Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 15.02.2010, 10:09


News von  animexx
15.02.2010 10:09
Neues aus der Zeichner-Ecke
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Gothic-Sports Zeichnerin Anike Hage wird dieses Jahr im Kinder- und Jugendmagazins Dein SPIEGEL monatlich neue Kurz-Manga zu aktuellen Themen zeichnen. In der ersten Ausgabe veröffentlichte sie bereits die Geschichte "Stress in der U-Bahn", die man auch online lesen kann.

Auch Tokyopop wird wieder auf der Leipziger Buchmesse, die vom 18. bis 21. März 2010 stattfindet, vertreten sein. An ihrem Messestand G 410 in Halle 2 wird es neben einem TOKYOPOP-Mega-Buchmessen-Gewinnspiel auch wieder Signierstunden mit den Tokyopopautoren geben, das genaue Programm ist allerdings noch nicht bekannt.

Doch haben nicht nur Messebesucher die Chance ein Autogramm zu ergattern. Am 19. März werden Robert Labs, Anne Pätzke, David Füleki, Anike Hage, Natalie Wormsbecher und Inga Steinmetz im Leipziger Hauptbahnhof ebenfalls zwischen 16:00 und 18:00 Uhr Autogramme vergeben.

Adresse:
Buchhandlung LUDWIG.
Promenaden Hauptbahnhof Leipzig
Querbahnsteig
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Baltasar89 Neues aus der Zeichner-Ecke 15.02.2010, 11:21
 Innamoramento Neues aus der Zeichner-Ecke 15.02.2010, 12:36
 NeoAtlantis Neues aus der Zeichner-Ecke 15.02.2010, 13:44
 Azamir Neues aus der Zeichner-Ecke 15.02.2010, 14:08
 Carreauline Neues aus der Zeichner-Ecke 15.02.2010, 20:00
 katechan Neues aus der Zeichner-Ecke 15.02.2010, 22:16
Seite 1



Von:    Baltasar89 15.02.2010 11:21
Betreff: Neues aus der Zeichner-Ecke [Antworten]
Avatar
 
Beim Thema Anike Hage fällt mir auch gleich ein was ich im letzten Tokyopop Newsletter gelesen habe:
»Manga trifft Pflanzenzüchtung« – Ausstellung bei der KWS SAAT AG

Am 28. Januar startete bei der KWS SAAT AG in Einbeck die Ausstellung »Manga trifft Pflanzenzüchtung«. Noch bis zum 30. April 2010 werden im Biotechnikum des Saatgutherstellers insgesamt zehn Impressionen von Anike Hage zum Thema Pflanzenzüchtung präsentiert. Außerdem zeigt die Ausstellung Werke aus Anikes Serie Gothic Sports und Originale (!) des Handball-Manga, den sie 2005 für die dänische Handball-Nationalmannschaft zeichnete.



Von:    Innamoramento 15.02.2010 12:36
Betreff: Neues aus der Zeichner-Ecke [Antworten]
Avatar
 
der manga ist komisch... entweder mein prog zeigt irgendwas falsch an, oder ab und zu fehlt der halbe text. die schrift ist komisch... aber ganz ok, nette geschichte.
~Génération Désenchantée~



Von:    NeoAtlantis 15.02.2010 13:44
Betreff: Neues aus der Zeichner-Ecke [Antworten]
> der manga ist komisch... entweder mein prog zeigt irgendwas falsch an, oder ab und zu fehlt der halbe text. die schrift ist komisch... aber ganz ok, nette geschichte.

Nee, ist nicht nur bei dir so, auch bei mir fehlen in einigen Sprechblase Teile des Textes.



Von:    Azamir 15.02.2010 14:08
Betreff: Neues aus der Zeichner-Ecke [Antworten]
Avatar
 
hat wahrscheinlich jemand mist gebaut beim datei konvertieren oder so. (ich sehs in der uni jeden tag, was für mist rauskommt, wenn leute mit 0 technik-ahnung ihre skripten in ein internet-hochladbares format umwandeln sollen...)

anike hage ist cool :D
Sorry you can't define me - Sorry I break the mold - Sorry that I speak my mind - Sorry don't do what I'm told - Sorry if I don't fake it - Sorry I come too real - I will never hide what I really feel [christina aguilera]



Von:    Carreauline 15.02.2010 20:00
Betreff: Neues aus der Zeichner-Ecke [Antworten]
Avatar
 
Abgesehen vom Formatierungsfehler, superklasse!
Da kann man Anike nur beglückwünschen, was ich hiermit tun möchte:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ANIKE! ^^

Das ist spitze!
Weiter so, ihr deutschen Mangaka! Ihr habts drauf! ^^
Das Leben ist ein Spiel...
...
...

... und ich setze auf Sieg!



Von:    katechan 15.02.2010 22:16
Betreff: Neues aus der Zeichner-Ecke [Antworten]
Avatar
 
^-^ Der Manga ist super. <3
Und ein Happy End hat er auch. Was leider nicht immer der Fall ist. Die Story ist ziemlich realistisch, vor allem dort, wo niemand helfen will. Der Trick mit der Polizei ist super. ^^

^__________^

Eigentlich mochte ich Anike Hage nicht so, weil ich mal ein Interview mit ihr im Radio gehört hatte, wo sie so tat als ob Mangas eher für Kinder wären, ect. >_<
Aber nach dem Manga ist sie mir wieder sympathischer geworden. ^^








Zurück