Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 23.04.2004, 10:21
Quelle: dpa


News von  animexx
23.04.2004 10:21
Anime-Sender auf Eis
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
{~USER~} schrieb: In einer aktuellen dpa-Meldung wird RTL-II-Geschäftsführer Josef Andorfer zum Stand einiger Projekte zitiert, unter anderem zum angekündigten Anime-Sender. Zusammengefasst ist der Stand etwa: "Auf Eis gelegt, bis der Werbeaufschwung kommt". Die ganze dpa-Meldung gibt es im Anhang.
-----------

Grünwald (dpa) - Der Fernsehsender RTL II schiebt seine digitalen TV-Pläne weiter auf. Erst wenn der Werbeaufschwung komme, könnten konkrete Projekte angegangen werden, sagte RTL-II-Geschäftsführer Josef Andorfer am Donnerstag in Grünwald bei München. «Da auch in diesem Jahr nichts sicher ist, sind die Pläne auf Eis gelegt.» Gemeinsam mit dem Bezahlsender Premiere bietet RTL II bereits die Container-Show «Big Brother» als digitales Fernsehprogramm an.

Im Falle einer Marktbelebung wolle sich RTL II als erstes auf das Kinder- und Jugendfernsehen konzentrieren und einen eigenen Kanal für japanische Zeichentrickserien anbieten. Der Zeitpunkt sei aber noch völlig offen, sagte Andorfer. Die ursprünglichen Pläne für einen Frauen-TV-Kanal könnten erst später umgesetzt werden. Beide Projekte hatte RTL II vor etwa zwei Jahren vorgestellt, dann aber aufgeschoben.

Die Gespräche mit Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland zum Einstieg ins digitale Fernsehen verliefen derzeit nicht besonders aussichtsreich, sagte Andorfer. «Wir sehen noch kein Licht am Horizont, unsere Vorstellungen decken sich nicht mit denen von Kabel Deutschland.» Das Unternehmen erwarte, dass die Sender in Vorlage träten, um sein Geschäft anzukurbeln, dies sei so nicht akzeptabel.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück