Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 04.12.2004, 12:18
Quelle:


News von  animexx
04.12.2004 12:18
Manga bei Heyne ab Frühjahr 2005 [Update]
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Der Münchner Taschenbuch-Verlag Heyne wird 2005 mit der Herausgabe von Manga beginnen. Im kommenden Frühjahrsprogramm (ab Mai 2005) sollen drei Manga-Serien starten, die nach ersten Informationen der Random House-Sprecherin Claudia Limmer je fünf Bände haben sollen. Bei den Manga wird es sich um Lizenzausgaben des japanischen Verlags Kôdansha handeln. Betreut werden die Serien von der Lektorin Daniela Schlingmann. Damit wird zum ersten Mal einer der großen deutschen Buchverlage Manga veröffentlichen.

[Update]: Inzwischen sind drei der Titel bekannt geworden: "Mermaid Melody Pichi Pichi Pitch", "Eden no Hana" und "Basilisk". Alle drei Serien sollen ab Juni 2005 monatlich erscheinen.
Heyne eignet sich wegen seiner bekannten Science-Fiction- und Fantasy-Sparte als Plattform für Manga-Ausgaben. Heyne gehört zur Verlagsgruppe Random House des deutschen Medienkonzerns Bertelsmann. Im Januar 2003 ist Bertelsmann eine Kooperation mit dem japanischen Großverlag Kôdansha eingegangen; die erste Kooperation dieser Art zwischen einem westlichen und einem japanischen Verlag (siehe damalige Pressemeldung). Da Kôdansha einer der großen Mangaverlage in Japan ist, wurde damals auch die Veröffentlichung von Kôdansha-Manga in den USA angekündigt. Aus dieser Kooperation ist inzwischen der US-Mangaverlag Del Rey hervorgegangen, der mit wenigen aber sehr populären Mangatiteln im amerikanischen Mangamarkt gut gestartet ist.
Mit dem Manga-Segment von Heyne soll jetzt anscheinend der Erfolg von Del Rey in den USA im deutschsprachigen Buchmarkt wiederholt werden.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück