Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 20.09.2007, 21:37
Quelle: www.av-visionen.de


News von  animexx
20.09.2007 21:37
Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen"
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Anime Virtual firmiert ab sofort unter einem neuen Namen: Die "AV Visionen GmbH" wird den schon erfolgreichen Expansionskurs der Firma weiter fortsetzen (Wasabi Records, Anime on Demand) und soll dabei unterstützen weitere neue Geschäftsfelder, jenseits des Anime-Segmentes, zu ergründen.
Pressemitteilung

Aus Anime Virtual GmbH wird AV Visionen GmbH

Berlin, den 14. September 2007

In den letzten Jahren hat Anime Virtual einen erfolgreichen Expansionskurs beschrieben, der zuletzt einen Umzug in neue, größere Geschäftsräume im Herzen Berlins erforderlich machte. Um der stetigen Ausweitung des Sortimentes und neuer Vertriebsprodukte auch jenseits des Anime-Segments Rechnung zu tragen, wird am 20. September 2007 die Anime Virtual GmbH in AV Visionen GmbH umfirmieren.

Das Kürzel AV bleibt als Wiedererkennungswert auch im neuen Namen erhalten und wird den guten Ruf, der mit Anime Virtual verbunden ist, weiterführen.

„Im Anime-Bereich sind wir einer der Marktführer“, sagt Vertriebsleiter Mathias Nowoczin. „Natürlich bleiben wir unseren Wurzeln treu. Aber dank stetig verbesserter Warenwirtschaft schaffen wir ständig neue Kapazitäten. Für befreundete Unternehmen haben wir immer schon europäische Zeichentrickfilme oder Special Interest-Titel wie Mode-DVDs oder Dokumentationen vertrieben. Jetzt, da wir unserem Portfolio mit Epix ein weiteres Label hinzufügen konnten, wird es Zeit, diesen Umstand auch in unserem Namen zu kommunizieren.“

Die Anime Virtual GmbH wurde 1999 als deutscher Vertriebsarm der schweizerischen Anime Virtual S.A. gegründet. Heute ist Anime Virtual GmbH ein Vollvertrieb mit eigenem Außendienst und direkter Listung bei allen großen Handelsketten Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Der Schweizer Mutterbetrieb Anime Virtual S.A. ist von dieser Namensänderung nicht betroffen. Das Label Anime Video wird wie gewohnt erfolgreiche Anime-Filme und -Serien wie Detektiv Conan, Air Gear oder Tsubasa Chronicle für den deutschsprachigen Markt lizenzieren.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Alteisen Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 20.09.2007, 21:51
 AsukaMiyu Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 21.09.2007, 13:07
 leckse Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 22.09.2007, 12:29
Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 20.09.2007, 22:11
 Hamu-Sumo Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 21.09.2007, 10:40
Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 21.09.2007, 10:50
 NanaIchigo Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 21.09.2007, 11:37
 Panda-chan Aus "Anime Virtual" wird "AV V... 22.09.2007, 20:10
Aus "Anime Virtual GMBH" wird ... 24.09.2007, 16:45
Seite 1



Von:    Alteisen 20.09.2007 21:51
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
Avatar
 
Also das Kürzel AV hat noch nen ganz anderen Ruf...



Von:    AsukaMiyu 21.09.2007 13:07
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
Avatar
 
> Also das Kürzel AV hat noch nen ganz anderen Ruf...
LOOOL Ja, genau das dachte ich mir auch xDD

Stand da nicht dass sie "weitere neue Geschäftsfelder, jenseits des Anime-Segmentes" ergründen wollen? :P
nun ja, ob DIESES feld da auch dazu gehört ist fraglich xD



Von:    leckse 22.09.2007 12:29
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
Avatar
 
Ich habe gerade weirde Visionen von weniger begeisterten Labels die so ähnlich wie "AD Visionen" klingen ...
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:   abgemeldet 20.09.2007 22:11
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
ob sich das on demand portal durchsetzen wird? nehmen wir mal nur ARENA als beispiel: 2 jahre puren fußball, und die fans habens trotzdem nciht genutzt und die rechte gingen wieder an premiere.

animeserien haben im vergleich zu fußball oder tv-erstaustrahlungen nur wenig substanz, sich einer großen masse zu präsentieren, obwohl die möglichkeit besteht. aber ich weiß nicht, ob z.b kleine kiddies sich nochmal pokemon folge 4 für 15euro bestellen können?^^ war nur ein beispiel, natürlich auch nur extrem, und ich kenn das system für das on demand protal ja uch net^^



Von:    Hamu-Sumo 21.09.2007 10:40
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
Avatar
 
Man muss sehen, wie sich AoD entwickelt. Nur nachdem die jap. Lizenzgeber so auf DRM pochen, werden zumindest die Computer-interessierten Anime-Schauer eher Abstand von dem Portal nehmen, denke ich.

Und von Wasabi Records hört man im wahrsten Sinne des Wortes auch nicht so wirklich viel (wenn ich nicht wieder irgendwas verpasst habe).
"Der Mensch bringt sogar die Wüsten zum Blühen. Die einzige Wüste, die ihm noch Widerstand leistet, befindet sich in seinem Kopf."
- Ephraim Kishon (1924-2005), isr. Schriftsteller u. Satiriker



Von:   abgemeldet 21.09.2007 10:50
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
Avatar
 
Durch den fehlenden Beistrich nach unterstützen, hört sich der Satz nicht ganz deutsch an ^_^~

AV = Adult Video?
Alles ist wie immer, nur schlimmer~~~ MIST!



Von:    NanaIchigo 21.09.2007 11:37
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
Avatar
 
Ich kann weder mit Wasabi Records noch Anime on Demand was anfangen. AV Visions hört sich aber trozdem toll an und Adult Video wäre das letzte was ich darein interpretieren würde!
Zuletzt geändert: 21.09.2007 11:37:32



Von:    Panda-chan 22.09.2007 20:10
Betreff: Aus "Anime Virtual" wird "AV Visionen" [Antworten]
AoD wird ein totaler Flop. a) ist es zu teuer (Wer zahlt denn 5 Euro für eine digitale Episode???) und b) gibt es Fansubs im Netz, die nichts kosten (*flüstert*: Und teilweise besser untertitelt sind!!!). Das ist einfach ein trauriger Fakt.
It's all a game, avoiding failure, when true colors will bleed
All in the name of misbehavior and the things we don't need
I lust for after no disaster can touch us anymore
And more than ever, I hope to never fall, where enough is not the same it was before
(Poets of the Fall - Carneval of Rust)



Von:   abgemeldet 24.09.2007 16:45
Betreff: Aus "Anime Virtual GMBH" wird "AV Vision... [Antworten]
Die Newsmeldung von Animexx enthält leider einen Fehler.

Wie in der (übrigens zitierten) Pressemitteilung steht, ist es der Vertrieb Anime Virtual GmbH (Berlin), der seinen Namen geändert hat.
Die Anime Virtual S.A. (Renens, Schweiz), die (u.a.) die Labels Anime Video und Wasabi Records veröffentlicht, ist davon nicht betroffen. Alle Anime Virtual-Titel (z.B. die Detektiv Conan-Movies, Tsubasa Chronicle, xxxHOLiC, Black Lagoon usw.) werden auch weiterhin bei Anime Virtual erscheinen.

AV Visionen GmbH hat darüber hinaus nichts mit Untertiteln, Synchronisation, Download-Portalen o.ä. zu tun. Das Aufgabenfeld von AV Visionen GmbH ist das Ausliefern der DVDs und CDs verschiedener Hersteller (darunter Anime Virtual S.A., Anime House, Epix, Beez u.a.) an Mediamärkte und Comic-Fachhändler.

Viele Grüße aus Berlin!

Dirk Remmecke
AV Visionen GmbH
PR und Kommunikation

(Und zur Abkürzung "AV": In der Medienbranche wird das Kürzel sehr oft für "audiovisuell" benutzt. Die hier angedeutete Verwechlungsgefahr mit "adult video" scheint wohl eher im englischsprachigen Raum zu bestehen; mir war diese alternative Deutung jedenfalls nicht geläufig. Aber man sieht: Animexx lesen bildet!)





Zurück