Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 29.07.2009, 15:33
Quelle: Anime Virtual


News von  animexx
29.07.2009 15:33
Dragonball Z auf DVD
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Anime Virtual gab bekannt, dass sie vorhaben die Kultserie "Dragonball Z" auf DVD herauszubringen.

Die Serie, die auf dem Manga "Dragonball" von Akira Toriyama basiert, lief im deutschen Fernsehen das erste Mal 2001 auf dem Sender RTL II.

Die 291 Episoden der Serie werden von Anime Virtual in zehn Sammelboxen erscheinen. Es wird sich dabei um die bei RTL II ausgestrahlte TV-Fassung handeln, eine japanische Version mit deutschen Untertiteln wird nicht enthalten sein.

Die erste Box wird im November 2009 erscheinen.
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 leckse Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 15:43
 mercenary Dragonball Z auf DVD 30.07.2009, 14:56
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 15:43
 leckse Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 15:53
 Shinji_NOIR Dragonball Z auf DVD 30.07.2009, 03:01
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 15:48
 Shinji_NOIR Dragonball Z auf DVD 31.07.2009, 12:21
 Innamoramento Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 15:49
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 15:57
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 16:13
 little_dhampir Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 16:16
 IchigoKukki Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 16:23
 _Asura_ Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 16:26
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 16:33
 Kaijul Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 16:58
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:04
 Yurelia Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 22:03
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 22:11
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:13
 Shinji_NOIR Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:14
 Koibito Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:22
 Exia Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:39
 Knuddel-Woelfchen Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:51
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 17:52
 Famove Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 18:26
 SonGohan Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 19:35
 Shinji_NOIR Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 20:20
Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 21:00
 Mondtaenzerin Dragonball Z auf DVD 29.07.2009, 22:53
 guddimon Dragonball Z auf DVD 30.07.2009, 21:32
Seite 1Vor

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7


Von:    leckse 29.07.2009 15:43
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Die französische Schnippelversion, Dub only - wer kauft sowas?

Ist ja nicht wie bei Captain Future dass die deutsche Version besonders hervorsticht.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    mercenary 30.07.2009 14:56
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Leckse: Hast du AV auch im Facebook? Dann kannst dort die Notizen zum Dub/Sub von denen Lesen.
Aber du sollteast eigentlich die Gründe kennen, bist ja kein Kiddie.

Die Frage ist aber ob man sich diese Arbeit hätte wirklich machen sollen und DBZ wirklich zu releasen.



Von:   abgemeldet 29.07.2009 15:43
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
na toll dann kommt ja nur der gecuttete mist da raus..-.-dann könnense aber wenigstens ne uncut version machen oder nicht?



Von:    leckse 29.07.2009 15:53
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Naja wenn schon das Ausgangsmaterial geschnitten ist, kann man fast nur die radikale Naruto-Lösung machen. Zwei getrennte Ton- und Bildspuren. Seamless Branching funktioniert ja eher schlecht als recht.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    Shinji_NOIR 30.07.2009 03:01
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
dazu solltest du den kommentar von Anime virtual lesen
dort wird erklärt warum sie nur die RTL 2 version nehmen

kurzfassung
sie benutzen die RTL II Fassung um die DvD Boxen möglichst günstig zu halten, denn keiner würde bei rund 9-10 Boxen pro box 150€ ausgeben wollen.
daher auch keine japanische Tonspur

und aus meiner sicht is es nur von interesse welche RTL II Fassung
es sollte die 2001 Version sein, das is die am wenigsten geschnittene version.
Shinji_NOIR/DJ ArmageddoN
Homepage NEWS/Infos/Downloads zu Animé/Manga, DJ Tiesto, DJ ArmageddoN, Wallpaper, Electronic Music EVENTS uvm.

www.RedStar-Enterprises.de.vu



Von:   abgemeldet 29.07.2009 15:48
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Also mal erlich, wer kauft das?? ><
Finde es ganz schön scheiße, dass sie nicht die japanische rausbringen mit deutscher Sprache.
Hier sind die doch so gekürzt >.<



Von:    Shinji_NOIR 31.07.2009 12:21
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
wer soll die nachsyncro bezahlen ?
wenn man jetzt die serie uncut bekommen würde müsste man alle syncronsprecher von der serie neu verpflichten die serie nocheinmal zu syncronisieren dann kannste damit rechnen dass eine DvD box mindestens 100euro kosten würde und dass würden sicher nur hardcore fans machen
Shinji_NOIR/DJ ArmageddoN
Homepage NEWS/Infos/Downloads zu Animé/Manga, DJ Tiesto, DJ ArmageddoN, Wallpaper, Electronic Music EVENTS uvm.

www.RedStar-Enterprises.de.vu



Von:    Innamoramento 29.07.2009 15:49
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
10 sammelboxen, jede wird dann wohl 50 mindestens kosten und dann noch geschnitten...super, ohne mich :'D
Grey's Anatomy Fan? Dann ab in die Dermathologie!



Von:   abgemeldet 29.07.2009 15:57
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
die filme sind wohl dann echt für die leute die dnan auhc noch dne film gut fanden XDDDDDDDD



Von:   abgemeldet 29.07.2009 16:13
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Haha ja ^^; wirklich, wer sowas kauft ist selber Schuld und wird in der cutting-Hölle schmoren xD
兵どもが夢のあと。



Von:    little_dhampir 29.07.2009 16:16
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
LOL und wer soll das bezahlen? sehn wir aus als hätten wir geld oder wie -.-" ist doch alle nur kommerz!



Von:    IchigoKukki 29.07.2009 16:23
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
das ist teuer x.x
......miyavi.....




Von:    _Asura_ 29.07.2009 16:26
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
ich dachte echt das wär ne gute idee, aber... 10 Sammelboxen, alle 291, RTL2-Fassung, kein jap. dub... also das ist echt blöd. da wär ich eher dafür, die Dragonball Kai-Fassung (die grad in japan läuft, uncut mit nur ca. 100 folgen) auf dvd rauszubringen.



Von:   abgemeldet 29.07.2009 16:33
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Wer is so blöd und bringt jetzt DBZ raus wenn doch Kai gerade rauskommt Oo.

Ich würd mir die Boxen des Sammelns wegen kaufen (und um es mit Kai zu vergleichen) aber deutsche Synchro= tot



Von:    Kaijul 29.07.2009 16:58
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Wozu gibts Youtube? (Mal nicht abhänging von den Schnitten)



Von:   abgemeldet 29.07.2009 17:04
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Ich kaufs 100%ig *-* geschnitten oder nicht das MUSS ich haben
darauf warte ich seit omg seit jahren
mir **** egal obs geschnitten ist
wenns die folgen der ersten ausstrahlung sind, hab ich damit sowieso kein prob.
*umfreu*



Von:    Yurelia 29.07.2009 22:03
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
> Ich kaufs 100%ig *-* geschnitten oder nicht das MUSS ich haben
> darauf warte ich seit omg seit jahren
> mir **** egal obs geschnitten ist
> wenns die folgen der ersten ausstrahlung sind, hab ich damit sowieso kein prob.
> *umfreu*
Ich schließe mich dir an, abgemeldet.
Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. *freu*
Meine Videos funzen nämlich teilweise gar net mehr. *hehe* Und dann kommt es endlich auf DVD raus... *freeeu*
Selbst wenn sie nicht in der 2001er-Fassung rauskommen... Ich hols mir dennoch. o.o
Immerhin nicht so rabiat geschnippelt wie GT. :D
*freeu*
--
Schnee bedeutet, es ist zu kalt zum Regnen.
Gestatten? Bimausina.



Von:   abgemeldet 29.07.2009 22:11
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
> > Ich kaufs 100%ig *-* geschnitten oder nicht das MUSS ich haben
> > darauf warte ich seit omg seit jahren
> > mir **** egal obs geschnitten ist
> > wenns die folgen der ersten ausstrahlung sind, hab ich damit sowieso kein prob.
> > *umfreu*
> Ich schließe mich dir an, abgemeldet.
> Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. *freu*
> Meine Videos funzen nämlich teilweise gar net mehr. *hehe* Und dann kommt es endlich auf DVD raus... *freeeu*
> Selbst wenn sie nicht in der 2001er-Fassung rauskommen... Ich hols mir dennoch. o.o
> Immerhin nicht so rabiat geschnippelt wie GT. :D
> *freeu*



Ich hab auch keinen plan was alle gegen die deutsche synchro haben. ich find die wesentlich besser als die japanische. es passt einfach besser von den stimmen her find ich. Ich finde es gibt keine bessere besetzung für Piccolo als David Nathan *_*
what ever ich freu mich auch voll das es endlich auf deutsch kommt ich warte auch schon Jahre drauf*-*
Mögt ihr Fantasy?
Dann schaut doch mal in meinen Fantasy Doujinshi "Kwenjus Blade" rein!

http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/137461/output/41190/



Von:   abgemeldet 29.07.2009 17:13
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Hmmm es ist doch ziemlich uninteressant für einen echten Fan sich die RTL II Schnitt-Version zu kaufen... Also mich würde dieses Angebot ganz und gar nicht reize ^^''
あなたじゃなきゃ意味がない 私だから
このすべてを解き放って 伝えたい言葉
消える事のないメッセージ 永遠に続く




Von:    Shinji_NOIR 29.07.2009 17:14
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
na super die RTL II fassung, welche, wenn es die erste fassung ist, dann geht es ja noch mit der schneidung aber wenn es die letzte version ist kann AV sich damit die wand verschönern ~_~
die jp syncro is eh ned die beste da is die deutsche schon cooler
ich mein der erwachsene son goku mit kinder stimme im japanischen, das ruled ned
Shinji_NOIR/DJ ArmageddoN
Homepage NEWS/Infos/Downloads zu Animé/Manga, DJ Tiesto, DJ ArmageddoN, Wallpaper, Electronic Music EVENTS uvm.

www.RedStar-Enterprises.de.vu



Von:    Koibito 29.07.2009 17:22
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Na kommt Leute, jetzt seid mal nicht undankbar, seid froh, dass es überhaupt auf DVD herauskommt.^^;
Ich habs damals auch auf RTL2 gesehen und hab es überlebt.

Aber abgesehen davon rechne ich damit, dass die DVDs nicht billig werden...
Flibe di flabe di flub




Von:    Exia 29.07.2009 17:39
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Bin ja mal gespannt was passiert wenn die Verkäufe unter den Erwartungen von Anime Virtual liegen. Dann hat man drei, vier Boxen und dann wars das. Auch ich fand die News ganz interessant. Bis ich die Wortkombination "RTL II-Fassung" lesen musste. Nein Danke!
Man muss vergelten, Gutes und Schlimmes: aber warum gerade
an der Person, die uns Gutes oder Schlimmes tat?
--- Nietzsche ---



Von:    Knuddel-Woelfchen 29.07.2009 17:51
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Gerade machte mein Herz Freudensprünge ... dann lass ich das es die RTL 2 Fassung ist ....

Also ob da nun die Japanische Synchro drauf wäre oder halt wie es sein wird nicht, ist mir schnuppe!
Schade ist es nur das es halt ne gekürzte Fassung ist x3

Ansonsten denke ich werden sich viele, vorallem die älteren Fans (glaubt es oder glaubt es nicht davon gibt es mehr als man denkt) freuen wie kleine Kinder wenn sie DBZ im Laden sehen und ihnen wird es auch Schnuppe sein ob man die Auswahl hätte sich das ganze mit japanischer Synchron anzuschauen und mit deutschen Untertitel.

Also denke ich, und DBZ gehört zu einen der best Synchronisierten Anime die es in DEutschland gibt, finde ich zumindest!
Sie haben auf die Aussprache geachtet und man hört auch sämtliche böse Ausdrücke.

Zudem .. sicher Extra sind schön ... aber ich finde zum Beispiel Figuren recht überflüssig ... Stauben nur ein ... ^^"
Meine Meinung zumindest.

Ich warte auf einen anderen Klassiker (Sailor Moon) und hoffe das dieser auch irgendwann mal rauskommen wird.
Zuletzt geändert: 29.07.2009 18:18:41



Von:   abgemeldet 29.07.2009 17:52
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Liebe Freunde der japanischen Animation,

der im er wieder gern gezogene Vergleich mit etwaigen ausländischen Boxen hinkt etwas. Wenn wir hier in Deutschland einen Markt von der Größe Frankreichs hätten (ich bin ja bescheiden, es muss nicht USA sein), dann hätten wir diese Diskussion gar nicht.
Wie viele Besucher hat die Japan Expo in Paris? 150.000?
Wie viele Besucher haben AnimagiC und Connichi? Je nachdem, wen man fragt und wie man zählt, zwischen 12.000 und 15.000.
Selbst der Manga-Salon in Barcelona hat über 60.000 Besucher!

Mit so vielen Fans, wenn Anime vollständig im Mainstream angekommen ist (statt eine coole Subkultur), kann man ganz andere Produkte machen. Auch und gerade für die beinharten Fans.

Aber bis dahin...


Wir haben wirklich lange und mit spitzem Stift nachgerechnet, wie unsere Möglichkeiten sind, die ungeschnittene Originalfassung auf die DVD zu pressen. (Tatsächlich haben wir ausnahmesweise auch mit harten Bandagen gekämpft, weil es intern zwei Leute gab, die unbedingt den O-Ton auf der DVD haben wollten. Die Planungsmeetings waren hitzig...)

Aber das schiere Volumen dieser Mammutserie macht es unmöglich, zu einem vertretbaren preislichen Rahmen das japanische Original zu rekonstruieren.

Eine so lange Serie kann man nicht zum üblichen Preis (sagen wir Amarays zu 20-25 Euro) in den Handel bringen. Das wären 59 DVDs - bei monatlicher Erscheinungsweise wäre die Serie erst nach 5 ganzen Jahren abgeschlossen, und jeder kann sich selbst ausrechnen, was die Serie in Summe kosten würde.

Also bringen wir 10 Boxen mit rund 30 Episoden. Aber selbst ein Bündeln zu Boxen mit mehr DVDs ändert an dem Preis pro Episode wenig bis gar nichts. Vampire Knight (Box 1 - 7 Episoden - 39,95 Euro) und Ouran High School Host Club (Box 1 - 9 Episoden - 44,95 Euro) zeigen das.
Im Gegenteil, ein Bündeln macht die Arbeit für uns meistens schwieriger, weil sich das Arbeitspensum vermehrt.

Die Dragonball-Z-Boxen werden so um die 30 Episoden enthalten (je nach Saga) und niemand wird eine solche Box für 120 Euro kaufen (wobei ich schon ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis durch Synergieeffekte einkalkuliere - normalerweise müsste die Box 150 Euro kosten).

Damit wäre DBZ in Deutschland ein Sammlerstück, das sich nur noch sehr engagierte Fans leisten können. Mal abgesehen davon, dass solch hochpreisige "Kinder-Artikel" es in den Fachmärkten sehr schwer haben. (Nicht meckern: das "Kinder-Artikel" ist die Einschätzung der Einkäufer bei Mediamarkt und Saturn. Die meisten sehen "Zeichentrick = Kinder-Ecke".)
Wenn wir aber davon ausgehen, dass es nicht so viele engagierte Sammler wie normale Kunden gibt, sinkt die Verkaufsauflage, und die ganzen Mehrkosten für die Rekonstruktion müssten dementsprechend auf weniger Käufer umgelegt werden. Das führt schnell zu einem Ladenpreis von 180 oder 200 Euro pro Box! (Bitte Hand hoch, wer sich so eine Box kaufen würde.)

