Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 05.09.2004, 13:20


News von  animexx
05.09.2004 13:20
Comic-Programm der Frankfurter Buchmesse
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Nachdem wir bereits über die Verleihung des "Sondermanns" und das Erscheinen von koreanischen Manhwa-Zeichnerinnen auf der Buchmesse Frankfurt berichteten, ist mittlerweile das komplette Programm für den Bereich "Faszination Comic" bekannt gegeben worden. Darunter auch der Termin des von "Faszination Comic" und dem Animexx organisierten Cosplays (siehe ältere News, Anmeldung erforderlich), bei dem es als Hauptpreis eine Reise nach Tokyo mit JALtour zu gewinnen gibt.

Für den "Sondermann" kann mittlerweile hier abgestimmt werden, eine kostenlose Registrierung im Comicforum ist hierfür erforderlich. Die Verleihung des Preises selbst wird am Samstag den 9.10., um 12:00 Uhr im Rahmen einer Veranstaltung im Comic-Zentrum stattfinden.

Wie immer ist der Eintritt für Leute im Cosplay-Outfit und einer Begleitperson am Sonntag frei. Kinder unter 12 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen kommen, des weiteren sind aus Sicherheitsgründen Waffen aller Art verboten (auch L.A.R.P.-Waffen). Die kompletten offiziellen Infos zu den Anime- und Manga-relevanten Events auf der Buchmesse finden sich im Anhang.
Ausstellung:

Doujinshis aus deutschen Landen – Was Eltern nicht für möglich halten

Manga-Fanart – zu deutsch: Doujinshi – ist ein echtes Phänomen. Gerade hier zeigt sich die unglaublich aktive Auseinandersetzung der meist jugendlichen Leser mit ihren Helden in besonders vielfältiger und kreativer Weise, nämlich im zeichnerischen Umgang. Bei Zeichenwettbewerben werden nicht selten mehr als 1.000 Geschichten eingereicht. Die Tischplatten-Ausstellung im Café des Comic-Zentrums zeigt die Fans von ihrer besten Seite mit ihren besten Seiten. Aufgerufen wurde, ein DIN A4 Blatt zum Thema Film einzureichen, sei es als verfremdetes Filmposter, als kurzer Comic oder gänzlich der eigenen Fantasie entsprungen. Eine Jury, bestehend aus der Manga-Zeichnerin Christina Plaka, Mara Rach vom Frankfurter Fanzine Otaku ½, dem Japanologen Stefan Zeidenitz sowie Andrea Fiala de Ayerbe von der Frankfurter Buchmesse und Wolle Strzyz von Faszination Comic hat die 48 Bilder ausgewählt, die die Tische des Comic-Cafés zieren.

Anwesende Manhwa- und deutsche Zeichner:

MISAHO KUJIRADOU
Princess Ai

ROBERT LABS
Crewman3, Dragic Master

JUDITH PARK
Dystopia – Love at last sight

CHRISTINA PLAKA
Prussian Blue

LEE SO YEONG
Model

LEE YOUNG YOO
K2


Veranstaltungen:

Samstag, 9. 10. 2004

Ab 10.00 Uhr Schnitzeljagd

Teilnehmer: Alle Comic-Fans, die fette Preise gewinnen wollen
Eine Rallye quer durch die Messehallen mit Fragen, die nicht nur mit Comics zu tun haben.
Anmeldung am Info-Point im Comic-Zentrum

12.00 Uhr Publikumspreis-Die Comic-Szene hat gewählt: Die beliebtesten Titel und Künstler

Moderation: Martin Jurgeit (Comixene)
Matthias Wieland (Simpsons-Übersetzer)
Teilnehmer: Gewinner
“... And the winner is ...?” heißt es in diesem Jahr im Comic-Zentrum, wenn zum ersten Mal der Publikumspreis Sondermann für die beliebtesten in- und ausländischen Comic-Produktionen des vergangenen Jahres in insgesamt fünf Kategorien vergeben wird - gewählt von Fans und Lesern, präsentiert von Faszination Comic und dem Fachmagazin Comixene.

