Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 12.12.2004, 00:49
Quelle: Heel-Verlag, Sören Grenzdörffer (AnimeGer)


News von  animexx
12.12.2004 00:49
"Die besten Animes und Mangas"
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Vor kurzem ist im Heel-Verlag das Space-View-Special "Die besten Animes und Mangas" erschienen. Die Autoren Thomas Dräger (Parnass, SF-Radio) und Sarah Förster (Yume) wollen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Anime und Manga vermitteln, und präsentieren auf 128 Seiten die Geschichte der Manga, und das Angebot in Deutschland. Neben einzelnen Titeln von "Akira" bis "X - 1999" werden auch die Fachbegriffe, Websites wie animexx.de und Conventions wie die AnimagiC und die J-Junk vorgestellt. Das Buch, dem auch ein Poster beiliegt, ist seit einigen Tagen für 14,95 € im Handel erhältlich.

[bei Amazon bestellen]

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Twinkletardis "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 13:12
 leckse "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 13:15
Kayu-chan "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 13:37
Yuki-sensei "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 13:44
-oRi- "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 14:18
 Ri "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 14:28
Klein-Seren "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 14:58
 Knoblauchgurke "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 15:08
 yamatoking "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 15:43
 Ri "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 15:55
 gymnocephalus "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 16:20
Kellychan "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 16:22
 Joy54 "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 16:48
 Valaria "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 17:20
saki_chan "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 18:55
 Kakeru "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 21:30
 leckse "Die besten Animes und Mangas" 12.12.2004, 21:52
 Duplica Die besten Animes und Mangas" 13.12.2004, 09:40
 leckse Die besten Animes und Mangas" 13.12.2004, 10:46
scarlett_b Die besten Animes und Mangas" 13.12.2004, 13:11
Mi- Tse sutje, sutje 13.12.2004, 18:14
 ZiTao tjo...Betreff schrott 15.12.2004, 13:07
 leckse tjo...Betreff schrott 15.12.2004, 13:40
Kenshin729 "Die besten Animes und Mangas" 18.12.2004, 14:49
Seite 1



Von:    Twinkletardis 12.12.2004 13:12
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
wie schön, dass uns mal wieder andere Leute abnehmen, selbst zu entscheiden, was "das beste" ist...
Besucht www.nippon-funfair.org ^____^



Von:    leckse 12.12.2004 13:15
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Tut das nicht jeder Rezensent?
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß:
http://www.animexx.de/weblog/?kategorie=415



Von:   abgemeldet 12.12.2004 13:37
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Ja toll woher wollen die den Wissen welche die besten Animes und Mangas sind !!!
Warscheinlich an den verkaufszahlen !!
Ich glaubs nich so ein Bockmist!!!
*aufreg*


~*Kayu*~



Von:   abgemeldet 12.12.2004 13:44
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
nicht jeder findet das "Die besten Animes und Mangas" auch wirklich die besten sind^^'
jeder hat nun mal einen anderen geschmack was das angeht!
Yuki-sensei
Wer träumt dem wachsen Flügel



Von:   abgemeldet 12.12.2004 14:18
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
der titel ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, trotzdem ist es wohl eine tatsache, dass verkaufszahlen mehr aussagen, als die meinung einzelner animexxler o_o
und sie scheinen sich ja nicht einen titel rauszugreifen und den zu "krönen" ^^; also mal nich gleich so agressiv



Von:    Ri 12.12.2004 14:28
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Die gehen höchstwahrscheinlich nach Erfolg, Verkaufszahlen, Kultfaktor, wie einflußreich betreffender Titel war... wie andere Sachbücher.
Würd mich interessieren, was das für ein Poster ist, ob was oldschool-mäßiges oder eher was aktuelles das Motiv ist, oder vllt eine Collage.
I'll be your pearl your 20th Century girl



Von:   abgemeldet 12.12.2004 14:58
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
ich finds toll das es so ein Buch gibt und ich werde es mir hohlen. es geht. außerdem haben sich da ganz sicher nicht eine gruppe hingesetzt und ihre lieblingsmangas genannt, sonderen wikrlich nach den verkaufszahlung beeinflussung der mangaszene geschaut.
Nein danke, 1. trinke ich keinen Wein, 2. ist heute kein Tag zum Trinken und 3. habe ich schon drei Gläschen gekippt