Also sind wir gezwungen, die Boxen preisgünstiger anzubieten.

Das Problem ist, dass wir eigentlich keine Positionen zum Einsparen haben. Es gibt nichts an einem normalen Release, das man weglassen könnte, um Kosten zu sparen. Niemand will, dass wir weniger Qualitätskontrolle machen. Niemand will, dass wir einen unprofessionellen Übersetzer nehmen. (Und bei der Rekonstruktion von DBZ kämen sogar Arbeitsschritte hinzu, die gar nicht zu unserem Standardablauf gehören - das Heraussuchen und Einfügen all der geschnittenen Schnipsel.)

Die Einsparungen durch das Weglassen des japanischen Tons und der Untertitelung liegen bei etwa 50 Euro pro DVD-Box!

Was man in der ganzen Diskussion auch nicht vergessen darf: die meisten Leute, die durch Dragon Ball zu Anime-Fans geworden sind, haben ja gerade die deutsche Synchronfassung kennen und lieben gelernt.
Das ist so ähnlich wie bei mir und dem "Krieg der Sterne". Natürlich habe ich mittlerweile die DVD mit dem englischen Ton im Schrank stehen, aber ich käme nicht auf die Idee, mir den Film in einer anderen Version anzusehen als damals im Kino. Und ja, der Film heißt "Krieg der Sterne", nicht "Star Wars", nicht "Episode IV", nicht "A New Hope"...
Und bei nochmaligem Überlegen fallen mir auch Anime-Beispiele ein - ich möchte auch "Wickie" und "Captain Future" nicht im Original sehen.



Wir glauben, die beste Lösung für DIE MEHRHEIT der Fans gefunden zu haben. Die Alternative ist nämlich - gar kein Dragonball Z auf Deutsch.

In diesem Sinne -

Anime Virtual


PS: Europäische DVD-Releases von Dragonball Kai sind auf Jahre durch die Japaner gesperrt. Sie wollen für mehrere Jahre noch keine europäischen Billig-DVDs, die ihnen per Reimport den heimischen Markt ruinieren.
Zuletzt geändert: 29.07.2009 20:51:36



Von:    Famove 29.07.2009 18:26
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
> LOL und wer soll das bezahlen? sehn wir aus als hätten wir geld oder wie -.-" ist doch alle nur kommerz!

Ja genau, wie kann man nur so blöd sein und DVDs kaufen?! OMG!!!11 Man kann ja schließlich alles kostenlos im Internet runterladen!11! (lol)

________

Ich versteh dieses Gemeckere net. Es wird ja niemand gezwungen sich die DVD-Boxen zu kaufen. Wer unbedingt die japanische Synchro will, der soll sich halt die US Boxen kaufen. Die sind auch net wirklich teuer oO



Von:    SonGohan 29.07.2009 19:35
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
> Liebe Freunde der japanischen Animation,
>
> der im er wieder gern gezogene Vergleich mit etwaigen ausländischen Boxen hinkt etwas. Wenn wir hier in Deutschland einen Markt von der Größe Frankreichs hätten (ich bin ja bescheiden, es muss nicht USA sein), dann hätten wir diese Diskussion gar nicht.
> Wie viele Besucher hat die Japan Expo in Paris? 150.000?
> Wie viele Besucher haben AnimagiC und Connichi? Je nachdem, wen man fragt und wie man zählt, zwischen 12.000 und 15.000.
> Selbst der Manga-Salon in Barcelona hat über 60.000 Besucher!
>
> Mit so vielen Fans, wenn Anime vollständig im Mainstream angekommen ist (statt eine coole Subkultur), kann man ganz andere Produkte machen. Auch und gerade für die beinharten Fans.
>
> Aber bis dahin...
>
>
> Wir haben wirklich lange und mit spitzem Stift nachgerechnet, wie unsere Möglichkeiten sind, die ungeschnittene Originalfassung auf die DVD zu pressen. (Tatsächlich haben wir ausnahmesweise auch mit harten Bandagen gekämpft, weil es intern zwei Leute gab, die unbedingt den O-Ton auf der DVD haben wollten. Die Planungsmeetings waren hitzig...)
>
> Aber das schiere Volumen dieser Mammutserie macht es unmöglich, zu einem vertretbaren preislichen Rahmen das japanische Original zu rekonstruieren.
>
> Eine so lange Serie kann man nicht zum üblichen Preis (sagen wir Amarays zu 20-25 Euro) in den Handel bringen. Das wären 59 DVDs - bei monatlicher Erscheinungsweise wäre die Serie erst nach 5 ganzen Jahren abgeschlossen, und jeder kann sich selbst ausrechnen, was die Serie in Summe kosten würde.
>
> Also bringen wir 10 Boxen mit rund 30 Episoden. Aber selbst ein Bündeln zu Boxen mit mehr DVDs ändert an dem Preis pro Episode wenig bis gar nichts. Vampire Knight (Box 1 - 7 Episoden - 39,95 Euro) und Ouran High School Host Club (Box 1 - 9 Episoden - 44,95 Euro) zeigen das.
> Im Gegenteil, ein Bündeln macht die Arbeit für uns meistens schwieriger, weil sich das Arbeitspensum vermehrt.
>
> Die Dragonball-Z-Boxen werden so um die 30 Episoden enthalten (je nach Saga) und niemand wird eine solche Box für 120 Euro kaufen (wobei ich schon ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis durch Synergieeffekte einkalkuliere - normalerweise müsste die Box 150 Euro kosten).
>
> Damit wäre DBZ in Deutschland ein Sammlerstück, das sich nur noch sehr engagierte Fans leisten können. Mal abgesehen davon, dass solch hochpreisige "Kinder-Artikel" es in den Fachmärkten sehr schwer haben. (Nicht meckern: das "Kinder-Artikel" ist die Einschätzung der Einkäufer bei Mediamarkt und Saturn. Die meisten sehen "Zeichentrick = Kinder-Ecke".)
> Wenn wir aber davon ausgehen, dass es nicht so viele engagierte Sammler wie normale Kunden gibt, sinkt die Verkaufsauflage, und die ganzen Mehrkosten für die Rekonstruktion müssten dementsprechend auf weniger Käufer umgelegt werden. Das führt schnell zu einem Ladenpreis von 180 oder 200 Euro pro Box! (Bitte Hand hoch, wer sich so eine Box kaufen würde.)
>
> Also sind wir gezwungen, die Boxen preisgünstiger anzubieten.
>
> Das Problem ist, dass wir eigentlich keine Positionen zum Einsparen haben. Es gibt nichts an einem normalen Release, das man weglassen könnte, um Kosten zu sparen. Niemand will, dass wir weniger Qualitätskontrolle machen. Niemand will, dass wir einen unprofessionellen Übersetzer nehmen. (Und bei der Rekonstruktion von DBZ kämen sogar Arbeitsschritte hinzu, die gar nicht zu unserem Standardablauf gehören - das Heraussuchen und Einfügen all der geschnittenen Schnipsel.)
>
> Die Einsparungen durch das Weglassen des japanischen Tons und der Untertitelung liegen bei etwa 50 Euro pro DVD-Box!
>
> Was man in der ganzen Diskussion auch nicht vergessen darf: die meisten Leute, die durch Dragon Ball zu Anime-Fans geworden sind, haben ja gerade die deutsche Synchronfassung kennen und lieben gelernt.
> Das ist so ähnlich wie bei mir und dem "Krieg der Sterne". Natürlich habe ich mittlerweile die DVD mit dem englischen Ton im Schrank stehen, aber ich käme nicht auf die Idee, mir den Film in einer anderen Version anzusehen als damals im Kino. Und ja, der Film heißt "Krieg der Sterne", nicht "Star Wars", nicht "Episode IV", nicht "A New Hope"...
> Und bei nochmaligem Überlegen fallen mir auch Anime-Beispiele ein - ich möchte auch "Wickie" und "Captain Future" nicht im Original sehen.
>
>
>
> Wir glauben, die beste Lösung für DIE MEHRHEIT der Fans gefunden zu haben. Die Alternative ist nämlich - gar kein Dragonball Z auf Deutsch.
>
> In diesem Sinne -
>
> Anime Virtual
>
>
> PS: Europäische DVD-Releases von Dragonball Kai sind auf Jahre durch die Japaner gesperrt. Sie wollen für mehrere Jahre noch keine europäischen Billig-DVDs, die ihnen per Reimport den heimischen Markt ruinieren.


Ich danke für das Statement und soweit kann ich vollkommen zustimmen.
Chisaii - Hamburger Anime Fantreffen - join it! ; )



Von:    Shinji_NOIR 29.07.2009 20:20
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Jupp AV hat recht, ich würde mir auch nicht die JP Tonlage ansehen wollen insbesondere weil ich einige jp episoden kenne und mir die syncro mehr als nur missfällt, die serie is in japan ja nur so gut angekommen weil se action reich geladen ist und die zeichung sehr gut gelungen ist da ham se sich mit der syncro abgetan

die frage ist nur ob ihr (AV) jetzt die letzte RTL II Fassung nehmt oder die erste von 2001
denn wenn es die erst ausstrahlungs version ist bin ich mir ganz sicher dass jeder DB Z Fan sich die DvDs kaufen wird, bei der letzten fassung wurden die serie ja mindestens 5mal überarbeitet um blut szenen zu entferne, treffer szenen weg zu schneiden usw die bei der 2001 fassung noch gesendet wurde, da die damals ja um 19:30uhr kam
zum letzten Zeitpunkt wurde sie um 16uhr oder so gezeigt
man könnte auch die Tele5 version nehmen, die ham die serie von 2001 von RTL2 übernommen gehabt und um 20:15 gesendet.

Sprich "deutch uncut"

ich hoffe somit auf einem aufdruck bei den boXen
2001 RTL II Version oder so

mata ne
Shin
Shinji_NOIR/DJ ArmageddoN
Homepage NEWS/Infos/Downloads zu Animé/Manga, DJ Tiesto, DJ ArmageddoN, Wallpaper, Electronic Music EVENTS uvm.

www.RedStar-Enterprises.de.vu



Von:   abgemeldet 29.07.2009 21:00
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
> Jupp AV hat recht, ich würde mir auch nicht die JP Tonlage ansehen wollen insbesondere weil ich einige jp episoden kenne und mir die syncro mehr als nur missfällt, die serie is in japan ja nur so gut angekommen weil se action reich geladen ist und die zeichung sehr gut gelungen ist da ham se sich mit der syncro abgetan
>
> die frage ist nur ob ihr (AV) jetzt die letzte RTL II Fassung nehmt oder die erste von 2001
> denn wenn es die erst ausstrahlungs version ist bin ich mir ganz sicher dass jeder DB Z Fan sich die DvDs kaufen wird, bei der letzten fassung wurden die serie ja mindestens 5mal überarbeitet um blut szenen zu entferne, treffer szenen weg zu schneiden usw die bei der 2001 fassung noch gesendet wurde, da die damals ja um 19:30uhr kam
> zum letzten Zeitpunkt wurde sie um 16uhr oder so gezeigt
> man könnte auch die Tele5 version nehmen, die ham die serie von 2001 von RTL2 übernommen gehabt und um 20:15 gesendet.
>
> Sprich "deutch uncut"
>
> ich hoffe somit auf einem aufdruck bei den boXen
> 2001 RTL II Version oder so
>
> mata ne
> Shin



jop das würde mich jetzt auch mal interessiern welche version das dann ist. aber mal ehrlich, wenns die allererste ist dann werde ich eine von den idis sein, die es sich kauft, weil ich damals DBZ zum ersten mal eben auf rtl 2 gesehen habe und es auch lieben gelert habe.
ich hab gestern noch zu meinem freund gesagt.: Wann bringen die endlich DBZ auf DVD raus?"
lol als hätt ichs gerochen xxD
ne also ich freu mich drauf auch wenn ich nicht weiss wie ichs bezahlen soll aber mit bissel sparen klappts villt.
Mögt ihr Fantasy?
Dann schaut doch mal in meinen Fantasy Doujinshi "Kwenjus Blade" rein!

http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/137461/output/41190/



Von:    Mondtaenzerin 29.07.2009 22:53
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Avatar
 
Ich kenne auch die RTL II-Version und bin damit aufgewachsen. Ich WILL gar kein japanisches Gekreische hören (natürlich ist es trotzdem schade für die Leute, die diese Synchronisation bevorzugen).
Aber jeder, der ein wenig nachdenkt, hätte auch ohne das Statement von AnimeVirtual sich denken können, warum es hier in Deutschland genau SO gemacht wird und nicht anders.
Ich denke, ich werde mir die Boxen nach und nach anschaffen. Klar, das wird einiges Kosten, aber dann habe ich etwas, auf das ich sparen kann. :)
Also: Daumen hoch - auf sowas habe ich schon ewig gewartet!
Ein Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen.
Zuletzt geändert: 29.07.2009 22:54:06



Von:    guddimon 30.07.2009 21:32
Betreff: Dragonball Z auf DVD [Antworten]
Hallo an das Team von Anime Virtual,

werden die DVDs ebenfalls mit einem solchen "Kopierschutz" wie bei "Die Chroniken von Erdsee" versehen?

Falls ja: für mich ein Grund die DVDs nicht zu kaufen.

Das Problem bei genannter DVD: konnte auf meinem Linuxsystem nicht wiedergegeben werden. Einen DVD-Player habe ich nicht und werde mir auch keinen kaufen, nur um einige "spezielle" Videos sehen zu können.

PS: ja, das ganze ist eigentlich Offtopic. Aber wenn ich jedes Mal nach einem Kauf einer DVD in den Laden (von mir aus auch Rücksendung zu den Amazonen, das spielt keine Rolle) zurückgehen muss, den Mitarbeitern teilweise klarmachen muss, dass ich die Scheiben nicht abspielen _KANN_, dann ist mir das schade um die Zeit. Und wenn dann nicht mal eine Antwort auf meine Nachfrage kommt, dann habe ich wirklich keinen Bock mehr auf DVDs.
Nein, ich bin deswegen keiner der sich das Material über Umwege auf den einschlägigen Internetseiten beschafft. Ich verzichte dann eben einfach auf diese Videos (Im Schrank stehen genügend Anime-DVDs der letzten Jahre die ich immer wieder gerne ansehe).
Am Ende merke ich mir jedenfalls die Labels bei denen ich mehrfach auf die Nase gefallen bin und meide diese. Egal ob später doch noch etwas ohne Abspielschutz veröffentlicht wird. Punkt, aus.

Bitte nicht falsch verstehen, aber immer wenn ich solche Ankündigungen (bei Titeln die ich gern kaufen würde) lese frage ich mich, ob ich den Kauf wirklich machen, oder es einfach nur bleiben lassen soll.
Mittlerweile bin ich deswegen schon mehrfach den Weg zum Händler hin und zurück doppelt gefahren.
Zuletzt geändert: 30.07.2009 22:01:33


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7



Zurück