14.00 Uhr Präsentation Sushi entdecken

Moderation: Petra Lohmann (Carlsen)
Teilnehmer: ein Sushi-Koch
“Lust auf Sushi!“ So lautet das Motto von Sushi entdecken, dem Geschenkbuch von Carlsen Comics für alle Japan-Fans schlechthin! Allen Feinschmeckern soll in Form einer Präsentation die Kunst der Sushi-Zubereitung näher gebracht werden. Ein Experte zeigt, was man als Einsteiger beachten muss, wenn es um den rohen Fisch-Snack geht.
Und danach gibt´s Sushi für alle!!

17.00 Uhr Schnitzeljagd – Ziehung der Gewinner

Moderation: Matthias Wieland (Simpsons-Übersetzer)
Die erfolgreichen Jäger der Schnitzeljagd werden mit attraktiven Preisen belohnt.

Sonntag, 10. 10. 2004

10:00 Uhr Japan - Viel mehr als nur Manga und Anime

Mit Claudia Rogalla (JNTO), Inui Miho (Jaltour), Chie Otomo (JAL)

Manga- und Animefans wissen es schon lange: Kulturell ist Japan "ihre" Heimat. Aber das Land der aufgehenden Sonne bietet noch viel mehr Schätze, die es zu erkunden lohnt. Japan Airlines, Jaltour und JNTO (Japanische Fremdenverkehrszentrale) präsentieren das moderne Japan: Pop-Kultur mit Tradition.

11.00 Uhr Tipps und Tricks für Mangaka

Präsentation und Diskussion von Dr. Joachim Kaps (Verlagsleiter Tokyopop Deutschland) und Christina Plaka (Zeichnerin).

Immer mehr junge Talente träumen davon, eines Tages den Sprung in das Programm eines der großen Verlage zu schaffen und das Zeichnen vielleicht sogar zum Beruf machen zu können. Wie stehen die Chancen dafür, wie kann man sich am besten auf einen solchen Weg vorbereiten und wie bewirbt man sich richtig bei einem Verlag? Joachim Kaps und Christina Plaka geben Nachwuchszeichnern praxisnahe Tipps. Im Anschluss an die Veranstaltung sichten die Redakteure von Tokyopop an ihrem Stand 3.0 J 820 die Mappen junger Mangaka und geben individuelle Beratung.

12.00 Uhr Tokyopop - Ein neuer Verlag startet durch

Präsentation und Diskussion von Dr. Joachim Kaps (Verlagsleiter Tokyopop Deutschland), Misaho Kujiradou (Princess Ai) und Stuart Levy (Verlagsleiter Tokyopop USA).

In diesem Herbst geht mit der deutschen Niederlassung von Tokyopop ein neuer Manga-Verlag an den Start. In der Veranstaltung wird ein Einblick in die Pläne und Ziele des neuen Unternehmens gegeben und das erste Programm vorgestellt. Außerdem berichtet der Tokyopop-Gründer Stuart Levy von der aufregenden Geschichte seines Unternehmens, das sich inzwischen mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent an die Spitze des US-Manga-Marktes gesetzt hat.

13.00 Uhr Gespräch mit Lee So Yeong (Model) und Lee Young Yoo (K2) mit anschließender Signieraktion

Mit Anne Schmittlutz (PR Egmont vgs), Georg F.W. Tempel (Verlagsleiter Egmont vgs), Bernd Klötzer (Redakteur K2 und Model), und Renate Clasen (Übersetzerin)

Einen..., nein zwei echte Leckerbissen präsentiert Egmont Manga und Anime mit den koreanischen Starzeichnerinnen Lee So Yeong und Lee Young Yoo, die sich im Comic-Zentrum nicht nur den Fragen der EMA-Redakteure stellen werden, sondern vor allem ihre deutschen Fans kennen lernen wollen.

14.00 Uhr Big-in-Japan-Cosplay: Mit Jaltour nach Tokyo

Mit Moderation von Paul Steinwachs (Magazin Cosplay) , Matthias Wieland (Simpsons-Übersetzer und Cosplay-Routinier)

Wie sieht die aktuelle Mode im Oktober 2004 aus? Was trägt der informierte Cosplayer diesen Herbst? Welcher Figur huldigt er im Allgemeinen und welcher im Besonderen? Die Antworten zu diesen Fragen gibt es hier und heute beim Einzel- und Gruppencosplay, organisiert von Faszination Comic und Animexx e.V. Die Gewinner dürfen sich auf Preise wie eine Reise (mit Begleitperson) nach Tokyo mit JALtour freuen. Das Cosplay erfordert eine Anmeldung.



Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück