Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 16.06.2004, 15:41
Quelle: Animestreet


News von  animexx
16.06.2004 15:41
Tokyopops Mangaprogramm
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
{~USER~} schrieb: Tokyopop Deutschland hat in seinem frisch eröffneten Forum Neuigkeiten zu seinem Programm veröffentlicht.

Neben den schon bekannten Serien "Princess Ai" und "I.N.V.U." werden auch "Confidential Confessions" von Momochi Reiko und "DearS" von Peach-Pit bei Tokyopop veröffentlicht.

Außerdem wandert Christina Plaka ("Prussian Blue") zu Tokyopop ab und wird dort eine Art Fortsetzung ihrer Geschichte rund um die Mitglieder einer Musikband rausbringen. Außerdem wird "Prussian Blue" Anfang 2005 auch in den USA veröffentlicht.
Jo Kaps gab ebenfalls bekannt, dass mittlerweile auch 10 weitere deutsche Zeichner bei Tokyopop unter Vertrag sind.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Tokyopops Mangaprogramm 16.06.2004, 15:41
geist Tokyopops Mangaprogramm 17.06.2004, 18:41
Yggdrasil Tokyopops Mangaprogramm 18.06.2004, 17:27
 kibou Tokyopops Mangaprogramm 18.06.2004, 19:52
 Amber-chan Tokyopops Mangaprogramm 23.06.2004, 16:46
 black_shibo Tokyopops Mangaprogramm 19.06.2004, 22:11
Roby Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 13:38
Rhiannon Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 12:37
 -Lian- Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 14:41
 black_shibo Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 16:14
benni-chan Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 15:02
Natsu-chan Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 19:18
 -Lian- Tokyopops Mangaprogramm 20.06.2004, 20:06
 Duplica Tokyopops Mangaprogramm 22.06.2004, 20:56
 MelonSoda Tokyopops Mangaprogramm 23.06.2004, 00:22
 Schokokrümel Tokyopops Mangaprogramm 23.06.2004, 14:16
Peruka Tokyopops Mangaprogramm 23.06.2004, 17:38
 HanaMariaB Tokyopops Mangaprogramm 23.06.2004, 17:56
 Karen-san Tokyopops Mangaprogramm 08.11.2004, 17:47
 ZiTao Tokyopops Mangaprogramm 10.11.2004, 10:44
 Sena_Izumi Tokyopops Mangaprogramm 10.11.2004, 13:52
Seite 1



Von:    animexx 16.06.2004 15:41
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu dieser Meldung



Von:   abgemeldet 17.06.2004 18:41
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
Cool!
Gleich 10 neue Doitsu-Mangaka! Da bin ich ja mal gespannt...

Hmm... irgendwie muss ich da mal ne News übersehen haben... Jo Kabs ist jetzt bei Tokyopop? (dass er von Carlsen fort ist hab ich ja mitbekommen...)

geist



Von:   abgemeldet 18.06.2004 17:27
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
Scheint ja richtig interessant zu sein, was Tokyopop vorhat^^ Bin aber mal gespannt, ab das alles auch gut ankommt hier.



Von:    kibou 18.06.2004 19:52
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 

juchu!
Confidential Confessions!! *immer schon haben wollte*
*freu*

Prussian Blue in Amiland? hehe... cool... dann sehen die mal, was wir zu bieten haben... (will ja nicht über amerikanische Zeichner lästern^.~)

*bin gespannt*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
--> Reality might be a nice place.
But I don't want to live there.
---->God's in his heaven. All's right with the world.



Von:    Amber-chan 23.06.2004 16:46
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
bin auch schon drauf gespannt,
was die alles so rausbringen werden XD"
Amber-chan



Von:    black_shibo 19.06.2004 22:11
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
Oh nein, heißt das "Prussian Blue" geht immer noch weiter... ich hätte Tokyopop bessere Fachkenntnis zugetraut, als dass sie Christina Plaka nehmen....versteht mich nicht falsch, wenn jemand Fan von ihr ist bitte, aber jemanden mit solchen zeichnerischen Defizitensollte wirklich keine Mangas veröffentlichen.....und auch noch in den USA na ja was solls die Deutschen haben eh schon schlechten Ruf da kommt es auf schlechte Zeichnungen auch nicht mehr an, aber ansonsten kann man sich übers Programm wohl freuen...hoffen wir mal, dass diesmal auch ein paar Zeichner dabei sind, die den titel Mangaka gerecht werden....



Von:   abgemeldet 20.06.2004 13:38
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
> Oh nein, heißt das "Prussian Blue" geht immer noch weiter... ich hätte Tokyopop bessere Fachkenntnis zugetraut, als dass sie Christina Plaka nehmen....versteht mich nicht falsch, wenn jemand Fan von ihr ist bitte, aber jemanden mit solchen zeichnerischen Defizitensollte wirklich keine Mangas veröffentlichen.....und auch noch in den USA na ja was solls die Deutschen haben eh schon schlechten Ruf da kommt es auf schlechte Zeichnungen auch nicht mehr an, aber ansonsten kann man sich übers Programm wohl freuen...hoffen wir mal, dass diesmal auch ein paar Zeichner dabei sind, die den titel Mangaka gerecht werden....

Weisst du was? Machs erst mal besser - oder kaufs dir ganz einfach nicht.
Mir gehen solche Leute auf die Nerven, die an Kunst rumnörgeln - denn Mangas SIND Kunst. Auch wenn ich nicht gerade begeistert von deutschen Mangakas bin, sie können immerhin besser Zeichnen als ich - und manchen Leuten gefällt deren Stil nun mal. Basta.

Zum Tokyopop Programm... nun ja...
Ich hatte mir mehr Sci-Fi Titel erhofft. Kommt ja vielleicht noch... *mit IndustrieZaun wink*
Warum?



Von:   abgemeldet 20.06.2004 12:37
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
hört sich schon richtig gut an ^___________________^

und magog (oder so o_O): was ist so schlecht an christina? sie ist halt noch am lernen, glaubst du, alle jap. mangaka haben schon mit ihrem ersten manga den höhepunkt ihrer zeichenkunst erreicht? so etwas muss sich entwickeln und ich finde es gut, dass auch deutsche Zeichner eine Chance bekommen. -.- dieses ganze Rumgemeckere ist echt nervig, macht es doch besser. >_<
ich finde christinas zeichenstil ansprechender als den der anderen manga in der daisuki. -.- geh mal nach japan, da hats viele zeichner, die sind tausendmal schlechter als christina und werden trotzdem dort veröffentlicht. >_<
Normalerweise bin ich ja nicht der Bettel-Typ, aber bitte, bitte, bitte klickt diesen Link an:
http://planetes.animexx.4players.de/onlineclub-rpg.phtml?spieler=27808
Und meldet euch an. XD
Zuletzt geändert: 20.06.2004 12:38:50



Von:    -Lian- 20.06.2004 14:41
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
@magog: Du bist doch nur sauer, dass KIjin nicht dabei ist, hab ich Recht? ^^~

Ich finde es klasse, dass so viele Leute mitmachen dürfen....besonders mutig finde ich es, einer deutschen Mangaka die Chance zu geben, sich in Amiland zu präsentieren ^^~ langsam wird`s ja was mit den deutschen Mangakas ^^

Und was Christina angeht: Ich finde sie super, ich mag ihren Stil zwar nicht, aber sie als Künstlerin respektiere ich und finde sie klasse ^^~ Sie wird`s hoffentlich packen in Amerika .___.b

Lisa .__.;;;
-Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied-



Von:    black_shibo 20.06.2004 16:14
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
@LisaS das hat nichts mit Kijin zu. Kijin muss noch eine Menge an sich arbeiten bis sie so weit ist, um Mangas erhaus zu bringen.

Aber es gibt wesentlich besssere Zeichner als Christina Plaka udn die hätten es eher verdient etwwas heraus zu bringen, da sie zumindestens die Grundkenntnisse beherrschen. Wenn jemand Fan von Christina Plaka ist, soll er es sein, aber im Vergleich zu anderen ( nicht jap Mangakas) ist sie trotzde nicht gutgenug. nina Werner hat zum Beispiel Potenzial das sich ausbauen lässt, was bei Christina Plaka wohl eher schwieriger wird - es sei denn sie macht eine 180 ° Wendung. Ihr könnt mir den Kopf abreisen oder sonst was anstellen, aber das ist nunmal meine Meinung und mit der stehe ich nicht alleine da- nur mit dem Unterschied das ich es auch sage. Und vergleichen wird man ja wohl dürfen. Und man muss Christina Plaka nicht mit jap. Mangakas vergleichen, um zu sehen wo noch große Defizite sind....da kann man auch ganz einfach normale jap. Doujinshis von irgendwelchen Fans nehmen und diese schneiden besser ab. Außerdem wenn Christina Plaka dem Titel dt. Mangaka gerecht sein soll, muss es auch dementsprechend sein, andere dt. zeichner können es schließlich auch. Auch wenn sich das nun anhört als würde ich nur auf der armen Christina Plaka rumhacken...sie muss schlichtweg stark an sich arbeiten und man muss nicht selber zeichenen, um sich eine Meinung zu bilden.



Von:   abgemeldet 20.06.2004 15:02
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Ähmmm...kommt das auch nach Deutschland???
cu, your benni-chan
shit happens - but not me



Von:   abgemeldet 20.06.2004 19:18
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
@Magog: Hast du schon Chris-sama's neue Sachen gesehen, weil du so allwissend von ihr redest? Lasst euch doch mal überraschen, Jo WEIß, was er tut, Mensch! >__________>

@benni-chan: Tokyopop hat eine deutsche Niederlassung gegründet, ja. ^^

Wow, 10 Neue? Wahnsinn! O_______o Ich vermute, ich kenne ein paar davon... XDDD
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Ich hielts nicht mehr aus!
Niemand darfs wissen!
Drinnen erstick ich!
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*



Von:    -Lian- 20.06.2004 20:06
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
@ magog: Mich würde mal interssieren, was dich so an Christina stört ^^~ ich bin nur neugierig, weil ich viele kenne, die auf ihr rumhacken, aber keine bringt richtige Argumente...es heißt immer nur: Jaaa...der Stil is halt scheiße... . Aber das ist kein Grund, sie dann schlecht zu machen...Stilsache = Geschmackssache und die Geschmäcker sind verscheiden ^^ Chris ist in sofern was besonderes, weil sie sich mal was neues getraut hat ^^~ und nicht immer diesen Standart-Stil nimmt ~___~...

