06.09.2006 13:58
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
dem kann ich mich leider nur anschließen Y^Y
Was wir wissen ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen ein Ozean.
(Isaac Newton)



Von:   abgemeldet 06.09.2006 15:52
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Dem Stimme ich zu. Dazu kommt noch, dass Schulzeit ist.



Von:    Meme 06.09.2006 16:15
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Schulzeit? Ne, Ferien *~*
Würde gerne hingehen, hab aber zu dem Zeitpunkt zu viel zu tun Q^Q
Schade...
[Ironie]
J-Rock und Visual-Kei-Fans sind kleine internetsüchtige, satanistische Psychopaten, die keine Freunde haben, sich ritzen und selbstmordgefährdet sind!

Eltern, schützt eure Kinder vor dem J-Rock!
[/Ironie]



Von:    Milkymalk 06.09.2006 20:12
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
> schön dass sie nochmal kommen

Eher: Ein Wunder, daß sie nochmal kommen.

Ich war beim ersten Konzert, und glaubt mir, ihr habt nicht viel verpaßt... viele bekannte Lieder wurden nicht gespielt, es gab keinen Dolmetscher für die Zwischenansagen (die von der Band natürlich auf japanisch kamen), Fotos waren verboten ("wenn fotographiert wird, hören sie auf zu spielen"), die Band dachte sie wäre in Frankfurt statt in Offenbach (etwa wie Düsseldorf und Köln), und es wurde so wenig PR betrieben daß die nicht gerade große Halle gerade mal zu einem Drittel voll war, wenn überhaupt. Mysidia hatte bei ihrem Connichi-Konzert 2005 mehr Zuschauer und bessere Stimmung.

Gut hingegen war, daß es entsprechend dem zu erwartenden Publikum zwei weibliche und einen männlichen Kontrolleur am Einlaß gab, so daß es zügig reinging.

Nicht falsch verstehen, die Band ist gut und hat wirklich alles gegeben (auch wenn ihre Heavy-Metal-T-Shirts bei der letzten Zugabe wirklich besser zur Musik gepaßt haben als ihre VK-Kostüme *g*), nur der Veranstalter hat eine Menge vermurkst. Und wenn es der gleiche Veranstalter ist wie damals darf man getrost wegbleiben und sich für das Geld lieber ein Album gönnen.


The ancient samurai write war poetry to meditate upon their problems.
Monks sit under a freezing waterfall to focus their thoughts.
I play Dance Dance Revolution.
Bitte schreibt Kommis: http://animexx.4players.de/fanarts/output/?fa=756086
Hier auch: http://animexx.4players.de/fanarts/output/?fa=765558
Zuletzt geändert: 06.09.2006 20:14:20



Von:   abgemeldet 06.09.2006 21:43
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
umm....zugegeben...einiges hat nicht wirklich geklappt und ich hätte Onmyouza mehr Besucher gegönnt als letztes Jahr dort waren - aber wer meint man hätte nicht viel verpasst.....sorry ..das kann ich nicht nachvollziehen.

Bekannte Lieder WURDEN gespielt. Das komplette Set war bekannt.
Ich weiß ja nicht wie lange du die Band schon hörst - bzw wie viel du von ihnen kennst aber ich kannte nahezu alle Songs. Klar spielten sie songs von dem neuen Album das machen andere Bands auch. Und bei anderen J-rock konzerten darf man auch nicht fotografieren ( ausser vielleicht Blood oder ähnliches).
Zudem muss man bedenken das Onmyouza nicht so wirklich bekannt sind wie jetzt zB Dir en Grey oder ähnliches. Viele J-rock fans, denke ich mal, haben sie erst bei dem Konzert kennengelernt oder kurz vorher...
is ja auch egal. Ich hoffe mal dieses Mal sinds mehr Leute.
was die übersetzung angeht....hey..die Stimmung kam rüber und wer Onmyouza kennt weiß das sie nun mal auch viel reden und rechnet damit. Es gehört eben dazu wie bei Kyo zB das blutig kratzen...(vielleicht ein schlechter vergleich ^^,)
Die Heinan-"Kostüme" gehören nun mal zu Onmyouza´s Stil - das ist auch ein Teil von dem was die Band ausmacht.
Und okay..das mit Frankfurt und Offenbach..hey...ist das denn ein Weltuntergang? Gewohnt haben Onmyouza in nem Hotel in Frankfurt..aussredem war das die nächstgrößere Stadt...

^^ naja..jedem seine Meinung.
Ich würde jedenfalls um nichts in der Welt dieses Konzert gegen ein Album oder sonstwas tauschen wollen....