Von:    Knoblauchgurke 12.12.2004 15:08
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Wenn das Buch so "professionell" ist, wie die Anzeige in der letzten AnimaniA, dann kann man es gleich vergessen *drop*
Es folgt nun Werbung für meine Fanfics XD
*nervige Musik anschalt*
http://animexx.4players.de/fanfic/?doc_modus=autor_liste&autor=9011



Von:    yamatoking 12.12.2004 15:43
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Ich denke es würde wohl besser klingen:
"Die bekanntesten Animes und Mangas!
Denn anhand der Personen die das Cover zieren kann man wohl davon ausgehen dass nur bekannte Sachen drin sind...und wir wohl nichts von Banana Fish oder Parasite hören werden.XD
"Kommt mit uns ins Märchenland
Dort vergiften wir euren Verstand"

Nieder mit dem rosa Zuckerdreck!XD

Zuletzt geändert: 12.12.2004 15:44:34



Von:    Ri 12.12.2004 15:55
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
> Ich denke es würde wohl besser klingen:
> "Die bekanntesten Animes und Mangas!
> Denn anhand der Personen die das Cover zieren kann man wohl davon ausgehen dass nur bekannte Sachen drin sind...und wir wohl nichts von Banana Fish oder Parasite hören werden.XD

Pöh, wenn Banana Fish bzw Akimi Yoshida nicht drin ist dann kann das Buch eh vergessen werden, hierzulande ist die Frau ja leider untergegangen aber die hat in Japan eine neue Sichtweise auf Shojo-Mangas geschaffen!
I'll be your pearl your 20th Century girl



Von:    gymnocephalus 12.12.2004 16:20
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Hat sich einer von euch das mal ganz durchgelesen? Die stellen da Manga vor, wie gesagt ist der Titel halt was unglücklich gewählt!
Ich find's gut mal so nen Überblick zu haben, da werden ja einige Anime/Manga drinstehen.
Das da nicht alles drinsteht was man selbst toll findet ist ja dann wohl eher klar. Man kann nichzt alle Manga der Welt auf 128 Seiten zusammenfassen...
Ich werd's mir zu Weihnachten wünschen...



Von:   abgemeldet 12.12.2004 16:22
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Ich frage mich, ob 128 Seiten wirklich genug sind. Selbst, wenn man auf jede Seite mimimalistische Informationen zu etwa zwei Serien packt, will man ja auch noch Websites und das ganze Gedöhns vorstellen, und allein schon für die Fachbegriffe könnte man meiner Meinung nach ein eigenes Lexikon schreiben. Man muss ja auch bedenken, dass in vielen Anime/Manga-Mangazinen den bekanntesten oder bedeutesten (das ist nicht immer das selbe, wenn ihr mich fragt) Serien oft mehrere Seiten gewidmet werden, und selbst da nicht alles zur Sprache kommt, was es zu dem Thema zu sagen gibt.



Von:    Joy54 12.12.2004 16:48
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Also ich finds ganz gut, dass sich jemand zusammengesetzt hat und so was gemacht hat ^^
Aber ich denke nicht, dass ich es kaufen werde..



Von:    Valaria 12.12.2004 17:20
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Ich finde die Idee ansich auch nicht schlecht, nur glaube ich auch, dass 128 Seiten einfach zu wenig sind. Und "beste" ist auch immer so ne Sache, schließlich hat jeder von uns seine eigenen Lieblingsmangas und andere, die er gar nicht leiden kann im Gegensatz zu anderen Leuten.
Außerdem habe ich auch schon oft genug erlebt, dass selbst von Carlsen die Inhalstangaben nicht unbedingt erste Sahne sind (Verraten sowieso meistens den ganzen Inhalt, nur beim ersten Band wenn man Grundlegendes wissen will findet man meistens nichts) , bei EMA steht meistens das gleiche und dann aber noch etwas, das genau spezifisch auf diesen Teil geschneidert ist ohne zuviel zu verraten.... Tokyopop und viele weitere kann ich leider nicht beurateilen, da ich nur Carlsen und EMA bis jetzt gelesen hab ^-^
Aber ich würde sagen: lassen wir uns einfach mal überraschen, oda?

moon rises and stars shine bright



Von:   abgemeldet 12.12.2004 18:55
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
und wieder jemand der uns dinge empfielt die wir vielleicht garnicht wollen
danke das die falschen gefragt werden...
bestimmt stehen darin auch nur die bisher in deutschland erschienen sachen drin...also persönlich empfinde ich das dann am langweiligsten °A°;;;
*seufz*
aber was solls °_°;;
solange man selbst weiß was man als das "beste" empfindet
kann mir egal sein was in diesem überteuerten und schon irgendwie sinnlosem buch steht

so meine meinung =_=
Zuletzt geändert: 12.12.2004 19:00:39



Von:    Kakeru 12.12.2004 21:30
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
Hihi, hab gerade gehört, wer die Autoren sind, Sarah Förster ist die Leiterin von Yume (Sailor Moon Musicals auf Connichi, Animagic etc. - bisherige Rollen: Kaorinite, Diamond, Yaten) und Thomas Dräger ist der Vater der Chibi-Usa von Yume.

Also ein Buch schonmal aus der Szene
You can fly with broken Wings...



Von:    leckse 12.12.2004 21:52
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
> Also ein Buch schonmal aus der Szene

Aua, wie peinlich. Da hätte ich auch selber draufkommen können ...

Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß:
http://www.animexx.de/weblog/?kategorie=415



Von:    Duplica 13.12.2004 09:40
Betreff: Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
was ist daran peinlich?! ich meine, das war eine logische feststellung, immehrin hätte sich auch IRGENDJEMAND überlegen können so ein buch zu schreiben o.O"
~a bad boy can change a good girl forever~

******* www.animeboard.at **********



Von:    leckse 13.12.2004 10:46
Betreff: Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Avatar
 
> was ist daran peinlich?!

Es ist peinlich, weil ich Yaten ja durchaus kenne, aber mir der Name nichts gesagt hat. Und ich hätte bei meinen Recherchen auch draufkommen sollen.

Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß:
http://www.animexx.de/weblog/?kategorie=415
Zuletzt geändert: 13.12.2004 13:13:07



Von:   abgemeldet 13.12.2004 13:11
Betreff: Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Ich hab's Freitag am Bahnhof schon mal in der Hand gehabt, hab's aber wegen des hohen Preises gleich wieder zurück gelegt. Selbst mit Poster finde ich den Preis für ein Heft ganz schön happig...
"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag."
Charlie Spencer Chaplin (1889 - 1977)



Von:   abgemeldet 13.12.2004 18:14
Betreff: sutje, sutje [Antworten]
Avatar
 
nun mal ganz ruhig, ich hab das gefühl ihr braucht immer was zum kritisieren... erst der autor jetzt der preis...
das anime-manga-artikel teuer sind wissen wia alle... das is doch nüx neues mehr... und das das scheiße sind da sind wir doch alle einer meinung!! naja abba so ist das halt und zum inhalt können doch die wenigsten von euch was sagen, weil ihr ihn gar net kennt oda v_v°
Dôzo yoroshiku.



Von:    ZiTao 15.12.2004 13:07
Betreff: tjo...Betreff schrott [Antworten]
Avatar
 
hm????hab ich hier nich was reingeschrieben??


also.....ich finds nur doof das da drinne nur (zumindstens das was ich gesehen habe)sachen drinnestehen die schon in deutsch draußen sind noch kommen oder wenn s nicht deutsch is es trotzdem jeder schon mal gehört hat (den namen) da drinne ist gar nichts unbekannts das kotzt mich an XC






wurde nicht mal geschrieben das MangaSSS und ANIMESSS falsche grammatik is und es das in japan nich gibt ^^
Tut mir echt sorry...ähm leid



XD Kodocha for ever XD



Von:    leckse 15.12.2004 13:40
Betreff: tjo...Betreff schrott [Antworten]
Avatar
 
> wurde nicht mal geschrieben das MangaSSS und ANIMESSS falsche grammatik is und es das in japan nich gibt ^^

Es heißt im Deutschen auch "Babys" - im Englischen ebenfalls falsch. Die Begründung alleine fände ich daher schon etwas schwach.