@Natsu: Jupp, ich denk auch, wir sollten uns überraschen lassen, was Chris neues rausbringt und wenn es stimmt, was Jo sagt, dass sie sich so sehr gesteigert hat, dann freue ich mich erst richtig drauf ^^~ ...besonders würde mich ihr Stil interesieren...ob und wie sie den ausgebaut hat/ haben könnte... ^^
-Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied-



Von:    Duplica 22.06.2004 20:56
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
ich mag die bezeichnung "deutscher mangaka" net =_="
comiczeichner fände ich viel angebrachter- und stimmt eben auch ^^

ich fand prussian blue zwar irgendwie süß- story und so- aber schiens mir doch ziemlich oberflächlich (was wohl dan der kürze lag)

zeichenstil ist eben geschmacksfrage ^^ ist wahr....


ich wünsch christina jedenfalls alle sgute in amerika

ich freu mich shcon sehr auf INVU und neue releases
~a bad boy can change a good girl forever~

******* www.animeboard.at **********



Von:    MelonSoda 23.06.2004 00:22
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
blah blah blah % D
Zuletzt geändert: 19.01.2007 20:21:41



Von:    Schokokrümel 23.06.2004 14:16
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
find ich gut^^

Und von wegen : Nur Deutsche können das nicht etc...
schaut euch BITTE mal Kizuna an...Die Frau hat Perspektiven und Proportionsprobleme bis zum geh tnicht mehr. Das sieht NICHT gut aus! Und trotzdem ist sie erfolgreich. (Das mag bei Kizuna jetzt auch an den Yaoi-fanatischen-sabber-trief-fangirls liegen)
Das, wa sich an Prussian Blue am meisten vermisst habe ist , ganz simpel, eine story.
aber die kann ja in der Fortsetzung (Prussian Blue, der Copic kehrt zurück (scherz XD)) ja noch kommen.^^
schoko



Von:   abgemeldet 23.06.2004 17:38
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
._______________________. Zum Glück gibt es die News.. wusste bislang nix von. Aber gut, Tokyopop wird ja immer interessanter... nur haben sie NOCH bessere Sachen unter lizenz, die ich doch etwas lieber sehen würde...*seufz* Nun gut, freuen wir uns auf Prussian Blue! Auch mal wieder was...
Times passes by, and the circle of time will never stop.



Von:    HanaMariaB 23.06.2004 17:56
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
>>@benni-chan: Tokyopop hat eine deutsche Niederlassung gegründet, ja. ^<<<

Die wollen also auch noch ein Stück vom großen Kuchen abhaben... Mir soll's recht sein. So lang sie gute Serien, Materialqualität und vernünftige Preise bieten, ist es gut. Von Carlsen hab ich, was das angeht, wirklich die Nase voll! Ein bisschen Konkurrenz schadet denen nicht.
Gut, dass Joachim Kaps nicht mehr bei denen ist, der ist zu fähig. Als er noch für ElfQuest die Reaktion gemacht hat, war ich wirklich zufrieden. Hoffentlich macht er das bei Tokyopop genauso gut.
"We don't need words." - Do you believe that,
saying this, someone will lead you to a forest
where your steel-like skin will tear and a FAIRY
will come out?
~ Chihiro Onitsuka, "Tiger In My Love"



Von:    Karen-san 08.11.2004 17:47
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Oh...ja... ich freu mich...Prussian Blue geht weiter...und wird auch in Amerika veröffendlicht.... ich finds richtig super und freu mich schon... hoffe es gibt noch viele die genauso denken wie ich und nicht immer nur meckern...



Von:    ZiTao 10.11.2004 10:44
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
hmmmm...*freut sich auch auf Perfect girl*heißt das so??
Ich hab euch alle ganz doll liebbbbbbbbbbbb



Von:    Sena_Izumi 10.11.2004 13:52
Betreff: Tokyopops Mangaprogramm [Antworten]
Avatar
 
*WOW*
habe mir schon was aus diesem tokyopops besorgt
es heist "DEMON DÍARY"
das is volll colll und meine freunde lesen zur zeit irgend was von einer prinssessin *grins*
das würede ich.
was ich auch geil find sind die zeichnungen... das ist echt der hammer und das waren wirklich deutsche zeichner... ?_?

*grins*
nya mir solls recht sein ich lese alles...
bloody





Zurück