Von:    Milkymalk 07.09.2006 15:55
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Rechner abgeschmiert nach der halben Antwort, darum jetzt etwas knapper wegen Frust... (ups, ist doch wieder genauso lang geworden ^^)

> Bekannte Lieder WURDEN gespielt. Das komplette Set war bekannt.

Ich schrieb nicht "es wurden keine bekannten Lieder gespielt", sondern "viele bekannte Lieder wurden nicht gespielt". Ich hatte mich auf einige Lieder gefreut, die nicht dabei waren. Vor allem auch etwas langsamere Stücke zum Tempowechsel, denn immer nur die harten Dinger wird irgendwann monoton.

> Ich weiß ja nicht wie lange du die Band schon hörst - bzw wie viel du von ihnen kennst aber ich kannte nahezu alle Songs. Klar spielten sie songs von dem neuen Album das machen andere Bands auch. Und bei anderen J-rock konzerten darf man auch nicht fotografieren ( ausser vielleicht Blood oder ähnliches).

Bei Blood durfte man fotografieren? So wie ich mich erinnere, was als Durchsage kam, waren da derart strenge Regeln, daß man seinen Apparat nicht einmal mit REINNEHMEN durfte... und unter Anderem deswegen gab es ja auch so ein Chaos beim Einlaß.

Subway to Sally beispielsweise spielt auch alte Lieder, weil die einfach die Publikumslieblinge sindund dazugehören, macht dabei eine gute Mischung aus hartem Rock und leiseren Balladen und hält die Leute prima bei Laune. Und fotografieren durfte man sogar damals bei Papa Roach (zugegeben, das habe ich auch mal gehört...), und die sind weltweit bekannt und etwas marketingträchtiger als jede Visual-Kei-Band.

> Zudem muss man bedenken das Onmyouza nicht so wirklich bekannt sind wie jetzt zB Dir en Grey oder ähnliches. Viele J-rock fans, denke ich mal, haben sie erst bei dem Konzert kennengelernt oder kurz vorher...

Und genau das ist das Problem. Man kann nicht erwarten, eine relativ unbekannte Band auftreten zu lassen und mit einer Animexx-Meldung und Anzeigen im "Blättchen" (Äbbelwoi-Zeitung, die ich bis dahin nicht einmal kannte) ein volles Haus zu bekommen.

> was die übersetzung angeht....hey..die Stimmung kam rüber und wer Onmyouza kennt weiß das sie nun mal auch viel reden und rechnet damit. Es gehört eben dazu wie bei Kyo zB das blutig kratzen...(vielleicht ein schlechter vergleich ^^,)

Toll, Stimmung kam rüber... und 90% der Anwesenden hätten sich gewünscht, zu VERSTEHEN, was da gesagt wird.
Kommunikation zwischen dem Publikum und der Band gehört zu einem Rockkonzert, sonst stehen da oben bloß ein paar Leute, die halt Musik machen, und dann gehen.

> Die Heinan-"Kostüme" gehören nun mal zu Onmyouza´s Stil - das ist auch ein Teil von dem was die Band ausmacht.

War auch nur eine persönliche Anmerkung :) Irgendwie fand ich das Bild da stimmiger... ich mache ja auch kein Hiphop im Tutu. *g*

> Und okay..das mit Frankfurt und Offenbach..hey...ist das denn ein Weltuntergang? Gewohnt haben Onmyouza in nem Hotel in Frankfurt..aussredem war das die nächstgrößere Stadt...

Es ist einfach ein Armutszeugnis für die Kommunikation zwischen Management und Band und zeigt, wie wenig Mühe man sich damit gegeben hat. Ebenso wie beim fehlenden Übersetzer.

Band eingeladen.
Halle gebucht.
Animexx benachrichtig, Anzeige in uninteressanter Zeitung geschaltet.
Band hingestellt. Macht mal.


> ^^ naja..jedem seine Meinung.
> Ich würde jedenfalls um nichts in der Welt dieses Konzert gegen ein Album oder sonstwas tauschen wollen....

Sagen wir es so, da ich das Ticket billiger bekommen habe (auf der Connichi sind die mit dem Preis runtergegangen) und nicht weit weg wohne bereue ich es nicht, dagewesen zu sein. Aber als jemand, der schon mehrere Konzerte live erlebt hat sage ich, es gab zuviele Mängel, um es als "gelungen" zu bezeichnen.

Falls ich mich nicht irre sollte sogar eine Offenbacher Lokalband als Vorgruppe auftreten... von der war weit und breit auch nix zu sehen. Kann aber sein, daß ich das jetzt mit einem anderen Konzert verwechsle (auch wenn ich eigentlich ziemlich sicher bin).

The ancient samurai write war poetry to meditate upon their problems.
Monks sit under a freezing waterfall to focus their thoughts.
I play Dance Dance Revolution.
Bitte schreibt Kommis: http://animexx.4players.de/fanarts/output/?fa=756086
Hier auch: http://animexx.4players.de/fanarts/output/?fa=765558



Von:   abgemeldet 07.09.2006 19:43
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
tjaa.....also ..ich werde deinen Post hier jetzt mal nicht so auseinander nehmen....aber ich wollte trotzdem nochmal was drauf sagen..

puncto Fotos: öhm..bei keinem J-rock konzert darf ein Fotoapparat mit rein...und irgendwie is auch bei jedem Einlass Chaos deswegen. Ich habe jedenfalls noch keinen absolut reibungslosen Einlass erlebt und im Gegensatz zu manch anderen Konzerten war´s bei Onmyouza noch relativ schnell.
Vielleicht isses bei nicht-japanischen Bands anders...aber bei den Japanischen ists nun mal so das nicht fotografiert wird etc....was ich auch verstehen kann.
puncto Werbung: nun, bei anderen Bands wurde auch nicht viel mehr Werbung gemacht und ich wage mal zu behaupten das Onmyouza in Japan schon ziemlich bekannt sind....hier vielleicht nicht so aber dennoch... Es wurden Flyer verteilt beim Diru konzert und da hat wohl jeder Visu etc davon gehört.
puncto Übersetzung: ....nur mal als Vorstellung..hätte man einen Übersetzer danebengestellt hätte es zum einen nicht mehr so wirklich gewirkt ( bei CQ erlebt hab) und zum anderen wäre das Konzert dann wohl noch zwei Stunden länger gewesen ( was mich nicht wirklich gestört hätte ^^; ) aber is ja auch egal...
Puncto outfit: Onmyouza haben sich von Anfang an mit Heinan "kostümen" gekleidet und das gehört nun mal auch zum traditionellem Teil von ihnen. Den Vergleich zum Tütü finde ich schon etwas weit hergeholt.

Henu......is ja auch egal. Dir deine Meinung. Mir meine.
Komm nicht zum Konzert wenn du eh keine spaß haben wirst ^^ und lass uns Fans unseren Spaß.

Ps....Puncto Vorband....am Anfang wurde gesagt das die Vorband ausfallen würde weil denen was dazwischen gekommen ist - und Onmyouza dafür eine Stunde länger spielen.....



Von:    -Smoky- 06.09.2006 21:43
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Q____Q BERLIN...ARG ...
Leider zu weit weg *drop* =/
Würde sie gerne mal live sehen ...die machen wirklich gute musik xDDD



Von:   abgemeldet 07.09.2006 09:22
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
gebt mir geld ey XD XD XD ich will dahin.... <333333


aber ich kenn die band kaum.. weil~ ich sie erst nich sonderlich ansprechend fand..



Von:    Blooday 07.09.2006 11:00
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Berlin is zu weit weg >.<'
Sonst würd ich saugern hingehen ._.

(Für manche Ferien, für andere Schule u__u)

*2 tage später nen andres konzi hat* ö__Ö'



Von:    FoxLocoPhantom 07.09.2006 13:31
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Wieder nur berlin _._""



Von:    Ryou 07.09.2006 22:47
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Also ich werde auf jeden Fall da sein und freu mich total, dass sie tatsächlich nochmal hierher kommen :D
Und ich möchte jeden, der die Band mag und vor allem diejenigen die sich Fans nennen, bitten ebenfalls sich die Mühe zu machen dort hin zufahren (auch wenn es diesmal umständlicher sein wird... wie für mich übrigens auch).
Denn Onmyouza nehmen eine weitaus größere Strecke auf sich um wieder für uns, die europäischen/deutschen Fans spielen zu können und mindestens ein genauso geniales Live abzuhalten wie sie es letzes Jahr getan haben.



Von:   abgemeldet 07.09.2006 22:49
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
*nick nick* völlig zustimm... ich war schon halb in Planung für sie nach Paris zu fahren......und für mich sinds auch gut 8 Stunden fahrt und 3 Urlaubstage die drauf gehen ^^ aber egaaaal......das sind immerhin Onmyouza ^-^



Von:    Ginpachi-sensei 09.09.2006 09:36
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
"öhm..bei keinem J-rock konzert darf ein Fotoapparat mit rein.."

bei Calmando Qual und Balzac durfte ich das, das ist nur bei den Konzerten von Neotokyo und Rock:Identity so..

Onyomo-za für 29€ ist imo ne Frechheit , wie kann man soviel Geld verlangen für so eine ziemlichunbekannte Band, die meiner Meinung nach nichtmal sonderlich beeindruckende Musik macht? Da muss man sich nicht beklagen wenn kaum wer zu dem Konzert kommt (zum Thema Berlin sag ich schon gar nichts mehr die lernen es eh nie mal ein Konzert in Kassel oder so zu veranstalten).

Fazit: Typisch Neotokyo,Lächerlich!
--- principle of equivalent trade - Hagane no Renkinjutsushi ---




Von:    Yvy 09.09.2006 11:21
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Mah! Ich werd schaun, ob sich´s bei mir irgendwie einrichten lässt! O.O

"Ich bin der Prinz aus dem Nachbarland...!" ^-^



Von:   abgemeldet 09.09.2006 12:59
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
> Onyomo-za für 29€ ist imo ne Frechheit , wie kann man soviel Geld verlangen für so eine ziemlichunbekannte Band, die meiner Meinung nach nichtmal sonderlich beeindruckende Musik macht? Da muss man sich nicht beklagen wenn kaum wer zu dem Konzert kommt (zum Thema Berlin sag ich schon gar nichts mehr die lernen es eh nie mal ein Konzert in Kassel oder so zu veranstalten).

Ich finde 29 Euro sind wirklich nicht zu viel verlangt.
Da fand ich Diru mit über 40 Euro übertrieben.
Irgendwie müssen sie ja finanziert werden, schließlich kommen sie von weit her.
Und das mit der beeindruckenden Musik ist schließlich Geschmackssache.

Na ja, ich liebe Onmyouza, aber ich kann unmöglich an einem Wochentag nach Berlin kommen, und wenn ich noch so sehr will. Wrde dafür nach Paris gehn.^^

zum Thema Veranstalter: Ist ja auch ein anderer^^
R:ID sind wirklich immer gut im drohen, dass das Konzi abgebrochen wird etc. ^^°
Aber ob sies auch machen würden? ich weiß ja nicht^^°

Na ja und wenn Onmyouza japanisch reden...ich verstehs ja auch nicht, aber besser als wenn sie überhaupt nichts reden, oder?^_^°
sie haben sich ja auch mühe gegeben, was auf deutsch zu sagen x3

ich fand das konzert letztes jahr aber richtig toll^^
Die Stimmung fand ich super \^_^/
*Onmyouza lieb*

Zuletzt geändert: 09.09.2006 13:01:26



Von:   abgemeldet 09.09.2006 14:12
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
jup jup....und okay..das mit dem fotografieren...ja, bei CQ, Blood etc okay...ich meinte jetzt auch die Konzerte von Neo etc also nicht die "kleineren" das hab ich auch vorher in nem Post erwähnt ^^

und 29 is wirklich nicht so viel verlang wenn man jetzt mal nachrechnet das hier immerhin ne Halle gemietet werden muss, ne 5 köpfige Band plus Staff und ausrüstung hierher geflogen werden muss, dann noch Hotel und Verpflegung....zudem spielen die ja wahrscheinlich auch nicht umsonst (auch wenn sie meistens noch nicht mal wirklich viel bekommen and "Gage" )
also..ne..ich finde das nicht zu viel......

klar..für Schüler und selbst für mich mit eigenem Gehalt ist das schon nicht wenig gerade wenn man noch ne längere Fahrt machen muss - aber hey..man muss sich auch mal was gönnen.

und was das mit der Musik angeht..jedem seinen Geschmack..aber als unbekannt kann man Onmyouza nicht bezeichnen. Vielleicht hier nicht so bekannt wie in Japan...aber sie sind durchaus bekannt!



Von:    Ginpachi-sensei 10.09.2006 16:50
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
also ich find das extrem übertrieben!Bands aus Kanada oder den USA müssen auch erst hier her fliegen Oo , ich hab z.b. eine Karte für Billy Talent in Dortmund die weitaus bekannter sind als Onmyo-za und bezahl dort 25€ , wenn man das mal vergleicht...
--- principle of equivalent trade - Hagane no Renkinjutsushi ---




Von:   abgemeldet 10.09.2006 19:55
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
hmm...was bekanntheitsgrad angeht is das wohl alles relativ...mir sagen Billy Talent so überhaupt gar nichts zB....^^



Von:   abgemeldet 10.09.2006 19:09
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
29€ gehen schon irgendwie, aber das Datum ist wirklich daneben -.-'
Von mir aus ist Berlin ja wirklich recht weit weg, aber wenn es an
einem Wochenende oder wenigstens in den Ferien gewesen wäre, dann
hätte das doch vllt geklappt.
Ferien sind nur leider hier zu dem Zeitpunkt nicht und damit kann
ich das ganze wohl, wie auch einige andere, vergessen ...
Schade >.<



Von:    Nycon 10.09.2006 21:21
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Also ihr könnt wegen der 29€ wirklich nicht meckern. Ich hatte zu den Leuten gehört, die Onmyo-za in Frankfurt am Flughafen abgeholt hatten, und glaubt mir, ihr wollt nicht wissen, wieviel die an Übergepäck zahlen mussten. Okay, ich weiß es auch keine konkrete Summe, aber mein Volvo-Kombi war komplett voll, alles bis auf den Fahrersitz war runtergeklappt und leicht war das Zeugs auch nicht. Wenn ihr mal bedenkt, daß bei 200 Gästen (waren in Offenbach leider nicht mehr) bei einem Eintritt von 29€ insgesamt 5800€ rausspringen, und dann fünf Flüge Jap-Ger-Jap bezahlt werden müssen, dann ist da noch mehr Spielraum nicht drin. Außer, es kaufen mehr Leute karten ^^
Und das Frankfurt/Offenbach-Problem: Selbst auf den Plakaten stand "Capitol Fankfurt". Ich war selbst überrascht, als ich dann nach Offenbach fahren sollte ^^

Zuletzt geändert: 10.09.2006 21:22:03



Von:    Demonlord 10.09.2006 22:42
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
Wollte mich ja eigentlich nie in 'ner Preisdiskussion einmischen, denn jeder muss ja nun wissen, ob er den Preis bezahlen will, aber nun tu ich das doch mal...

Zum einen habe ich mir 'ne persönliche Grenze von 25€ pro Konzert gesetzt und bin damit bisher recht gut gefahren (Wobei ich relativ viele Bands gut finde und mir deshalb die Marke gesetzt habe, damit ich recht viele Bands sehen kann ^.~ )
Dabei waren auch, zumindest in Metalkreisen doch recht bekannte und/oder amerikanische Bands, die ja nun auch nicht gerade billige Flüge machen müssen.
Zudem war, bis auf das Iced Earth-Konzi, bisher immer mindestens eine Vorband dabei.
Zwotens haben die Bands meistens mindestens einen großen Tourbus dabeigehabt und nicht nur 'nen Volvo ^.~
Und wenn man weniger Eintritt zahlen müsste würden evtl. nicht nur 200 Gäste kommen und somit würde sich das ja auch wieder gegenrechnen ^^

Aber man muss natürlich auch sehen, dass die Lebenshaltungskosten und Gehälter in Japan höher sind als sonstwo und dementsprechend wohl auch hier mehr Gage verlangen werden ^.~
Ich mein bis 30€ gehts ja eigentlich auch noch ^^
Und lieber das Geld in 'ne hier relativ unbekannte Band stecken, auf das sie wiederkommen mögen, als es denen zukommen zu lassen, die hier eh schon Geld genug verdienen und dann noch horrende Preise fordern...

Ich muss zugeben, würden die Konzerte nicht so weit weg sein, würd' ich diesmal auch meine Grenze missachten ^.~
Was wir wissen ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen ein Ozean.
(Isaac Newton)
Zuletzt geändert: 12.09.2006 08:04:42



Von:   abgemeldet 10.09.2006 23:37
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
och ..ich würde jetzt einfach mal sagen macht doch keine große Diskussion aus den Preisen.
Ich für meinen Teil finde sie nur fair...(und würde für sie wohl auch mehr bezahlen wenn´s nötig wäre)...was ihr meint, is eure Sache.
Wenn sie für euch zu teuer sind - kommt nicht hin -denn dann ist euch die Band einfach nicht wichtig genug......schade drum.



Von:   abgemeldet 10.09.2006 23:51
Betreff: Onmyo-za live in Deutschland [Antworten]
Avatar
 
ja stimmt, entweder man ist bereit, es zu zahlen, oder eben nicht^^°
ich kann nur sagen, dass ich für Paris sogar 31,90€ zahlen muss >_>
ich hoffe sehr für Onmyouza und die Veranstalter, dass diesmal mehr Leute kommen^^





Zurück