Die Wörter Manga und Anime haben IMO ohnehin zwei Bedeutungen. Zum einen verwende ich die Wörter als Medium, wo Mehrzahl und Artikel keinen Sinn ergeben ("Anime(s) und Manga(s) erobern den deutschen Markt"). Im Sinne von Einzeltiteln halte ich Mehrzahl und Konjunktiv mit "s" aber für zulässig, wenn auch für unschön ("der Autor des Manga(s)", "OVA-Films veröffentlicht zwei neue Anime(s)"). Besser man umschreibt so etwas.

PS: Das Subject sollte wieder gehen.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß:
http://www.animexx.de/weblog/?kategorie=415
Zuletzt geändert: 15.12.2004 13:42:07



Von:   abgemeldet 18.12.2004 14:49
Betreff: "Die besten Animes und Mangas" [Antworten]
Ich werde mir das Buch nicht kaufen denn 128 Seiten sind einfach zu wenig wenn man sowas schon machen muss dan bitte gescheit
Bei einen sehr guten Buch über Mangas müsste drinnen stehen

Zuerst die geschichte über Mangas in Japan über die holzschnitte zu Astroboy uber Kazuore Okame bis zu den neuen klassikern wie Dragonball,Saint Saiya,Fist of the north Star bis zu Angel Dust

Wie Mangas eingesetzt würden während des 2 WK als probaganda mitteln und danach deswegen Samurai Mangas bis in den 50er von den USA verbotenworden sind. Aber auch sportliche aktivitäten wie Kendo,oder Kampfsportarten wurden verboten.

Wie mangas populär wurden nach 1945 und die verkleiche zu den US Comics in den früheren jahren.

Mangas die eine ganze generation gebrägt haben und darüber hinaus überaus populär sind wie:
Die Gundam Saga
Doaremon
Captain Harlock
Saze - san
Chiby Maruko Chan
Dragonball Saga
Kazuore Okami
Oh great!
usw

Ein jahr in japan um in die Welt der Mangas einzudauchen Reportagen über die Comic Party die am anfang und mitte des jahre´s stattfindet
Mantarage (Shop)
Animate (Shop)

Ein Tag bei den Verlagen

Shogakukan
Kodansha
Garo
usw

Interviews mit verschieden Manga Künstlern und Otakus.
Cosplays interviews
Interwies mit den größen des Manga markt und was sie glauben in welche richtung das ganze geht und was sie über die beliebtheit der Mangas in Deutschland denken.

Manga geschichte in Deutschland.
Die 80 er
Die 90 er
bis jetzt

Von Barfuß durch Hiroshima (war der erste manga der je in Deutschland erschinen ist war 1982) über Akira anfang der 90er und wie Carlsen die gefärbten Mangas herausgebracht haben über Dragonball 1997 der erste ungespiegelte Manga auf Deutsch um sehr günstige 9,95 DM bis zu den neuen Serien wie One Piece mal zu den populären.

Mangas am tellerrant wie Shamo,20th Century Boys,Dragon Heat,usw
Animania das erste Anime Magazin und ihrer geschichte von 93 bis 2004

Ausführliche Interviews mit Jo Kaps,Pannini Team,Kai Steffen Schwarz und efwe so an die 4 Seiten

Eine übersicht der Manga geschäffte in Deutschland,Osterreich und der Schweiz
Interrnetseiten in Deutschland,USA,Kanada,Japan,Italien,Frankreich,Spanien wo man Mangas /animes / und Merchandise kaufen kann.

Interwies mit den Deutschen Mangakas

Internet seiten der Verlage und der Mangaka (adressen wenn sies hergeben)

So das wars Dafür brauchte man mindestens 800 Seiten wenn man das wirklich sehr gut machen will aber sowas wird bei uns wahrscheinlich nie herauskommen bei sowas ümfangreichen.
Ich könnte euch aber empfehlen das Buch Mangas vom Taschenverlag empfehlen dort drinnen sind
Bekannte und weniger bekannte mangakas mit jeweils 4 Seiten ein paar Comic Seiten /(Japanisch) einer kleinen Biography und die Mangas die er/sie bis jetzt heraushgebracht haben und welche als anime umgesetzt worden sind
Internetseiten
Anime/manga ABC
Eine einführung
plus eine zusatz DVD mit über 900 Manga Covers (Japan)
Eine shopping dur durch Tokyo wo man Mangas kaufen kann
usw.





Zurück